Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Jesus And Mary Chain - Psychocandy

User Beitrag
No More Faith
18.07.2009 - 15:03 Uhr
Sind die Nebenwirkungen von Psychocandy Ohrenschmerzen?
Nehmen Sie Platz, im Eck.
18.07.2009 - 15:14 Uhr
Psychohandy

kann man nicht essen

unterbindet Nebelwirkungen

aus Gründen
allemann
18.07.2009 - 15:15 Uhr
unhörbares werk von jesus and the mary chain. remastered klingt die psychocandy ein stück besser.
No More Faith
18.07.2009 - 15:17 Uhr
@allemann: mmmh, hab leider nicht die neu abgemischte Version... aber irgendwie muss man die auch so verdauen können, sonst hätte das Album nicht diesen Kultstatus erlangt.
Götze
18.07.2009 - 15:17 Uhr
Wie ich diese Skullcandy tragenden Wannabe-Alternativerocker hasse. HASSE!!!
allemann
18.07.2009 - 15:24 Uhr
aber irgendwie muss man die auch so verdauen können

nein, ist nicht möglich, glaubs mir!
ruhigere und weniger noisige stücke wie just like honey oder sowing seeds sind großartig. aber der rest? no way, unhörbar.
ALLEMANN, HALT DEINE VERFICKTE SCHNAUZE, DU PLANLOSER DEPP!
18.07.2009 - 15:29 Uhr
why I'm easy
18.07.2009 - 15:38 Uhr
super easy lissening pladdé
allemann
18.07.2009 - 15:46 Uhr
@allemann, halt deine...: warum denn? ist doch nur meine meinung, du flachwichser.
No More Faith
10.09.2009 - 20:49 Uhr
Ich versuche es gerade mal wieder. Bin jetzt bei Tatse The Floor und meine Ohren SCHMERZEN! *säg* *rausch* *flimmer* *säg*
Hidalgo
10.09.2009 - 22:26 Uhr
Blöde? Die geht doch gut rein. Ernsthaft. Danken muss ich trotzdem, ohne diesen Thread hätt' ich die Pladde jetzt wohl nicht in den Player geworfen.

Schweigen und genießen, so lautet jetzt die Devise.
No More Faith
03.10.2009 - 21:38 Uhr
Mit großen Kopfhörern finde ich sie heute gut verträglich!
Mr. Gaunt
08.10.2009 - 13:50 Uhr
Also ich habe die Psychocandy ehrlich gesagt vor nicht langer Zeit verkauft, weil mich dieser lakonische, einfallslose Gesang nervt und da mit übertriebener Einfallslosigkeit versucht wird, eine Coolness zu zelebrieren, die zudem nur kopiert ist und bis auf wenige Ausnahmen mich leider einfach nur langweilt.

Nichts gegen Lo-Fi, aber die Songs sollten auch irgendwie gut sein und die Gesangsmelodien nicht so furchtbar langweilig und immer die minimale Variation ein und desselben..

Wer den Shoegaze-Sound der Achtziger bis Mitte Neunziger mag, sollte sich lieber mal "Galaxie 500" anhören, da gibt's weniger Attitude und mehr Herz. Am besten mal in die "On Fire" reinhören oder die "Today".
Rent Reznor!
08.10.2009 - 13:52 Uhr
Finde Honey's Dead die mit Abstand beste Scheibe von ihnen: fast ausnahmlos super songs, abwechslungsreich - von noisig bis fragil schön. Man merkt so richtig, da wollten sie es allen nochmals zeigen. Super.
Kugelfisch
21.01.2010 - 20:58 Uhr
Unter uns: Schon ne klare 10/10, nicht wahr?
LG
21.01.2010 - 21:33 Uhr
10/10 auf alle Fälle, eher 11/10.
LG
21.01.2010 - 21:36 Uhr
Fand aber auch ihr unterschätztes Spätwerk toll.

Was für ein lässiger Auftritt bei Letterman:

http://www.youtube.com/watch?v=9f_N36SfHL0
K.A.
21.01.2010 - 21:52 Uhr
oh ja psychocandy, vorhin grad drin gehabt, die ultimative fuzz-distortion-feedback-Orgie.
muss man allerdings in stimmung für sein.
das mit monoton stimmt schon irgendwie, aber defintiv ein klassiker der unzählige Bands beeinflusst hat.
ihre spätwerke kenne ich allerdings nicht
LG
21.01.2010 - 22:01 Uhr
Naja, ihre Spätwerke waren konventioneller, aber auch stark moll-geprägt.
Ich finde alle Alben gelungen. :)

Aber teste doch mal "Honey's Dead" an!
Kugelfisch
21.01.2010 - 22:02 Uhr
Bei ihren Spätwerken muss ich auch passen. Eigentlich komisch, dass ich von denen (noch) eher weniger kenne, ist das doch komplett meine Musik.
Kugelfisch
21.01.2010 - 22:05 Uhr
"Honey's Dead" kenn ich natürlich, aber was danach kam, glaube ich nicht.
LG
21.01.2010 - 23:03 Uhr
Die "Munki" war auch toll.

Mit 'ner klaren Aussage:
http://www.youtube.com/watch?v=2DIoNfAkqcc
indiefresse
15.09.2010 - 04:30 Uhr
"psychocandy" beste platte von denen, ich dreh vor begeisterung durch! und bin glaub ich falsch in diesem forum
The Triumph of Our Tired Eyes
15.09.2010 - 09:26 Uhr
Wieso falsch? Ist ja auch eine tolle Platte. Nur fand ich die Anderen von denen immer besser.
Joffster
15.09.2010 - 09:56 Uhr
allemann
18.07.2009 - 15:15 Uhr
unhörbares werk von jesus and the mary chain. remastered klingt die psychocandy ein stück besser.

allemann
18.07.2009 - 15:24 Uhr
aber irgendwie muss man die auch so verdauen können

nein, ist nicht möglich, glaubs mir!
ruhigere und weniger noisige stücke wie just like honey oder sowing seeds sind großartig. aber der rest? no way, unhörbar.


Ich dachte schon, ich wäre der einzige...das Original auf CD(!) ist absolut unhörbar, da stimme ich zu. Wie es bei Vinyl aussieht, weiß ich nicht.
indiefresse
15.09.2010 - 21:20 Uhr
@ The Triumph of Our Tired Eyes: wieso falsch? weil zu den bands, auf die ich stehe, nicht wirklich viele einträge, in diesem forum, zu finden sind (z.b. fucked up, pissed jeans, no age, jesus lizard, kommando sonne-nmilch, japandroids, mclusky, usw.). bei den bands, die ich nicht so mag (namen erspare ich mir), sieht es dagegen anders aus
Gott Allmächtiger
15.09.2010 - 21:27 Uhr
Japandroids - Post-nothing 246 Beiträge
pfzt
15.09.2010 - 21:30 Uhr
diese band war fantastisch!

durch die wirklich krassen feedbackorgien schimmerten stets sehr schöne 50s singalong melodien durch.

und an coolness sind die Reid brüder sowieso nie überboten worden.

ich glaube manchmal das in diesem forum entweder alle keine ahnung haben oder viel zu jung sind um alte helden richtig einordnen zu können.
Gott Allmächtiger
15.09.2010 - 21:42 Uhr
Keine Ahnung hat eher der, der hier "50s singalong melodien" durchhört.

Aber das Album ist schon sehr viel besser, rauher, schöner, poppiger und härter zugleich als alles was heute unter "Noisepop" läuft, das ist mal klar.
indiefresse
15.09.2010 - 21:52 Uhr
@ Gott Allmächtiger: zugegeben... bei den japandroids habe ich die anzahl der einträge nicht überprüft, bin aber positiv überrascht und muss dann wohl doch hierbleiben :)
pfzt
16.09.2010 - 21:00 Uhr
@Gott Allmächtiger:

du hast natürlich recht, ich habe die "Psychocandy" mit den beiden nachfolgenden Alben ("Darklands" und "Automatic")verwechselt.
auf den beiden scheiben sind aber definitiv poppige singalong Melodien zu finden.

Dein: rauher, schöner, poppiger und härter trifft es übrigens sehr gut aber wer könnte auch gott dem allmächtigen widersprechen?

Es gibt sehr sehr wenige Bands die ich gerne mal live gesehen hätte, und Jesus & Mary Chain sind eine von denen.
bartel(d.E.)
16.09.2010 - 21:26 Uhr
@pfzt

wäre aber vermutlich einm kurzer spass gewesen (20 minuten oder kürzer)
DonC
16.09.2010 - 21:31 Uhr
Darklands ist um Welten besser!
@bartel (d.E.)
16.09.2010 - 22:08 Uhr
das hast du damals in der spex gelesen und bis heute gemerkt,oder?
bartel(d.E.)
17.09.2010 - 09:19 Uhr
@@bartel(d.E.): Das stand sogar in der Morgenpost, Digger. Ich bin damals tatsächlich nicht in die Markthalle gegangen, weil ich es wusste. (20 Minuten, ohrenbetäubend, Rücken zum Publikum). Wünscht man sich halt nicht für Eintrittsgeld.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: