Bob Dylan - Blood on the tracks

User Beitrag
Marianne
03.07.2009 - 21:22 Uhr
Auf diesem Album klingt alles plötzlich viel persönlicher. Dylans Geschichten über Liebe und Haß sind schlichtweg herzzerreißend. Das hat möglicherweise auch etwas damit zu tun, dass sie nun öfter in der ersten Person erzählt werden. Der hochnäsige Besserwichser von LIKE A ROLLING STONE, der ständig ein Wortspiel und eine Pointe auf den Lippen hatte, scheint auf einmal aus eigener Erfahrung spüren zu können, was Schmerz und Verlust für einen Menschen bedeuten können. Von nun an scheint ihn jedes Wort, das er singt, die letzte Kraft zu kosten...

Man kann sich trotzdem auf diese Lieder freuen, denn interessanterweise machen einen die unglücklichsten Lieder am glücklichsten.

Tangled up In Blue 10/10
Simple Twist Of Fate 10/10
You´re A Big Girl Now 10/10
Idiot Wind 10/10
You´re Gonna Make Me Lonesome when You Go 10/10
Meet me In The Morning 10/10
Lily, Rosemary & The Jack of hearts 7/10
If You See Her, say Hallo 10/10
Shelter From The Storm 10/10
Buckets Of Rain 9/10


Bobbie
03.07.2009 - 21:46 Uhr
Sein Meisterwerk. Noch besser als Highway 61 Revisited und Blonde On Blonde.
B@n@n@ Co.
03.07.2009 - 21:53 Uhr
Irgendwie nervt mich dieser ganze Dylan/Waits Hype. Kein Tag vergeht ohne einen neuen Thread und ultra-super-mega-geilo Lobeshymnen

Naja, da kann Bob natürlich nichts für.

Klasse Album, mit das Beste von ihm. (9/10)
DerMeister
03.07.2009 - 21:57 Uhr
Zweitbestes ;>

Noch ein Stück besser als "Bringing It All Back Home" und "Blonde On Blonde".

An "Highway 61 Revisited" kommt es nicht ganz ran.
DerMeister
03.07.2009 - 21:57 Uhr
10/10
Deaf
03.07.2009 - 23:18 Uhr
Von seinen Meisterwerken mag ich es komischerweise am wenigsten. Somit nur die Nr. 5 für mich. Ändert sich aber auch von Zeit zu Zeit.
DerMeister
03.07.2009 - 23:32 Uhr
@Deaf: Welche 5 Albebn meinst du?
DerMeister
03.07.2009 - 23:34 Uhr
oh^^ -b
Deaf
04.07.2009 - 00:01 Uhr
Bringing It All Back Home, Highway 61 Revisited, Blonde On Blonde und das Spätwerk Time Out Of Time. Bewegen sicher aber alle auf ähnlich hohem Niveau.
DerMeister
04.07.2009 - 00:13 Uhr
Ok^^

Bei mir ist nämlich "Desire" statt "Time Out Of Mind" in der Top 5.

Ist halt bei jeden anders, darum hat es mich interessiert.

The Triumph of Our Tired Eyes
19.08.2009 - 17:16 Uhr
Meisterwerk durch und durch. Kann man nicht oft genug würdigen.
hans
19.08.2009 - 17:18 Uhr
ich fragte einmal Neil Young wie er den Gesang auf dem Album findet. Sofort fing er an zu weinen. Bezeichnend wie ich finde.
Wolfgang Niedecken
21.08.2009 - 21:40 Uhr
Dylan singt wie eine Ziege*. Geweint.

* Ziege ist kein Schimpfwort im alternativen Kölner Karneval - erinnert es doch vielmehr an den Schlachtruf der "Ziegenbartsitzung" - einer der berühmtesten Karnevalsveranstaltungen von Kindern für Kinder: " Das ist der Wahnsinn, mäh, mäh, mäh, mäh...Ziege, Ziege, Ziege!"
ichundnichtdu.
20.09.2010 - 13:22 Uhr
Genial! Für mich auf Platz 2 hinter Blonde on Blonde. Meine Highlights:

- Simple Twist of Fate
- You're a Big Girl Now (!!!)
- Idiot Wind
- Buckets of Rain
bartel(d.E.)
20.09.2010 - 14:03 Uhr
Immer und immer wieder: Tangled up in Blue. Eine fast noch bessere Version als auf der BotT gibts auf den Bootleg Series 1-3.
Mendigo
20.09.2010 - 14:20 Uhr
Immer und immer wieder: Tangled up in Blue.

!

Einfach ein unmöglich gutes Lied.
Was mir auch noch jedesmal das Herz herausreisst ist "If You See Her, Say Hello", das auf eine seltsam unemotionale Weise das vielleicht traurigste Lied aller Zeiten ist. Quasi: man hat schon so viel geweint dass nur mehr Kälte übrig ist, und das in Musik gegossen.

Für mich das beste Album von ihm, und das mit Abstand.
DerMeister
20.09.2010 - 15:29 Uhr
Wechselt bei mir zur Zeit immer zusammen mit "Bringing it all Back Home" zwischen Platz 3 und Platz 2 der Dylan Alben. Ist irgendwie je nach Stimmung anders.

Ein Meisterwerk ist es natürlich so oder so.

Highlights:

Tangled up in Blue
You're a Big Girl Now
Idiot Wind
If You See Her, Say Hello
idiot wind
26.05.2011 - 22:00 Uhr
"Idiot wind, blowing through the flowers on your tomb,
Blowing through the curtains in your room.
Idiot wind, blowing every time you move your teeth,
You're an idiot, babe.
It's a wonder that you still know how to breathe."

so toll.

mein lieblingsalbum von dylan und das einzige nach seinem motoradunfall, welches ich von vorne bis hinten genießen kann.
DerMeister
26.05.2011 - 22:15 Uhr
Inzwischen klar auf Platz 2. Riesig!
Reverend Green
26.05.2011 - 22:34 Uhr
Sehr riesig. Und "Shelter from the Storm" wurde hier noch nicht genug gewürdigt; nach "Tangled up in Blue" mein Lieblingssong auf dem Album.
humbert humbert
16.11.2011 - 23:35 Uhr
Kein Album höre ich wohl öfters, kein Album (Ok, vll., aber nur vll. noch 'Pet Sounds') kann mich so tief bewegen & erschüttern wie dieses hier. Eines der Alben, die man bei Liebeskummmer lieber nicht hören sollte:

Tangled up In Blue 10/10
Simple Twist Of Fate ∞/10
You´re A Big Girl Now ∞/10 ("I’m going out of my mind / With a pain that stops and starts / Like a corkscrew to my heart / Ever since we’ve been apart")
Idiot Wind 10/10 (Die langsame Version von der ersten Session ist noch eine Spur besser)
You´re Gonna Make Me Lonesome when You Go 9/10
Meet me In The Morning 8/10 (Kann mich nicht entscheiden, ob ich 'Call Letter Blues' mit komplett anderen Text aber selber Melodie besser finde oder nicht)
Lily, Rosemary & The Jack of hearts 4/10
If You See Her, say Hallo ∞/10
Shelter From The Storm ∞/10
Buckets Of Rain ∞/10

'Up to Me', welches es nicht aufs Album geschaff,t hat ist natürlich auch eine ∞/10.
Helios
17.11.2011 - 00:25 Uhr
Sorry, aber die 4/10 sind lächerlich! Vor allem, wenn man den Rest so übertrieben hochjubelt.
humbert humbert
17.11.2011 - 00:30 Uhr
@ Helios
OK, danke für die Kritik meiner Kritik.
humbert humbert
24.02.2013 - 13:57 Uhr
Man erzählt sich im Netz, dass die Bootleg Series Volume 11 aus Liedern von der 'Blood On The Tracks'-Session bestehen soll. Wäre der Hammer, wenn sich das als wahr heraustellen würde, da das Album für mich eines der besten Alben aller Zeiten ist.

24.02.2013 - 14:42 Uhr
Die verwendeten Akkorde gab es alle schon früher.
Jake Bugg
24.02.2013 - 15:25 Uhr
Awfull songs
coolguy
24.02.2013 - 16:05 Uhr
Man sollte die Sprache aber schon können, wenn man meint, einen Beitrag in Englisch verfassen zu müssen.
Jake Bugg
24.02.2013 - 16:31 Uhr
How do you do, du alter Gummischuh.

Derp Derp

Postings: 51

Registriert seit 01.02.2014

16.03.2014 - 11:27 Uhr
ich hör die Platte gerade

und immer wieder begeistern mich diese Songs
danke Robert
GregMacFitschen
16.03.2014 - 11:45 Uhr
Was ist mit "Stark beguiling love"? Für mich der Ubersong des Albuns.

MAXIMAN

Postings: 207

Registriert seit 24.11.2013

16.03.2014 - 19:54 Uhr
mag des album jetzt nicht so. find die platten aus den sechszigern besser irgendwie.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21783

Registriert seit 07.06.2013

13.05.2018 - 15:35 Uhr
Bob Dylan’s moody 1975 epic is often referred to as his “breakup album,” but it might be his most welcoming LP, its music projecting an undeniable warmth.

10 von Pitchfork.

Marküs

Postings: 594

Registriert seit 08.02.2018

13.05.2018 - 16:07 Uhr
Definitiv eines der besten Alben aller Zeiten und garantiert eine 10/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21783

Registriert seit 07.06.2013

14.05.2018 - 19:18 Uhr
Obwohl es eines meiner ersten Dylan-Alben war und ich es sehr mag, wäre es bei mir wohl nur gerade so in den Top 10.

Loketrourak

Postings: 1186

Registriert seit 26.06.2013

10.04.2020 - 12:43 Uhr
@Machina: Und inzwischen?

MopedTobias

Postings: 14994

Registriert seit 10.09.2013

10.04.2020 - 13:33 Uhr
Leider nur das drittbeste von den drei Dylan-Album, die ich kenne, aber immer noch 8/10. Finde nur diesen "Jack of Hearts"-Track ganz schön nervig.

Highlights: Simple Twist of Fate, You're a Big Girl Now, If You See Her Say Hello, Shelter from the Storm

MopedTobias

Postings: 14994

Registriert seit 10.09.2013

10.04.2020 - 13:34 Uhr
*Alben

Loketrourak

Postings: 1186

Registriert seit 26.06.2013

10.04.2020 - 14:58 Uhr
Meistens mein Liebstes würde ich sagen. Leichter Schwachpunkt "Meet me in the morning". "Lily, Rosemary and the Jack of Hearts" mag ich sehr gern. 100 Jahre lang und 98 Strophen.
Ähnlich wie bei Stuck inside of mobile von der Blonde on Blonde.

MopedTobias

Postings: 14994

Registriert seit 10.09.2013

10.04.2020 - 15:08 Uhr
Das ist ja das komische, "Mobile" ist ein 10/10-Song für mich. Kann gar nicht genau festmachen, was mich am Herzbuben genau stört, aber er ist im Moment noch ganz klarer Skip-Kandidat.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 21783

Registriert seit 07.06.2013

10.04.2020 - 17:00 Uhr
"Jack of Hearts" war auch immer mein Lowlight. Hat für mich nicht die Qualität der meisten Longtracks von ihm.
An sich dürfte das Album schon in meinen Top 10 von ihm sein, aber nicht Top 5. Da gefallen mir einfach einige andere Alben besser.

Marküs

Postings: 594

Registriert seit 08.02.2018

11.04.2020 - 18:59 Uhr
Es ist seine Beste. Nur der Nachfolger kann da ranreichen. Definitiv unschlagbar.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: