Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tool

User Beitrag
Skeleton
13.01.2003 - 01:36 Uhr
Nachdem ich ein bißchen in den älteren Themen rumgescrollt habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es noch keinen allgemeinen Tool-Thread gibt.

Dies soll deshalb ein allgemeiner Thread zu Tool sein. Zuerst einmal würde mich aber sehr interessieren, welches Tool-Album ihr am besten/schlechtesten findet. Am besten ihr begründet eure Meinung.

Ich persönlich finde "Aenima" am besten, weil es vielfältiger und genialer ist als "Undertow" und noch nicht ganz so kompliziert wie "Lateralus".

Tool ist geil, jetzt muss ich aber ins Bett...
Superstar
13.01.2003 - 02:04 Uhr
Armer Junge - hat Dich Deine Mama ins Bett geschickt
- im übrigen ist Tool wirklich sehr genial !!!

Mein Lieblingsalbum ist doch immer noch das unerreichte Aenima - wirklich der Oberhammer.

Mal abgesehen davon - das meine Lieblingssendung Deutschland sucht den Superster ist - und ich bei jedem Rauswurf heulen muß - stehe ich doch mehr auf Nine inch nails, Tool, Perfect circle, Type usw und auf der anderen Seiten Massive Attack, Tricky, Portishead und die anderen gailen Hiphoper...

Also mal gute Nacht und seid nicht immer so streng mit euerm Superstar - Tschau
Stretchlimo
13.01.2003 - 11:55 Uhr
Deine Suchtechnik ist verbesserungswürdig:

Stretchlimo
13.01.2003 - 12:07 Uhr
Ach, und hier, hier und hier geht's auch zumindest teilweise um Tool.
flink
13.01.2003 - 12:16 Uhr
tool sind komplett genial.
ich find auch aenima am besten.
begründungen fallen mir immer schwer, aber ich glaub deshalb:
1. pushit - vermutlich mein lieblings-tool-song
2. die songs sind extrem melodiös und einnehmend, wenn man einmal gefangen ist
3. die spielereien (intermission, die eier von satan, ions...)

hm, vielleicht fallen mir irgendwann noch mehr gründe ein
Kalle
13.01.2003 - 12:33 Uhr
Um Tool gut zu finden braucht man keine Gründe ;)

Ich finde Aenemia und Lateralus gleichwertig, beide mit ihren eigenen Highlights!
Skeleton
13.01.2003 - 12:54 Uhr
@Stretchlimo
Ein paar von deinen Links hab ich beim Herumscrollen auch entdeckt. (Ein paar auch nicht). ;-)
Aber da ging es dann häufig nur um einen Teilaspekt von Tool, z.B. "Tool live in Berlin", oder "Das Tool-Problem". Ich wollte jetzt aber einen allgemeinen Tool-Thread machen, in dem man über alles was mit Tool zu tun hat, texten kann.

OK, ich habe dann auch eine konkrete Frage zu Tool gestellt und wahrscheinlich ist der Thread für die meisten User unnötig, weil sie sich in der Vergangenheit schon ausgiebig über Tool ausgelassen haben. Aber die meisten Tool Threads sind ja älter und deshalb halte ich es nicht für schlimm mal wieder einen Tool-Thread eingestreut zu haben.
Außerdem haben neuere User wie "Superstar" auf Plattentests.de noch nicht über Tool gelabert und können dies nun tun.
Also, ich denke, es fühlt sich noch keiner berufen, ein "Tool-Refugee-Camp" erstellen zu müssen. ;-)

@Superstar
"Mal abgesehen davon - das meine Lieblingssendung Deutschland sucht den Superster ist - und ich bei jedem Rauswurf heulen muß - stehe ich doch mehr auf Nine inch nails, Tool, Perfect circle, Type usw und auf der anderen Seiten Massive Attack, Tricky, Portishead und die anderen gailen Hiphoper..."

Es erfreut mich natürlich, das zu lesen. :-)
Und dass du dir "Deutschland sucht den Superstar" ansiehst ist doch in Ordnung. Ich wollte es mir eigentlich auch mal ansehen, weil es mich irgendwie interessiert. Aber hab es bis jetzt noch nicht gemacht, weil es mir nicht wichtig genug war.
Aber dass man gleichzeitig Bohlen und Tool gut finden kann, da tue ich mir schwer, das zu verstehen. Aber ich akzeptiere es natürlich.
Vielleicht hat Bohlen ja früher mal bessere Musik gemacht, das weiß ich nicht.

"Also mal gute Nacht und seid nicht immer so streng mit euerm Superstar - Tschau"
Na gut, dann will ich mal nicht so sein, Peace. ;-)
Skeleton
13.01.2003 - 12:55 Uhr
@Kalle
"Um Tool gut zu finden braucht man keine Gründe ;)"
Das stimmt, aber mit Begründung ist es halt interessanter. ;-)
klostein
13.01.2003 - 13:24 Uhr
Tool sind langweilig...na gut ich habe nur die Lateralus aber die will mir auch nach noch so vielen Hördurchgängen nicht gefallen. Wie schon im anderen Thread gesagt, es gibt fast keine Songs. Das Album ist wie ein sturer Roter Faden der auch durch seine Härte nicht aufmuntert sondern eher noch einschläfert. Jedoch sind Songs wie "Schizm", "Reflection" oder "Parabol" schon ziemlich eingängig.
ditsch
13.01.2003 - 14:50 Uhr
@klostein
Dann solltest du aber der 'Aenima' trotzdem eine Chance geben. 'Schism' wäre auf 'Aenima' einer der schwächeren Songs gewesen. 'Lateralus' hat keine Songs, 'Aenima' dafür umso mehr. 'Lateralus' hat dafür diesen "sturen roten Faden", der wiederum auf der 'Aenima' nicht so ausgeprägt vorhanden ist.
Angelfly
13.01.2003 - 15:05 Uhr
wann kommt denn das neue Album von Tool?...oder hab ich wieder was nicht mitbekommen???*ggg*
P.S.: Tool sind absoluter wahnsinn!!!!!
Skeleton
13.01.2003 - 14:59 Uhr
@klostein
ditsch hat vollkommen Recht. Eigentlich kann ich jedem nur empfehlen sich als erste Tool-Scheibe "Aenima" zuzulegen und nicht "Lateralus".
Bei mir war es nämlich genauso wie bei dir:
Ich hab mir als erstes "Lateralus" geholt und war ziemlich enttäuscht von Tool. Erst nach dem x-ten Anhören ungefähr konnte ich mit manchen Songs etwas anfangen.
Ich wollte Tool allerdings noch eine Chance geben und bin nun mit "Undertow" und vor allem "Aenima" sehr zufrieden.
Auf "Aenima" ist eigentlich nur "Third Eye" so richtig kompliziert und scheint keine Struktur zu haben, aber es rockt trotzdem und ist geiler als die meisten Songs auf "Lateralus".
Mit "Undertow" könntest du es auch versuchen, da sind die meisten Songs eingängiger und mit "Sober" ist einer der coolsten Tool-Songs überhaupt auf der Platte.
Ist natürlich alles nur meine Meinung, aber
du könntest ja mal in eine der beiden CD's reinhören. ;-)
christian
13.01.2003 - 16:20 Uhr
das nächste album von tool ist leider noch nicht mal in planung.... naja also das wird wohl wirklich noch länger dauer.... mir gefällt mitlerweile lateralus besser, auch wenn das zeitweise wirklich ganz anders war, aber allein songs wie the grudge oder lateralus lassen es für mich schon aenima übertreffen, was zwar auch genial ist, wo aber noch ein wenig fehlt..... hört euch mal das schlagzeug bei lateralus an.... einfach nur geil.. ich hoffe, dass sie versuchen bei ihrem nächsten album mal in ein andere richtung zu gehen, da sie ihren stil auf lateralus meiner meinung nach ausgeschöpft und perfektionier haben
flink
13.01.2003 - 16:38 Uhr
was sind eure lieblingssongs der einzelnen alben?
bei mir:

opiate: sweat

undertow: 4°, das schlussstück (flood/disgustipated?) sollen das eigentlich schafe sein? find ich zumindest saugut. der sound! boah, und die gewehrschüsse
und natürlich sober und prison sex

aenima: 46&2, !!!pushit!!!

lateralus: reflection, schism, triad, lateralis

es wär wohl einfacher, die songs zu nennen, die nicht sooo genial sind
christian
13.01.2003 - 18:29 Uhr
opiate: hush, opiate
undertow:sober, crwal away, undertow, flood
aenima: eulogy, 46&2, jimmy, pushit, third eye
lateralus:the grudge, patient, schism, lateralus, reflection


naja eigentlich könnte ich auch gleich alle sagen aber egal
Skeleton
13.01.2003 - 23:59 Uhr
Hmm, das wird schwierig, ich nenne mal maximal 4 Songs pro Album:

Undertow: Sober, Intolerance, Prison Sex, Crawl Away
Aenima: Stinkfist, H., Aenima, Jimmy
Lateralus: Ticks and Leeches, Schism, Parabola

"Opiate" besitze ich gar nicht und kenne nur "Hush", das natürlich toll ist. Würdet ihr sagen, dass sich "Opiate" zu kaufen lohnen würde? Sind ja vor allem Livesongs drauf, oder?
flink
14.01.2003 - 00:31 Uhr
würd schon sagen, dass es lohnt
ich persönlich finde "sweat" noch besser als "hush"
Kallebär
14.01.2003 - 12:15 Uhr
Gründe....hmm KA :D

Es ist eben die Eingängigkeit der Musik. Ich habe mal gesagt "Was bei Tool nur ein Gittarenriff ausmacht, würden andere Bands als ihren ihren Stil bezeichnen und nur noch so Spielen!" Tool hat keien angst, gute Ideen zu verbrauchen oder für andere Songs/alben aufzusparen. Ebenso befürchtet keienr, dass er sich verausgaben würde. Alle geben immer alles. Das mag ich eben! Und Kenne da auch nur so von Tool. Naja, evtl. sonst noch die alten Nirvana und Pearl Jam Sachen. ;)

Aenemia ist allerdings eher ein großer Song als ein Album :) Super empfehlenswert!
flink
14.01.2003 - 15:33 Uhr
aenemIa?
Wintzi
14.01.2003 - 21:08 Uhr
ja, was soll ich sagen, tool sind auch meine absoluten favoriten!
allerdings hab ich umgekehrt angefangen, zuerst mit der lateralus, aenima über undertow bis hin zur opiate (und dazwischen noch salival reingeschoben).
bei mir hats aber auch ein paar anläufe gebraucht, bis ich mich in die lateralus reingefunden hab, dann hatte sie mich aber gefangen... ;-)
inzwischen höre ich aenima und lateralus gleich gern, kommt immer auf die stimmung an, aenima ist etwas aggressiver (auch von den texten), lateralus eher besinnlich (im toolschen sinn natürlich).
ich finde ihr vergesst immer die salival... da sind auch ein paar sehr schöne sachen drauf, z.b. pushit live ist doch zum sterben schön...

ein neues tool album ist meiner meinung nach frühestens in 2 jahren zu erwarten, da sich jetzt jeder erstmal anderen projekten zuwenden wird, vor allem maynard mit apc oder tapeworm!

aber freut euch alle schonmal auf die Tool Live DVD die dieses frühjahr/sommer erscheinen wird!!!

servus
flink
14.01.2003 - 23:43 Uhr
@wintzi

du bist aber optimistisch (2 jahre!?!?) ;)

stimmt, die salival vergess ich auch immer.
hab mir die meisten sachen davon aber runtergeladen
(die anderen hab ich käuflich erworben!!)
und die slow version von pushit ist echt zum niederknien
pushit ist ja eh schon mein tool-fav, und diese version ist dann noch sowas wie das i-tüpfelchen
The MACHINA of God
15.01.2003 - 15:37 Uhr
Ich finde, es ist bei Tool einfacher, zur Gitarre zu tanzen als zum Schlagzeug.
flink
15.01.2003 - 16:10 Uhr
wie tanzt man überhaupt zu tool?
Skeleton
15.01.2003 - 16:16 Uhr
Bei mir hat es eine ganze Weile gedauert, bis ich mich an Danny Careys Getrommel einigermaßen gewöhnt hatte und es seither richtig zu schätzen weiß. Vor allem bei "Lateralus". Man könnte meinen, der Kerl sitzt auf einem Nagelbrett. Mit einem Vierteltakt gibt er sich so gut wie nie zufrieden. ;-)
Wintzi
15.01.2003 - 22:21 Uhr
@flink
von aenima bis lateralus hats ja auch 5 jahre gedauert ;-) aber wie gesagt, die live DVD kommt ja dieses jahr, dann bin ich erstmal wieder glücklich!!

ja, danny spielt in der tat selten ein einheitliches taktmaß, mal 3/4, dann wieder ganz normal im 4/4 oder sogar mal im 7/8 takt, und das ganze auch noch abwechselnd in einem lied... vielleicht auch ein grund, warum sich maynard immer so seltsam zur musik bewegt.
flink
15.01.2003 - 23:32 Uhr
@wintzi
das mein ich ja. ich rechne frühestens... naja sagen wir mal... 2006 mit ner neuen tool-scheibe.
oder was meint ihr?
das könnte man dann regelmäßig nennen, so aller 5 jahre...
Wintzi
17.01.2003 - 01:42 Uhr
nagut, wenn wir schon bei neuem tool-album sind... wie stellt ihr euch das vor? wird es eine konsequente weiterentwicklung geben? im stil von lateralus? oder wieder etwas ganz neues?
ich persönlich erwarete eigentlich eher eine ganz anderes platte als lateralus! vielleicht eher in die richtung von APC? naja, alles nur spekulationen... aber tool wären nicht tool wenn sie nicht andere pfade beschreiten würden als andere bands, die auf jeder cd die gleiche musik(nur verschieden vertont) darbieten.
KoRnY
17.01.2003 - 10:04 Uhr
stellt sich die Frage ob sie die Band mal wieder mit einem neuen Album selbst übertreffen könnte...das wird nämlich schwer werden und dementsprechend lange wird es wohl auch dauern bis die Scheibe fertig ist....
flink
17.01.2003 - 10:07 Uhr
ich hab keine ahnung, wie ein neues album klingen könnte
vermutlich nach tool ;-)
captain kidd
17.01.2003 - 16:52 Uhr
für diese band habe ich kein passendes werkzeug. und wenn man nur einen hammer hat, sieht alles nach einem nagel aus. peace.
Skeleton
18.01.2003 - 02:41 Uhr
Ich glaube, dass Tool nach der sehr komplizierten Lateralus nun wieder ein etwas leichter zugängliches Album schaffen werden. Aber sie büßen sicher nicht an Kreativität ein.
Na ja, das hört sich ziemlich vielsagend an... Dauert ja sowieso noch ein paar Jahre, bis Tool wieder ein neues Album fertig haben werden.
Angelfly
18.01.2003 - 12:32 Uhr
ein paar jahre?!?!?!?....das hören mein Ohren aber gar nicht gerne! Sicher, dass das noch so lange dauern wird?!
Skeleton
18.01.2003 - 14:22 Uhr
Ich hoffe auch inständig, dass es nicht so lange dauern wird. Aber zwischen "Aenima" und "Lateralus" lagen 5 Jahre und momentan wenden sich die einzelnen Bandmitglieder gerade anderen musikalischen Projekten zu... :-(
Informatic
18.01.2003 - 14:40 Uhr
Hat jemand von Euch eine Ahnung, wann das neue "A Perfect Circle" Album erscheinen soll? Vielleicht schon im Frühjar diesen Jahres???
christian
18.01.2003 - 17:23 Uhr
sommer-----> www.visions.de
flink
19.01.2003 - 18:14 Uhr
na, das is doch schon mal was!
Angelfly
19.01.2003 - 20:06 Uhr
wie lange geht eigentlich "shism"? weiß das jemand genau?
Wintzi
19.01.2003 - 23:28 Uhr
wenn ihr hier alle schon so gern über tool diskutiert, kann ich euch nur das forum auf www.toolunity.de empfehlen!!!
falls ihr das nicht eh schon kennt... ;-)
flink
20.01.2003 - 00:50 Uhr
schism: 6:43
oNe
20.01.2003 - 17:08 Uhr
die aenima ist schon die beste Scheibe, aber DER Übersong ist "Disgustipated"
kilgore trout
02.02.2003 - 21:41 Uhr
Ich finde dass LATERALUS die beste Platte von Tool ist.
Jedes Lied eine kleine "Sinfonie". Und alles zusammen ergibt ein unzertrennliches Ganzes, dass man am besten am Stück genießt.
Wintzi
02.02.2003 - 21:58 Uhr
Oh, da hat doch tatsächlich wieder jemand den Tool Threat wieder ausgegraben... :)
flink
03.02.2003 - 01:00 Uhr
richtig so!

oben hat mal jemand gesagt, es würde bald eine live-dvd rauskommen.
wann denn? does anybody know?
Angelfly
04.02.2003 - 20:48 Uhr
live-dvd?! na, dann werde ich mir doch mal etwas geld beiseite legen! :)
ToS
04.02.2003 - 21:12 Uhr
ja es wurde bereits offiziell bestätigt das eine live-dvd der usa-herbst-tour in planung ist, aber vö-termin, titel und tracklist ist noch nicht an die öffentlichkeit gedrungen

ToS
Shela
04.02.2003 - 21:19 Uhr
Also ich kenn nur "Shism"...hab den Viedeoclip schon paarmal gesehen.Meine Cousine und ich versuchen immer nachzumachen,wie die in dem Clip so den Arsch in der Luft haben und mit ihren Köpfen nicken...dann müssen wir uns immer kaputtlachen...
Will heißen:Tool ist genial!!!
mjk
17.03.2003 - 16:47 Uhr
irgendwie, wie ich immer wieder feststellen muss (darf), die beste band ever... nach aenema mit lateralus sogar noch eine (kleine) steigerung... (da wird mir kaum jemand recht geben... :D)

einfach göttlich, was die 4 immer wieder schaffen...
mjk
07.04.2003 - 16:13 Uhr
die beste band der welt, wie ich doch immer wieder feststellen muss/darf. zum glück gibt es noch solche bands... jetzt kommen wieder die: "nein, das ist radiohead", die "nie! es ist nirvana, kurt ich liebe dich" oder die "vergiss es, an silverchair kommt keiner ran" (:D) leute, aber tja, an tool kommt keiner ran. tönt komisch, ist auch so.
christian
07.04.2003 - 18:36 Uhr
ich halte lateralus auch noch für eine weitere steigerung zu aenima, obwohl ich sie zu beginn auch noch nicht besonders mochte.... ich denke im übrigen, dass tool noch einiges fehlt, bis sie an pink floyd oder die beatles rankommen..... naja ich mag eigentlich auch keine "beste band der welt"-superlative..... nur haben diese bands halt mehr für die musik erreicht ... oder getan
eon blue
07.04.2003 - 20:27 Uhr
ICH HASSE TOOL!!! Von ganzem Herzen!
Was hat diese Welt denn diesen Musikern getan dass sie etwas fabrizieren dass es unmöglich macht bei allem was sonst an Musik war, ist und wohl auch sein wird, enttäuscht zu sein, ja enttäuscht sein zu muessen?

Uebrigens können tool gar nicht die beste Band der Welt sein: Bands machen Musik. Tool machen Kunst.

Seite: « 1 2 3 ... 20 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: