Cage the Elephant

User Beitrag
gerrard
01.12.2009 - 16:31 Uhr
... ist eine US-amerikanische Rockband aus Bowling Green, Kentucky. Das gleichnamige Debütalbum erschien am 23. Juni letzten Jahres bei Relentless Records. (Sagt zumindest wikipedia.org.)

Laut last.fm haben sie eine überragende Ähnlichkeit mit Künstlern wie 'The Airborne Toxic Event', 'Cold War Kids' und 'Kasabian'. Meiner Meinung nach ist der Stil doch recht eigen. Nicht unbedingt etwas, was noch nie dagewesen ist, vielleicht jedoch in dieser Mischung einzigartig.

Wundert mich eigentlich sehr, dass es noch keinen Thread gibt bzw. auch keine Rezension zu dieser tollen Band geschrieben wurde.
Mag jedoch auch daran liegen, dass sie meines Wissens noch nicht in Deutschland aufgetreten sind.
Wer jedoch ab und zu ein paar Stunden an einer Konsole verbringt, durfte beim Intro des Spiels "Borderlands" mit "Ain't no rest for the wicked" ein schönes Stück Musik bewundern. :-)

Wer dies nicht tut:
http://www.myspace.com/cagetheelephant

Have fun...!
gerrard
02.12.2009 - 15:32 Uhr
Ein wenig unheimlich wäre es mir schon, würde ganz plattentests.de diese Band nicht kennen.
gerrard
03.12.2009 - 21:59 Uhr
Aufgeben werde ich trotzdem nicht! *raufhol*
Dieter O'Maniac
03.12.2009 - 22:22 Uhr
Ich kennse! :D
"Ain't no rest for the wicked" ist wirklich super, und ich wollt mir auch vor ein paar Monaten schonmal die Platte holen, wurde dann aber vom exorbitant hohen Amazon-Preis davon abgehalten. Ich seh aber grad, dass das Album mittlerweile zum Normalpreis zu haben ist...lohnt sich das denn?
gerrard
05.12.2009 - 13:06 Uhr
Ob es sich lohnt? Ich kann nur für mich sehr deutlich sprechen: kaufen! :-)
gerrard
07.12.2009 - 17:58 Uhr
Heute vielleicht jemand anwesend, der diese Band schätzt, geschweige denn kennt?
outsmarted
07.12.2009 - 18:13 Uhr
hier. auch schon live für gut erachtet.
gerrard
11.12.2009 - 20:13 Uhr
Ich warte noch auf Armins Wertung.
Nur nicht stressen lassen...
gerrard
15.12.2009 - 19:19 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=M7PPNLFJ6sc
gerrard
23.12.2009 - 20:53 Uhr
Heute jemand dabei, der mir mein Weihnachten mit seiner Kenntnis dieser tollen Band versüßen kann?
Kenner
23.12.2009 - 22:33 Uhr
Ich habe zwei seven inches von denen die ich eine Zeit lang sehr gerne gehört habe. Also Gerrard, frohe Weihnachten:-D
gerrard
05.01.2010 - 19:01 Uhr
Neues Jahr und neue Möglichkeit, Cage the Elephant mal unter die Lupe zu nehmen.
Wenn es sogar Armin schafft, sich von seiner Mumford & Sons loszureißen, können das bestimmt auch andere...
BGWMG
06.03.2010 - 20:48 Uhr
Ich bin dabei, deep down and dirty - gefällt
Spiral
24.03.2010 - 22:45 Uhr
Ich weiß nicht warum, aber bei denen muss ich immer an die Arctic Monkeys denken..
pawibe
21.04.2010 - 16:02 Uhr
Ich habe "Cage the Elephant" gestern Abend auf dem ZDFtheaterkanal bei Jools Holland gesehen. Sehr interessante Gruppe, der Frontmann ist ja echt ein Energiebündel. Von den Songs her behalte ich die jetzt mal im Auge, ich würde sie allerdings nicht mit Kasabian vergleichen, da ich finde, dass man sehr deutlich merkt, dass Cage the Elephant nunmal aus Amerika und Kasabian aus England kommen.
Wären sie 5 Jahre früher dran, wären sie jetzt wahrscheinlich weitaus bekannter, ma sehen, was da noch kommt.
encarnizado
26.05.2010 - 00:59 Uhr
dieser thread verdient ein fettes BUMP.
Nelly The Elephant
26.05.2010 - 12:34 Uhr
Alles Diebe hier.
Mr.Flix
01.10.2010 - 00:55 Uhr
Grade bei GoTV gehört.

Fand ich klasse. Bitte im Auge behalten plattentest-Team. Würd mich interessieren, was die noch so rausbringen :)

MFG
Mr.Flix
winklerpropps
26.01.2011 - 12:31 Uhr
Lagen irgendwie immer bei mir unbeachtet herum, jetzt mal an das neue Werk herangetastet. Erster Eindruck: da geht was...
Aberdeen ist der Übersong und da lassen sich trotz der nationalen Unterschiede durchaus doch Parallelen zu Kasabian erkennen.
Insgesamt halten sie aber die Messlatte durchgehend hoch, ohne wirklichen Abfaller...
Gefällt mir, mal schauen, ob sie es schaffen noch zu wachsen
Tierfreund
26.01.2011 - 12:37 Uhr
Ist doch ne Gemeinheit, den armen Elefanten in nen Käfig zu tun. :(
bee
02.03.2011 - 11:09 Uhr
Thank You, Happy Birthday ist ein sehr gutes Indierock Album! auf jeden Fall das beste das ich diesjahr gehört habe!
bee beauftragter
14.10.2013 - 13:49 Uhr
neue Platte: Melophobia
grosses Kino!
indiefan@guitarrock
23.02.2015 - 09:20 Uhr
Rein zufällig bin ich durch viel Webradio-Hören auf ein paar ihrer Titel gestossen, mußte ich Cage.. einfach mal näher kennen lernen.

MELOPHOBIA ist genial! Verbinden so viele feine Elemente der Rockgeschichte, daß es einer Rezension hier bedarf! Von mir gibt es 10 Punkte dafür!

MM13

Postings: 1595

Registriert seit 13.06.2013

23.02.2015 - 19:19 Uhr
halo ist der hammer!
indiefan@guitarrock
12.11.2015 - 16:58 Uhr
Hallo liebe Redaktion!

Seit meinem letzten Beitrag muß ich sagen, ich habe kein besseres Album ´15 gehört.

Könnte zum ALBUM DES JAHRES mutieren.

Aber ohne Rezension? BIITTEEEE!Nachholen.

Beste Grüße
Indie Rock Cafe
21.12.2015 - 15:41 Uhr
neue Platte: Tell Me I'm Pretty
VÖ am 18.12.15

Tracklist:

1. Cry Baby 4:07
2. Mess Around 2:53
3. Sweetie Little Jean 3:44
4. Too Late To Say Goodbye 4:12
5. Cold Cold Cold 3:34
6. Trouble 3:46
7. How Are You True 4:40
8. That's Right 3:52
9. Punchin' Bag 3:47
10. Portuguese Knife Fight 3:37

nilo
21.12.2015 - 21:08 Uhr
wirklich super geiles album! mischt gerade ordentlich meine albentop20 auf. vielleicht stürmts sogar noch die top10!?

Wullmema

Postings: 233

Registriert seit 10.01.2014

21.12.2015 - 21:10 Uhr
Kennt ihr dos "Wunder von Manhattan"? Do misd ihr mo gans schnell de Glotze amachen! Dos kimmt grod im Fernseher!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: