Motorpsycho - In the fishtank

User Beitrag
klostein
09.02.2003 - 21:46 Uhr
Wie wird es sich diesmal anhören?

Werden es 2 oder 3 CDs sein?
Werden es 3 oder 4 EPs sein?
Werden es 4 oder 15 Minuten pro Song sein?
Werden es 15 oder 30 Durchläufe sein bis man es versteht?
Werden es 30 oder 50 verschiedene Schubladen sein?
Werden sie 50 oder 100 Prozent geben?

Wird das einer wissen?
ditsch
09.02.2003 - 22:20 Uhr
Wie wird es sich diesmal anhören?

Das weiss wohl nur die Band selbst.

Werden es 2 oder 3 CDs sein?
Werden es 3 oder 4 EPs sein?


1 CD.

Werden es 4 oder 15 Minuten pro Song sein?

Fünf Songs. Fünfzig Minuten. Wobei allein 'Tristano' ca. 24 Minuten davon einnehmen wird.

Werden es 15 oder 30 Durchläufe sein bis man es versteht?

Mehr, viel mehr! ;-)

Werden es 30 oder 50 verschiedene Schubladen sein?

Mehr, viel mehr! ;-)

Werden sie 50 oder 100 Prozent geben?

120 Prozent. Wie immer.

Wird das einer wissen?

Ich nicht. Angaben ohne Gewähr.
klostein
09.02.2003 - 22:45 Uhr
5 Songs? EP?
ditsch
09.02.2003 - 22:42 Uhr
Achja, damit wir uns richtig verstehen: 'In the fishtank' ist nicht einfach ein neues Album, nein es setzt die famose Fishtank-Reihe vom Konkurrent-Label fort.

Wann ist VÖ? April? September?
Dän
09.02.2003 - 23:01 Uhr
"Fünf Songs. Fünfzig Minuten."

Ein büschen lang für 'ne EP, oder? :)
Armin
10.02.2003 - 06:31 Uhr
Unter welchem Motto steht denn diese Fishtank-Reihe? Kann man evtl. sogar auf ein neues "Golden core" hoffen?

Werden sie 50 oder 100 Prozent geben?

Ich hoffe, mehr als auf den letzten paar Alben.

Wird das einer wissen?

Ich ich ich!
klostein
10.02.2003 - 14:50 Uhr
Ich werd sie mir auf jeden Fall kaufen.
Stretchlimo
10.02.2003 - 15:57 Uhr
@ditsch: Wann ist VÖ?

Newsletter lesen. :-)

| Motorpsycho - In the fishtank (VÖ 10.04.2003)
ditsch
10.02.2003 - 16:39 Uhr
Stimmt, danke Stretchlimo! :-)


Unter welchem Motto steht denn diese Fishtank-Reihe?

Ich zitier mal:

"In The Fishtank" is a project of Konkurrent Onafhankeliijk Muziekbedrijf. (...) In this collection of short length cd's, Konkurrent invite bands to whom they are strongly related, to record while touring in Holland. These bands are given two days to put down on 24 tracks 20 to 30 minutes of whatever they like: regular songs, funny versions, improved pieces...
The fishtank offers a space for expression and experimentation.


Bisherige 'In the fishtank'-Veröffentlichungen:

cat. no1: nomeansno
cat. no2: guv'ner
cat. no3: tassilli players
cat. no4: snuff
cat. no5: tortoise + the ex
cat. no6: june of 44
cat. no7: low + dirty three
cat. no8: willard grant conspiracy + telefunk
cat. no9: sonic youth + i.c.p. + the ex
Daniel
16.02.2003 - 10:48 Uhr
hat jemand diese genial Deep-purple-Essenz von der Snuff-fishtank im kopf?

habe mich damals nur noch kapttgelacht.
Armin
17.09.2003 - 18:39 Uhr
Hier endlich Neues:

MOTORPSYCHO + JAGA JAZZIST HORNS
In the Fishtank
Konkurrent
VÖ: 2. Oktober 2003
Ein bisschen ist es wie im Märchen oder im Film, eine fast schon rührende
Geschichte mit Hindernissen und Happy End beziehungsweise einem sehr sehr
gelungenem und überwältigendem Ergebnis.
Schon vor vielen Jahren wünschte sich Konkurrent die Band Motorpsycho für
seine In-The-Fishtank-Sessions. Doch leider gab es eigentlich gar keine
Verbindung zwischen den beiden und so blieb der Wunsch unerfüllt. Vor zwei
Jahren aber übernahm Konkurrent den Vertrieb des renommierten
Motorpsycho-Labels Stickman und nun gab es keine Hindernisse mehr für die
Motorpsycho-Fishtank-Session.
Im Sommer 2002 zwischen aufregenden Festivals in Holland und Belgien
einerseits und öden Pressetagen andererseits war es dann endich so weit,
Motorpsycho kamen ins Studio um aufzunehmen. Dazu noch die "Hupenabteilung"
der Norwegischen Kollegen Jaga Jazzist Horns. Gemeinsam hatten sie schon
einige experimental-Shows auf Jazz-Festivals gespielt. Ein Soundcheck war
also eigentlich nicht nötig. Innerhalb weniger Tage gab es im Studio mehr
als rege Betriebsamkeit, die ersten Tracks waren schnell eingespielt und es
herrschten Übermotivation und absolute Hingabe. Zum ersten Mal in der
Geschichte der In-The-Fishtank-Reihe passierte es, dass sich eine Band sogar
extra einen Probenraum mietete.
Das Ergebnis ist ein Cocktail, der es in sich hat, eine Mischung aus
Sax-Soul vom Feinsten, John Coltrane und Pharaoh Sanders. Die neue
Funkiness von Motorpsycho passt perfekt zur hypnotisierenden Qualität des
Materials und auf den exzellenten Auftritt dieser Jungs ist wie immer
Verlass.
Armin
19.09.2003 - 12:40 Uhr
Ist jetzt da. Für alle, die darauf warten, hier die Tracklist:

1. Bombay brassière (5:57)
2. Pills, powders and passion plays (7:05)
3. Doffen ah um (4:57)
4. Theme de Yoyo (7:28)
5. Tristano (20:53)

Aber wartet darauf überhaupt jemand?
ditsch
19.09.2003 - 12:44 Uhr
Na klar. Album des Jahres, wie jedes Jahr. ;-)

Na gut, die letzten Alben waren vielleicht nicht mehr ganz so stark. Aber 'Tristano' ist ja wohl ein Über-Song! Andererseits mag ich die Bläser-Sektion von Jaga Jazzist nicht allzu sehr.

Wie stehts mit dir, Armin? Die Enttäuschung des letzten Albums überwunden? ;-)
Armin
19.09.2003 - 13:03 Uhr
Wie stehts mit dir, Armin? Die Enttäuschung des letzten Albums überwunden? ;-)

Sprich lieber mit der Mehrzahl.

Gerade erst eingelegt. "Bombay brassière" klingt nach "Trust us"-Gespinne mit Bläsern. Singt da auch mal wer?
Armin
19.09.2003 - 13:12 Uhr
Tatsächlich.
fm1
19.09.2003 - 13:16 Uhr
Und wie gehts weiter? Ich dachte das ist ein live-Ticker...
Armin
19.09.2003 - 13:40 Uhr
Nein. Ich bin sprachlos.
Kanupke
19.09.2003 - 13:59 Uhr
Bei nem live-Ticker liest man doch anstatt zuzuhören, oder?
Ich würde gerne mitlesen...
ditsch
19.09.2003 - 14:32 Uhr
Wie ist sprachlos zu verstehen?
Armin
19.09.2003 - 15:09 Uhr
Im Sinne von "Keine Ahnung, was ich davon halten soll".
Torsten
21.09.2003 - 12:50 Uhr
Na dann bin ich ja mal auf deine Kritik gespannt, sobald sich die Sache gesetzt hat ... :-)
ditsch
07.10.2003 - 09:47 Uhr
Soweit bin ich begeistert.

Die erste Bewertung hier über Motorpsycho, die ich nicht unterschreiben würde. Aber die Rezi ist gelungen, sauber Arbeit, Armin.

Ich hoffe Mal, dass man keine Stoffballen auftreiben muss, um die (sicherlich bald) anstehenden Konzerte zu geniessen.
Dwayne Pilz
20.10.2003 - 22:37 Uhr
Für so'n uninspiriertes Gefrickel mit Kunst-Geschmacksrichtung und ohne erkennbare Linie ne Menge Resonanz... dann doch lieber die "Mot riving"-EP mit dem komischen Telepekinesen. Wenn's um Fisch geht, sind wir auch schon wieder bei Werder Bremen, aber das war ein anderer Thread... ;)
ditsch
25.10.2003 - 21:39 Uhr
Für so'n uninspiriertes Gefrickel mit Kunst-Geschmacksrichtung und ohne erkennbare Linie ne Menge Resonanz

Naja, seit Veröffentlichung des Albums ist dein Posting das Zweite.
Dwayne Pilz
26.10.2003 - 10:51 Uhr
mehr als genug... *G*
Raventhird
26.10.2003 - 12:18 Uhr
Ich kenn nur die Sonic youth + the ex CD, aber die gefällt mir ziemlich gut. Free-jazzig...

Wie ist denn die neue ?
Armin
26.10.2003 - 15:50 Uhr
Wie ist denn die neue ?

Erlaub, daß ich Dir die Frage an dieser Stelle NICHT beantworte.
Motorcircle Club
17.02.2014 - 00:47 Uhr
Tolle Band.

Kampfbrot

Postings: 37

Registriert seit 13.06.2013

17.02.2014 - 01:25 Uhr
Beste der Welt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: