Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Marit Larsen

User Beitrag
Berni
27.07.2009 - 19:13 Uhr
Oh ja, ich habe zurzeit ein Faible für female voices.

http://www.youtube.com/watch?v=J2eCiRVYTUY

Hübsch und sympathisch, aus Norwegen.
Natürlich ist nicht auszuschließen, dass sich das schnell abnutzt. Bin auf jeden Fall gespannt auf das (hoffentlich bald) erscheinende Album.
tusak
07.08.2009 - 14:27 Uhr
Nervt mich zunehmend (Musik). Sieht aber ganz geil aus (Fleisch). Wird deswegen eine zeitlang oben rumkrebsen.
Dorado
08.08.2009 - 04:22 Uhr
Ich mag den Song zur Zeit unheimlich, sehr schöner leichter Pop. Habe zwar die befürchtung dass sich das alles schnell abnutzen und dann nerven wird, aber im Moment einfach wunderbar...
Dorado
08.08.2009 - 04:22 Uhr
Ich mag den Song zur Zeit unheimlich, sehr schöner leichter Pop. Habe zwar die Befürchtung dass sich das alles schnell abnutzen und dann nerven wird, aber im Moment einfach wunderbar...
Dorado
08.08.2009 - 04:23 Uhr
bitte einen der Posts entfernen und diesen hier gleich mit, danke
U.R.ban
08.08.2009 - 10:35 Uhr
Ich kann diese ganzen Proseccowerbungsommerpopliedchen nicht mehr auseinanderhalten, Lenka, Marit Larsen, Maria Mena, Colbie Caillat und wie sie alle heißen. Mich nervts gewaltig.
Fry
08.08.2009 - 10:38 Uhr
Erinnert etwas an "Torn" von Natalie Imbruglia, wobei selbst das noch mehr Ecken und Kanten hatte.
Pablo Diablo
08.08.2009 - 10:43 Uhr
Marit Larsen geht schon in Ordnung. Nichts weltbewegendes, aber die Alben kann man hören.
Fry
08.08.2009 - 10:47 Uhr
Klar, man kann ja auch "Die schönsten Bahnstrecken der Pfalz" schauen, ist ähnlich aufregend. Musik für konservative Gymnasiastinnen.
Leatherface
15.08.2009 - 15:48 Uhr
Die Arrangements und Melodien sind doch deutlich raffinierter als beim Narkoleptiker-Pop von Colbie Caillat oder Lenka. Die Fähigkeit, dem Zuhörer, Bilder von weiten Winterlandschaften in den Kopf zu musizieren, scheint den Menschen im hohen Norden angeboren zu sein. So auch Marit Larsen.
U.R.ban
15.08.2009 - 15:57 Uhr
Ich kenne halt nur die Single, und die erinnert mich eher an einen kleinen Großstadtpark als an eine weite Winterlandschaft...
Leatherface
15.08.2009 - 16:00 Uhr
Klick
U.R.ban
15.08.2009 - 16:10 Uhr
Schon eher... ;)
Dorado
15.08.2009 - 16:35 Uhr
Ich bleibe dabei, ich mag die. Album werde ich mir mal in digitaler Version zulegen, bei 6€ bei Amazon kann man nichts falsch machen.
Matze
19.08.2009 - 15:53 Uhr
Wer gern eine CD gewinnen möchte oder Fan ist, ist hier gut aufgehoben: http://www.maritlarsenfans.de
Tama
19.08.2009 - 16:46 Uhr
Ich fand den Song anfangs ganz reizvoll, aber wieder mal einfach totgedudelt... im Radio, im TV, überall... schade darum.
Berni
25.08.2009 - 21:29 Uhr
Und da isse anna Spitze.

Leatherface
25.08.2009 - 21:32 Uhr
Erst Emiliana, jetzt Marit. Was ist denn bloß los in den deutschen Charts? Sehr fein.
Berni
25.08.2009 - 23:30 Uhr
Putzige Plattentests-Kritik, vor allem der Satz mit den Kronen.
U.R.ban
25.08.2009 - 23:34 Uhr
Platz 1?
Irgendwie find ichs ja schon gut, auc wenn ich das Lied aus ganz persönlichen Gründen absolut nicht leiden kann. Boah, und die Torrini, wieviele Wochen war die jetzt ganz oben, das war doch ein Riesen-Erfolg. Und P-okerface ist wohl auch nicht die schlechteste Nr 1, ich glaube die deutschen Jahrescharts, zumindest die Top 5 dürften wohl zum ersten Mal recht vorzeigbar sein können...
Schwerpunk
22.09.2009 - 12:18 Uhr
Wundervolle Rezension ...

... und der Satz mit den Kronen ist mir auch aufgefallen. Gleich nach dem mit den offenen Mündern.

Aber die Musik, hm. "The Feeling" mit Frauenstimme, oder versteh ich das falsch?

Anhören, nicht anhören, anhören, nicht anhören ...
Zurif Nornu
22.09.2009 - 13:28 Uhr
P0kerface und Torrini gehen schon halbwegs in Ordnung, aber dieser strunzenlangweilige Zuckerwattepop für Telenovela-Gucker, das kann doch kein Mensch ernsthaft mögen. Furchtbare Hausfrauenmusik.
Takenot.tk
21.02.2010 - 02:12 Uhr
Kennt die noch jemand von euch als M2M (Don't Say You Love Me z.B.)
Da hab ich noch ne CD von (Jugendfehler) - hab grad erst gemerkt das die das ist.

M2M waren zwei Mädels die damals für Disney oder so aufgebaut wurden. Wurden zum Teil sogar von Max Martin produziert zu dessen Hochzeiten (Britney's Oops I Did it again).
Takenot.tk
21.02.2010 - 02:45 Uhr
Hmm...wird in meinem Posting nicht so klar, aber Marit Larsen war eins von den beiden Mädels.
anonym
27.02.2010 - 21:29 Uhr
Diese oberflächliche, nichtssagende Fahrstuhlmusik geht mir auf den Geist.
Ich kann die Werbung dazu nicht mehr hören.
Überhaupt ist es momentan scheinbar so Brauch, dass man Musik, die sich nicht an sich verkauft, solange bewirbt, bis man genügend Leute überzeugt hat, dass es sich um was besonderes handeln soll.
Wie kann man darauf reinfallen????
Dimitri
27.02.2010 - 21:41 Uhr
Ist reine, seelenlose Chartsmusik ohne irgendwelchen künstlerischen Anspruch dahinter. 1000mal unkreativer als die gar nicht so schlechte Lady Gaga. Aber da diese keine Gitarre in der Hand hält, wird sie vom blinden Klischee-Indie verdammt, während man auf die völlig belanglose Marit Larsen reinfällt.
^
28.02.2010 - 01:36 Uhr
ob die wohl haare an der scheide hat?
hannes
28.02.2010 - 02:10 Uhr
"if a song" hasslied des jahres.
farid
28.02.2010 - 18:53 Uhr
voll die blöde Kinderstimme, wer sich dass anhört, ist verblödet.
Phaon
28.02.2010 - 19:03 Uhr
"voll die blöde Kinderstimme, wer sich dass anhört, ist verblödet."

Wer so etwas sagt, ist verblödet.
marit
28.02.2010 - 19:05 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=gPQid3MvZgo

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: