Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Audioslave live

User Beitrag
zufi
25.01.2003 - 14:10 Uhr
wie war denn das Konzi??
Informatic
25.01.2003 - 15:26 Uhr
Keine Ahnung. Ich war nicht da. Weiss nur, dass Chevelle die Vorband war. *Aaaaaaaaaahhhh*
Und ich konnte nicht hin. Scheiße!!!! :-(((
Maja
27.01.2003 - 11:28 Uhr
War in Ordnung. Schade dass C. Cornell seine Stimme schonen musste. Gingen die schönen lauten Stellen in den Songs verloren. Morello, Cummerford und Wilk machten ihre Sache gut, wenn auch etwas desinteressiert. Vorband war in Ordnung. Aber nicht gerade überwältigend. Seltsam nur, dass es nicht ausverkauft war. Und 60 Min sind zu kurz für 30 €. Aber bei erst einem Album gehts wohl nicht anders.Vielleicht beim nächsten mal.
Vertigo
24.05.2005 - 17:30 Uhr
Hi, weiß jemand welche Lieder Audioslave
auf den diesjährigen Festivals spielen wird
(Setlist) – und ich meine nicht auf ihrer Tour.

Die Tour Setlist hab ich schon aber auf Festivals wird meist ein anderes bzw. kürzeres Programm gespielt –

Jegliche INFO wäre SUUUUUUPER

DANKE
blu3m4x
24.05.2005 - 18:47 Uhr
warscheinlich das selbe wie sonnst auch nur das ein paar songs weggelassen werden









nihaha :>
Schnukkipolentowansk
24.05.2005 - 18:48 Uhr
...netter versuch abzulenken!
James Stewart
25.05.2005 - 12:02 Uhr
Hab ebenfalls nur die Setlist von ihrer aktuellen Tour –

weiß leider auch nicht inwiefern sich die Playlist von den Tour-Konzerten von jenen bei den großen Rock-Festivals unterscheidet!?
wöik
25.05.2005 - 15:11 Uhr
Mit ner Playlist kann ich nicht dienen, ich weiß aber, dass sie ein paar Rage Against The Machine und Soundgarden Songs spielen werden. (u.a. Killing in the Name, Black Hole Sun)
Armin
13.06.2005 - 22:16 Uhr
Audioslave - 22min Stream live in Cuba auf www.audioslave.de

Am 6. Mai spielten Audioslave auf dem Anti Imperialist Plaza in Havanna. Als erste U.S. amerikanische Band bekamen sie sowohl von amerikanischer, als auch von kubanischer Seite die Zustimmung, in der kubanischen Hauptstadt aufzutreten. Ca. 50.000 Fans wollten die Band an diesem Abend auf dem Open Air-Gelände sehen.

Nur auf www.audioslave.de gibt es 22min. Audioslave in Cuba in einwandfreier DSL Qualität. Mindestens 15min live Material, Hintergrundberichte mit der Band, Interviews usw.
catpower
13.06.2005 - 22:23 Uhr
hier die setlist vom novarock-festival am vergangenen donnerstag. war übrigens sehr geil :)

SET IT OFF
SPOONMAN
YOUR TIME HAS COME
LIKE A STONE
GASOLINE
BE YOURSELF
BULLS ON PARADE (INSTRUMENTAL)
SLEEP NOW IN THE FIRE
THE WORM
DOESN'T REMIND ME
BLACK HOLE SUN (ACOUSTIC)
SHOW ME HOW TO LIVE
KILLING IN THE NAME
COCHISE
Axel
14.06.2005 - 01:48 Uhr
War gerade in Offenbach aufm Konzert. Trail of dead habe ich leider verpasst, haben scheinbar nur eine 3/4-Stunde gespielt. AS waren irgendwie echt nicht so der Reisser, vielleicht waren sie vom Southside noch zu zerstört. Aber dennoch, eher ein schwaches Konzert. Mein pers. highlight war Tom Morello bei den alten RATM-Stücken. Ansonsten alles eher Prädikat "gediegene Langeweile". Den meisten scheint es aber gefallen zu haben. Gruss a.
arme sau
14.06.2005 - 01:50 Uhr
ich komm aus dem alex und es war sehr lustig
warum
14.06.2005 - 01:58 Uhr
bastard
art brut
14.06.2005 - 01:59 Uhr
mit stolz
carl
15.06.2005 - 12:23 Uhr
Ey war jemand gestern in Köln?
Kann mir vielleicht jemand sagen was das erste Lied der Vorgruppe"trail of death" war?
wär schön!
hko
15.06.2005 - 13:09 Uhr
Der erste Song von Trail Of Dead war "Will You Smile Again"
carl
19.06.2005 - 17:07 Uhr
@hko

danke! warse auch da?
Armin
25.06.2005 - 13:31 Uhr
Außerdem haben sie noch eine besondere Überraschung speziell für ihre deutschen Fans parat: Wie schon bekannt, werden Chris, Tom & Co am 02. Juli in Berlin am Brandenburger Tor im Rahmen von Live8 spielen und am 06. Juli....geben sie ein exklusives Konzert - und das bei freiem Eintritt (!!) für ihre Fans...wo, werden wir Euch allerdings erst kurz vorher verraten!! Es bleibt spannend!
Armin
02.07.2005 - 00:47 Uhr
Audioslave - Es Bleibt Spannend

Morgen ist es soweit, Chris, Tom & Co werden am 02. Juli in Berlin am Brandenburger Tor im Rahmen von Live8 spielen. Für die, die nicht dabei sein können, nicht vergessen, am 06. Juli gibt es nochmal einen Nachschlag, der es in sich hat: Ein exklusives Konzert - und das bei freiem Eintritt (!!) für ihre Fans. Etwas mehr als im letzten Newsletter können wir Euch aber schon mal verraten: Dieser spezielle Gratis-Event wird in Süddeutschland stattfinden. Wo genau, werden wir Euch allerdings erst kurz vorher verraten!! Es bleibt weiter spannend!



Ich fahr trotzdem nicht hin. :-)
vomsk
02.07.2005 - 11:07 Uhr
Süddeutschland? :(
Bleed American
02.07.2005 - 14:08 Uhr
München - wurde gestern vom Veranstalter o2 bekannt gegeben. Ich werd da sein!
Gloria
04.07.2005 - 16:10 Uhr
da noch mal von der band:

http://artists.universal-music.de/_real/audioslave/v/audioslave_id.ram

bebbo
04.07.2005 - 20:32 Uhr
der live-8 auftritt war eher ein flopp (kam auf phoenix!!), erstens rockte kein einziger zuschauer mit (sind wohl nicht populär genug für so ne mainstream-geschichte) und zweitens hörte sich cornells organ dermaßen beschissen an, das ich hoffe, er sucht mal nen hals-nasen-ohrn arzt auf oder lutscht ein wickblau. brüchig und verzerrt dat stimmchen.
Jesus
05.07.2005 - 11:31 Uhr
War am Rock Werchter vor 2 Tagen da klang seine Stimme auch sehr sehr schlecht..glaube die ist kaputt! Waren insgesamt Kacke!
Armin
06.07.2005 - 00:20 Uhr
Audioslave - For Free in München

Audioslave, hervorgegangen aus den Ausnahmebands Soundgarden und Rage Against The Machine, werden am morgigen Mittwoch, den 06. Juli in München im Zenith ein Konzert im Rahmen des O2 - Musicflash geben! Das besondere daran ? Der Eintritt für dieses Konzert ist frei!!

Audioslave haben bereits in Los Angeles und Cuba (als erste US - Band seit dem Embargo überhaupt) eine Show umsonst gegeben und für Europa haben sich Chris Cornell & Co Deutschland ausgesucht. Wer ihren Auftritt im Rahmen von Live 8 in Berlin verfolgen konnte, weiss, dass es eine großartige Show wird! Auch die Fans der ersten Stunde beider Ursprungsbands kommen auf ihre Kosten, da Audioslave es sich nicht nehmen lassen den Soundgarden - Klassiker "Black Hole Sun", sowie die Rage - Hymne "Killing In The Name Of" neben ihrem aktuellen Hit "Be Yourself" und vielen anderen großartigen Rocksongs zu spielen.

Hier ein O-Ton von Gitarrist Tom Morello:

"In the past few months Audioslave have played a free show in Cuba, we have played a free show in our hometown of Los Angeles, and now it's time to play a free show in Germany. We want to do a free show in Munich as a "thankyou" to our German fans. Tickets to our recent German concerts were grossly overpriced and not in line with the history of mutual respect we have for our audience. So how about this ticket price: FREE. On July 6th Audioslave will play a show at The Zenith in Munich, absolutely free of charge. Doors open at 7pm and all are welcome...until the building is full of course! So come on down! We look forward to continuing our "FREE MUSIC FOR THE PEOPLE" concerts with this epic rock show in Munich. Hope to see you there."

Und hier der Link zur Original-ID von der Band:

Viel Spaß!

Armin
07.07.2005 - 13:20 Uhr
O2 Music-Flash: AUDIOSLAVE rockten München gestern in Grund und Boden, und das alles For Free!

4.500 Fans lagen sich in den Armen: glücklich, singend und tanzend - aufgrund der Tatsache, dass ihre Lieblingsband soeben eine 2stündige Show der Extraklasse hingelegt hat, und das auch noch im Rahmen des "O2 Music-Flash" für umsonst! Das Konzert fand gestern im Münchner Zenith statt und sorgte für Furore!

Bereits am frühen Nachmittag fanden sich hunderte von Fans vor der Halle ein, um sicherzustellen, dass sie zu den Glücklichen gehören, denen der Eintritt garantiert würde. Competition-Gewinner aus ganz Deutschland wurden per Nightliner nach München gebracht, um dem Spektakel beizuwohnen; Menschen aus dem benachbarten Österreich ließen es sich nicht nehmen, daran teilzuhaben. Sogar die treuesten Fans aus Irland haben sich auf die große Fahrt begeben, um ihren Teil zur Riesenstimmung an dem bisher einzigen europäischen Gratiskonzert (nach Kuba und den USA) von AUDIOSLAVE beizutragen.

Man kann bei einer solchen Veranstaltung der Extra-Klasse die Begeisterung der 120 anwesenden Medienpartner verstehen und die Superlative, die allerorten zu vernehmen waren, um den Event zu beschreiben. Spätestens als AUDIOSLAVE zum großen Finale bliesen und die Soundgarden-Klassiker "Black Hole Sun", "Spoonman", sowie den Rage Against The Machine-Smasher "Killing In The Name" anstimmten, gab es bei allen Anwesenden in der Halle kein Halten mehr. AUDIOSLAVE wollten ihren Fans in Deutschland mit diesem Konzert "Danke" sagen - das ist ihnen mehr als gelungen!


xaznboix
24.02.2012 - 06:54 Uhr
flagyl 9740 colchicine and improving taste nrhppa buy synthroid online 3048
summersings
26.02.2012 - 05:56 Uhr
topamax =P synthroid >:-))) accutane =]]]
Malerie
17.07.2012 - 14:40 Uhr
art school ujrlc online degrees =DDD mortgage interest rates :-((

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: