Porcupine Tree - In absentia

User Beitrag
Dan
28.12.2006 - 22:15 Uhr

stimmt...
"überbewertet"?
wo denn bitte?
Third Eye Surfer
29.12.2006 - 02:32 Uhr
"Ich muss wirklich aufhören, immer diese Superlative in diesem Forum zu verwenden, ich wirke unglaubwürdig."

In dem Fall ist's berechtigt.
Dan
29.12.2006 - 12:08 Uhr

der Nachfolger von "Deadwing" wird hoffentlich wieder so brillant wie hier...
keenan
21.03.2007 - 07:24 Uhr
mein erstes album was ich von porcupine tree gehört habe und mir auch zugelegt habe. finde es hat nix von seiner wirkung verloren.

kann jedoch nich so ganz nachvollziehen warum so viel fans das album als das beste ansehen. kommt bei mir nach den alben STUPID DREAM
keenan
21.03.2007 - 07:26 Uhr
COMA DEVINE, WARSZAWA und gleichauf mit DEADWING
Third Eye Surfer
21.03.2007 - 15:35 Uhr
Geschmäcker halt. ;)

Für mich ist IA auch das beste PT Album. Eigentlich sogar das beste Album überhaupt.
dr. note
21.03.2007 - 20:09 Uhr
"Eigentlich sogar das beste Album überhaupt."
Yes!!!
Obrac
21.03.2007 - 20:11 Uhr
Schon ein ziemlicher Hammer, das Album, japp.
Tofu
21.03.2007 - 20:15 Uhr
Großartiges Album
Kino
21.03.2007 - 22:17 Uhr
Uneingeschränkt brillant. Immer noch und für alle Zeit.
keenan
22.03.2007 - 07:28 Uhr
the creator has a mastertape ist meiner meinug nach fehl am platz und eins der schlechtesten lieder von PT
auch mit wedding nails konnte ich mich noch nie anfreunden.

aber trains, prodigal und strip the soul sind dafür mit das Beste von der band was es gibt.
Third Eye Surfer
22.03.2007 - 14:09 Uhr
Magst du die härtere Gangart der letzten PT Sachen nicht so? Ich liebe The Creator... und Wedding Nails.
keenan
22.03.2007 - 14:30 Uhr
doch na klar mag ich die auch

mother and child divided
deadwing
so called friend (live)
finde ich is saugeil

aber mit den oben genannten kann ich nix anfangen
fundamentallyloathsome
12.04.2007 - 18:05 Uhr
Cd kam gerade über cd-wow aus Singapur.

Wüsste gerne ob damit alles in Ordnung ist:

12 Songs, Länge 68:20.

Auf dem Cover ist keinerlei Schriftzug.

Auf der Rückseite steht unten schräg(?) aufgedruckt: LAVA RECORDS. Manufactured & Distributed...

Die cd selbst hat als besonderes Merkmal ein paar weiße Farbtupfer, besonders zwischen Schriftzug und cd-Mitte.

Wäre nett wenn mal jemand vergleichen könnte. Danke!

blu3m4x
12.04.2007 - 18:07 Uhr
jojo.. das muss so =)
fundamentallyloathsome
12.04.2007 - 18:14 Uhr
Dann bin ich ja beruhigt ;-)
Boneless
12.04.2007 - 19:39 Uhr
In Absentia hab ich sicher schon 100 mal gehört. habe bis jetzt aber nur noch Deadwing. Signify habe ich mir auch mal angehört,war aber total gelangweilt von diesem Album. Kein vergleich mit In absentia.

Gibt es denn ein PT album, was an in absentia sound und songmäßig sowie produktionstechnisch heranreicht?
Kino
12.04.2007 - 21:23 Uhr
Stupid dream
Lightbulb sun
Pat
12.04.2007 - 21:26 Uhr
also die signify find ich auch genial. aber auch komplett anders wie bsp. in absentia.
Mein Name
12.04.2007 - 21:27 Uhr
Lustig, wie jeder Angst hat, dass die Lieferung von cd-wow eine Fälschung sein könnte... habe ich bei Trail of Dead und The Wrens am Anfang auch gedacht.
fundamentallyloathsome
12.04.2007 - 22:34 Uhr
Naja bei ner Lieferung aus Singapur bin ich erstmal skeptisch^^
keenan
17.04.2007 - 18:06 Uhr
was mich auch ein bisschen an in absentia stört ist, dass es das einzige der band ist welches keinen longtrack hat und auch den "schwächsten" letzten song der platte, wobei collapse light into earth trotzdem noch ziemlich gut ist
Third Eye Surfer
17.04.2007 - 18:43 Uhr
Don't Hate Me ist ja jetzt auch nicht viel länger als Gravity Eyelids und Strip The Soul.

Außerdem mache ich Qualität garantiert nicht von Liedlängen abhängig. Nein, In Absentia ist und bleibt Gott. ;)
keenan
17.04.2007 - 19:26 Uhr
da stimme ich dir zu. je länger heißt nicht desto besser

aber die even less full version geht doch 14 minuten

und das du die platte für die beste hältst ist ja dein gutes recht. wäre ja langweilig wenn jeder die gleiche am besten finden würde
Third Eye Surfer
17.04.2007 - 22:19 Uhr
Die Full Version ist aber nicht auf dem Album. ;)
keenan
29.05.2007 - 07:35 Uhr
http://www.amazon.de/Absentia-Porcupine-Tree/dp/B00006IU73/ref=pd_bbs_sr_5/028-5882756-4344535?ie=UTF8&s=music&qid=1180416659&sr=8-5

falls es jemanden interessiert. im moment nur knappe 13 euro bei amazon!!!
keenan
18.06.2007 - 14:28 Uhr
im moment für günstige 9 euro bei amazon !!!
DotT
18.06.2007 - 15:25 Uhr
Danke keenan, darauf hab ich gewartet; selbst der sehr günstige Plattenladen meines Vertrauens wollte immer noch 16 Euro für dieses Meisterwerk haben, geschweige von den 19 Euro bei Saturn.
Peterle
18.06.2007 - 15:44 Uhr
bei meinem Media Markt hab ich die Platte für 6.99€ gesehen.
Icarus Line
18.06.2007 - 16:29 Uhr
bei meinem Music Blog hab ich die Platte für 0.00€ gesehen.
BenniMuzak
06.07.2007 - 20:05 Uhr
In Absentia ist (wie Ok Computer und Close to the Edge) ein Meisterwerk der Musikgeschichte (ja vielleicht ein bisschen übertrieben, aber es ist eben so zeitlos).
Ich schlage aber vor (falls es einem möglich ist) dem Album den letzten Schliff zu geben.
Wer Wedding Nails zu frickelig oder Creator has a mastertape zu krass findet, der sollte sich mal die Bonus-CD Futile runterladen.
Ich schlage dann vor folgende Trackaufstellung zu nehmen:

1.Collapse
2.Blackest Eyes
3.Trains
4.Lips of Ashes
5.Sound of Muzak
6.Gravity Eyelids
7.Orchidia
8.Drown with me
9.Prodigal
10. .3
11. Futile
12.Heartattack in a layby
13. Strip the Soul
14. Collapse the Light into earth

Wer Lust hat, In Absentia mit leichten Veränderung noch ein bisschen besser zu machen, der kanns ja mal versuchen...
Third Eye Surfer
06.07.2007 - 23:33 Uhr
Nö, Wedding Nails und Creator müssen schon draufbleiben. Find das Album perfekt, so wie es ist.
BenniMuzak
09.07.2007 - 18:57 Uhr
Is ja nur ein Vorschlag... ich hatte auch schlechtes Gewissen als ich das zusammengestellt hatte ("Wenn das Steven Wilson sehen würde oO)
afromme
27.07.2007 - 20:45 Uhr
Was mache ich falsch - ich fand das Album mal ganz, ganz groß, höre es jetzt zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder und stelle fest, dass es mich weitestgehend kalt lässt.
Am besten komme ich noch auf "The creator has a mastertape" klar, "The sound of Muzak" ist für mich aber von ehemal etwa 8/10 auf vielleicht 5/10 abgesackt.
Hm.
Whatever
27.07.2007 - 21:30 Uhr
@Afromme: Könnte vielleicht wieder kommen. Habe es auch ganz lange nicht mehr gehört und dann vor ein paar Wochen wiedermal. Ich fands damals auch irgendwie nicht mehr so packend. Aber letzte Woche wieder gehört und (zum Glück) wieder in ganzer Frische erschienen.
keenan
24.10.2007 - 13:48 Uhr
falls jemand die in absentia dvda günstig erwerben will sollte schnell bei amazon zuschlagen, da kostet das gute stück im moment nur 20,89 euro

ich hätte das geld schon alleine für die 3 geniale bonustracks ausgegeben
keenan
25.10.2007 - 13:35 Uhr
dvda jetzt für sogar nur 17,89 euro !!!

wenn ich bedenke das ich vor knapp 2 jahren 25 euro bei amazon bezahlt habe bin ich darüber echt ein bisschen verärgert. das sind immerhin 7 euro. echt heftig
Watchful_Eye
25.10.2007 - 15:59 Uhr
Es hat zwar nicht viel mit dem Thema zu tun, aber ich hab bei Amazon für Meshuggahs "Catch 33" noch 17,99 bezahlt.. und neulich sah ichs für 6,66 (!!) im kleinen Saturn nebenan. oO

Ich muss übrigens auch sagen, dass mich "In Absentia" weniger packt wie anfangs. Irgendwie passt der recht kalte Sound nicht so recht zum Album, finde ich.. derzeit hab ich auch den Eindruck, dass "Fear of A Blank Planet" einfach ne Liga höher spielt (und zu dem der Sound besser passt), aber mal schaun, wie sich das in Zukunft so entwickelt .
keenan
25.10.2007 - 16:02 Uhr
sehe ich ähnlich. viele der songs haben sich einfach abgenutzt. blackest eyes, trains und sound of muzik zum beispiel.

mich nervt es auch das trains immer so hochgelobt wird und fast immer als zugabe bei den livekonzerten gespielt wird. ich will lieber even less oder shesmovedon

in absentia ist schon ne gute scheibe aber insgesamt einfach total überbewertet

eric
10.03.2008 - 14:13 Uhr
"Trains" ist der mit Abstand beste Song, den ich von der Band bisher gehört habe. Totspielen tut der sich wohl niemals. Ich brauche kein anderes Album von denen. Geht das nur mir so?
Ocean
10.03.2008 - 14:17 Uhr
Kauf die Lightbulb gibt nichts besseres von PT.
Obrac
10.03.2008 - 14:24 Uhr
Ich persönlich brauche schon andere Alben für PT. Z.B. die neue, die ich mittlerweile für ihre beste halte. Die "Lightbulb sun" ist auch toll, ja. Oder die "Stupid Dream". Auf jeder finden sich tolle Popnummern wie "Trains".
keenan
10.03.2008 - 14:24 Uhr
also ich empfinde in absentia als den besten querschnitt der band. aber für mich haben sich nach knapp 4 jahren auch viele songs schon totgehört, auch trains. ist nur noch ein normaler song. da ist ein anesthetize, russia on ice, hatesong, stop swimming oder even lessn um längen besser!

und die lightbulb sun ist für mich nur live sehr gut und der höhepunkt mit stupid dream dieser band. das album klingt mir produktionstechnisch und auch sonst irgendwie ein bissl zu schwach.
Ocean
10.03.2008 - 14:25 Uhr
Die neue ist sicherlich gut aber für PT Verhältnisse nicht mehr. An die Lightbulb/Stupid Dream Zeiten kommen sie wohl niemehr ran.
eric
10.03.2008 - 14:32 Uhr
Lightbulb? Davon hab' ich noch nichts gehört. Ist die noch teuer? *nachguck*
keenan
10.03.2008 - 14:40 Uhr
@ eric

ist von 2000 und wird am 21. april wiederveröffentlicht

@ ocean

jepp da kann ich dir nur zustimmen, wenn man alleine an die b-seiten der recordings denkt. die scheibe is schon besser als alles andre was danach kam, zumindest die studioalben
honk
10.03.2008 - 15:27 Uhr
Ich finde, dass In Absentia leicht überproduziert ist. Nebenbei sind einige Songs so überladen...

Ocean
10.03.2008 - 15:29 Uhr
Die Recordings habe ich nicht, aber die Signify werde ich mir wohl noch zulegen. Aber das hat noch Zeit, die Songs spielen sie ja live eh nicht all zu oft.
keenan
10.03.2008 - 20:20 Uhr
finde bis auf wenige ausnahmen, dass die sachen ab der in absentia live nicht so gut rüber kommen wie von den alben :(
das war davor eher umgekehrt :)
Third Eye Surfer
10.03.2008 - 22:02 Uhr
Wirklich? Allein Anesthetize schickt mich live immer auf Reisen. Und Open Car fand ich sogar erst so richtig gut, nachdem ich es live erlebt hab.

Insgesamt hab ich eh keine wirklichen Vorlieben, was die verschiedenen Phasen von PT angeht. Ist qualitativ so in etwa alles auf dem selben hohen Level. Die Rangfolge der Alben ändert sich bis auf den ersten Platz daher auch ständig. Momentan ist Lightbulb Sun auf der 2.

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: