Amenra (Atmospheric Sludge Metal, Belgien)

User Beitrag
toolshed
16.07.2009 - 06:08 Uhr
Endzeitstimmung galore! Verdammt grandiose Band, wenn auch leider immernoch ein kaum (oder schlicht zu wenig) geachteter Stern am großen, weiten Sludge–Himmel.

http://www.myspace.com/amenra

Mass I: Prayer I-VI (7,5/10)
Mass II (8/10)
Mass III (9/10)
Mass IIII (8,5/10)

Für mich jetzt schon die Entdeckung/Band des Jahres. Einige mögen jetzt schimpfen, aber ich finde die Band steht Cult of Luna im nichts nach.
toolshed
16.07.2009 - 06:12 Uhr
'Am Kreuz' 10/10 - Das Dingen flasht unendlich, besonders live!
toolshed
19.07.2009 - 05:47 Uhr
Meine Fresse, was für eine Band! Diese sägenden Gitarrenwände und diese qualvoll geschrieenen Vocals sind der Wahnsinn.. dieser Sänger schreit als hätte man ihn lebend, mit einem heißen Kohlenbügeleisen aus dem zweiten Weltkrieg gebügelt. Geilst, geilst, geilst! :D
dumbsick
19.07.2009 - 10:47 Uhr
am kreuz ist genial! und golden needle, silver nail.
habe sie im vorprogramm von converge gesehen und sie waren das highlight des abends!
Ari
28.05.2010 - 15:56 Uhr
Mass III und IIII laufen schon seit Monaten mal mehr und mal weniger rauf und runter. Diese Band ist ein Monster.


Dass der Thread nur vier Beiträge hat ist traurig. :(
dumbsick
28.05.2010 - 19:56 Uhr
die aktuelle ep afterlife ist nicht schlecht, allerdings wäre ein richtiges album mal wieder nötig:)
Requiem
07.06.2010 - 00:08 Uhr
Naja sie sind ne Wucht besonders live aber...

es gibt nicht wenige Stellen und teilweise fast ganze Songs wo die Rifffolge und sogar der Songaufbau fast 1 zu 1 wie bei gewissen Cult of Luna Songs gemacht sind. Ich werd jetzt keine Namen nennen, kann ja jeder Interessierte und Kenner auch merken wenn er mag. Das ist aber arg auffällig.
cds23
20.08.2010 - 18:21 Uhr
Amenra sind in der Tat sehr gut. Noch besser aber ist Kingdom, das Nebenprojekt. Werde versuchen noch eines der Limited Edition Exemplare zu ergattern, auf dem neben dem aktuellen Album noch die erste EP zu finden ist. Das Artwork ist weltklasse, übrigens.
dreamweb
23.11.2012 - 15:04 Uhr
mass V im stream

http://www.metalhammer.co.uk/news/amenra-mass-v-full-album-stream/
Hipster
23.11.2012 - 17:27 Uhr
Das Album kommt soooo fett auf meinen Beatz by Dr.Dre-Kopfhörern! BOOM!
...
25.11.2012 - 22:20 Uhr
KLICK

Hör bitte auf kleine Mädchen zu stalken, das ist gruselig!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

05.04.2015 - 22:36 Uhr
Geile Band! Belgien mal wieder... so ein kleines Land, soviel gute Musik.

boneless

Postings: 3153

Registriert seit 13.05.2014

06.04.2015 - 00:00 Uhr
du bist ja früh dran. :D

ich konnte und kann dieser band rein gar nichts abgewinnen. die bringt nix, was man nicht schon in ähnlicher form von anderen gruppen aus dem sektor (in besser) gehört hätte und war zudem 2011 als support von neurosis unendlich nervig. selten ging mir die selbstdarstellung eines sängers so auf die eier wie an diesem abend.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

06.04.2015 - 10:07 Uhr
Hmm, also die Stimme ist (wie so oft in dem Genre) nicht so meins, aber die Musik gefällt mir auf Anhieb doch sehr.

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

06.04.2015 - 10:34 Uhr
Diesen Stil, an dem sich Amenra versucht, haben Neurosis halt schon seit "A Sun That Never Sets" perfektioniert und insbesondere auf "The Eye Of Every Storm" und vielleicht auch "Given To The Rising" zur Vollendung geführt. Neurosis sind das Original und die Pioniere, bei denen selbst das "Schreien wie am Spieß" bei den Alben aus den 2000ern nur noch ein stimmliches Ausdruckmittel von mehreren ist und nie deplaziert wirkt. Selbst wenn Amenra gar von Neurosis selbst unterstützt werden, kommen sie da nicht so ganz ran.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

06.04.2015 - 10:47 Uhr
Hmm, komischerweise find ich Neurosis gar nicht so ähnlich (und auch nicht so gut). Aber vielleicht sollte ich da nochmal reinhören.

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

06.04.2015 - 11:31 Uhr
Hm, das klingt jetzt natürlich mittlerweile wirklich nicht 1:1 so. Aber ja hier z. B., das fand ich immer ganz toll. Neurosis wurden im Verlauf des letzten Jahrzehnts irgenwann zu wahren Poeten des Doom, wenn man so will. :-) Nicht umsonst bringen da einzelne Mitglieder auch schon mal tendenzielle Songwriteralben aus. Grade der Track muss eigentlich auch schon Leuten empfohlen werden, die mit Doom vielleicht normalerweise weniger was am Hut haben:

Neurosis - The Eye of Every Storm

Aber will hier natürlich den Thread nicht zusaspammen, andererseits passierte hier ja über Jahre hinweg eh kaum was.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

06.04.2015 - 12:15 Uhr
Das hat doch nix mit zuspammen zu tun. Danke für den Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

06.04.2015 - 12:22 Uhr
Hmm ja, aber er hat das, was mich immer etwas bei Neurosis stört. Mir ist das zu träge und in Sachen Sclagzeug zu wenig wuchtig. Und die Stimme ist auch nichts meins. Amenra sind in der Hinsicht nicht sehr ähnlich, zumindest nicht die "Mass III", die ich kenne.

Greylight

Postings: 110

Registriert seit 14.06.2013

06.04.2015 - 14:26 Uhr
Ist doch gut so. Vielleicht haben ja Amenra wirklich etwas eigenständiges geschaffen innerhalb diesen ganzen atmosphärischen Sludge-Doom-Genres. Das wäre ja positiv. Dazu kenne ich mich bei ihnen auch zu wenig aus. War mehr so ein spontaner Eindruck, den ich da mal niedergeschrieben habe. Und was ich an Neurosis gut finde, findest du vielleicht nicht so gut, darf ja alles so sein.

Max Power

Postings: 48

Registriert seit 14.06.2013

07.04.2015 - 17:14 Uhr
Das Ende von dem 15-Minuten-Brocken The Summoning vom letzten Kreng-Album ist einfach ne Wucht.

https://www.youtube.com/watch?v=udEzv3gdgcs

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

07.04.2015 - 18:11 Uhr
"Cult of luna"! Da oben steht es doch. Hab mich die ganze zeit gefragt, an wen die mich erinnern.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

12.04.2015 - 15:41 Uhr
Schon ne echt gute Band. Und haben mich auch mal wieder zurück zu Cult Of Luna gebracht. Von denen kannte ich immer nur "Eternal kingdom", aber dessen Vorgänger ist ja auch Wahnsinn.
Dumbsick
12.04.2015 - 17:03 Uhr
Gibt ne neue Band mit Mitgliedern von amenra, Rise and Fall und oathbreaker. Blackmetal ähnlich deafheaven, mit der oathbreaker Sängerin am Mikro . "Wiegedood" heißen die und sehr empfehlenswert.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

12.04.2015 - 17:19 Uhr
Hmm, ist mir zu sehr Blackmetal. Mag es nicht, wenn das Schlagzeug dieganze zeit am Anschlag rumrummelt.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7680

Registriert seit 23.07.2014

12.04.2015 - 17:52 Uhr
Ich bin jetzt durch diesen Thread auf die Band gestoßen und finde sie bisher echt stark. Habe mir jetzt zunächst Mass III angehört, was ich recht gut fand.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

12.04.2015 - 18:01 Uhr
Die find ich auch am besten. Die IIII (sic) und V sind aber auch gut.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7680

Registriert seit 23.07.2014

12.04.2015 - 18:48 Uhr
Die muss ich mir auch anhören. Aber davor muss ich mich erstmal der III widmen, so gut kenne ich die ja noch nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

12.04.2015 - 19:23 Uhr
Die hau ich auch gleich mal wieder rein.

boneless

Postings: 3153

Registriert seit 13.05.2014

14.04.2015 - 19:42 Uhr
haben laut zeugenberichten am samstag beim doom over leipzig fesival die zuschauer mit einer body-suspension beglückt. die bilder sprechen für sich. gott, diese band hat echt einen an der waffel. :D da sind so bands wie shining nicht mehr weit... auch wenn ich jene für authentischer (heißt nicht: besser) halte.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2018

Registriert seit 12.12.2013

23.04.2015 - 11:51 Uhr
Mag die Musik. Die Stimme nervt aber.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

24.04.2015 - 08:33 Uhr
Wie bei vielen Bands des Genres wünsch auch ich mir hier eine Instrumental-Version.
Donti
26.10.2017 - 20:23 Uhr
Neues Album zerstört mal wieder alles

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

29.10.2017 - 00:33 Uhr
Heisst dann "VI" oder wie? :)
Kaputt
12.12.2017 - 19:20 Uhr
Mass VI ist die Krönung, da fallen mir nur Begriffe wie Depression, Ekel und vor allem Schmerz ein. Das Ding bläst einen um und bei aller Ähnlichkeit zu Cult of Luna, Neurosis und anderen, dass hier ist nochmal was anderes, fast schon körperlich schmerzhaft.

Dumbsick

Postings: 114

Registriert seit 31.07.2017

28.11.2019 - 17:55 Uhr
für alle, die letztem freitag nicht im oberhausen waren:

https://www.transcendedmusic.de/2019/11/amenra-22-11-19kulttempel-oberhausen/

Dumbsick

Postings: 114

Registriert seit 31.07.2017

28.11.2019 - 18:20 Uhr
*letzten

Klaus

Postings: 1858

Registriert seit 22.08.2019

28.11.2019 - 18:55 Uhr
Die beste liveband überhaupt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 19:30 Uhr
Diese Band hat mir übrigens eine der spannensten Frauen meines Lebens beschert. :D

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

28.11.2019 - 19:39 Uhr
Erzähl mal.

ƒennegk

Postings: 265

Registriert seit 07.11.2019

28.11.2019 - 20:13 Uhr
Alle "Mass"-Teile da, aber mir fehlt die Zeit!!!
Immerhin war's wohl kein Blindfehlkauf, da man ja immer nur gutes liest.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 20:21 Uhr
@Eurodance Commando:
Vollkommen irre, so nem Rüpel wie dir das zu erzählen, aber: Tinder. Sie hatte ein Amenra-Pullover auf dem Profilbild und so hab ich sie einfach mit "Amenra!" angeschrieben. Waren paar wunderbare Monate danach. :D
Zu meiner Verteidigung: War mein erstes und einziges Tinder-Date.

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

28.11.2019 - 21:34 Uhr
Och, bin doch keen Rüpel! ;)
Danke, dass du's trotzdem beantwortet hast.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 21:43 Uhr
Na, machmal kommst du hier schon etwas rüpelesk rüber. :D

Eurodance Commando

Postings: 647

Registriert seit 26.07.2019

28.11.2019 - 21:47 Uhr
Ok, dann halt ich mich etwas zurück. ;)

Chico Fernandez

Postings: 111

Registriert seit 12.10.2019

28.11.2019 - 22:00 Uhr
Ach die! Ich durfte die auch mal kennenlernen, war ne sehr scharfe Braut!

Given To The Rising

Postings: 7423

Registriert seit 27.09.2019

28.11.2019 - 22:04 Uhr
Da sind wir schon zu dritt. Hat mir immer erzählt, dass sie ihren Liebhaber abzockt um mich mit Geschenken zu überhäufen. Der muss ja doof gewesen sein.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22943

Registriert seit 07.06.2013

28.11.2019 - 23:10 Uhr
Ich war jung und brauchte das Geld nicht.

VelvetCell

Postings: 2719

Registriert seit 14.06.2013

29.11.2019 - 10:01 Uhr
Freitags war sie nie da ...

boneless

Postings: 3153

Registriert seit 13.05.2014

29.11.2019 - 21:55 Uhr
Die beste liveband überhaupt.

Nie im Leben. Allerdings waren sie letztes Jahr mit Boris nicht mehr ganz so übel wie damals als Vorband von Neurosis. Den Hype werde ich dennoch nie verstehen, obwohl ich die Alben schon ganz gut finde.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: