Yo La Tengo - Popular songs

User Beitrag
modestmarc
21.07.2009 - 13:46 Uhr
Endlich ein neues YLT Album im September, freue mich schon riesig :-)

Hier einige Informationen von Matador Records übers neue Album.
Eine "Buy Early Get Now"-Aktion wird es auch geben (wie auch schon bei Sonic Youth "The Eternal" und anderen Alben.

Quelle: matadorrecords.com

""Coming September 8 : Yo La Tengo’s ‘Popular Songs’

We have an old saying at Matador HQ, “the only thing predictable about Yo La Tengo albums is their high level of excellence and crazy amount of musical ground covered”. Trouble is, even if you believe we really have an old saying that unwieldly, it doesn’t really do justice in this instance. The new Yo La Tengo CD/2XLP/digital album ‘Popular Songs” (OLE 856-1,2) could be the bravest musical statement to date in a career full of ‘em. Recorded in Hoboken and Nashville in early 2009 with longtime associate Roger Mountenot, ‘Popular Songs’ finds the trio of Georgia Hubley, Ira Kaplan and James McNew at the height of their creative powers, fashioning an epic work that’s cooly confident as it is wildly adventurous.

Even for longtime followers of Yo La Tengo, the stylistic range encompassed on ‘Popular Songs’ is startling ; the band aren’t merely conversant with rock & pop subgenres stretching into the double digits, but their unselfconscious mastery of such is simply uncanny. Without absolving you of the sacred responsibility of listening to this album from start to finish (with no commercial interruptions!) , we can say with full confidence there are portions of ‘Popular Songs’ where a cursory needle drop reveals a band that doesn’t sound instantly like Yo La Tengo — or at least how you recognized them prior to now. In the words of Mike Wolf, “Yo La Tengo is not afraid. They walk confidently forward, into the unknown, hand in hand. And 12 (or 14) albums in, they may just be hitting their stride.”

“Periodically Double Or Triple” is the first MP3 from ‘Popular Songs’. In the days to follow, we’ll have further announcements regarding a Buy Early Get Now campaign for the album, along with Yo La Tengo’s autumn tour plans.""

Der neue Song hört sich auf jeden Fall schon mal gut an, schön lässig.
bee
21.07.2009 - 14:47 Uhr
"could be the bravest musical statement to date"
oh je, was ne schlechte Werbung ...
auf die Musik bin ich aber gespannt!
U.R.ban
21.07.2009 - 15:55 Uhr
Ein Freudenfest, ich liebe diese Band.
Und da ich das Condo Fucks - Projekt nicht soo toll fand bin ich umso gespannter...
mkay_computer
27.07.2009 - 09:54 Uhr
*hust*
Soup Dragon
28.07.2009 - 14:55 Uhr
Finds nach einmal hören über die Laptopboxen schon fantastisch.
mkay_computer
31.07.2009 - 01:34 Uhr
sehr gutes album
peter
01.08.2009 - 14:19 Uhr
wahrscheinlich ist es genau wie bei der eternal von sonic youth - ich bin mal wieder der einizige der sich nicht gut findet. der erste und der letzte songs sind ganz gut. ansonsten ist mir das alles zu happygolucky/belle and sebastian/byrdsretro mässig.

Soup Dragon
01.08.2009 - 16:47 Uhr
...und gerade deswegen viel besser als Sonic Youth ;)
Hanno
02.09.2009 - 21:07 Uhr
http://www.npr.org/templates/story/story.php?storyId=112333045
Chicken Rooster
24.09.2009 - 18:07 Uhr
Tollestollestollestollesbestes Album des Jahres bis jetzt.
U.R.ban
24.09.2009 - 23:57 Uhr
Top 5 allemal.
cds23
25.09.2009 - 01:40 Uhr
Sehr schönes Album, ja.
logan
25.09.2009 - 02:28 Uhr
Über die Band las ich mal irgendwas lobendes Anfang/Mitte der '90er herum. Irgendwie blieb das hängen, obwohl ich nie was von ihnen gehört hab. Worum dreht sich's bei denen musikalisch nochmal?
Leatherface
25.09.2009 - 10:42 Uhr
Die Letzte, "I am not afraid of you and I will beat your ass", ist noch ein Stück besser, aber "Popular Songs" ist natürlich auch hervorragend, wie immer bei Yo La Tengo.
Soup Dragon
25.09.2009 - 12:25 Uhr
Not Afraid... hat mir komischerweise nie so zugesagt, das ist hier anders. Vielleicht das Beste seit I Can Hear The Heart Beating As One. Und musikalisch dreht es sich bei denen um so ziemlich alles von Noise bis Zuckerpop.
bartel(d.E.)
26.09.2009 - 11:10 Uhr
ja, ausgesprochen schöne platte. ein tick besser als I am not afraid, aber das kann sich ändern.
Piebald
04.10.2009 - 16:39 Uhr
"all your secrets" und "nothing to hide" sind ja herzallerliebst. genau wegen solcher songs... liebe ich die band so sehr.
modestmarc
05.10.2009 - 08:36 Uhr
Ich liebe dieses neue YLT Album, ist wieder mal toll geworden. Finde es persönlich auch ein wenig besser als "I am not afraid of you and I will beat your ass". Nur die 3 letzten Songs sind lediglich ein wenig zu lang geraten.
rothausmaler
05.10.2009 - 11:00 Uhr
nee, gerade die drei überlängen-songs am ende machen das album wunderbar.

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

24.04.2020 - 08:22 Uhr
Das Ding läuft bei mir gerade. Immer noch ein wunderbares 10/10 Album.

Bei mir in den Top 3 der Yo La Tengo Alben - gleichauf mit Painful und hinter MAY I SING WITH ME

Eliminator Jr.

Postings: 773

Registriert seit 14.06.2013

24.04.2020 - 09:14 Uhr
Bei mir in den Top 3 der Yo La Tengo Alben - gleichauf mit Painful und hinter MAY I SING WITH ME

Eine interessante Top 3. Painful zähle ich auch klar zu meinen Lieblingen. Ansonsten hatten sie in den Neunzigern bis And Then Nothing Turned Itself Inside-Out, welches ich von allen wohl am liebsten habe, einen Run, den nur ganz wenige ihrer Zeitgenossen und Epigonen nachmachen konnten. Danach wurde es etwas lückenhafter und weniger konsistent, so Songs wie I'm On My Way und More Stars Than There Are In Heaven sind trotzdem klare Karrierehighlights. Aber ich verfolge und verehre sie bis heute. Live auch eine der sympathischsten und nahbarsten Bands überhaupt.

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

24.04.2020 - 09:26 Uhr
Ja in den 90ern hatten Sie Definitiv ihre Hochphase. Die Popular Songs ist für mich ein spätes Meisterwerk sticht (für mich) aus den 2000er Veröffentlichungen weit heraus.
Ansonsten sind Yo La Tengo aber scheinbar eine Band, die keine schlechten Alben veröffentlichen kann - Perlen sind auf allen Platten vorhanden und richtig schlecht ist eigentlich kein Song.
Die May I Sing with me war damals mein Erstkontakt und ist für mich ein perfektes Album. DETOURING AMERICA WITH HORNS ist für mich einer der geeignetsten Opener überhaupt - der Moment in dem die Drums einsetzen - magisch. Aber nungut - Geschmackssache ;-)

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

29.06.2020 - 18:36 Uhr

Huhhh . . . das wird morgen ja wieder ein langer aber spannender Abend.
"Auch "Popular songs" glänzt durch die eher semipopuläre Länge von über 70 Minuten." (Tobias Hinrichs). Das kann einen wahren YLT-Nerd wenig beeindrucken, der weiß worauf es wirklich ankommt. Ach ja, der Closer . . . ein Festival für Feedbackfreunde, die den E-Bow mal so richtig singen hören wollen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

29.06.2020 - 20:37 Uhr
Was ist das denn für eine seltsame Version?

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

29.06.2020 - 20:44 Uhr

Ja seltsam, durcheinander und eine Nummer zu viel.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

29.06.2020 - 20:49 Uhr
Für mich ist es irgendwie gerade der Clou an dem Album, dass die letzten 3 Tracks zusammen länger dauern als die ersten 9.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

29.06.2020 - 21:05 Uhr

. . . hab die original Matador von c/p 2009.
identisch:

https://en.wikipedia.org/wiki/Popular_Songs_(Yo_La_Tengo_album)

Verschiedene Versionen nach Ländern:

https://www.discogs.com/de/Yo-La-Tengo-Popular-Songs/master/177964

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 08:23 Uhr - Newsbeitrag
Da habt Ihr ja den Thread schon hochgeholt, prima. :) Damit es auch für alle anderen nicht untergeht: Die Session beginnt wie immer heute Abend um 21:05 Uhr, Treffzeitpunkt für alle Fleißpunktesammler und Überpüntklichen ist fünf Minuten früher.

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

30.06.2020 - 11:10 Uhr
Top 3, mindestens aber Top 5 Yo La Tengo Album - leider ziemlich unterschätzt

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 11:37 Uhr
Dann dürfen wir heute Abend mit Dir rechnen, Zoran?

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

30.06.2020 - 11:51 Uhr
Ich habe mich die letzten dienstage fast zu tode geärgert, weil mir immer etwas dazwischengekommen ist. Ab Mitte Juli dürfte das besser werden - hilft aber für den Moment nicht. Die grandiose Yo La Tengo discographie habe ich somit dann bereits verpasst.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 11:58 Uhr
Oh, das ist schade. Aber dann denken wir heute Abend ein bisschen an Dich, während wir das Album hören. Und freuen uns natürlich, wenn Du ab Juli mit dabei bist!

ZoranTosic

Postings: 137

Registriert seit 22.04.2020

30.06.2020 - 11:59 Uhr
Danke - ich hoffe die Thematik im Juli ist dann auch nur annähernd so interessant :-)

maxlivno

Postings: 2153

Registriert seit 25.05.2017

30.06.2020 - 21:00 Uhr
Bin heute dabei

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 21:01 Uhr
Am Start wie früher nur die Beginner!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

30.06.2020 - 21:01 Uhr
Ich auch (mit möglichen Unterbrechungen).

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 21:05 Uhr
Und los.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

30.06.2020 - 21:06 Uhr

. . . ha, das isser wieder der James mit seinem ZerrenBass. Herrlich . . .

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

30.06.2020 - 21:06 Uhr
Nicht klicken! :-P

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

30.06.2020 - 21:07 Uhr
Wahnsinnig guter Bass, in der Tat.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

30.06.2020 - 21:07 Uhr

. . . und die Streicher. Große Bühne.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

30.06.2020 - 21:08 Uhr

Black Rebel Motorcycle Bass!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 21:08 Uhr
Nicht, dass die irgendwas nicht gut könnten, aber Opener können sie einfach richtig gut.

dreckskerl

Postings: 2805

Registriert seit 09.12.2014

30.06.2020 - 21:10 Uhr
Das ist wohl klar der auffälligtste Opener aller Alben.. keine Gitarren sondern grandios klingede Keyboardsounds, dazu real strings und ein geil verzerrten Bass und Georgia gibt alles...macht mir enorm Spass.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

30.06.2020 - 21:10 Uhr

. . . spitzen Opener. Macht Laune auf mehr . .

maxlivno

Postings: 2153

Registriert seit 25.05.2017

30.06.2020 - 21:11 Uhr
Wie jetzt...das ist ein Album mit YLT Liedern? Ich dachte das wäre ein Cover-Album :o

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 21:11 Uhr
Sehr gut, aber auch mutig gewählte erste Single auf jeden Fall.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2763

Registriert seit 14.05.2013

30.06.2020 - 21:11 Uhr
Wie jetzt...das ist ein Album mit YLT Liedern? Ich dachte das wäre ein Cover-Album :o

Haha, sorry für die Enttäuschung. :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5265

Registriert seit 26.02.2016

30.06.2020 - 21:12 Uhr
Sehr gut, aber auch mutig gewählte erste Single auf jeden Fall.

Stimmt, das war ne Single. Haben generell interessante Auswahl an Auskopplungen.

"Avalon" etwas gewöhnlicher, aber trotzdem wunderschön.

kingbritt

Postings: 1691

Registriert seit 31.08.2016

30.06.2020 - 21:13 Uhr
Avalon . . .
Eine der 5 Singleauskopplungen. Schön brav.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: