Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bela B. - Code B

User Beitrag
husarenritt
30.08.2009 - 11:34 Uhr
erscheint im oktober.

vorher im september noch die neue singel "altes arschloch liebe". gäääähn

wird bestimmt ein meisterwerk.

der langeweile.
shomo
30.08.2009 - 13:00 Uhr
och neeeeeeeeee.
das beste band der welt
30.08.2009 - 13:12 Uhr
altes arschloch liebe? bitte was?
so ein bescheuerter songtitel...

bedeutet wohl, ein neues DÄ-album kütt erst so um 2013 oder später.

schöne scheise.
husarenritt
30.08.2009 - 13:21 Uhr
die ärzte kann man doch mittlerweile auch in der pfeife rauchen. je erwachsener ich werde, desto mehr gehen sie mir auf die nerven.
jockel
30.08.2009 - 13:28 Uhr
Das ist auch..... normal.
das beste band der welt
30.08.2009 - 13:34 Uhr
off-topic:
in den 90ern waren die ärzte aber noch ziemlich gut. härter und bekloppter. ab "geräusch" ging es etwas abwärts.
Fliegenpilzsuppe
30.08.2009 - 16:21 Uhr
Das ist wohl ein kollektives Phänomen, die Generation die Anfang bis Mitte der 80s geboren wurde ist mit den Ärzten ab "Die Bestie..." zu Schulzeiten quasi sozialisiert worden und parallel dazu, wie die Ärzte immer unlustiger werden, entwachsen ihre Hörer der Spätpubertät. Ist doch klar, dass das nicht gut geht.
Endorphin
30.08.2009 - 17:41 Uhr
Ich mag "Jazz ist anders", sehr sogar.
Obwohl ich ein Anfang bis Mitte der 80er Kind bin und mit DÄ meine Jugend verbracht habe. ;) Ich verstehe gar nicht, warum so viele Leute bei DÄ einen Qualitätsabfall ausmachen. Gut, "Geräusch" hätte kein Doppelalbum werden müssen, aber sie machen weiterhin unterhaltsame, abwechslungsreiche Musik. Vielleicht entspricht das nun nicht mehr den Ansprüchen, die man mit 20-30 Jahren an Musik hat, aber schlecht(er als früher) ist es deswegen auch nicht.

Belas erstes Album war ein wenig nichtssagend (so 6/10). Dem Zweiten traue ich daher ebenso wenig zu.
Der Doktor
30.08.2009 - 17:49 Uhr
Die Ärzte sind einfach nur zusammen gut. Die Soloalben gefallen mir irgendwie so garnicht. Habe F.U. auch mal live gesehen und fand es irgendwie... belanglos... und manche Solotitel sind auch irgendwie wie unspektakuläre B-Seiten. DÄ Ausschussware. Mich hat auch gestört, dass auf das F.U. Konzert ganz viele Kiddies, insbesondere Mädels gekommen sind. Ok, besser die gehen auf ein F.U. Konzert als auf ein Jimi Blu Konzert oder so. Aber ich fands eher ein bisschen... seltsam.
shomo
30.08.2009 - 18:01 Uhr
die ersten beiden alben von f.u. (ohne diesen racing-team-bigbang-quatsch mit den scheiß bläsern) waren doch gar nicht mal verkehrt?

die erste scheibe hatte sogar richtige spitzenmomente... sumisu?
Fox
31.08.2009 - 07:33 Uhr
Stimmt, die ersten beiden Farin Soloalben waren durchaus sehr gutes Material und meiner Meinung nach besser als die letzten beiden Alben der Hauptband. Und das erste Bela Soloalbum war doch auch okay ... dafür war das dritte von Farin grauenvoll !
Greylight
31.08.2009 - 10:42 Uhr
Die Ärzte ziehen einfach schon seit jeher jeweils eher die Jugendlichen an, was sicherlich an dem etwas juvenilen Humor und entsprechenden Texten liegt. Trotzdem war das F.U.-Livekonzert, das ich auf dem Fest kostenlos zu sehen bekam, recht unterhaltsam. Die Heerscharen junger Mädels, die den mittlerweile alten Knacker toll zu finden scheinen, haben mich zunächst aber schon überrascht. ;-)
Endorphin
31.08.2009 - 11:51 Uhr
Farin Urlaub ist sicher nicht der schlechteste Mensch, den junge Frauen toll finden und nacheifern sollten. Eher einer der besseren. Lieber der, als irgendein zugekokster Poserrocker.
Das zweite F.U.-Album war textlich teilweise aber schon an der Grenze. ;) Hab zum ersten Album ein Konzert miterlebt - da fehlte was (Bela/Rod)
Greylight
31.08.2009 - 12:02 Uhr
Farin Urlaub ist sicher nicht der schlechteste Mensch, den junge Frauen toll finden und nacheifern sollten. Eher einer der besseren. Lieber der, als irgendein zugekokster Poserrocker.

*unterschreib*
werwer
31.08.2009 - 12:52 Uhr

die erste scheibe hatte sogar richtige spitzenmomente... sumisu?


In der Tat.

Und Sumisu ist einer der besten Songs vom Herrn Urlaub.
samen
31.08.2009 - 19:41 Uhr
Kot B.
jahrgang 82, dä-fan seit 95
31.08.2009 - 19:49 Uhr
Textlich war das zweite FU-Werk wirklich etwas schwach. Und teilweise zu ernst. Überraschungen hatte es aber einige, z.B. wurden Selbstmordgedanken ("Kein Zurück") und Trauer/Verlust ("Sonne") thematisiert. 6/10 von Mr. Ding ging in Ordnung, denn musikalisch war AEDS etwas eintönig.

Von Bela erwarte ich aber auch kein Meisterwerk mehr. Der Gute wird übrigens 47 im Dezember.
altes arschloch bela b.
31.08.2009 - 19:56 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=ovnmX0uzxU4

seit wann färbt er eigentlich seine haare und seit wann trägt er so perfekte zähne? in den 80ern hatte er doch noch eine zahnlücke, oder?
Boston
31.08.2009 - 20:00 Uhr
nerv nerv nerv.
zahnarzt
31.08.2009 - 20:01 Uhr
richtich, u. a. zu sehen im booklet von "nach uns die sintflut".

vielleicht die dritten? wegen des schweren verkehrsunfalls anno 1999?
dtj
31.08.2009 - 20:21 Uhr
man sagt er tut sich liften lassen!
U.R.ban
31.08.2009 - 20:26 Uhr
"seit wann färbt er eigentlich seine haare"
:D
Der hat dch inzwischen fast alle Haarfarben durch...
Lied ist nervig, aber nicht so schlimm wie diese komische Single mit der Roche vom letzten Album.
Dann doch lieber so

31.08.2009 - 22:09 Uhr
würde bela nicht färben, hätte er schöne graue haare!
Lulatsch
31.08.2009 - 22:24 Uhr
Ist er eigentlich noch mit der Kuttner zusammen?
SpuddBencer
31.08.2009 - 22:32 Uhr
ist eigentlich irgendwem die minirolle bei Inglourious Basterds aufgefallen? wie hat er sich die denn bitteschön verdient...?

neuer song klingt genauso scheiße wie immer. aber ich gehöre da auch nicht in die zielgruppe...
Hans
31.08.2009 - 22:42 Uhr
dass diese Pink-Hörer aber auch überall ihren Senf dazugeben müssen
U.R.ban
31.08.2009 - 22:48 Uhr
Pffft
SpuddBencer
31.08.2009 - 22:59 Uhr
ja, das passt zum tief in meinem kopf verankerten bild von ärzte-fans - alles chartig-mainstreamige zu verachten, ohne zu realisieren, dass "die beste band der welt" da selbst tief mit drinsteckt...

Pink hat übrigens in den letzten jahren mehr hörbare hits als die ärzte und all ihre affiliated solo projects rausgebracht..
Nuck Chorris †
31.08.2009 - 23:04 Uhr
DÄ meinen das mit "die beste Band der Welt" ja sicher nur ironisch, obwohl es schon ein wenig nervt.


Bela, nimm lieber wieder was Gutes mit den anderen beiden Dritteln Gottheit auf!



RelaBarinFod
shomo
31.08.2009 - 23:15 Uhr
so mittelmäßig die ärzte-singles der letzten seit gewesen sein wollen, muss man doch nicht unseriös werden und dieser verdammten stripperin irgendwelche "hörbarkeit" zu unterstellen. das grenzt ja beinahe an widerwärtigkeit. :)
Olpe
01.09.2009 - 10:54 Uhr
ich empfand die Ärzte schon immer als (schlechte) Comedy-Gruppe... so eine Art JBO.
schmock
18.01.2010 - 18:36 Uhr
code b ,ganz klar ein post diss an eine person.da das man nicht einfach als ungelernter musiker zugeben möchte beweist eine grosse stärke des sonst nicht meschenverachtenen person die einfach zuviel geld verdient mit medien müll.eine rolle im film kann man sich anscheinend auch kaufen.das konzept erinert mich auch an interpreten wie fanta vier ,ärzte ,jan delay und was noch so auf 1 live gema pflichtig läuft .reflektion ist da gegenstandslos .das kolektiv trift man selten aleine .vieleicht merkt es noch jemand .vieleicht heist die nächste platte ja hetzjagt
mfg
hons
28.02.2010 - 16:29 Uhr
bobotanz wird mein ganz persönlicher sommerhit werden...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: