Wissen die Plattentests-Redaktoren überhaupt was sie schreiben?

User Beitrag
tom
21.11.2009 - 20:45 Uhr
Ein Beispiel aus der Them Crooked Vultures Rezi:

Schon im Intro macht Grohl mit seiner Einladung an alle Lufschlagzeugspieler eindrucksvoll klar, was für ein überragender Drummer er doch ist (...)

(schreibt der Rezensent zum Song "New Fang")

Sorry, aber für diesen Beat braucht man gerade mal 2 Minuten Schlagzeugunterricht! Grohl ist ein grossartiger Drummer, natürlich, aber das erwähnte Beispiel ist geradezu lächerlich und lässt mich vermuten, dass der Schreiber keine Ahnung vom Schlagzeugspielen hat. Dass er trotzdem so tut als ob, find ich echt ärgerlich...

Ähnliche Beispiele?
nachhilfeunterricht
21.11.2009 - 21:07 Uhr
der plural von "redakteur" ist "redakteure". aber wenn man den ganzen tag mit dem kopp auf ne bassdrum kloppt, hat man natürlich auch den kopf nicht frei für diese feinheiten.
Live aus dem Olympiastadion
21.11.2009 - 21:11 Uhr
Der schlimmste Plattentests-Reaktor heißt übrigens Ina Simone Mautz, selbst Tschernobyl lag öfter richtig.
nee
21.11.2009 - 21:27 Uhr
der typ mit den wolfmother 8/10 ist zu meiden wie der teufel.

wobei der rezensent mit dem ich am seltensten übereinstimme tatsächlich armin höchstselbst ist, unsere geschmäcker sind schlichtweg überhaupt nicht kompatibel ;)
m.caliban
21.11.2009 - 22:00 Uhr
ja, gerade das them crooked vultures Beispiel ist doch wunderbar, da es aufzeigt, wie angreifbar rezensionen in der regel sind und auch sein sollten.
schneid dein haar
21.11.2009 - 22:05 Uhr
Wer liest denn bitte den Text? Man guckt einmal auf die Wertung und fertig ist die Laube!
rico mielke
21.11.2009 - 22:08 Uhr
ich hab den in die laube gesperrt, den frischling.
Herr Lumer
21.11.2009 - 22:38 Uhr
Ist das eine Erkenntnis die wir der Polizei vermitteln sollen?!
rico m
21.11.2009 - 22:38 Uhr
... der is värhungat!
:D
21.11.2009 - 22:39 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=RSLe2Oy-dUg
ettaP
21.11.2009 - 23:33 Uhr
Dieser Clip ist der absolute Renner in diesem Forum. :D Kultkultkult...
tom
21.11.2009 - 23:35 Uhr
@nachhilfeunterricht:

ich zitiere wikipedia:
Ein Redakteur (früher Schriftleiter, in der Schweiz und im wissenschaftlichen Editionswesen auch Redaktor genannt) (...)

Jan
21.11.2009 - 23:38 Uhr
Kommst du denn aus der Schweiz?
tom
21.11.2009 - 23:41 Uhr
nein, ich bin im wissenschaftlichen editionswesen tätig
ettaP
22.11.2009 - 00:51 Uhr
Es gibt nur noch wenige neue PT-Rezis, die bei mir de Emotionen hochschaukeln lassen.

@Jan:
Ja, sag mal, hörst du nicht zu, wie der tom redet?
Herr Kurz Herr Korf
22.11.2009 - 00:54 Uhr
Des wor von An-fang-an pardeiisch!!

Sie sympathisieren doch!
ettaP
22.11.2009 - 00:55 Uhr
Also nuu werden wa aber, also...jetzt geht's in eine Richtung, die mir nicht passt.
Herr Lumorr
22.11.2009 - 00:58 Uhr
Des is de Vernunft die aus mir spricht..
Herr Kurz Herr Korf
22.11.2009 - 01:00 Uhr
- Ain Gebrüll hieor.
- Ja! Ach du liebes Lottchen - wer brüllt denn hier?

- Das kann doch nich sein, dass wir kapitulieren bei den Wildschweinen... -
- SO! (genial, wie dabei Hapes Zeigefinger von links ins Bild rauscht) Jetz ham Se ihn, jetz ham Se ihn, passn Se auf, die Frage war güt...

:D

Zu geil.
Die Goldwaage
08.07.2012 - 23:11 Uhr
Man muss ja nicht alles auf die Goldwaage legen.
würg
09.07.2012 - 06:06 Uhr
ina simone mautz
Fehl (am Platz)
09.07.2012 - 20:44 Uhr
Bleck und Decker
atomkraft nein nein!
09.07.2012 - 21:13 Uhr
nehmt die redaktoren endlich vom netz!!
OHNE MIR
09.07.2012 - 21:15 Uhr
ATOMKAFFEE OHNE MIR
@Ausgangsfrage
11.05.2019 - 11:53 Uhr
Um die Frage beantworten zu können, müsste man vermutlich lesen, was die Plattentests-Redakteure schreiben - was ich nicht tue.
Die Frage ist...
11.05.2019 - 12:18 Uhr
Wissen die Forenmods eigentlich, was sie da alles loeschen, bzw. verstehen sie überhaupt was da geschrieben steht?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: