Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Pelican - What we all come to need

User Beitrag
Möter
04.08.2009 - 14:21 Uhr
Viertes Album kommt im Herbst!

01. Glimmer
02. The Creeper
03. Ephemeral
04. Specks Of Light
05. Strung Up From The Sky
06. An Inch Above Sand
07. What We All Come To Need
08. Final Breath
J.R
04.08.2009 - 14:21 Uhr
Super
oo
04.08.2009 - 19:54 Uhr
für die zwischenzeit die ep "ephemeral"

http://www.scenepointblank.com/reviews/2547
Manus
05.08.2009 - 01:39 Uhr
*gähn*
toolshed
05.08.2009 - 02:55 Uhr
Ein neues Pelican Album ist immer ein Grund zur Freude. :)
Manus
05.08.2009 - 12:17 Uhr
Das letzte war es nicht. Natürlich ist das NUR meine Meinung.
Aber wenigstens scheinen sie tighter geworden zu sein.
Third Eye Surfer
05.08.2009 - 14:18 Uhr
Find die City Of Echoes nach wie vor am besten.
toolshed
06.08.2009 - 02:14 Uhr
Auf "City Of Echoes" herrschte diese optimistisch Grundstimmung, klar dass diese nicht allen gefiel. Eine handvoll guter Songs hatte sie dennoch, "Win with hands", "Lost in the headlights" und "City of echoes" zb.

Das vierte Album darf aber gerne wieder ein drückendes, episches und packendes Spektakel werden, wie es "Australasia" war.

Jemand hier, der schon was zur "Ephemeral" EP sagen kann?
toolshed
06.08.2009 - 02:53 Uhr
Huch, was lese ich da.. "What we all come to need" wird Gastauftritte von Greg Anderson (Sunn O)))), Aaron Turner (Isis), Ben Verellen (Harkonen, Helms Alee) und Allen Epley beinhalten.

Die Band kommentiert:
'There is a current of inspiration that feels particular to each album's music and titles. Though we lack a singer, the song names are often conceptual. This new album speaks to a rapidly decaying world, the fulfillment we find in each other, as well as the resolve to move beyond disillusionment.'
toolshed
06.08.2009 - 02:53 Uhr
.. ihr Southern Lord Records Debüt
Manus
06.08.2009 - 04:59 Uhr
Ich darf wohl sagen, dass City of Echoes völlig langweilig und uninspiriert war und dies keine besonders hohen Erwartungen bei mir hervorruft.

Die aktuelle EP ist zwar wesentlich tighter (endlich!), aber nicht weniger uninspiriert. Die müssen sich echt was einfallen lassen um mich wieder zu kriegen.
trotzdem
06.08.2009 - 09:23 Uhr
der titeltrack cioty of echoes und insbesondere spaceship broken, parts needed, gehören für mich zu den besten songs der band
vheissu1
23.08.2009 - 02:24 Uhr
Finde die nue EP auch klasse, uninspiriert finde ich da nichts. Auf jeden Fall ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung und eben wesentlich tighter. Was will man mehr.
toolshed
30.08.2009 - 04:00 Uhr
Artwork und so,

http://en.wikipedia.org/wiki/File:PelicanWHATWEALLCOMETONEED.jpg
Third Eye Surfer
30.08.2009 - 14:59 Uhr
Die EP mag ich schon mal.
toolshed
02.09.2009 - 05:04 Uhr
Extraklasse ist sie nicht, aber eingefahren ist sie bei mir auch.
L-E-A-K-E-D-Informator
02.10.2009 - 16:29 Uhr
L-E-A-K-E-D
dude
02.10.2009 - 17:27 Uhr
lol, die Leude zerreißen das Album bei RYM total...mir gefällts sehr gut
dude
02.10.2009 - 17:28 Uhr
bissel mehr richtung Australasia, was nur gut sein kann !!
Zappenduster
02.10.2009 - 18:04 Uhr
Einmal gehört und wunderschön an mir vorbeigerauscht. Hoffentlich wächst da noch was.
o no
02.10.2009 - 19:27 Uhr
schlimmer als city of echoes
Third Eye Surfer
02.10.2009 - 19:55 Uhr
Hm, nicht so schön eingängig wie City Of Echoes, aber ich mags bisher trotzdem ganz gerne.
dude
02.10.2009 - 20:55 Uhr
Jetzt 3 durchläufe hinter mir. Das Ding wächst...sehr fein
dude
02.10.2009 - 20:55 Uhr
Jetzt 3 durchläufe hinter mir. Das Ding wächst...sehr fein
Third Eye Surfer
05.10.2009 - 17:16 Uhr
Wer singt da eigentlich bei Final Breath?
toolshed
10.11.2009 - 04:36 Uhr
Das ist Allen Epley von ua. "The Life and Times"..

Als Fazit bleibt bloß zu sagen, dass sich Pelican mit "WWACTN" von allen erdenklich möglichen Unterstellungen trennen möchten. Das haben sie - zumindest meiner Meinung nach - auch geschafft.
Hä?
01.01.2010 - 10:13 Uhr
Was denn für Unterstellungen? Keine Band dieser Welt sollte einen Furz auf etwaige Vorwürfe selbsternannter Kritiker geben. Dann kann sie sich ja gleich prostituieren... oder den Kritikern die Instrumente in die Hand drücken. Nee, die machen dat schon anständig. Das Ende von "Strung up from the sky" ist ja traumhaft schön!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: