Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Mikroboy - Nennt es, wie ihr wollt

User Beitrag
Mixtape
31.05.2009 - 12:07 Uhr
Band aus Mannheim, die am 17. Juli ihr Debütalbum veröffentlicht. Für Freunde von Kettcar zu empfehlen. Ich selbst, muss ich gestehen, habe momentan einfach keine Lust auf diesen Stil.

MySpace
DDing
31.05.2009 - 12:07 Uhr
Darf ich fragen, warum du dann einen Thread darüber postest? :)
Mixtape
31.05.2009 - 12:12 Uhr
Du darfst! :-) Weil ich mir sicher bin, dass es hier einige Leute gibt, denen die Musik gefällt. Nenn es Service! *g*
DDing
31.05.2009 - 13:38 Uhr
Hrhr, vielleicht poste ich nachher mal einen Thread zur nächsten Screamo-Krunk-Internetband, als Service für Leute, die BrokenCYDE mögen.
Gegen die Servicewüste.
Pablo Diablo
31.05.2009 - 14:07 Uhr
Ich mag Kettcar. Und Mikroboy. Abgesehen von der deutschen Sprache sehe ich aber nicht viele Gemeinsamkeiten.

BrokenCYDE verehre ich. Threads zu ähnlichen Bands sind willkommen und gewiss ...unterhaltsam. ;)
Mixtape
31.05.2009 - 15:02 Uhr
Ich sehe da schon viele Parallelen zu Kettcar, thematisch, vom Schreibstil, im Songaufbau, Mikroboy arbeiten halt nur zusätzlich mit Elektronik.
JaRaDa
31.05.2009 - 15:13 Uhr
Und "Nennt es, wie ihr wollt" ist ja auch aus einem but-Alive Song, wenn ich mich recht errinnere. Hören sich imho auch beide recht ähnlich an.
ferdinand
01.06.2009 - 16:10 Uhr
Ist das wirklich der Typ von das Model und der Freak?
Rollo
01.06.2009 - 16:40 Uhr
Blödes Wiebuschplagiat in jeder Hinsicht. Besonders dreist ist es, diesen lahmen Zock auch noch nach einem der besten "but alive..."_Songs zu benennen. Naja, wird seine Anhänger in der Endmoräne der Kettcar-groupies finden...
Pablo Diablo
01.06.2009 - 16:50 Uhr
Mich erinnert die Band an ClickClickDecker, an Kettcar nach wie vor nur eher wenig. Aber hey, ob nun Kettcar oder Click, sie machen gute Musik, ohne irgendwas zu kopieren. Das lässt hoffen.

Ich bin gespannt auf das erste Album. Nachdem man das dann gehört hat, darf man sich auch fundiert äußern. Und der Name ist nun wirklich sowas von egal.
noplace
15.07.2009 - 00:16 Uhr
hui. seit langem kann ich mal wieder an einer deutschen band gefallen finden.
Jan1976
15.07.2009 - 11:21 Uhr
Ich hab Microboy letztes Jahr als Support von Get Well Soon gesehen. Mal davon abgesehen dass es muskalisch gar nicht zum Hauptact gepasst hat fand ichs ziemlich lau. Bei den jetzt genannten Referenzen werd ich aber sicherlich mal in das Werk reinhören.
Freyfrau
15.07.2009 - 18:10 Uhr
Kann mich den teilweise negativen Kommentaren definitiv nicht anschließen. Ich hab lange nicht mehr auf ein Album derart gewartet wie auf mikroboy's Erstling. Habe mich bereits vor Jahren aus der Deutschsprachecke zurückgezogen, weil der Markt dermaßen mit Schlagermusik überschwemmt wurde durch die neueste Neue-Deutsche-Welle. Ich habe die Band live erlebt und bin seitdem einfach begeistert. Die sind echt. Die sind ehrlich. Herzblut gepaart mit Können und Texten, die mal nicht lediglich an der Oberfläche schwimmen. Die sind groß, werden größer und sind ohnehin nicht mehr aufzuhalten. Man muss sich nur drauf einlassen ;-)
noplace
15.07.2009 - 19:00 Uhr
die single "raus mit der schlechten luft, rein mit der guten" geht mir nicht mehr aus dem ohr.
MR:NEWS
15.07.2009 - 19:58 Uhr
sorry das muss ich einfach loswerden:
er sollte lieber mal "...langsam und stetig an Hoden gewinnen".

tut mir leid, aber das ist so von vorgestern.


:-)
eric
16.07.2009 - 01:12 Uhr
Heute auch mal die Promo ausgepackt. Erster Eindruck: Zwei, drei starke Songs. Viel Kettcar, viel ClickClickDecker. Aber ich mag die Stimme nicht so...:/
Pole
20.07.2009 - 14:08 Uhr
Also Thees Uhlmann kann sich von Mikroboy in Sachen Ekellyrik noch eine Scheibe abschneiden. Und das heißt was!
Michael
20.07.2009 - 20:52 Uhr
VÖ hab ich gar nicht mitbekommen, aber bei mir war doch tatsächlich gerade Radio an, man spielte "Apollo", dachte zuerst an kleze, aber jo ist schon mit einigem vergleichbar, mit wem auch immer und mit welcher Berechtigung ist doch im Grunde gleich, geht mir um die Musik selber, das Stück gefiel mir, Bock auf den Stil um es mit dem Erstposter zu sagen, habe ich ohnehin immer wieder. Das wird sich ins Regal geholt :>
bane
20.07.2009 - 23:02 Uhr
klasse album!
rororo
23.07.2009 - 02:40 Uhr
Stimme dem Polen zu, mich hats geschüttelt.
koe
23.07.2009 - 03:14 Uhr
Komm an sowas echt nicht mehr ran.
"Aufstehen und weiter gehen..."
Gut und schoen gemacht ists ja.
Lalalalala.
eric
23.07.2009 - 10:46 Uhr
Eine 8/10 ist das nicht. Schon wegen der Texte. Dafür hat man all diese Sätze schon viel zu oft gehört. Bei ClickClickDecker auch im Januar schon in besser. Musikalisch dagegen sehr schön.
muse
23.07.2009 - 11:10 Uhr
acuh live waren sie am melt einmal akustisch und einmal als band sehr gut. aber wenn ich denke, was alles hier schon NICHT eine 8/10 gekriegt hat (z.b. moderat), dann ist das album für mich auch keine 8/10, obwohl es mir sehr gefällt.
mr:news
23.07.2009 - 11:33 Uhr
hab mal eine frage an die leute die die promo zuhause
haben:
die texte sind ja bekannterweise fetttriefend.
kann man die cd anstelle von butter oder margarine vor
dem braten in einer pfanne schwenken?

das wäre auf dauer vieleicht günstiger
und der kauf würde sich lohnen,

Tufkaa
23.07.2009 - 12:41 Uhr
Zum Teil nicht schlecht, aber insgesamt ziemlich überbewertet!
Tuschi
23.07.2009 - 13:16 Uhr
cdstarts gibt 4/10.

http://www.cdstarts.de/kritiken/102812-Nennt-Es%2C-Wie-Ihr-Wollt.html

Tobson
23.07.2009 - 13:16 Uhr
Ist schon erstaunlich, dass einige (nicht alle) Kritiker, denen die Texte zu flach sind, hier Kommentare veröffentlichen die in punkto Anspruch noch weit unter Songtexten von z.B. Mickie Krause liegen. Aber das ist vielleicht auch nur mein Eindruck. ;-)

Ich mag das Album und ja (!), mir gefallen sogar die Texte, auch wenn sie nicht den Anspruch erheben, die Welt verändern zu wollen. Es geht halt auch mal ne Spur kleiner.

Das einzige, was ich nicht verstehe, sind diese zum Anfang der Berichterstattung recht häufig herangezogen Vergleiche mit "Death Cab for Cutie". Das ist meiner Meinung nach, als würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich finde beide Bands gut, aber jede auf ihre Weise und sehe da nicht wirklich Übereinstimmungen.
skeptischer Vogel
23.07.2009 - 13:24 Uhr
*hhmmm* *hüstel* Vetternwirtschaft *hüstel*
Sven
23.07.2009 - 13:55 Uhr
Ich habe da gerade Tim Borowski gelesen. Ist
Tuschi
23.07.2009 - 14:10 Uhr
Ich auch. :D
Tobson
23.07.2009 - 16:41 Uhr
"*hhmmm* *hüstel* Vetternwirtschaft *hüstel*"

@skeptischer Vogel: ??????
Sick
23.07.2009 - 21:42 Uhr
8/10 ???

Gie fott!

Wo ist denn hier Kettcar zu finden? Album ohne Eier mit laschen Texten. Mann, mann...
Eurodance Commando
24.07.2009 - 00:01 Uhr
8/10 überracht mich auch.
Aber nicht, weil ich das Album doof inde, sondern weil die Urteuile, die ich bisher gelesen habem eher durchwachsen waren.

Mir gefällt die Band aber auch gut.
Elin
24.07.2009 - 01:17 Uhr
Die greifen ja zu Gitarre und setzen sich in ihrer Musik mit der Gesellschaft kritisch auseinander! Sowas gabs ja noch nie.
8/10 aber mindestens! Da können sich ja Catcar noch ne Scheibe von abschneiden. Ich bin begeistert.
Florian
24.07.2009 - 07:26 Uhr
Überbewerteter Kettcar-Klon.
mr:news
24.07.2009 - 09:41 Uhr
wohl eher ein überbewerteter Juli-Klon.
:)))
-_-
24.07.2009 - 09:44 Uhr
Bring mich irgendwo hin
Weil ich immer noch atme
Weil sich noch Etwas regt in mir drin
Weil ich langsam und stetig an Boden gewinn
Bring mich irgendwo hin
Wo man Zeit überwindet
Wo die Trauer verschwindet für einen Moment

//der part könnte von juli sein oder von silbermond//

Und man endlich erkennt - Aufstehen und Weitergehen

//Das ist kettcar:))//
-_-
24.07.2009 - 09:50 Uhr
der typ lässt auch keine zweifel aufkommen
das die flachbrüstigen ekeltexte von ihm sind,

und die keyboarderin ist wahrscheinlich sein
größter fan.


musie
24.07.2009 - 11:11 Uhr
zu -_- : oder umgekehrt... aber ist doch gut, dass auch mal ein solches album sehr gut wegkommt.
BadeInsel
24.07.2009 - 15:44 Uhr
"...Ich sing so über Dinge, die für viele nur auf Englisch funktionieren
und irgendwer findet das immer scheiße, aber muss mich das interessieren?..."
aCku
25.07.2009 - 01:38 Uhr
Tue mich texttechnisch teilweise ähnlich schwer wie mit dem letzen Klez.E album. aber nachts im bus kann einen die platte schon packen....kommt drauf an
Also
25.07.2009 - 02:01 Uhr
Besser als Kettcar sind sie auf jeden Fall.
Rüdi
25.07.2009 - 02:33 Uhr
Besser als Kettcar?
Mit diesen schwachen Befindlichkeitstexten und dem poppigen Sound könnte sie vielleicht gerade Silbermond und Juli überholen. Was aber wohl nicht besonders schwer ist...
Nur zur Info
25.07.2009 - 07:21 Uhr
Rüdi = Elin
tonimahoni
26.07.2009 - 14:42 Uhr
mr:news - Rüdi - Sick -> YES!!!

also davon hammer in dtl genug.. sowas is quatsch ..braucht keiner..
aber für die von sonem gesülze nicht genug bekommen.. werdet glücklich ;-)

den meissten leuten geht in diesem "scheenen" land sprichwörtlich der A**** auf grundeis und es gibt immer wieder junge leute die weiter einlullen.. es sollte muskalisch malwieder ordenlich krachen!

(hats das überhaupt schonmal!??.. achja die scherben fehlen..)

und ab
...
26.07.2009 - 14:54 Uhr
es heißt "haben wir" nicht "hammer"
eure sprache widert mich an!
Tonimahoni
26.07.2009 - 15:18 Uhr
..joho.. und von solchen leuten die am thema vorbei.. und an "ausdrucksfreiheit" rummeckern ..HAMMER auch genug..

bähhhh

...
26.07.2009 - 15:37 Uhr
jetzt aber mal nicht zynisch werden bitte.
noplace
27.07.2009 - 00:42 Uhr
alle schießen sich hier so dermaßen auf die texte ein und lassen die musik links liegen.

bei madsen war das noch allen egal. die haben noch viel lausigere lyrics abgeliefert als es mikroboy hier tun.

ner britischen band hätte man das sofort verziehen.
conorocko
27.07.2009 - 00:52 Uhr
da muss ich dir wirklich recht geben. aber das kettcarabkupfern ist schon sehr penitrant und für mich störend irgendwie

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: