Ohne Boney M. kein Arcade Fire!

User Beitrag
diogenes
08.04.2013 - 14:36 Uhr
So, ich habe jetzt beinahe dreieinhalb Jahre über die Ausgangsthese nachgedacht, habe mich in die Einöde, die Berge und Wälder zurückgezogen, mich von allen äußeren Einflüssen freigemacht und komme nun also nach reiflicher Übelegung zu dem Schluss: Sie ist falsch!
diogenes
08.04.2013 - 14:40 Uhr
... und dabei ging mir wohl ein "r" verloren: "ÜbeRlegung"! Ich muss wieder in die Berge, die Tonne ist mir zu muffig!

08.04.2013 - 23:07 Uhr
Amanda Lear und Baccara geht es da auch nicht besser.
Tales
14.05.2013 - 20:30 Uhr
Na, ein Glück!
Zokie
25.08.2013 - 21:38 Uhr
Boney M. sind ja wohl der Dreh- und Angelpunkt der westlichen Gesellschaft.
The MARIACHI of Armin
08.11.2015 - 14:57 Uhr
Boney M.

Beste Wedel-Musik! Meistens schaffe ich es rechtzeitig zum Climax, wenn Frank Farians Gesangsphase einsetzt.
Boney Major
06.12.2017 - 11:02 Uhr
Boney M. hatten von 1976 bis 1979 insgesamt acht Nummer-eins-Hits in Deutschland und zwei in Großbritannien. Das Quartett war die erste Popgruppe seit langem, die von Königin Elisabeth II. empfangen und von ihr als „erfolgreichste Popgruppe in England 1978“ ausgezeichnet wurde. In der Sowjetunion erteilte Generalsekretär Leonid Breschnew Boney M. persönlich im selben Jahr die Erlaubnis, als erste westliche Gruppe zehn Konzerte in der Sowjetunion zu geben. Boney M. tanzte während der Tournee mit der Begleitgruppe Black Beautiful Circus vor etwa 2700 Zuschauern auf dem Roten Platz in Moskau.

In Großbritannien stehen zwei Boney-M.-Singles in der Liste der zehn meistverkauften Platten aller Zeiten, nämlich Rivers of Babylon auf Rang 5 (1,985 Millionen) und Mary’s Boychild / Oh My Lord auf Rang 10 (1,79 Millionen).[10] Weltweit wurden von Boney M. über 150 Millionen Tonträger verkauft, darunter mehr als 60 Millionen Singles.[11][12] Die Gruppe erhielt hierfür im Laufe der Jahre 50 Platinschallplatten sowie 42 goldene und 50 silberne Schallplatten.
Interessierter
06.12.2017 - 11:19 Uhr
Aha.
Boney
06.12.2017 - 11:41 Uhr
Und ohne Arcade Fire kein...kein...ähm...naja...ohne Arcade Fire würde ehrlichgesagt gar nichts fehlen

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: