Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Scooter - Under the radar over the top

User Beitrag
Haieckige 4
01.10.2009 - 12:05 Uhr
Scooter wurden doch seit jeher hier ignoriert, genau wie Jeanette Biederfrau, Subway To Sally und Amigos!?!

2/10 sind eideutig zu wenig.
Rezension des Jahrzehnts
01.10.2009 - 12:19 Uhr
http://www.plattentests.de/rezi.php?show=6984
HP
01.10.2009 - 13:03 Uhr
Verstehe auch nicht warum ein Review der neuen Scooter Platte gemacht wird, man aber ein Review des neuen Megadeth Albums vergeblich sucht.
Dass die Wertung nicht über ne 2/10 hinausgehen würde war ebenfalls klar.

Absolut überflüssig!
ne
01.10.2009 - 13:06 Uhr
dafür großartig geschrieben, das geht schon in ordnung so!
experte
01.10.2009 - 13:07 Uhr
genauso vorhersehbar wie die PdW
Jack
01.10.2009 - 13:19 Uhr
Gut geschrieben?
Es sollte sich ja eigentlich um eine Plattenrezension handeln, nur leider wurde es ein allgemeines Pamphlet gegen Scooter als Band und Phänomen. Einzig zum Schluss fand die Scheibe Erwähnung. In dem Sinne war die Einleitung ein bisschen zu lang^^

Und nochmal klugscheißern zum Schluss.
Bei Cher ist es Autotune nicht Vocoder.
grrr

Vielleicht konnte man dazu aber auch einfach nicht mehr schreiben...
9/11
01.10.2009 - 13:37 Uhr
Hier hilft nur eins: Hochvoten, was das Zeug hält!
HP
01.10.2009 - 14:06 Uhr
@ 9/11: geile Idee, momentan steht's schon auf 6/10 :-)
H(ewlett) P(ackard) Bexta
01.10.2009 - 14:08 Uhr
Das ist DAS Album des Jahres 2009. Mit WEITEM Abstand!!!

11/10

01.10.2009 - 14:33 Uhr
kommt also doch nicht nur alles schlechte wieder, heuer.
@
01.10.2009 - 16:02 Uhr
Dafür gibbet wieder wat "Neues" von de Beckschtriet Boys (1/5 bei laut.de, sehr schönes Review!).
Half Pipe Baxxta
01.10.2009 - 16:04 Uhr
Jagd auf Nihil Baxxter - Clown Metulski ermordet.
Ja wo gibt's denn sowwas? Wer macht das denn??
goltram
01.10.2009 - 17:17 Uhr
Habe mal reingehört und muss sagen, dass es einfach so wie alles von Scooter klingt. Und mit seinem gesamten Zeug kann ich 0 anfangen. Aber ist halt auch immer Geschmackssache -.-
U.R.ban
01.10.2009 - 17:20 Uhr
Ich finds um einiges besser als den eher schwachen Vorgänger, mit den drei ersten Alben kann es dann aber doch nicht mithalten...
Kugelfisch
02.10.2009 - 06:33 Uhr
Öhm...die Referenzen sind dann schon etwas arg verfehlt. Einfach mal nach elektronischer Popmusik der 90er zu googeln zeugt nicht wirklich von großer Ahnung, wenn ich mal so aufrichtig sein darf.
Kugelfisch
02.10.2009 - 06:36 Uhr
Die Rezension ist aber trotzdem toll. :D
reinvan
02.10.2009 - 18:31 Uhr
Ich bin wirklich seit 1994 "Hyper Hyper" erschienen ist Scooter-Fan und der Band auch über all die Jahre mehr oder weniger treu geblieben. Ich bin mir natürlich darüber im Klaren, dass das keine Hochkultur ist, aber es ist halt perfekte Gebrauchsmusik und ab zu mal den ein oder anderen Scooter Hit zu hören macht einfach Spaß. Und mir ist auch ehrlich gesagt nicht ganz klar, warum die Indie-Spießer Scooter ablehnen, aber dafür Simian Mobile Disco, Justice und The Prodigy abfeiern. Das neue Album macht nach dem ersten Hören einen wirklich guten Eindruck, könnte eventuell nach "Wicked" und "Age of love" das stärkste Scooter Album werden. Bisher 7/10
Daricity
06.10.2009 - 18:40 Uhr
...weil Scooter einfach substanzarm ohne Ende sind.
1/10
08.10.2009 - 23:20 Uhr
gibt cdstarts
weiter Männer
12.10.2009 - 15:06 Uhr
Scooter sind schon auf 6/10 punkten.
9.9/10 for Scooter
12.10.2009 - 18:30 Uhr
ja, aber es steigt nicht weiter :(
Pierre Chasseur
12.10.2009 - 22:47 Uhr
pseudo-intellektues Scooter-Bashing: wäre auch 94 nicht interessant gewesen
los
17.10.2009 - 21:15 Uhr
hochvoten!
manassas
19.10.2009 - 11:49 Uhr
Ballermannbeschallungsmucke.
gogogog
17.11.2009 - 00:22 Uhr
use moar proxy.

scootervoter
17.11.2009 - 23:41 Uhr
10/10! Si!
Leserwertung
20.12.2009 - 10:11 Uhr
Hilfe, ich steige nicht

10/10 10/10 10/10 10/10 10/10 10/10 10/10 10/10 10/10 10/10
grusswillis
13.03.2010 - 17:58 Uhr
ganz toll plattentests.de-team!

ihr macht hier so'ne gute seite, und dann verliert ihr euch so oft in so einer kinderkacke. und damit meine ich nicht die scheibe von scooter - sicher ist das kiev-puff-club-mukke... aber warum um himmels willen müsst ihr der welt mitteilen, dass ihr scooter so scheiße findet?!?
wenn ihr eh nur vorhabt, ein album oder einen künstler zu diffamieren, warum führt ihr dann nicht eine neue rubrik ein, à la 'grütze der woche' oder so.
lasst den leuten ihren spaß und würdigt das nicht permanent so herab! das gilt auch für 'künstler' wie jennifer ostrock, revolverheld, britney spears, shakira usw.

weitermachen!

grusswillis
Frau Holle
13.03.2010 - 18:10 Uhr
aber warum um himmels willen müsst ihr der welt mitteilen, dass ihr scooter so scheiße findet?!?

Ich vermute mal, aus einem ganz ähnlichen Grund, aus dem sie den Lesern auch mitteilen, dass sie Joanna Newsom, Radiohead, Mumford & Sons und Reamonn super finden.

Anders ausgedrückt: Was spricht dagegen, zu miesen Alben vernichtende Rezensionen zu schreiben.
farid
13.03.2010 - 18:17 Uhr
Reamonn finden sie aber schiße, aber sonst würde ich alles so unterschreiben.
@Farid
13.03.2010 - 18:18 Uhr
http://plattentests.de/rezi.php?show=145
grusswillis
15.03.2010 - 13:05 Uhr
ganz einfach frau holle: die auswahl ist zu beliebig. warum gerade scooter? warum nicht daniel schuhmacher oder nena?
sie nehmen sich eine platte vor, wissen schon von vornherein, dass es 0-2 von 10 punkten geben wird und schmieren in ihrer kunstvollsten und hochtrabenden schreibe eine beleidigung nach der anderen - hauptsache es ist amüsant, denn der geneigte alternative-leser mit seinem geilen musikgeschmack will ja auch mal was zu lachen haben.
ich finde diese negativ-rezensionen überflüssig bis lächerlich!

ps: ich war letzten samstag beim scooter-konzert. und ja, es war große scheiße! trotzdem muss das nich sein...
diesen murks einfach zu ignorieren wäre die weitaus galantere lösung.
grussaugust
15.03.2010 - 16:40 Uhr
Armin speichert das Posting schon mal fürs Special zum Zwanzigsten...
Der Picknicker
15.03.2010 - 16:47 Uhr
Unnötig für eine Alternative-Seite, wenn man einmal damit anfängt, so einen Mist zu rezensieren, dann müsste man das noch bei ganz anderen Bands machen. Aber grandios geschrieben war es schon, hab gut gelacht.
Dave from Sheffield
15.03.2010 - 19:24 Uhr
...aber im Gegenzug Deichkind hochjubeln...

Gerade "Under The Radar..." ist die beste Scooter Platte seit Jahren, mindestens 8/10.
Armin Erwin Mentzel
15.03.2010 - 19:28 Uhr
eher 9/10
grusswillis
19.03.2010 - 15:56 Uhr
http://www.plattentests.de/rezi.php?show=7384

ohne worte... ich komm mir vor wie ein messias!
. ....
19.03.2010 - 16:00 Uhr
Die sind bei einem Indielabel, von daher auch irgendwie relevant für diese Seite.
Hans
19.03.2010 - 18:08 Uhr
ungehört: 1/10
breit Eis
19.03.2010 - 18:11 Uhr
unerhört: 6/10
Dave from Sheffield
20.03.2010 - 11:03 Uhr
Die "Under The Radar Over The Top"-Tour ist mit Abstand die beste Scooter Tour aller Zeiten. Was die Gigantomanie der Bühnenkonstruktion und die Effekte betrifft spielen sie mittlerweile in einer Liga mit Rammstein oder Depeche Mode. Die Setlist war perfekt und der Sound unglaublich klar, differenziert und druckvoll. Vor allem das Finale mit einem Medley aus "Endless Summer", "Hyper Hyper" und "Move Your Ass"(in einem Hardstyle Mix!) der schiere Wahnsinn:

http://www.youtube.com/watch?v=RKCgEqaJtLU&feature=related

Es gibt derzeit kaum einen besseren Live Act als Scooter!
Sie Lüger du
20.03.2010 - 20:53 Uhr
Da lügern Sie getz aber!
8/10
04.05.2010 - 20:44 Uhr
ich steige nicht.
10/10
02.03.2016 - 14:30 Uhr
Hammermäßig

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: