Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Spotify

User Beitrag

hidden

Postings: 161

Registriert seit 22.07.2020

22.11.2021 - 15:57 Uhr
Wahrscheinlich gab es die Funktion für Alben echt nie,

Sehr gut möglich. Ärgerlich, dass das jetzt landauf, landab von Medien übernommen wird, anstatt das das mal selber zu überprüfen.

Obrac

Postings: 1341

Registriert seit 13.06.2013

22.11.2021 - 16:57 Uhr
Die Shuffle-Funktion bei Spotify ist echt beschissen. Wenn man zwischendurch einmal auf pause drückt und später weiterhören will, arbeitet Spotify nicht die restliche Songs im Zufallsmodus ab, sondern nimmt wieder alle mit rein.
Immerhin gibts jetzt wieder einige Lyrics. Finde ich nicht schlecht.

Perfect Day

Postings: 459

Registriert seit 18.01.2014

22.11.2021 - 18:28 Uhr
Bei mir hat Spotify über‘s iphone durchaus geshuffled, wenn man beim Album den großen Playknopf gedrückt hat. Um chronologisch abzuspielen, musste ich immer beim Album den ersten Track auswählen. Daher bin ich der Adelheid durchaus dankbar für ihre Mail… mich hat’s immer genervt.

Jaggy Snake

Postings: 608

Registriert seit 14.06.2013

22.11.2021 - 18:36 Uhr
Kann das bestätigen: Den Shuffle-Knopf gabs definitiv auch bei Alben - und er hat tierisch genervt.

Mr Oh so

Postings: 1934

Registriert seit 13.06.2013

22.11.2021 - 18:42 Uhr
Ich glaube, das habe ich nur in der kostenlosen Version auf dem Smartphone erlebt.

saihttam

Postings: 1746

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2021 - 00:01 Uhr
Mir tun alle, die kein Spotify Premium nutzen, sehr Leid, dass sie keine Alben in der dafür vorgesehenen Reihenfolge hören können. Schon bescheuert. Aber wahrscheinlich bockt es die meisten gar nicht und die, die es bockt, haben eh Premium. Mir persönlich ist es auch noch nie aufgefallen. Habe aber jetzt mal drauf geachtet. Am PC spielt der Play-Button die Songs eines Albums in der richtigen Reihenfolge ab, am Handy im Shuffle-Modus. Hatte mir aber eh angewöhnt einfach den ersten Track zu wählen. Dann ist alles so, wie es sein sollte. Aber auch komisch, dass es bei beiden Versionen unterschiedlich ist.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17817

Registriert seit 10.09.2013

25.11.2021 - 00:37 Uhr
Ich musste Anfang des Jahres kurzzeitig die Free-Version nutzen und klar kann man auch da Alben in der ganz normalen Reihenfolge hören, zumindest wenn man den ersten Track anwählt. Wie kommst du darauf, dass es nicht geht?

saihttam

Postings: 1746

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2021 - 00:57 Uhr
Aus meiner Erfahrung, als ich noch selbst die Free-Version hatte. Das ist aber auch schon Jahre her. Aber Automates Beitrag von der Vorseite und der Spiegelartikel lasen sich so, als wäre das immer noch der Fall. Aber dann bin ich froh, dass das anscheinend nicht mehr so ist. Frage mich aber schon, warum es dann im Artikel als krasse neue Premium-Funktion angepriesen wird.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17817

Registriert seit 10.09.2013

25.11.2021 - 01:48 Uhr
Ich hab sie aber auch so 2014/15 noch regelmäßig genutzt und da war das auch schon so... Oder sprichst du nur von der mobilen Variante?

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 1522

Registriert seit 25.09.2014

25.11.2021 - 02:37 Uhr
Ich benutze nur die Gratisversion, aber ich finde die Bedienung fürchterlich. In die Queue hauen funktioniert mal zum Ende der Liste, mal als nächsten Track. Mehrere Tracks in einer Playlist verschieben kann man auch vergessen und schon mit einem ist das ja der Horror. Ist das bei Premium besser? Ich nutze es eigentlich nur so, dass ich mir 2-3 Alben hintereinander in eine neue Playlist haue um die dann durchzuhören.

Autotomate

Postings: 3736

Registriert seit 25.10.2014

25.11.2021 - 06:44 Uhr
@saihttam und Moped: Ich nutze ebenfalls seit Ewigkeiten die Premium Version. Die Aussage auf der Vorderseite hatte ich von der Spotify-Support-Seite:

"Wenn du den kostenlosen Dienst von Spotify verwendest, kannst du Musik nur mit zufälliger Wiedergabe anhören, mit Ausnahme bestimmter Spotify Playlists, die für dich erstellt wurden.

Zuletzt aktualisiert: 12 August 2021"


https://support.spotify.com/de/article/shuffle-play/

Autotomate

Postings: 3736

Registriert seit 25.10.2014

25.11.2021 - 06:46 Uhr
Vorderseite? Vorseite...

Autotomate

Postings: 3736

Registriert seit 25.10.2014

25.11.2021 - 07:18 Uhr
@Werbung: Man kann einzelne Songs oder ein komplettes Album zu einer Playlist hinzufügen. Die Bedienung ist ein wenig eigenwillig und umständlich, aber nicht unbedingt "der Horror". Keine Ahnung, ob da noch irgendwelche absichtlichen Gemeinheiten der Gratisversion reinspielen...

Peacetrail

Postings: 2786

Registriert seit 21.07.2019

25.11.2021 - 07:43 Uhr
Ja, Du kannst manchmal gar kein einzelnes neues Album in der Gratisversion hören. Beim neuen War on Drugs wurden mir immer alte Tracks zwischengeschoben. Das ist echt der Horror. Spotify gratis verwende ich größtenteils, um mir von mir unbekannten Künstlern Bestofs anzuhören.

Peacetrail

Postings: 2786

Registriert seit 21.07.2019

25.11.2021 - 08:01 Uhr
PS: Das ist der Horror, weil man nur 6mal die Stunde skippen darf.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7632

Registriert seit 26.02.2016

25.11.2021 - 08:04 Uhr
Das würde mich schon echt nerven. Ich hab seit Ewigkeiten die Premium-Version, scheinbar wurde dann der Standard immer mehr eingeschränkt. Am Anfang waren die Werbung und eine monatliche Begrenzung so ziemlich die einzigen Störfaktoren.

War aber auf der anderen Seite abzusehen. Das Ding muss ja auch mal schwarze Zahlen schreiben...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17817

Registriert seit 10.09.2013

25.11.2021 - 08:47 Uhr
Finde ich ehrlich völlig unverständlich, was ihr hier schreibt. Wie gesagt habe ich die Free-Variante erst vor kurzem wieder genutzt und konnte zumindest auf dem Desktop ganz normal Alben durchhören (abgesehen von der Werbung, klar). Gelten die beschriebenen Einschränkungen vielleicht nur für neu erstellte Accounts?

Jaggy Snake

Postings: 608

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2021 - 08:53 Uhr
Ich vermute, dass es hier um den Unterschied zwischen Desktop- und Mobilversion geht. Wenn ich mich recht erinnere, gab es im Free-Modus schon immer in der mobilen App deutlich stärkere Einschränkungen als am Desktop.

Peacetrail

Postings: 2786

Registriert seit 21.07.2019

25.11.2021 - 08:55 Uhr
Kann es sein, dass du noch in den ersten zwei Wochen bist? 14 Tage lang gelten free die Premium-Bestimmungen, dann wechselt es runter.
Ansonsten kann ich auch damit leben. Nutze es wie gesagt zum Reinhören, und dafür ist es ok. Die Werbung finde ich gar nicht schlimm.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17817

Registriert seit 10.09.2013

25.11.2021 - 08:57 Uhr
Nein, das war ein schon länger bestehender Free-Account. Hast du die Einschränkungen denn nur mobil oder auch am Desktop, Peacetrail?

Peacetrail

Postings: 2786

Registriert seit 21.07.2019

25.11.2021 - 09:06 Uhr
Ich höre nur mobil über Smartphone, aber die Einschränkungen sind teilweise krass. Wenn ich Kool Aid von Musa Dagh als Song anwähle, kommt erstmal Screwed von Spiral Drive. Einmal skippen schon wieder weg.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17817

Registriert seit 10.09.2013

25.11.2021 - 09:17 Uhr
Ja, dann wird's daran liegen. Auf dem Desktop gibt es solche Probleme nicht.

Klaus

Postings: 3934

Registriert seit 22.08.2019

25.11.2021 - 09:26 Uhr
"Ja, Du kannst manchmal gar kein einzelnes neues Album in der Gratisversion hören. Beim neuen War on Drugs wurden mir immer alte Tracks zwischengeschoben. Das ist echt der Horror. Spotify gratis verwende ich größtenteils, um mir von mir unbekannten Künstlern Bestofs anzuhören."

Kann es sein, dass du die mal in die Warteschlange gepackt hast? Dann tauchen die immer mal wieder auf.

Peacetrail

Postings: 2786

Registriert seit 21.07.2019

25.11.2021 - 09:40 Uhr
Nein, das ist bei Alben leider so )-:
Keine Warteschlange.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26860

Registriert seit 07.06.2013

25.11.2021 - 16:29 Uhr
Gibt es eigentlich irgendwelche Neuigkeiten von der Desktop-UI? Eher nicht, oder? Schon faszinierend, wie viele Extraklicks ich täglich auf der beschissenen Mobile-Version machen muss, weil diese Bibliothek so dumm aufgebaut ist.

Besonders toll der Unterschied zu früher beim Thema "Wie komme ich von meinen heruntergeladenen Alben zu meinen heruntergeladenen Podcasts".

Vorher:
Wenn ich bei den heruntergeladenen Alben muss ich genau einen Schritt erledigen: Oben im Übermenu auf "Podcasts" drücken und fertig.
= 1 Klick

Jetzt:
1.) Filter "Albums" + "Downloaded" entfernen
2.) Filter "Podcasts" anwählen
3.) Filter "Downloaded" anwählen.
=3 Klicks

Erstmal nicht viel, aber wenn man wie ich mehrmals am Tag wechselt, echt nervig. Und ich frag mich einfach immer noch, was mit diesem komischen Filter-System gewonnen werden sollte. Vor allem weil es ohne Filter absolut unbrauchbar ist und einfach alles zusammenklatscht.

Urbsi

Postings: 60

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2021 - 17:42 Uhr
Mich nervt am meisten, dass ist nicht einfach alle Songs aller Alben, die ich gerade in Alben gespeichert habe, im Shuffle abspielen kann. Früher ging das, Apple kann das auch.

Stattdessen muss man die Songs in die Lieblingssongs überführen, aber wenn man das Album nicht mehr hören möchte und aus seiner Liste entfernt, sind die Songs des Albums noch bei den Lieblingssongs.

saihttam

Postings: 1746

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2021 - 18:26 Uhr
Ja stimmt. Eine Shufflefunktion aller gespeicherten Alben beziehungsweise aller Künstler, denen man folgt, fehlt mir auch. So wie früher auf dem Ipod einfach die zufällige Wiedergabe von allem, was auf dem Ipod gespeichert war.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

25.11.2021 - 18:36 Uhr
Genau deshalb lieb und benutze ich meinen iPod immer noch

Autotomate

Postings: 3736

Registriert seit 25.10.2014

25.11.2021 - 18:54 Uhr
Und ich frag mich einfach immer noch, was mit diesem komischen Filter-System gewonnen werden sollte.

Wäre schön, wenn das keine Filter, sondern einfach Reiter wären, so dass bei der Anwahl einer Kategorie die anderen Kategorien oben stehen blieben. Mir kam das bislang nicht sonderlich störend vor, weil ich keine Podcasts höre und nur selten etwas downloade, aber das klingt schon nervig...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26860

Registriert seit 07.06.2013

25.11.2021 - 20:27 Uhr
so dass bei der Anwahl einer Kategorie die anderen Kategorien oben stehen blieben

Eben genauso wie es VORHER war. :)

jo

Postings: 3318

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2021 - 20:41 Uhr
Genau deshalb lieb und benutze ich meinen iPod immer noch

Ach was - MD-Player!

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

25.11.2021 - 20:45 Uhr
Den hab ich auch geliebt! Aber mehr als 2 Alben brachte ich nicht auf eine MD …

saihttam

Postings: 1746

Registriert seit 15.06.2013

25.11.2021 - 23:47 Uhr
Mein guter alter iPod Classic mit 160 GB hat leider im Sommer den Geist aufgegeben, nachdem ich ihn unwissentlich nach einem Gewitter im komplett durchnässten Rucksack mit mir rumgetragen habe.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

25.11.2021 - 23:57 Uhr
Horror! Mein Beileid. Meiner hielt 11 Jahre lang, dann war die Festplatte hinüber (vor 2 Jahren). Hab zum Glück noch Ersatz gefunden.

jo

Postings: 3318

Registriert seit 13.06.2013

26.11.2021 - 07:51 Uhr
Den hab ich auch geliebt! Aber mehr als 2 Alben brachte ich nicht auf eine MD ...

Später gab es es Atrac+ als besseren Komprimierungsmodus - da passte schon einiges auf eine MD. Ganz zu schweigen von Hi-MD :). Aber klar: alles keine Datenmengen im Vergleich.

fakeboy

Postings: 1485

Registriert seit 21.08.2019

26.11.2021 - 07:54 Uhr
Zu Beginn hab ich Alben Mono abgespeichert, damit verdoppelte sich der verfügbare Speicherplatz :-)

Enrico Palazzo

Postings: 2173

Registriert seit 22.08.2019

26.11.2021 - 08:49 Uhr
Wie ist denn hier die Meinung zu "Tidal"? Ich habe gestern mit einem Bekannten gequatscht, der nur noch "Tidal" nutzt, auch weil die Abrechnungen mit den Künstlern dort korrekter sind als bei "Spotify".

Gibts hier pros und cons zu Tidal in Bezug auf Spotify?

Bonzo

Postings: 1972

Registriert seit 13.06.2013

26.11.2021 - 13:18 Uhr
MQA-Bullshit. Kann man in die Tonne treten.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26860

Registriert seit 07.06.2013

26.11.2021 - 13:20 Uhr
?

Bonzo

Postings: 1972

Registriert seit 13.06.2013

26.11.2021 - 13:28 Uhr
Tidal hat ein neues Audioformat namens MQA salonfähig gemacht. Das soll Musik so wiedergeben wie es im Mastering gedacht war. Ist esoterischer Bullshit und verursacht nur zusätzliche Lizenzkosten.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26860

Registriert seit 07.06.2013

26.11.2021 - 13:30 Uhr
Ah ok. Was meinst du mit "esoterischer Bullshit"? Ist der Klang dann schlechter oder einfach genauso? Und wer zahlt die Lizenzgebühren? Der Streamer?

Bonzo

Postings: 1972

Registriert seit 13.06.2013

26.11.2021 - 15:43 Uhr
Technisch scheint es absolut keinen Grund zu geben MQA zu nutzen. Gibt ein paar Videos dazu, die das erklären. Die Lizenzgebühren werden auf den Streamer (wahrscheinlich mit Marge umgelegt). Doof ist aber auch, dass High-End-Equipment nun oft auch als MQA-ready bezeichnet wird und dann auch extra kostet. Da kaufe ich mir doch lieber vom Papst gesegnete Audiokabel.

Seite: « 1 ... 16 17 18 19
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: