Banner, 120 x 600, mit Claim

Wie viel Miete zahl ihr?

User Beitrag
Öffentlich-Rechtlicher
24.08.2018 - 09:28 Uhr
Sind alles nur Einzelfälle - da darf man nicht generalisieren, die Mehrzahl derer, die noch nicht so lange hier sind, sind NICHT kriminell.
Radikaler Marktwirtschaftler
24.08.2018 - 09:29 Uhr
Hilde und Heinz, das sind alles nur Einzelfälle - da darf man nicht generalisieren, Der Mehrzahl der Rentner hierzulande geht es blendend!
Öffentlich-Rechtlicher
24.08.2018 - 09:42 Uhr
Kritik am Islam = rechtsextreme Straftat, die in Statistik mit einfließt
Öffentlich-Rechtlicher
24.08.2018 - 09:42 Uhr
Ich bin geistig behindert.
De Nikki aus Schtutti
24.08.2018 - 09:44 Uhr
binsch voll de krazy hottie 8)

roflmao lolz
@ 09:42
24.08.2018 - 09:46 Uhr
Das hab ich nach einer Folge Tatort schon festgestellt.
Taube
24.08.2018 - 12:23 Uhr
Nach mal einer nen Thread auf:
Wieviel Miete Buchstabe ihr?
Tim1977
24.08.2018 - 12:26 Uhr
ich wohne in düren bei aachen. aber mir ist es unangenehm jemand reinzu lassen. gibt schon leute die helfen würden, aber ich will das alleien schaffen. obwohl es schwer ist.

ich bin ja auch im betreuten wohnen! aber dei sozi arbeiterin war nicht in mienr bude. ich sage immer: alles ok inner bude, brauche keine hilfe! weils peinlich ist...
Gutachten fordert Stopp des Sozialen Wohnungsbaus
24.08.2018 - 23:22 Uhr
Berater des Wirtschaftsministeriums fordern, den Sozialen Wohnungsbau zurückzufahren. Die Mietpreisbremse würden sie ersatzlos streichen.

https://www.tagesspiegel.de/politik/berater-des-wirtschaftsministeriums-gutachten-fordert-stopp-des-sozialen-wohnungsbaus/22946106.html
gestern, 19:17
25.08.2018 - 10:03 Uhr
Ich bewundere jeden Kommentator, der angesichts diesen marktradikalen Schwachsinns noch ruhig bleiben und sachlich antworten kann.

Als Betroffener dieses Wohnungsmarktes, der nur Rendite kennt, kann ich nur noch eines: kotzen, kotzen, kotzen.
Rudi Aschlmeier, Vampirjäger
25.08.2018 - 12:54 Uhr
Keine, macht das Amt! ^^
alla panna
25.08.2018 - 13:08 Uhr
Kreuzbeg. 1.270,- warm für 69qm. Geht noch, ist aber fast die Hälfte vom Gehalt.
zwinker
26.08.2018 - 01:20 Uhr
in kreuzberg konnte ich 1995 noch von einem studenten-job von 400 deutschen mark leben (+plus taschengeld meiner eltern).

heute wäre das gerade mal eine packung kellogs...
Gewusst wie
26.08.2018 - 02:07 Uhr
Ich buchstabe 500 Euro warm für 60qm in Friedrichshain.
Diese richtige original Yrre
26.08.2018 - 02:17 Uhr
Ich bezahle mein Miete jeden Monat mit die Besitzerin von das Hostel. Ich darf das nicht sagen wie viel ich bezahle. Ich habe andere Preis als die andere, weil ich wohne schon lange hier diese Hostel.
Stanislav Strobanski
26.08.2018 - 02:19 Uhr
Ich zahlen sechshundertackzitsch Euro für Scheiss Wohnung.
Königin Roswitha I.
26.08.2018 - 19:47 Uhr
Ich wusste das ja nicht. Ich hab gar nichts mehr gezahlt.
Dann kamen die und haben das Schloss aufgebohrt.
Ich wusste das nicht. Sowas...
mario1977
26.08.2018 - 19:49 Uhr
und jetzt

bin ich im
hostel

ok?
Im Osten Deutschlands
26.08.2018 - 21:54 Uhr
noch immer paradiesische Zustände
Vermieter
27.08.2018 - 11:42 Uhr
Wer nicht abkassiert, wird abkassiert.
Maischberger
12.09.2018 - 11:08 Uhr
Die Mietenexplosion: Wird Wohnen unbezahlbar?

Rentner müssen nach Jahrzehnten ihre Wohnung verlassen. Familien mit kleinen Kindern finden keine Bleibe. Investoren kaufen Wohnungen als Geldanlage und lassen sie leer stehen. Kaum etwas beschäftigt die Deutschen so sehr wie die Frage nach bezahlbarem Wohnraum. Die Sorge geht quer durch alle sozialen Schichten, nicht nur in Großstädten: Wie lange kann ich mir meine Wohnung noch leisten? Wird ein Grundrecht wie Wohnen immer mehr zu einem Luxusgut? Gehen politische Maßnahmen wie die von der Großen Koalition beschlossene Verschärfung der Mietpreisbremse nicht weit genug? Könnte die aktuelle Forderung der SPD-Spitze nach einem Mietenstopp für fünf Jahre den Mietern helfen? Oder verprellen solche Eingriffe private Bauunternehmer?

Gäste: Malu Dreyer (SPD / Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz), Karin Jünke (Rentnerin), Christoph Gröner (Bauunternehmer), Florian Schmidt (B’90/Grüne / Baustadtrat Berlin-Kreuzberg), Anja Franz (Mieterverein München), Ursula Weidenfeld (Journalistin)
Unbesorgter
12.09.2018 - 12:47 Uhr
Keine Angst, die Immoblase platzt auch in Germany irgendwann, und dann gibt es genug leerstehenden Wohnraum zu angemessenen Preisen.
Berlin
12.09.2018 - 15:16 Uhr
Senat will Flüchtlinge und Studenten gemeinsam unterbringen

https://www.morgenpost.de/berlin/article215289649/Senat-will-Fluechtlinge-und-Studenten-gemeinsam-unterbringen.html
Meine Reaktion auf obige Meldung:
12.09.2018 - 18:39 Uhr
Gnihihihihi!
Ick bin kein Berliner
12.09.2018 - 18:42 Uhr
Bitte die Flüchtilanten mit den ganzen Asta-Spackos (v.a. den weiblichen) in eine gemeinsame WG stecken.
Berlin
16.09.2018 - 15:30 Uhr
Mieter haben Angst Wohnung zu verlieren

Für ihre Wohnungen gingen mehr als 100 Bewohner aus Berlin-Neukölln am Samstag auf die Straße. Sie wollen in ihrem Haus bleiben. Doch das wurde verkauft.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/wir-wollen-unser-zuhause-in-berlin-neukoelln-nicht-verlieren-57285818.bild.html
Porta Westfalica (NRW)
19.09.2018 - 19:35 Uhr
Frau stürzt sich bei Zwangsräumung in den Tod
Post von Wagner
21.09.2018 - 08:16 Uhr
Lieber Wohnungsgipfel
Unrechtsstaat BRD
21.09.2018 - 08:31 Uhr
Im Interesse meiner Auftraggeber (Kapitalisten, Ausbeuter, Spekulanten) bin ich unerbittlich.
Linksgrüne(r) Student*in (der/die bald mit Flüchtlingen zusammen untergebracht wird)
21.09.2018 - 08:40 Uhr
Ähh, moment Mal! So hab ich mir das aber eigentlich nicht vorgestellt.
Klar, Open Borders und so.... aber warum gerade ich?
Linksgrüne(r) Student*in (der/die bald mit Flüchtlingen zusammen untergebracht wird)
21.09.2018 - 08:47 Uhr
HAHA, reingelegt. Ich bin natürlich kackbraun.
Linksgrüner Gutmensch
21.09.2018 - 19:16 Uhr
Also, dass meine 21-jährige Tochter nun zusammen mit Flüchtlingen leben soll... Ich weiß ja nicht. Vorher stand ich auch immer für Diversität und offene Grenzen ein, solange die Flüchtlinge nur in den sozial schlechter gestellten Vierteln in den Großstädten angesiedelt wurden. Aber das betrifft mich und meine Familie ja nun direkt!
Team Wallraff
01.10.2018 - 21:52 Uhr
Schwangere Mieter unerwünscht - die miesen Psycho-Tricks der Vermieter

Ronny-Kevin Wimmermann
01.10.2018 - 21:58 Uhr
Flüchtlinge treiben meine Miete in Berlin-Mitte hoch. Danke, Merkel!
Forumsfascho
01.10.2018 - 22:12 Uhr
Ich hetz hier immer weiter gegen Flüchtlinge. Löscht ja eh keiner hehe!
Anmerker
01.10.2018 - 23:47 Uhr
Flüchtling = Jeder junge Mann, der sich von Afrika oder dem Nahen Osten, auf den Weg nach Deutschland macht.
Team Wallraff bei RTL
02.10.2018 - 14:14 Uhr
Wer Wohnungen vermietet, darf fast alles
Diese richtige anständige original Yrre
03.10.2018 - 10:11 Uhr
Bah leben in ein Hostel hier kannst du wat erleben!
Immer und überall
03.10.2018 - 15:47 Uhr
Wohnwagenpark
Immer mehr Deutsche pleite, weil die Mieten steigen
13.11.2018 - 20:37 Uhr
Die Wirtschaft brummt, die Gehälter steigen, die Arbeitslosigkeit sinkt.

Und trotzdem: In Deutschland gibt es immer mehr Schuldner! Zum wiederholten Mal ist die Zahl der Deutschen, die über ihre Verhältnisse leben, gestiegen.

https://www.bild.de/bild-plus/geld/mein-geld/mein-geld/grosser-schuldner-atlas-immer-mehr-pleite-weil-die-mieten-steigen-58397770,view=conversionToLogin.bild.html
lampe aus nikolaus
16.11.2018 - 21:44 Uhr
Ich hab mal in Eisenhüttenstadt gewohnt. 290 Euro warm. 42qm, 2 Zimmer.
Ronald
16.11.2018 - 22:50 Uhr
900 Euro für 1 bescheidenes Zimmer. Weningstens etwas entfernt von all den neu-europäischen Kanackenspacken die in Arabien für ihr nicht Islam konformes Benehmen und Verhalten ausgespeitscht würden und extrem leckeren Mädels.
Unrechtsstaat BRD
19.11.2018 - 12:39 Uhr
Verbrecherische Immobilienkonzerne werden in und von mir hofiert.
Krusty (the clown)
19.11.2018 - 12:47 Uhr
"in mir hofiert.

Is das was geiles?
sowjetisches Sprichwort
19.11.2018 - 13:01 Uhr
Erst wenn der letzte Gulag geschlossen ist, werdet ihr erkennen, dass man die Konzerne und die ihnen dienenden Lobbyisten nicht in Zaum halten kann.
Geld ist Gott
20.11.2018 - 10:23 Uhr
Geld öffnet alle Türen.
Major on fire
20.11.2018 - 10:24 Uhr
Das Stimmt.

thermopylos

Postings: 74

Registriert seit 20.12.2017

20.11.2018 - 10:49 Uhr
1400 € warm für 104 qm in guter Kölner Lage. Man gönnt sich ja sonst nichts.
naja...
20.11.2018 - 14:58 Uhr
köln = museltown (no-go)
Ergänzer aus Leidenschaft
20.11.2018 - 17:43 Uhr
Ebenso wie Duisburg, Essen, Mannheim, Frankfurt, Berlin, ...

Seite: « 1 2 3 4 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: