Call of Duty: Modern Warfare 2

User Beitrag
Hans
21.11.2009 - 16:19 Uhr
Keine dedicated Server? Scheiss Pings?
koe
21.11.2009 - 16:36 Uhr
Schoenes Album, die Melodien sind mir ein bisschen zu brutal geworden, generell sind sie als Band noch realistischer geworden, dass ist zwar zuerst ganz nett und beeindruckend, aber ein bisschen Abstraktion und realitaetsferne schadet eigentlich nicht.

21.11.2009 - 18:17 Uhr
Laut diesem Video soll das Spiel ja eine wahnsinnige Enttäuschung sein... hm.
flo
21.11.2009 - 18:46 Uhr
Das Video hat ja auch keine Ahnung.

21.11.2009 - 18:48 Uhr
Wieso? Er hat das Game 17 Stunden am Stück gespielt, die Meinung ist also schon fundiert. Und die Wut & Enttäuschung erscheinen mir sehr real.
Zoria
21.11.2009 - 21:13 Uhr
Ich finds super! Multiplayer ist der Hammer.
nostalgiker
21.11.2009 - 21:21 Uhr
ich spiel eigentlich nur noch cod2 (verbeserte cod1 version) alles was danach kam war vom niveau her schlechter, auch was den multiplayer und das gesamte flair des spiels angeht. seit modern warfare ist es sowieso eine farce, das das spiel noch diesen tollen titel fragen darf.
Ficker
22.11.2009 - 04:06 Uhr
Die Flughafenmission ist ja so schockierend, hab dazu mal meine Freundin die Woche ordentlich gefickt. War geil.
So, Posting der Woche.
Winnie
22.11.2009 - 05:14 Uhr
Der Part gehört wahrscheinlich zum heftigsten, was man im Spieleuniversum zu sehen/spielen bekommen kann.
In meinen Augen ja reiner Bockmist. Da kann mir einer noch soviel von Freiheit in Kreativität und Ideenentwicklung vorsülzen. Sowas brauchts einfach nicht, vor allem nicht in der Aufmachung.

Ansonsten, joa, liegt für mich Bad Company 2 bestimt weiter vorn.
Clown_im_OP
22.11.2009 - 07:33 Uhr
Eines der ersten Spiele überhaupt, die es meiner Videospielgutmenschen-Meinung nach wirklich zu boykottieren gilt, am besten den ganzen Activision-Verein dahinter auch. Nicht nur wegen "dieser" Szene da, die haben noch viel mehr Dreck am Stecken.
Light of day
11.11.2010 - 18:09 Uhr
Die Aufregung um das neue "Black Ops" kann mensch doch gut verstehen. Klar regen sich die Kubaner über das Castro-Attentat auf, nichts anderes würde in den USA passieren, sobald man als NATO-Soldat versuchen würde, den amerikanischen Präsidenten (egal wer) zu ermorden, um die Welt vom Joch und Terror der Amerikaner zu befreien. Oder gäbe es da kein Geschrei?

In "Command & Conquer" kann ich doch schließlich auch in die Rolle der "bösen Sowjets" schlüpfen, warum also nicht mal einen Iraker spielen, der sich gegen amerikanische Besatzer wehrt? Das würde dem Kriegsvideospiel-Genre mehr Perspektiven geben und nicht immer diese Langeweilie (blabla, Marines, britische SAS-Soldaten usw) bieten.
pork medaillon of honor
11.11.2010 - 18:11 Uhr
@light of day: guckstu hier
Sandy Ravage
03.11.2011 - 21:32 Uhr
noch 6 tage i can`t fucking wait!! endlich wieder mit scar + extended mags die kacknoobs nuken!!
Sandy Ravage
07.11.2011 - 22:00 Uhr
morgen ist es endlich soweit!! ich werde gleich morgens in den nächstgelegenden games-shop und dann brennt die lutzi!!!! jaaaaaaa!!!!
Unbeteiligter erschossen
30.12.2017 - 18:27 Uhr
Gamer schickt Polizei zu "Gegner"

https://derstandard.at/2000071235984/Gamer-schickt-Polizei-zu-Gegner-Unschuldiger-erschossen

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: