Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Muse - Drones

User Beitrag
Origin of Absolution
12.10.2009 - 19:12 Uhr
Kein Witz!
Muse bringen schon im Januar ein neues Album auf den Markt. So zu sagen als Entschädung für das doch eher mittelmäßige "The Resistance"

Das Album soll 19 Tracks haben, eine Laufzeit von 93:40min und angeblich "Origin of Resistance" heißen.
Was haltet ihr davon?

(Quelle: www.muse.mu)
origin of stimulation
12.10.2009 - 19:17 Uhr
Siiii!!!!!!1!!L!!!³75!!!1elph

Kaufpflicht! Pflichtkauf!
shomo
12.10.2009 - 19:17 Uhr
mit sowas macht man keine späße!
Alfred
12.10.2009 - 21:40 Uhr
@ Origin: Schön wärs^^
J. Löw
14.10.2009 - 19:12 Uhr
Ja; aber "The Resistance" war großartig. Da brauchen die nix wieder gut machen.
Freu' mich nichts desto trotz aufs neue Album.
hons
27.10.2009 - 15:30 Uhr
is da wirklich was dran??
hons
03.11.2009 - 16:51 Uhr
also witz?
Alex
03.11.2009 - 17:14 Uhr
Ja mei, mach dich halt mal schlau. Es gibt so viele Möglichkeiten, selbst rauszufinden, dass das nicht ernst gemeint war.

Bandhomepage, Wikipedia, Fanseiten ... sei kreativ.
musende Ente
15.10.2012 - 21:04 Uhr
gnakdinak
gggggggggggggggg
17.03.2014 - 20:44 Uhr
hi wir schreiben 2014 und im januar wird definitv kein album mehr erscheinen
absoriblackshowhullhaarresilaw
17.03.2014 - 20:46 Uhr
dieses album existiert gar nicht
muhaha
18.03.2014 - 14:20 Uhr
kartoffelauflauf

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

01.08.2014 - 22:50 Uhr
http://www.rollingstone.com/music/news/muses-matt-bellamy-promises-to-get-heavy-on-new-album-20140729

Bellamy's promise that things would "get heavy" on the new LP is in line with the back-to-basics approach he described to Rolling Stone last December. "I have this strong feeling that the next album should be something that really does strip away the additional things that we've experimented with on the last two albums, which is electronics, symphonics and orchestral work and all that kind of stuff. It will be nice to reconnect and remind ourselves of just the basics of who we are."
Mousse
01.08.2014 - 23:04 Uhr
willichnichhörenwillichnichhören
ichfindedieinzwischenSOWASvonscheiße
ehrliche meinung
02.08.2014 - 00:21 Uhr
finde ich gar nicht so uninteressant. ich mag noch heute die origin of symmetry. wenn sie sich darauf zurück besinnen könnte die neue platte gar nicht mal so grausam werden wie the 2nd law. die war nämlich zum kotzen.
depeche mode
02.08.2014 - 07:45 Uhr
wer muse hört, mag auch coldplay und u2.
Serr
02.08.2014 - 11:56 Uhr
Gerade das Lied, was Ich am wenigsten mag... da finde Ich selbst neutron star collision besser :lol:

Aber mal im ernst, momentan bin Ich wieder auf so einen Trip, wo Ich nur Muse höre.
Sonst hörte Ich es zwar auch, aber da immer nur zwischendurch.

Lieblingslieder hab Ich keine direkten bzw. viel zu viele, aber definitiv auf den oberen Plätzen ist:
-Hysteria
-Starlight
-Plug in Baby
-Knights of Cydonia
-Uprising

...
xctipp
02.08.2014 - 11:58 Uhr
Das wird das Heavy Metal Albun von Muse.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2014 - 22:01 Uhr
Muse frontman Matt Bellamy has revealed that the band's new album will be ready for release next summer.

http://www.nme.com/news/muse/78839

Ich erwarte alles und zugleich nichts. Auf das ganze Geplappere von Matt im Vorfeld der recording sessions ist nicht viel zu geben. Einfach bis zur ersten Single abwarten und selbst dann ist nicht klar, wo die Reise im Entferntesten hingeht ;)
Von ihrem Status als Megaseller und Stadienfüllern werden sie nicht abrücken. BHaR ist eines der ultimativen Stadionrockalben. Was wäre das für ein Ereignis, wenn die Band mit auch nur anährend so gutem Material um die Ecke käme.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17830

Registriert seit 10.09.2013

02.08.2014 - 22:35 Uhr
Hehe, süß =)

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

02.08.2014 - 22:42 Uhr
Hehe, süß =)

Ja, ein zweites "Invincible" wäre echt süß =)
Oder meinst du den Umstand, dass Matt sich offensichtlich mit seinem Friseur verkracht hat?
PTler
02.08.2014 - 22:54 Uhr
Dubstep hatten wir schon einmal. Vermute Gangsta Rap- und Latin Pop-Einflüsse.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17830

Registriert seit 10.09.2013

03.08.2014 - 10:39 Uhr
Ne, eher deine Begeisterung für diese miese Poserkombo :) und wie du vom Sänger sprichst, als wärt ihr irgendwie die fettesten Buddies oder so :D
Yaaaaaaaa!
03.08.2014 - 11:32 Uhr
Dubrock geht steil!
Desare
03.08.2014 - 12:52 Uhr
Matt und ich sind beste Buddies, wir haben ständig Kontakt. Ich habe viele Tipps und Lebensweisheiten für ihn parat.

@MopedTobias miese Poserkombo? Hey, ich höre auch noch Marteria, das ist noch viel viel viel (viel) schlimmer!

Oh mein Gott dieser Pimmel, wo schieb ich den bloß rein?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 14:15 Uhr
Ein paar gute Songs sind pro Album immer noch drin, siehe "Animals". Ich lasse mich mal wieder überraschen.^^

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 14:54 Uhr
Ne, eher deine Begeisterung für diese miese Poserkombo :)

Du kennst die Band auch erst seitdem seit dem letzten Album, oder?^^
Besser als Arcade Fire, die sich auch durch die gesamte Musikhistorie klauen, sind sie in ihrer Gesamtheit (also alle Alben) locker =)
Aber das mit dem Posen von Matt stimmt schon. Andererseits: wenn er jetzt kommt und sagt, dass sei alles reine Parodie gewesen, würde ihm jeder glauben. Sieht schon echt arg komisch aus, wie der sich während eines Konzertes bewegt =D

und wie du vom Sänger sprichst, als wärt ihr irgendwie die fettesten Buddies oder so :D

Ich lasse mir mein irrationales Fanboytum nicht verbieten =D Außerdem hat er (früher mal) Songs geschrieben, die mir in der Pubertät quasi das Ausdrücken meiner Gefühlswelt abgenommen haben^^

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17830

Registriert seit 10.09.2013

03.08.2014 - 15:08 Uhr
@nörtz: Ein paar gute Songs auch nach OoS möchte ich ihnen ja auch gar nicht absprechen.

@Desare: Ey, ich hab jedes Album von ihnen gehört. Die ersten beiden fand ich wirklich sehr stark, alles danach schwankt zwischen egal und musikalisches Verbrechen, wie gesagt aber immer mit ein paar ordentlichen Songs. Und gegen dein irrationales Fanboytum hab ich nichts, ich fands nur niedlich =)

Aber Arcade Fire, wtf? Was haben die denn mit Muse zu tun??
deception
03.08.2014 - 15:20 Uhr
Außerdem hat er (früher mal) Songs geschrieben, die mir in der Pubertät quasi das Ausdrücken meiner Gefühlswelt abgenommen haben^^

MK Ultra? ^^

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 16:03 Uhr
Die bazilusche ist heute ja wieder in Hochform...

@Desare: Ey, ich hab jedes Album von ihnen gehört. Die ersten beiden fand ich wirklich sehr stark, alles danach schwankt zwischen egal und musikalisches Verbrechen, wie gesagt aber immer mit ein paar ordentlichen Songs. Und gegen dein irrationales Fanboytum hab ich nichts, ich fands nur niedlich =)

Egal ist kein Album, aber das ist meine persönliche Meinung. Als "musikalisches Verbrechen" würde ich jetzt nur "Follow Me" ansehen. Welche Sachen würdest du denn da noch hinzufügen? Kann da beim besten Willen nur maximal mediokres Zeug hier und da sehen^^

Aber Arcade Fire, wtf? Was haben die denn mit Muse zu tun??

Nicht viel. Aber bist du hier nicht als ziemlicher AF-Fanboy aufgefallen? Zumindest lese ich von dir oft über die Band, kann aber auch sein, dass mir da einmal ein Fake zwischengerutscht ist^^

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17830

Registriert seit 10.09.2013

03.08.2014 - 16:12 Uhr
Musikalische Verbrechen? Fast das komplette letzte Album. Undisclosed Desires. Guiding Light. Und bestimmt noch einiges anderes, was mir gerade nicht einfällt, ich hör ja logischerweise als schlecht befundene Musik nicht gerade regelmäßig. Achso, und Micro Cuts natürlich^^

AF-Fanboy? Eine meiner Lieblingsbands sind sie schon, aber Fanboy? Mhh, wenn mir jemand mal ne nicht schwammige Definition für diesen Begriff gibt, kriegt er auch ne Antwort.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2014 - 16:14 Uhr
http://www.visions.de/news/21419/Newsflash-Korn-Descendents-Frank-Turner-u-a

"Muse-Frontmann Matthew Bellamy hat sich auf Twitter zum neuen Album seiner Band geäußert. Auf Anfragen von Fans erklärte er, die Platte werde einen Nachfolger des Songs "Citizen Erased" vom Album "Origin Of Symmetry" enthalten und sich den Themen Ökologie, einem möglichen dritten Weltkrieg und dem fehlenden Einfühlungsvermögen der Menschen widmen. Außerdem werde er entgegen seiner Aussage, Gitarrensolos seien uncool, wieder Solos auf dem neuen Album spielen. Vor zwei Monaten hatte Bellamy angekündigt, das neue Album werde im Sommer 2015 erscheinen."

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2014 - 16:15 Uhr
Ökologie und dritter Weltkrieg? Wann kommt das Konzeptalbum zu 9/11 und was wirklich dort geschah? :D

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2014 - 19:04 Uhr
Freut mich, dass Matt noch immer beständig Müll schreibt, wenn es um Spekulationen über das jeweilige neue Album geht :)

Bin wahnsinnig gespannt auf den gerade entstehenden Output, es ist überhaupt nicht absehbar, wo die Reise hingehen wird. Noch aufgeblasener als "The 2nd Law" geht nicht, aber was dann? Vielleicht sowas Blutleeres wie bei Coldplay (*örks*) oder eine Stadionrockoffenbarung wie die letzte von Biffy Clyro (*hoff*).
Spannend auch, über welche Bands sich Muse diesmal hermachen. Gegen ein bisschen Bluesrock hätte ich nichts einzuwenden^^

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2014 - 19:14 Uhr
Jap. Ich hatte letztes Jahr bei diesen Songs einfach so ein Hochgefühl. Ich hätte auf die Straße laufen und voller Selbstbewusstsein laut "Baby, I'm leaving here" hinaussingen können.
Das ist der Sinn dieser Musik. Hoffnung und Hochgefühle, das alles möglich ist, bekommen. Ähnlich wie im Stadion bei Coldplay, wenn Chris Martin anstimmt und 60k bei "Paradise" laut mit ooo-hoen. Muss man nicht mögen, kann man aber :)
Lungerfield
23.09.2014 - 19:21 Uhr
Kann nur abhaten gegen die, die Spaß am Leben haben.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

23.09.2014 - 19:23 Uhr
Gut, dass du das immerhin verstehst, Grobi^^

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

23.09.2014 - 22:19 Uhr
da hat wohl jemand die Qualität von Musik für messbar erklärt.
Welche Maßeinheit ist denn hier zu verwenden?
x/10 pkt in der Pt-Wertung?
Kläre uns auf, großer Lagerfield, welche Musik sei uns denn fortan noch zu hören erlaubt?
Schicker dich ab ins Helene-Fischer-Forum und lass sich die Leute hier in Ruhe über Musik austauschen
@Lagerfield
24.09.2014 - 08:58 Uhr
Die Aussage ist meiner Meinung nach sehr gewagt. Frühe musikalische Prägung und vor allem Gewohnheit haben einen ziemlich starken Einfluss auf den eigenen Geschmack.
Das die Intelligenz an diesem Punkt ausschlaggebend wäre konnte ich bisher nicht feststellen.

Ein großer Teil der Menschen hört einfach das, was Ihn am besten in sein Herkunftsmilieu eingegliedert hat.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

24.09.2014 - 13:37 Uhr
Junge, Dein Trolling hier ist soooo unlustig. Soll ich Dir mal Beispiele dafür geben, wie man es richtig macht?

Dein Gesülze vom elitären Hörer "intelligenter" Musik vs. dem Abschaum, der nur Onkelz usw. hört, ist hier nicht neu und wurde schon damals als grober Unfug abgetan.

Aber mach nur weiter so... :D

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

24.09.2014 - 13:44 Uhr
Ich finde es ja lustig, dass einige Leute immernoch mit der hochgegangenen Hutschnur auf Grobian antworten.
Dem seine immergleichen provokanten Ansichten sind doch nach 9 Monaten völlig ausgelutscht, weil er unfähig ist, seinen Trollstil zu ändern. Die sozialdarwinistische Schiene ist auch nicht neu bei ihm.

Das haben wir früher besser gemacht.


@nörtz

Ein Hardcore-Fanboy wie damals im Green Day-Thread würde hier gut tun^^

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2014 - 00:56 Uhr
Die Band gibt es schon 20 Jahre. Darüber war ich mir gar nicht bewusst.

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

29.09.2014 - 09:56 Uhr
klar, man darf als Muse-Symphatisant allerdings niemals die damaligen Auftritte mit denen von heute vergleichen, das gibt böse Weinkrämpfe^^
Die Anni
29.09.2014 - 10:00 Uhr
Kommt endlich das neue Album?
Shopping King
29.09.2014 - 10:02 Uhr
Wird gern wieder shoppen.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2014 - 19:35 Uhr
Lustiger Direktvergleich:

Plug in Baby "Hullabaloo" (2001) https://www.youtube.com/watch?v=KbMKIwY2nPY
Plug in Baby "Live in Rome" (2013) https://www.youtube.com/watch?v=Nr3YvFzx2Rw

Das ist schonmal eine nennenswerte Evolution.

Grobian1

Postings: 31

Registriert seit 29.09.2014

29.09.2014 - 19:37 Uhr
Da stimme ich zu. Muse haben sich wirklich von Pest zu Cholera gewandelt.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8995

Registriert seit 13.06.2013

29.09.2014 - 19:53 Uhr
Gott, wie einschläfernd wirkt denn bitte Rome 2013?

Frank Shankly

Postings: 374

Registriert seit 26.10.2013

30.09.2014 - 15:00 Uhr
auch Bliss find ich immer erschreckend, anfangs noch eine verzweifelte Ode nahe der Selbstaufgabe, heute der Schunkelsong für die Massen
nuja
30.09.2014 - 17:38 Uhr
zwischen hullaballoo und rome 2013 liegen auch 11+ jahre. sie müssen nichts mehr beweisen, haben frau und kinder und eine große fanbase. da können sie sich fast alles leisten.

Seite: 1 2 3 ... 17 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: