Ride - Nowhere

User Beitrag
toolshed
24.08.2009 - 05:57 Uhr

"Immer wieder überraschend, was für große Alben hier noch keinen Thread haben." - aus einem Portishead Thread

Passend zum Herbstbeginn, ist ja bald wieder soweit, muß nun auch endlich ein eigener Thread her.

Zweifelsohne unter den besten Albumperlen der 90er, dieser kleine grosse Shoegaze-Klassiker. Den CDs danach habe ich darauf nur wenig bis keine Beachtung geschenkt,(auch wenn "Going Blank Again" sicher kein schlechtes Album ist - nur eben bei weitem nicht so herausragend) gerade weil "Nowhere" - für mich - so einen hohen Stellenwert hat, samt den EPs davor. Dieses Album hat wirklich alles was es braucht: treibende Beats, Feedback, wahnsinnig schöne Melodien, tolle Texte.
Musik zum versinken halt. ;)


Ob Andy Bell heute noch in der Lage wäre, der Musikwelt eine derartig große Freude zu bescheren, wenn er nicht bei Oasis den Bass zupfen würde, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich dafür sehr wohl töten würde Songs wie "Vapour Trail", "Dreams Burn Down", "Nowhere" und "Seagull" einmal live zu hören.

Eine Reunion die mal wirklich wünschenswert wäre, find ich. Etwa nicht? :)
Konsum
24.08.2009 - 11:04 Uhr
Ich weiß nur, dass ich dafür sehr wohl töten würde Songs wie "Vapour Trail", "Dreams Burn Down", "Nowhere" und "Seagull" einmal live zu hören.


Zumindest bei den seltenen Solo-Auftritten von Mark Gardener kann man sie live hören. Auch ich bin schon in den Genuss gekommen.
thesos
24.08.2009 - 13:02 Uhr
"dass ich dafür sehr wohl töten würde"
was soll dieser Scheiss??
U.R.ban
24.08.2009 - 16:28 Uhr
In der Tat ein ganz großartiges Album, wobei ich es noch nichtmal besser als den Nachfolger finde...
hmmm
24.08.2009 - 16:37 Uhr
Eine Reunion die mal wirklich wünschenswert wäre, find ich. Etwa nicht?

Einige Tote sollten einfach weiterhin in Würde ruhen. Hier übrigens ein recht interessants Interview mit Herrn Bell indem auch die Reunion angesprochen wird:

http://www.sadsong.net/theband/interviews/57


Popconnection: Im Moment gibt es eine richtige Welle an Reunions. Du hast ja früher bei Ride gespielt. Wie sieht's aus? Wird es auch eine Ride-Reunion geben?

Andy: Das wurde ich in letzter Zeit öfter mal gefragt. Aber die Sache ist, ich brauche das Geld nicht. Die anderen Jungs vielleicht eher. Ich meine, sie brauchen es nicht so dringend, es geht ihnen gut, aber es ist für sie wohl eher eine Verlockung, als für mich. Wir haben mal zusammen gespielt, einfach so aus Spaß. Das war ungefähr fünf Jahre, nachdem sich die Band aufgelöst hatte und als ich schon bei Oasis war. Wir haben uns einfach getroffen und einen Tag lang in einem Proberaum gespielt. Der Grund dafür war, dass wir uns getroffen haben, um über Sonic Youth zu reden, eine der Bands, von der Ride stark beeinflusst wurde. Wir kamen also für dieses Gespräch zusammen und haben gesagt, wir würden auch gern mal wieder spielen. Dabei ging es nicht ums Geld, sondern nur darum, zu spielen. Es war toll! Wir haben es aufgenommen und tatsächlich veröffentlicht, damit unsere Newsletter-Abonnenten es kaufen konnten.
Seitdem hat es viele Anfragen gegeben. Radiohead haben zum Beispiel ein großes Konzert gespielt und sie hätten uns gerne im Vorprogramm dabei gehabt. Wir wurden auch noch von anderen Bands gefragt, die sich zur selben Zeit reunited haben, ob wir sie nicht supporten wollen und wir haben uns nur gedacht "Wir sind viel besser als diese Bands - no way!" (lacht)
Die Valentines haben neulich ein wirklich erfolgreiches Konzert im Roundhouse gespielt. Das war das letzte Mal, dass wir gefragt worden sind, ob wir nicht etwas ähnliches machen wollen. Ich möchte das nicht, ich lass es lieber. Zum einen habe ich einen Full-Time-Job, auf der anderen Seite wäre es nur des Geldes wegen. Wenn wir das machen würden, dann möchte ich es unentgeltlich machen. Vielleicht einen Gig in einem Pub spielen oder so. Einfach etwas anderes machen, als das, was alle im Moment tun.
toolshed
25.08.2009 - 05:25 Uhr
Einige Tote sollten einfach weiterhin in Würde ruhen.

Ich hab ja keinen Gedanken an neue Songs oder gar neue Alben verloren - halt nur eine kleine Konzertenreihe, wenn überhaupt. Würde garnicht erst mit diesen Gedanken spielen, wenn ich nicht davon überzeugt wäre, dass es Ride würdevoll über die Bühnen bringen würden. Bell sagt selbst, dass die Probe "toll" war. ;)

Ist nun sowieso egal. Schon sehr aufschlussreich das Interview. Ich kann ihn ja schon verstehen, so ist es ja nicht.

Es bleibt dennoch weiterhin ein kleiner Wunsch von mir, mit einem gaaanz kleinen Fünkchen Hoffnung.
ralle
31.08.2009 - 15:46 Uhr
Die Chancen auf einer Reunion sind gerade wieder gestiegen. Möge Oasis in Frieden ruhen.
Rooster
27.04.2010 - 22:39 Uhr
"Wir sind viel besser als diese Bands - no way!" (lacht)

Ich musste auch lachen. Klasse Album, auf jeden Fall.
DerMeister
27.04.2010 - 23:34 Uhr
Das Album ist für mich DAS Genre Highlight.
toolshed
28.04.2010 - 06:11 Uhr
Ein Wahnsinns Album. Nur "Loveless" und "Souvlaki" sind - in meinen Ohren - besser.
jeckyll
28.04.2010 - 13:31 Uhr
für loveless zustimmung, souvlaki finde ich nicht ganz so stark.

ganz dringende empfehlung: die smile ep . groß!
The Triumph of Our Tired Eyes
01.09.2010 - 14:34 Uhr
Musste gestern auch mal wieder rein. Und festgestellt: Immer noch so gut. Kireg ich jedes Mal Lust meine elektrische Gitarre mit dem gleichen Sound zu spielen. Leider krieg ich das nie so gut hin:)
The Triumph of Our Tired Eyes
01.09.2010 - 16:12 Uhr
"Kriegt" sollte das natürlich heissen.
Nada Dude
01.09.2010 - 19:40 Uhr
Jedes Album ist in irgendeiner Kategorie top.
Hier: Cover und Sound passen am besten zusammen. Diese unscharfe Welle im unendlichen Ozean, das ist der Sound von Nowhere!
@Trimph of our tired eyes
01.09.2010 - 19:50 Uhr
Du schreibst in letzter Zeit immer öfter in gute Musikthreads.
Warst du nicht früher eher auf der Postrockschiene?
lego
01.09.2010 - 21:02 Uhr
we never had enough
time to show our love
The Triumph of Our Tired Eyes
01.09.2010 - 21:09 Uhr
Eigentlich nicht. Ich hörte und höre zwar immer noch sehr gerne Postrock, war aber nie nur auf dieses Genre fixiert. Dafür ist es mir dann doch zu abwechslungsarm.
helios
05.02.2011 - 22:24 Uhr
pitchfork gibt 9.5 für die 20th-anniversary-edition.
Seagull
01.04.2014 - 16:45 Uhr
Wie viel besser ist denn der Sound der remasterten 20th Anniversary Edition?

musie

Postings: 2909

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2014 - 22:38 Uhr
jaaa, reunion und Konzerte! nach Slowdive nun auch Ride! Zeit für Helden..
Lukin
19.11.2014 - 23:31 Uhr
und natürlich primavera :)

seno

Postings: 3512

Registriert seit 10.06.2013

02.04.2015 - 09:12 Uhr
Bin ziemlicher Spätzünder, was die Band angeht. Kannte die Band nur dem Namen nach und bin letztes Jahr durch das Shoegaze-Special in der VISIONS drauf aufmerksam geworden. Besitze bisher auch nur "Nowhere" in der Version mit sieben Bonussongs.
Momentan höre ich es wieder sehr oft und bin nach wie vor begeistert. Ein großartiges Album. Manche Songs brauchten bei mir etwas länger, aber mittlerweile mag ich das komplette Album. Über allem thront natürlich "Vapour Trail", gefolgt von "In a different place" und "Dreams burn down". Mein absoluter Lieblingssong ist aber "Today" von der EP, der aber glücklicherweise auf meiner Version enthalten ist. Dieser mehrstimmige Gesang, diese Melodie, diese Gitarren...genau die richtige Musik zu dieser Jahreszeit und den Wetterverhältnissen.:)

Sind die nachfolgenden Alben auch noch empfehlenswert? "Going Blank Again" soll ja auch noch sehr gut sein und danach gehts wohl rapide abwärts. Zumindest nach dem, was ich bisher so gelesen habe.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

02.04.2015 - 10:41 Uhr
Hab sie auch erst vor kurzem kennengelernt, mich aber nie richtig in "Nowhere" reingehört. Werd ich jetzt mal nachholen.

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

02.04.2015 - 11:20 Uhr
Sind die nachfolgenden Alben auch noch empfehlenswert?

Ich finde ja nicht, nein. Magst du Embrace? Mit Dream-Pop oder gar Shoegaze haben die Nachfolger nichts mehr zu tun, das ist ziemlich direkter, melodischer Brit-Pop.

Herr

Postings: 1438

Registriert seit 17.08.2013

03.04.2015 - 23:42 Uhr
Going Blank Again ist für mich ein Meisterwerk!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

04.04.2015 - 09:16 Uhr
Na dann hör ich das Ding auch nochmal.

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

04.04.2015 - 11:11 Uhr
Ich finde ja nicht, nein. Magst du Embrace? Mit Dream-Pop oder gar Shoegaze haben die Nachfolger nichts mehr zu tun, das ist ziemlich direkter, melodischer Brit-Pop.

was an sich ja nichts verwerfliches ist. also gerade die going blank again ist eine super platte. erinnert mich beim hören immer an die großartigen stone roses. halt opulenter, direkter, selbstbewusster als nowhere. sicher nicht besser, aber einen qualitätsabfall kann ich nicht entdecken.

Cosmig Egg

Postings: 768

Registriert seit 13.06.2013

04.04.2015 - 11:58 Uhr
ne ne, nowhere ist schon das herausragende werk. auf going back again ist zwar einer der besten opener der musikgeschichte, aber hintenraus kommt da leider nicht mehr viel.

Banana Co.

Postings: 237

Registriert seit 14.06.2013

04.04.2015 - 14:34 Uhr
Also Ride waren immer ein Phänomen für mich.
Eine der sehr wenigen Bands, die ihre Glanzstücke eher auf die EPs verlagerten. Klar "Nowhere" ist über jeden Zweifel erhaben, aber die in dem Zeitraum veröffentlichten EPs (Play, Ride, Today Forever, Fall) stecken doch eigentlich die drei nachfolgenden LPs locker in die Tasche.
Ride with me
07.04.2015 - 23:14 Uhr
Setlist des ersten Konzertes seit 1995:

'Polar Bear'
'Seagull'
'Twisterella'
'Unfamiliar'
'Cool Your Boots'
'Black Nite Crash'
'OX4'
'Dreams Burn Down'
'Time Of Her Time'
'Chrome Waves'
'Paralysed'
'Taste'
'Vapour Trail'
'Drive Blind'
'Leave Them All Behind'
'Like A Daydream'
'Chelsea Girl'

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

07.04.2015 - 23:51 Uhr
<3
Schnibrö auf der Suche nach seinem Login
21.07.2015 - 10:52 Uhr
Die waren so, so gut auf dem Melt - trotz leider nur sehr spärlich angetretenem Publikum. Vapour Trail läuft seit dem Auftritt in meinem Kopf auf Dauerschleife.

Hatte die vorher ja fast gar nicht auf dem Schirm, das wird jetzt aber mal ganz schnell nachgeholt. Ich bin so ein bisschen verliebt, glaube ich. :D

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

21.07.2015 - 13:46 Uhr
Die waren so, so gut auf dem Melt - trotz leider nur sehr spärlich angetretenem Publikum. Vapour Trail läuft seit dem Auftritt in meinem Kopf auf Dauerschleife.

ach mist, allein deswegen hätte sich das melt schon gelohnt. ich hoffe ja immernoch auf eine club-tour und wenn sie noch so klein ist. berlin dürfte doch drin sein...

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

21.07.2015 - 14:29 Uhr
Werd sie mir auf dem OFF angucken. Nach MBV '13 und Slowdive im letzten Jahr dürfte die Shoegazeheldenverehrung hiermit abgeschlossen sein.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

21.07.2015 - 14:40 Uhr
War erbärmlich, was da an Publikum auf dem MELT! los war. ABer naja, da sind auch irgendwie nur noch Menschen, denen es um Happening und bissl Bart und Dutt schütteln geht anstatt um Musik.
Sound war aber auch viel zu leise (wenn ich da an Mogwai am Vortag denke, huuui!)

zurueck_zum_beton

Postings: 174

Registriert seit 07.07.2013

21.07.2015 - 15:14 Uhr
Bin auch sehr gespannt auf Ride.
Off Festival Katowice: Ebenfalls!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

21.07.2015 - 15:17 Uhr
Off Festival ist toll, da war ich 2010. Viel Spass!

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

28.07.2015 - 23:11 Uhr
War erbärmlich, was da an Publikum auf dem MELT! los war. ABer naja, da sind auch irgendwie nur noch Menschen, denen es um Happening und bissl Bart und Dutt schütteln geht anstatt um Musik.


dürfte wohl bei so gut wie jedem festival der fall sein. auch ein grund, warum ich bis jetzt bei so gut wie keinem der großen festivals zugegen war. ich kann der atmosphäre und der massenabfertigung von bands nichts abgewinnen. perlen vor die säue. warum man ride überhaupt für ein festival wie dem melt gebucht hat, ist mir schleierhaft.

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

28.07.2015 - 23:23 Uhr
@ boneless

Dem kann ich nichts hinzufügen. Festivalkultur ist Mist. Das OFF ist da eine seltene und herrliche Ausnahme, ist immer wieder schön da.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

29.07.2015 - 15:51 Uhr
Ach naja, es gibt schon noch andere Festivals. Aber gerade Melt! ist heftig in Sachen Happening-Dasein.

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

29.07.2015 - 17:42 Uhr
Werd sie mir auf dem OFF angucken. Nach MBV '13 und Slowdive im letzten Jahr dürfte die Shoegazeheldenverehrung hiermit abgeschlossen sein.

großer neid. mbv sind mir zwar ansonsten recht egal, aber live würde ich die schon mitnehmen. slowdive haben letztes jahr zwar quasi um die ecke gespielt (wave gothic treffen), aber da es bei diesem "happening" nur ein festivalticket für alle tage gibt, war das mir dann doch etwas zu happig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22915

Registriert seit 07.06.2013

29.07.2015 - 17:47 Uhr
Hab Slowdive in Barcelona beim Primavera gesehen. War ziemlicher Wahnsinn. Und endloslaut. :D

@boneless:
Soll beim WGT acuh recht stickig und voll und gar nicht so gut gewesen sein.

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

29.07.2015 - 18:37 Uhr
Jetzt, mit einem Jahr Abstand, kann ich immer noch ehrlich sagen, dass Slowdive das beste Konzert gespielt haben, das ich jemals gesehen habe. Hat alles in den Schatten gestellt.

Noel

Postings: 95

Registriert seit 01.11.2014

29.07.2015 - 19:00 Uhr
Ride waren bei der diesjährigen Primavera-Ausgabe ebenfalls der Wahnsinn. Und voll war es auch vor der Bühne. Das Festival ist einfach eine Klasse für sich.

Banana Co.

Postings: 237

Registriert seit 14.06.2013

29.07.2015 - 20:08 Uhr
Jetzt, mit einem Jahr Abstand, kann ich immer noch ehrlich sagen, dass Slowdive das beste Konzert gespielt haben, das ich jemals gesehen habe. Hat alles in den Schatten gestellt.

Argh. Neidfaktor hoch 10. Vor allem weil sie ja so viel Zeug aus der "Just for a Day"-Zeit gespielt haben. Mir hat letztes Jahr die Zeit & das Geld gefehlt, das alles live zu bestaunen. Naja, hoffentlich bringen die noch mal ein neues Album raus.

Telecaster

Postings: 964

Registriert seit 14.06.2013

12.08.2015 - 01:47 Uhr
Waren gut auf dem Off, aber irgendwie schon sehr abgeklärt. Ich glaube, bzw. bin mir fast sicher, dass sie die Gitarren nicht über die Amps gespielt haben, sondern die über nen Pre-amp ins Pult gegangen sind. Nummer sicher. Schade. Sonst gut.

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

12.08.2015 - 10:40 Uhr
Mir haben sie auf dem OFF beinahe den rechten Fuß abgefault. Das war so langweilig und schnörkerllos runtergerockt, das hätten die späten Oasis auch nicht schlechter machen können. Und genau so klangen sie auch, ohne Biss, ohne Glanz und mit Andy Bells Vapor Trail als einsames Highlight. Der Rest des Sets hat sich konsequent an gezwungenen Rockismen und gewollter Brit-Rock Attitüde unterboten. Gewonnen hat Mark Gardeners Hut.

boneless

Postings: 3150

Registriert seit 13.05.2014

12.08.2015 - 10:41 Uhr
schade. :/ welche bands waren denn besser drauf?

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

12.08.2015 - 10:46 Uhr
Meine persönlichen Highlights waren Sunn O)) (wenig überraschend), Dean Blunts zweistündige Störgeräusch- und Stroboskop-Attacke um drei Uhr morgens, ein überraschend aufgeschlossener und sympathischer Mark Kozelek und eine gefühlt immer noch zwanzig Jahre alte Patti Smith.

The Hungry Ghost

Postings: 810

Registriert seit 15.06.2013

12.08.2015 - 11:09 Uhr
Ich habe oft versucht, mir die "Nowhere" schönzuhören, aber die hat mich nie so berührt wie z.B. die "Souvlaki" oder "Just For A Day" von Slowdive.

Finde das Album irgendwie größtenteils langweilig, am meisten nervt mich die Art des Gesangs an sich sowie die uninspiriert klingenden Gesangsmelodien.

Der Beginn von "Vapour Trail" erinnert mich immer an The Cure's "The Hungry Ghost":

https://www.youtube.com/watch?v=aifFHvKvObY

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: