Elton John

User Beitrag
Pirk
11.02.2003 - 11:33 Uhr
Soll ich mir die Best of Elton John kaufen?? Hab noch nix von dem! meint ihr es lohnt sich,oder ist da nur so schleimiges zeug wie "candle in the wind" drauf?? Bitte um Hilfe..........
D.v.L.
11.02.2003 - 11:44 Uhr
Kauf sie ruhig!! Betonung liegt auf "ruhig"!!
Pirk
11.02.2003 - 11:43 Uhr
Ja,D.v.L ich weiß die alten Sachen sind echt rockig....(für dich zumindestens)
D.v.L.
11.02.2003 - 11:45 Uhr
sind sie auch ein Bisschen?!
Batata
11.02.2003 - 11:40 Uhr
Soll ich mir die Pulsadern aufschneiden ?
Soll ich mir am Arsch kratzen ?
Soll ich nen Sack Reis in China umschubsen ?

Du musst das schon selber wissen !
Was auf einer "Best of Elton John" im besten Fall
drauf ist kanns du dir doch eigendlich denken ,oder ?
Was hatt der Herr John denn bis jetzt dolles gemacht ? Nüx !
stefan
11.02.2003 - 11:49 Uhr
kauf sie ruhig, die sachen aus den 70ern sind nicht schlecht, im gegenteil.
Lukas
11.02.2003 - 13:42 Uhr
Was hatt der Herr John denn bis jetzt dolles gemacht ?
Tiny dancer
Mona Lisas and mad hatters
Someone saved my life tonight
Rocket man
Crocodile rock
Don't let the sun go down on me
Don't go breaking my heart
Good bye yellow brick road
Sorry seems to be the hardest word (Original version)
I'm still standing
Candle in the wind (Original version)
und meinetwegen sogar noch Your song

Ich bin auch drauf und dran, mir die Platte zu holen, und wenn ich mir die Liste so ansehe, frage ich mich, wieso ich das bisher noch nicht gemacht habe.
Stretchlimo
11.02.2003 - 13:53 Uhr
@Pirk: Ist die verhunzte "Candle in the wind"-Version da überhaupt drauf?

@Lukas: "Bennie and the jets", "Saturday night's alright for fighting", "Madman across the water" und "Come down in time" nicht vergessen.
Lukas
11.02.2003 - 14:03 Uhr
Ist die verhunzte "Candle in the wind"-Version da überhaupt drauf?
AFAIK (natürlich) nicht, sondern das Norma jean-Original.

"Bennie and the jets", "Saturday night's alright for fighting", "Madman across the water" und "Come down in time" nicht vergessen.
Und noch einige andere, die ich grad wieder vergessen hab. Wobei mir beim Nachsehen gerade auffiel, dass ausgerechent "Mona Lisas and mad hatters" auf der CD fehlt.
Pirk
11.02.2003 - 14:20 Uhr
"made in England" ist auch drauf und das ist nen echt guter Song - ich glaub ich sack die mal ein........
stefan
11.02.2003 - 14:41 Uhr
@pirk:
"Soll ich mir am Arsch kratzen ?"
wäre für dich sicher auch 'ne option...
Pirk
11.02.2003 - 14:48 Uhr
@Stefan - Aha, daß ist ja mal echt cool was du da geschrieben hast!! Ganz dicken RESPEKT!!!! woher nimmst du deine Kreativität?? das ist irre man!!! Du mußt auf die Bühne -definitiv!!!!
stefan
11.02.2003 - 15:23 Uhr
nur kein neid. wenn ich schmidt bin, kannst du bei immer noch als raab auftreten.
stefan
11.02.2003 - 15:25 Uhr
aah, sorry, tschuldigung, verlesen, mein schuld, kommando zurück.
das "Soll ich mir am Arsch kratzen ?" sollte sich auf das tolle posting von Batata beziehen, nicht auf deins. shame on me. was nicht so gemeint.
Pirk
11.02.2003 - 16:11 Uhr
Ach so...alles klar!!
Batata
12.02.2003 - 10:27 Uhr
@Pirk
Ok, ich bin manchmal etwas zynisch.
Wollte nur etwas genervt ausdrücken, dass
es doch wirklich relativ klar ist was auf einer
"best of Elton John" drauf ist und das es unnütz ist
zu fragen ob man sie kaufen soll, weil man das mit sich
und seinem Geschmack selbst vereinbaren sollte.
Ein vielleicht sinnfoller file-sharing Tip falls
du erst mal laden willst bevor du kaufst: "Overnet" !
Overnet ist ein EDonkey ähnliches Programm welches
die selbe Plattform benutz.
Solltest du mal ausprobieren, mit Overnet hätte ich
die CD heute noch gezogen wenn ich denn wollte.

@alle
seid nicht immer gleich eingeschnappt und beleidigt
wenn jemand (z.B. ich) einen etwas bösartigen, schwarzen Humor
hat.
Pirk
12.02.2003 - 14:16 Uhr
@Batata Da ich die alten Sachen von E. John nicht kenne hab ich halt mal gefragt, ob die gut sind und ob es sich lohnt die CD zu kaufen (mir ist es also nicht klar!!)......wenn du diesen Thread für unnötig findest, dann schreib doch auch nix (auch nicht deine eher mittelmäßigen Hunorergüsse) hier hin. Natürlich kann man alles selbst mit seinem Geschmack vereinbaren, aber wenn man halt nicht alles kennt kann man ja mal andere um Rat fragen. Schlußfolgerung aus deiner Aussage wäre es dann die ganze Plattentests.de Seite zu schließen!!! Übrigens find ich deinen Thread und deine Aussagen viel unnötiger!!
P.S Ich bin nicht beleidigt oder eingeschnappt!
Batata
12.02.2003 - 14:25 Uhr
Dieser Thread ist absolut nicht sinfoll !
Fragen die mit "Soll ich mir" beginnen, sind immer albern und verdienen eigendlich auch keiner Antwort !
Du bist doch kein kleines Kind mehr das andere Leute
braucht um eine eigene Meinung zu bilden.
Wie schon gesagt, jeder hat nen eigenen Geschmack.
Und eine CD-Bewertung ist selbst dann Schwachsinn,
wenn 1000 Leute zu dem Ergebnis gekommen sind, die oder die CD
ist supi und du findest sie doch echt schlecht.
Daher find ich die Plattentest-Seite tatsächlich
absolut unnütz und würde mir niemals eine CD kaufen
weil sie irgend wer empfiehlt.
Doch dieses Forum ist zum diskutieren gut, um sich auch mal zu
zanken (so wie wir) oder um irgend eine Meinung zu
vertreten / zertreten .
Batata Nachtrag
12.02.2003 - 16:59 Uhr
Da sieht man mal wie alle Rechtschreibung über Bord geschmissen wird sobald man sich aufregt !
sinfoll = sinnvoll

Oder ist das laut Rechtschreibreform schon wieder korrekt ? ;)
Pirk
12.02.2003 - 17:38 Uhr
Natürlich hat jeder seinen eigenen Geschmack und dieser sollte sich nicht nach der Meinung anderer Leute richten. Wenn ich aber am überlegen bin ,ob ich mir ne Doppel-Cd kaufe von der ich nicht alles (besonders die alten Sachen ) kenne, dann kann ich doch Leute, die grob meinen Musikgeschmack teilen um Rat fragen!! Hätten 12 Leute geschrieben: Die alten Sachen von Elton John sind alle so im Stil wie viele neuere, dann hät das meine Meinung sicherlich beeinflußt! Es geht nicht darum. daß mir jemand sagt: Der CD geb ich ne 1- und ich lauf dann sofort los und hol mir die, weil jemand meint, daß sie ne 1- verdient hat. Bei der Bewertung von Platten wie es bei Plattentests.de geschieht geht es (mir) auch nicht um die Benotung, sondern um den Text.Fiktives Beispiel: "Die neue Oasis ist nur instrumental" - dann würde ich mir die CD nicht kaufen, auch wenn sie 10 P. bekommen hätte, weil ich Musik ohne Gesang nicht mag (war wie gesagt nur ein Beispiel) Außerdem hab ich diesen Thread auch geöffnet damit man allgemein etwas zur Elton John (Best of) zu schreiben kann.Über Musik kann man nicht streiten, weil es eine subjektive Sache ist.Geschmäcker sind verschieden.Ich sehe Plattentests.de (und auch meinen Thread) mehr unter dem Gesichtspunkt Informationen über Bands/Musik zu bekommen.So hab ich schon mehrere gute Bands durch diese Seite gefunden........
Der Ruffel
22.02.2005 - 22:37 Uhr
Mysteriös das darauf nicht mehr geantwortet wurde...*dermannwohlrechthat*
Guzica
22.02.2005 - 22:52 Uhr
es gibt einfach Leute, die können SOngs schreiben, auch wenn sie ein Massenpublikum bedienen. Elton John z.B.

Also kannst se ruhig kaufen.
Buttergeist
22.02.2005 - 23:41 Uhr
@Guzica:
Schon mal auf das Datum des Ursprungspostings geguckt? :-)
Guzica
22.02.2005 - 23:45 Uhr
ja, aber soweit ich das sehe, hat Pirk die CD nicht gekauft...
Pirk
23.02.2005 - 12:31 Uhr
stimmt.. und ich bin mittlerweile froh über meine damlige Entscheidung.
Trotzdem aber danke für die verspätete Kauf-oder-nicht-kauf-Beratungshilfe.
triplem
23.02.2005 - 13:26 Uhr
ich hab neulich auf cnn oder so elton john gesehen, wie er "tiny dancer" gespielt hat. das war so unfassbar scheisse arrangiert und hatte mit dem ürsprünglichen song überhaupt nix mehr zu tun.
ich finde, wenn künstler offensichtlich nicht mehr zurechnungsfähig sind, sollte ihnen das sorgerecht für ihre songs entzogen werden.
Uh huh him
23.02.2005 - 13:47 Uhr
@Thread-Titel:

lol
Armin
28.02.2007 - 19:22 Uhr
Elton John: Rocket Man - The Definitive Hits | VÖ: 23.03.2007 (CD Album)










60 Jahre und kein bisschen leise! Sir Elton John feiert am 25. März seinen runden Geburtstag und lässt es dabei im New Yorker "Madison Square Garden" musikalisch krachen.

Eltons extravagantes Konzert-Statement macht ihm so schnell keiner nach - nur Elvis hat mehr Doubles. "Elton is still standing" - auch wenn der Mann mit den vielen Brillen schon seit vier Dekaden auf der Bühne steht.

Zwischen 1972 und 1976 ging jedes seiner sieben Alben auf Platz 1 der Charts. Zeitlose Popstandards aus Johns Feder sind heute "Your Song", "Rocket Man", "Don´t Let The Sun Go Down On Me", "Crocodile Rock", "I´m Still Standing" oder "Sad Songs" - und natürlich jene weltbewegende Pop-Ballade: "Candle In The Wind". Vereint werden diese und weitere 11 Songs auf dem Album "ROCKET MAN / DEFINITIVE HITS", das am 23. März veröffentlicht wird.
Armin
21.03.2007 - 19:28 Uhr
Elton John: Rocket Man - The Definitive Hits | VÖ: 23.03.2007 (CD Album)










Fast 60 Jahre und kein bisschen leise! Elton John ist ein begnadeter Songschreiber, Menschenfreund, Oscar-, Grammy-, Tony- und Brit-Award-Gewinner, ein Held am Broadway und ein Fußball-Gönner – kurz: ein universeller Superstar.

Um das noch mal in Stein zu meißeln, kommt jetzt mit “Rocket Man: The Definitive Hits” nach 44 Studioalben eine Werkschau auf den Markt, die keine Phase des exzentrischen kleinen Mannes mit den vielen Brillen auslässt.

Soul, Disco, Country, Rock, Piano-Pop: Auf “Rocket Man: The Definitive Hits” sind natürlich seine unsterblichen Hits “Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long Long Time)”, “Tiny Dancer”, “Don't Let The Sun Go Down On Me”, “Sorry Seems To Be The Hardest Word”, “Candle In The Wind” und viele mehr vertreten. Sir Elton John kann am 25. März nicht nur seinen runden Geburtstag feiern, sondern auch stolz auf diese Sammlung voller Hits zurückschauen.

Elton John im TV:
25.03.07 / 12.00 Uhr - Hit 24 / Spezial: Greatest-Hits-Konzert 2001 aus dem New Yorker Madison Square Garden
25.03.07 / 22.00 Uhr - Hit 24 / Elton John Live at The Edinburgh Playhouse (1976)
25.03.07 / 02.00 Uhr - Premiere Direkt / Elton John Live 2007 - Das Geburtstagskonzert
25.03.07 / 19.20 Uhr – 3sat / Kulturzeit
PuPu
19.02.2010 - 12:32 Uhr
The Sun:

Elton John: Jesus was Gay

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 15054

Registriert seit 08.01.2012

24.03.2017 - 19:37 Uhr - Newsbeitrag


„Your Song“ ist meistgestreamtes Elton John-Lied



Baden-Baden, 24.03.2017. - Sir Elton John feiert an diesem Samstag seinen 70. Geburtstag. Der britische Superstar, der 1998 zum Ritter geschlagen wurde und zu den erfolgreichsten Interpreten überhaupt zählt, war hierzulande vor allem in den 70ern, 80ern und 90ern erfolgreich. Dass seine Lieder auch heutzutage nichts an Faszination eingebüßt haben, zeigt nun eine Sonderauswertung von GfK Entertainment, die Elton Johns meistgestreamte Titel der vergangenen Jahre auflistet. Ganz oben in der Hitliste, die Musik-Streams in Deutschland seit 2013 berücksichtigt: „Your Song“. Der Ohrwurm erschien 1970 und war einer der allerersten Hits des Sängers.



„Rocket Man (I Think It’s Going to Be a Long, Long Time)“ stürmte als erster Elton John-Titel in die Offiziellen Deutschen Charts und erreicht in der Streaming-Auswertung die zweite Stelle. Das am dritthäufigsten gestreamte Lied des Popgiganten heißt „Can You Feel The Love Tonight“ und stammt aus dem Soundtrack zum Disney-Film „Der König der Löwen“. Auf den Positionen vier und fünf rangieren „I’m Still Standing“ und „Step Into Christmas“. Der Welthit „Candle in the Wind“, ursprünglich zu Ehren Marilyn Monroes, später Prinzessin Dianas geschrieben, steht an achter Stelle.



Insgesamt brachte Elton John im Laufe seiner Karriere 50 Songs und 37 Alben in den Offiziellen Deutschen Charts unter, von denen „Nikita“ und „Candle In The Wind 1997“ (Single) bzw. „Your Songs“ und „The One“ (Album) Platz eins erreichten. Rechnet man sämtliche Platzierungen zusammen, mischte der Engländer über 1.000 Mal die Hitlisten auf.



Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.
Wolfgang M Schmitt
03.06.2019 - 23:20 Uhr
Homophob und spießig: ROCKETMAN

Wenn Rocker spießig werden, sollte man als Zuschauer rasch die Flucht ergreifen. In dem Biopic "Rocketman" beichtet Elton John, der den Film mitproduziert hat, nun sein "sündhaftes" Leben. Drogen, Sex, Erfolg - der Film tut so, als seien die wilden 70er-Jahre die Hölle gewesen. Das wahre Glück, wird suggeriert, liegt in der Verbürgerlichung. Da wundert es nicht, daß der Film denkbar brav inszeniert ist. Bei der einzigen schwulen Sexszene wendet sich die Kamera verschämt ab, der Rest besteht aus lahmen Musicalnummern, die jedes Männerballett auf der nächsten Prunksitzung imitieren könnte. Elton John verabschiedet sich mit diesem Film nicht nur von seinem alten Leben, er betreibt Popgeschichtsrevisionismus.
John Holmes
03.06.2019 - 23:33 Uhr
Hab ich auch keinen Bock drauf, was aber damit zu tun hat, dass mir Elton John relativ egal ist, nie auch nur eine Platte oder CD von ihm besessen, Rocket Man nur wegen Trump und Kim mal aufs Handy geladen. Und diese Pianoballade war ganz schön, wie hiess die noch mal, Your Song oder so? Wenn's falsch ist, werde ich mich nicht verbessern, zu neurotisch. Starkes Biopic war Love & Mercy ( Beach Boys/ Brian Wilson)
JH
03.06.2019 - 23:40 Uhr
Doch, ganz kurz, Song for Guy meinte ich.

keenan

Postings: 2005

Registriert seit 14.06.2013

04.06.2019 - 09:58 Uhr
rocket man - serie californication staffel 3 letzte folge, letzte szene - gänsehaut

tiny dancer - film almost famous, szene im bus wo alle singen - gänsehaut

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: