Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Beach House - Teen dream

User Beitrag

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

13.01.2014 - 21:59 Uhr
01. Zebra 10/10
02. Silver Soul 10/10
03. Norway 7/10
04. Walk In The Park 10/10
05. Used To Be 8/10
06. Lover Of Mine 7/10 (sorry...)
07. Better Times 9/10
08. 10 Mile Stereo 10/10
09. Real Love 7/10
10. Take Care 9/10

9/10.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

13.01.2014 - 23:08 Uhr
Kein Ding ;)

01. Zebra 10/10
02. Silver Soul 10/10
03. Norway 9/10
04. Walk In The Park 8/10
05. Used To Be 8/10
06. Lover Of Mine 10/10
07. Better Times 7/10
08. 10 Mile Stereo 9/10
09. Real Love 6/10
10. Take Care 10/10

9/10.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

14.01.2014 - 01:56 Uhr
Was? Better Times unscheinbar? Ist für mich das herausragende Lied des Albums! Insgesamt würde ich wohl auch ne knappe 9 zücken. Bloom kriegt hingegen von mir nur ne gute 7.

Lichtgestalt

User und Moderator

Postings: 4789

Registriert seit 02.07.2013

14.01.2014 - 05:09 Uhr
03. Norway 7/10

Also bitte. Wenn Norway keine 10/10 ist, dann weiß ich auch nicht. Gerade diese leierige Sound ist doch magisch!

Demon Cleaner

User und Moderator

Postings: 5646

Registriert seit 15.05.2013

14.01.2014 - 09:08 Uhr
Ne, die Aufregung um "Norway" konnte ich noch nie nachvollziehen. Kein schlechter Song, aber der mit am wenigsten packende des Albums.

saihttam

Postings: 2061

Registriert seit 15.06.2013

14.01.2014 - 13:39 Uhr
Ist doch toll, dass jeder unterschiedliche Highlights setzt. Das beweist ja eigentlich die hohe Qualität des Albums. Norway finde ich im Übrigen auch ziemlich klasse.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28106

Registriert seit 07.06.2013

14.01.2014 - 14:24 Uhr
Hör ich heute auch gleich mal wieder. Hatte drei Favoriten, kann mich aber nur noch daran erinnern, dass "walk in the park" einer davon war.

tuxx

Postings: 263

Registriert seit 13.06.2013

14.01.2014 - 19:49 Uhr
01. Zebra 8/10
02. Silver Soul 10/10
03. Norway 9/10
04. Walk in the Park 10/10
05. Used to Be 10/10
06. Lover of Mine 10/10
07. Better Times 9/10
08. 10 Mile Stereo 10/10 (das beste, eine 10/10 wird dem nicht mal gerecht)
09. Real Love 9/10
10. Take Care 10/10

Ist zwar nicht mein Lieblingsalbum aber wenn es nur von der Summe der Einzelwertungen abhängen würde, wäre es das vermutlich.

Komischerweise finde ich gerade die Singles mit am schwächsten wenn man das überhaupt so nennen kann. "Real Love" hat auch seeehr lange gebraucht.

kingsuede

Postings: 2810

Registriert seit 15.05.2013

14.01.2014 - 20:46 Uhr
01. Zebra 9/10
02. Silver Soul 8/10
03. Norway 8/10
04. Walk in the Park 10/10
05. Used to Be 9/10
06. Lover of Mine 10/10
07. Better Times 8/10
08. 10 Mile Stereo 9/10
09. Real Love 9/10
10. Take Care 9/10

zurueck_zum_beton

Postings: 179

Registriert seit 07.07.2013

14.01.2014 - 21:37 Uhr
"08. 10 Mile Stereo 10/10 (das beste, eine 10/10 wird dem nicht mal gerecht)"

Hab schon die ganze Zeit darauf gewartet, dass das mal jemand bemerkt. Na endlich!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28106

Registriert seit 07.06.2013

14.01.2014 - 22:53 Uhr
Ja, das wars auch bei mir. Und "Lover of mine".
Schnidelwutz
19.02.2019 - 21:09 Uhr
6 mal die 10. Besser als Lana del Rey!

Autotomate

Postings: 4377

Registriert seit 25.10.2014

26.01.2021 - 21:22 Uhr
Heute 10 Jahre alt, happy Releaseday "Teen Dream"!

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2243

Registriert seit 04.02.2015

26.01.2021 - 21:33 Uhr
Korrektur: 11 Jahre alt. Bestes Album des vergangenen Jahrzehnts, interessanterweise gleich im ersten Monat desselben erschienen.

Autotomate

Postings: 4377

Registriert seit 25.10.2014

26.01.2021 - 21:34 Uhr
Stimmt, verrechnet :D

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

26.01.2021 - 22:00 Uhr
Da oben ist mal wieder eine Einzelwertung von mir, mit der ich nicht mehr konform gehe :D Wie ich "Walk in the park" nur 8/10 geben konnte... Inzwischen mein absolut größtes Highlight.

Bestes Album des Jahrzehnts würd ich nicht mitgehen, aber Top 15-20 auf jeden Fall.

ijb

Postings: 3408

Registriert seit 30.12.2018

26.01.2021 - 22:09 Uhr
Ich bin auch großer Fan des Albums, könnte aber nie und nimmer die Songs aus dem Kopf bewerten, viele wahrscheinlich nicht mehr konkret erinnern, "Norway" und "Walk in the Park" ausgenommen.

ijb

Postings: 3408

Registriert seit 30.12.2018

26.01.2021 - 22:12 Uhr
Bei (mindestens) 9/10 würde ich auch landen in der Gesamtwertung.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4631

Registriert seit 14.05.2013

27.01.2021 - 08:36 Uhr
Ich würde mittlerweile auch keine 8/10 mehr geben. Seufz.

The Hungry Ghost

Postings: 933

Registriert seit 15.06.2013

27.01.2021 - 12:40 Uhr
Ich finde es nach wie vor sehr faszinierend, welch eine hohe Reputation "Teen Dream" hat.

Fur mich stellt vor allem das überragende "Bloom" (ebenso wie "Depression Cherry") den Vorgänger deutlich in den Schatten und ist für mich klar das Referenzwerk.
"Teen Dream" liegt bei mir so in etwa bei 6-7/10, "Bloom" würde ich glatt eine 10/10 geben.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3811

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2021 - 12:54 Uhr
Ich kann ja die Reihenfolge verstehen, aber nicht diesen krassen Bewertungsunterschied. Wenn überhaupt sind das Nuancen die da zwischen liegen von der Qualität.

Ituri

Postings: 271

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2021 - 13:27 Uhr
Ich schwanke zwischen 9/10 und 10/10.

Wenn ich nach längerer Zeit die ersten Sekunden von "10 Mile Stereo" höre,... Gänsehaut. Immer. Garantiert.

Und Norways Schrägheit war damals Liebe auf den ersten Blick.

musie

Postings: 3346

Registriert seit 14.06.2013

27.01.2021 - 14:09 Uhr
Teen Dream 10/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28106

Registriert seit 07.06.2013

28.01.2021 - 14:55 Uhr
Wie ich "Walk in the park" nur 8/10 geben konnte... Inzwischen mein absolut größtes Highlight.

Das wollte ich eh noch fragen. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28106

Registriert seit 07.06.2013

15.05.2021 - 18:25 Uhr
Echt ein schönes Album. Hatte es echt zu lange nicht gehört.

Jfanta

Postings: 105

Registriert seit 28.09.2020

15.05.2021 - 21:12 Uhr
Was ist euer Lieblingsalbum? Höre gerade thank your lucky stars. Zum zweiten Mal überhaupt. Das geht ja wieder mehr in die Richtung. Mit 7 konnte ich mich bislang nicht so sehr anfreunden.

hidden

Postings: 382

Registriert seit 22.07.2020

15.05.2021 - 21:24 Uhr
Über "Devotion" und "Teen Dream" geht imho nichts. Beide 9/10.

Jfanta

Postings: 105

Registriert seit 28.09.2020

15.05.2021 - 21:33 Uhr
Danke. Bei mir bislang auf jeden Fall "Teen Dream". "Devotion" muss ich mir dann wohl mal anhören.

kingsuede

Postings: 2810

Registriert seit 15.05.2013

15.05.2021 - 22:28 Uhr
Das einzig große Album der Band. Live immer noch stark, aber die Alben danach fielen ab.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

15.05.2021 - 22:33 Uhr
Da würde ich nicht zustimmen. Das ist zwar klar ihr Meisterwerk, aber "groß" sind die nachfolgenden Alben dennoch.

Ituri

Postings: 271

Registriert seit 13.06.2013

16.05.2021 - 17:44 Uhr
7 --> 10/10
Thank your lucky Stars --> 9/10 (Beste B-Seite überhaupt; von Traveller bis zum fantastischen Closer Somewhere tonight)
Depression Cherry --> 9/10
Bloom --> 9/10
Teen Dream --> 10/10

AliBlaBla

Postings: 1739

Registriert seit 28.06.2020

16.05.2021 - 18:04 Uhr
BEACH HOUSE

Beach House 7/10
Devotion 8/10
Teen dream 10/10
Bloom 8/10
Depression Cherry 8/10
Thank your lucky stars 9/10
B-sides&Rarities 8/10
7 9/10

kingsuede

Postings: 2810

Registriert seit 15.05.2013

16.05.2021 - 18:41 Uhr
Beach House 7/10
Devotion 7/10
Teen dream 9/10
Bloom 7/10
Depression Cherry 5/10
Thank your lucky stars 4/10
7 7/10

Ituri

Postings: 271

Registriert seit 13.06.2013

16.05.2021 - 18:55 Uhr
KingSuede, was ist los? Depression Cherry kann ich nachvollziehen. Da muss man sich eventuell reinknien, aber das Thank-Your-Lucky-Stars-Abschluss-Quartett aus The Traveller, Elegy to the Void, Rough Song und dann die Krönung Somewhere tonight... juckt dich nicht? Schade.

kingsuede

Postings: 2810

Registriert seit 15.05.2013

16.05.2021 - 18:59 Uhr
Fand die beiden Alben sowohl vom Sound als auch vom Songwriting sehr mittelmäßig.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18752

Registriert seit 10.09.2013

16.05.2021 - 19:03 Uhr
Das hätte ich nicht gedacht, dass ausgerechnet Beach House bei manchen eine Range von 4/10 bis 9/10 haben. Einen soo großen Unterschied höre ich zwischen den Alben überhaupt nicht, weder stilistisch noch qualitativ. Abgesehen vom Debüt würde ich wohl jedes Album zwischen 8 und 9 bewerten (+ 9,5 für "Teen dream").

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8184

Registriert seit 26.02.2016

16.05.2021 - 20:38 Uhr
Sehe ich genauso. Ein konstant hohes Level bei der Band.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: