Heute Show mit Oliver Welke

User Beitrag
Karl Kraus
26.05.2009 - 23:29 Uhr
Boah, ist das schlecht... die Witze in unserem Abi-Buch waren gehaltvoller... bis auf den kurzen Auftritt von Martin Sonneborn ist das ja wohl unterste Schublade... warum bekommt dieser unlustige Spastiker Welke eigentlich vom ZDF eine eigene Politsatire-Sendung (es soll wohl eine sein)? Und wer schreibt ihm die Witze?
Eurodance Commando
26.05.2009 - 23:36 Uhr
Gerade den "Witz" mit dem Reporter aus Nordkorea gesehen. In der Tat das lächerlichste, was ich seit langem gesehen habe.
Würds nicht glauben, wenn ich es nicht gerade selbst miterlebt hätte.
Entweder die Lacher kommen vom Band oder das Publikum ist gecastet.
Humor
26.05.2009 - 23:37 Uhr
Ja, mir ist auch schon schwindelig.
pommesbude
26.05.2009 - 23:41 Uhr
Moment, ist dass ZDFs Antwort auf Jon Stewarts Daily Show?
Syndrom des ungeklärten plötzlichen nächtlichen Todes
26.05.2009 - 23:42 Uhr
Solche Dinge passieren, weil ihr Spastis es euch anguckt!
Bonzo
26.05.2009 - 23:42 Uhr
So schlimm wars jetzt auch nicht.
Trotzdem natürlich ziemlicher Qualitätsabfall gegenüber "Neues aus der Anstalt".
Karl Kraus
26.05.2009 - 23:42 Uhr
Das mit dem Moderator aus Nordkorea war allerdings der finstere Höhepunkt einer unterirdischen Sendung, sowohl aus schauspielerischer wie inhaltlicher Sicht. Wer schreibt solche Nicht-Witze und wer genehmigt sie? Es gibt nicht wenige 12jährige, die haben einen gepflegteren Humor! Eigentlich müsste eine Protestlawine losrollen... das ZDF hält seine Zuschauer für eine Bande von geistig Behinderten!

Sowieso: es wird sich in der Sendung viel über die Inhaltsleere von Politikern beklagt. Das Einzige, was noch inhaltsleerer ist: die Sendung selbst sowie ihre billige Machart!

Wie macht das der Welke eigentlich, dass er auf solche Sendeformate losgelassen wird? Kann er gut deepthroaten?
Karl Kraus
26.05.2009 - 23:43 Uhr
@Bonzo:


Sorry Bonzo, aber vermutlich wird die Sendung für solche Einzeller wie Dich gemacht!
Bonzo
26.05.2009 - 23:44 Uhr
Die Nordkoreascheiße war natürlich total Bullshit.
Bonzo
26.05.2009 - 23:48 Uhr
Geh spielen.
Karl Kraus
26.05.2009 - 23:56 Uhr
@ Bonzo:

Sorry, wenn ich mich eben im Ton vergriffen haben sollte, aber die Nicht-Qualität der Sendung hat leider die Pferde mit mir durchgehen lassen.

Und jetzt ab ins Bett bitte, Kinderprogramm ist jetzt ja vorbei.
Die Mutti
27.05.2009 - 00:06 Uhr
Husch Husch! Los jetzt Bonzo. Und heute kein Internet mehr, verstanden?
Der Vati
27.05.2009 - 00:10 Uhr
Jetzt lass den Jungen doch mal in Ruhe, jeder ist so in dem Alter, du engst ihn ja richtig ein, kein Wunder, dass er so ein sensibles Mädchen geworden ist...
Eurodance Commando
27.05.2009 - 00:15 Uhr
Olli Welke scheint ein Garant für humorlosen Humor sein.

Seine show "goxx" auf Sat1 ist 2005 auf persönliches Drängen des Senderchefs abgesetzt worden. Der hatte sich nach der kritik der ersten Folgen auch mal dazu hinreißen lassen, sich den Stuß mal anzugucken.

btw: gab es in der show live-publikum ?
Kann mir nicht vorstellen, dass da jemand über diesen Murks lachen kann.
Zuberbühler
27.05.2009 - 00:24 Uhr
Ich weiß nicht, wieso solche Deppen immer wieder an solche Shows kommen...

Das ruft fast nach einer Verschwörungstheorie:

vielleicht schmuggeln die Privatsender und die konservativen Parteien samt Spingerpresse solche Kackvögel wie Welke (oder Kerner oder Beckmann) bei öffentlich-rechtlichen Sendern ein, um langfristig einen Niveauverfall des Gebührenfernsehens beklagen zu können. Was dessen Abschaffung zur Folge hätte und somit auch das Verschwinden des letzten klitzekleinen Fünkchens kritischer Fernsehberichterstattung in Deutschland. Freie Bahn für rechtskonservative Hofberichterstattung!

Ist zwar sicher Schwachsinn, aber manchmal macht man sich schon Sorgen, wenn man das so sieht!
sagehorn
27.05.2009 - 01:06 Uhr
so schlecht war es wirklich nicht..
ne mischung aus der frühen wochenshow und harald schmidt würd ich schon wagen zu sagen :P
Mark
27.05.2009 - 08:48 Uhr
Das Wort "grauenhaft" wäre im Zusammenhang mit diesem unwitzigen Müll noch absolut untertrieben. Wie kann man so etwas schlechtes gleich im Anschluss an die "Anstalt" bringen?
Eiernacken
27.05.2009 - 09:10 Uhr
Überlebenschance dieser Sendung in den nächsten Monaten > 1:1.000.000

Lächerlicher ging's kaum. Und das ist nicht positiv gemeint.
jo
27.05.2009 - 09:21 Uhr
Wusste bis gestern gar nicht, dass der 'ne Sendung vom ZDF bekommen hat.

Naja. Viel Vertrauen scheint bei dem unprominenten Sendeplatz sowieso nicht geherrscht zu haben. Anscheinend (wie ich mir dachte - hab' die Sendung nicht gesehen; dass sie kommt hatte ich nach ein paar Minuten sowieso wieder verdrängt) zurecht...
Stefan
27.05.2009 - 09:23 Uhr
"ne mischung aus der frühen wochenshow und harald schmidt würd ich schon wagen zu sagen"
------------------

Richtig! So habe ich das auch gesehen. Ist aber halt nur ein billiger Aufguss gewesen. Alles schon mal dagewesen und wesentlich besser.
ja
27.05.2009 - 09:27 Uhr
ich weiß gar nicht, wo da das problem ist?
ich hab mich gut amüsiert.
der nordkorea-man war spassig :-)
und
27.05.2009 - 09:32 Uhr
.. martina hill wie immer schnuckelig. ne bombe wär wenn sie dort noch die börsennews präsentieren würde, aber geht wechen copywright klo7 oder so wahrscheinlich nicht ^^
hey
27.05.2009 - 09:43 Uhr
warum erwähnt hier niemand den großartigen olaf schubert? oder die braut von switch (war die doch oder??)?
und
27.05.2009 - 09:53 Uhr
hab doch martina hill erwähnt *herzchen*
olaf schubert gibts aber auch in besser.
Goose
27.05.2009 - 10:36 Uhr
Erfordern die neuen, noch flacheren Flachbildschirme entsprechende Sendungen?
Es ist erschreckend, für welchen Schwachsinn Rundfunkgebühren ausgegeben werden.
sagehorn
27.05.2009 - 11:22 Uhr
den schubert fand ich ehrlich gesagt auch ganz okay ^^
Lutz
27.05.2009 - 11:23 Uhr
War Martina Hill die Frau, die die Statistiken präsentierte? Was war daran lustig? Tortendiagramme? Hähä... toller Reißer!

Man wird nicht lustiger, wenn man übertrieben (knall)chargiert, sondern meistens erwächst die Kraft einer Satire gerade aus einer gewissen Ernsthaftigkeit (siehe Loriot oder Carrell)!

Was manche hier so witzig finden, lässt tief blicken! Na dann Prost!
pommesbude
27.05.2009 - 11:26 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,627050,00.html
Blumige Sprache
27.05.2009 - 11:35 Uhr
Habe den Spiegel-Artikel auch soeben gelesen... der Artikel trifft es einigermaßen, allerdings kann ich mir bei der politischen Gesinnung des Reinhard Mohr auch durchaus vorstellen (mal von ganz weit links unten nach jetzt ganz weit rechts oben gewandert der Karriere und des Geldes wegen), dass er es durchaus begrüßen würde, wenn man die "Anstalt" zugunsten der "Heute Show" auf einen Sendetermin spät in der Nacht verlegen würde und stattdessen noch eine Zappel-Comedy mit Martina Hill einschieben würde, damit er sich dazu zum zum Einschlafen einen von der Palme wedeln kann und sich nicht die seine Polit-Idole Köhler und Merkel beleidigenden "Gesinnungs-Kabarettisten" anschauen muss. (schöner langer Satz)

Diese Forderung kommt allerdings wahrscheinlich erst im nächsten Artikel von Mohr (der stets seine Schuldigkeit "tut").
Zwiebelfisch
27.05.2009 - 18:18 Uhr
Musste mir das gestern auch ansehen - wirklich unterirdisch!
sagehorn
27.05.2009 - 18:55 Uhr
fies.. wer hat dich denn gezwungen? ^^
Patte
28.05.2009 - 17:55 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=ZB3NDdF0h20

"Naschwerk", "Romulaner"...:D

Wo die Musik eingespielt wird...auch nicht schlecht. xD
Patte
22.06.2009 - 22:19 Uhr
Am Mittwoch hab ich Olaf Schubert mit Kamera und ZDF-Mikro auf der Berliner Bildungsstreik-Demo gesehen...da könnte vielleicht ein Beitrag kommen. ;)

(Wahnsinnsmeldung, ich weiß...)
Patte
26.06.2009 - 01:31 Uhr
"Ich spreche hier mit Anja...sie ist Mitglied in einer schlagenden Burschenschaft." *g*

Naja, dieses Mal war Schubert nur so lala. (aber gut, dass er den RCDS-Typen aufs Korn genommen hat)
BeniCio
08.09.2009 - 23:46 Uhr
...unterstes niveau... nicht zum lachen... schlecht gespielt und dann noch überzogen...
sagehorn
08.09.2009 - 23:51 Uhr
genau deshalb hats mir wohl gut gefallen :P
@Zuberbühler
08.09.2009 - 23:58 Uhr
Find ich gar nicht mal so abwegig!
Großer Gott
09.09.2009 - 00:31 Uhr
Ist das schlecht und unlustig. Manche Menschen schätzen sich offenbar völlig falsch ein. Der Welke hat den Humor einer Landmine.
Olaf
26.03.2010 - 20:44 Uhr
Jetzt kommt der Hammer: diese Pisse hat heute den Grimme-Preis erhalten! Ich fass es nicht... ist es schon so lange her, dass der Grimme-Preis mal für gute/intelligente/zum Nachdenken anregende Fernsehsendungen stand? Vor lauter Ärgernis ist mir vorhin echt der Unterkiefer ins Essen geklappt!
Alex
26.03.2010 - 20:53 Uhr
Ach, ist heute wieder Show mit Oliver Welke?

Kann man da nicht nicht Heute-Show schreiben, um das grammatikalisch klar zu machen? Diese blöde Getrennt Schrei Bung geht mir so auf den Sack.
mkf
26.03.2010 - 21:05 Uhr
@olaf:
ging mir grade ähnlich als ich das in der tagesschau gesehen habe.echt unglaublich auch wie schlecht der ausschnitt war der in der tagesschau gezeigt wurde
Ich auch
16.05.2010 - 14:56 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=yW405x_18_0
winke winke
16.05.2010 - 15:30 Uhr
"Linke, Linke" - alberner gehts nicht.
martin
16.05.2010 - 18:06 Uhr
der sonneborn hats drauf
Bäh
21.05.2010 - 14:38 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,696105,00.html

Sonneborn sollte keine Rüge dafür bekommen, sondern einen Journalistenpreis. Sonneborn täuscht ja vor, dass er mit dem Interviewpartner "zusammenarbeiten" will (a la Embedded Journalist). Der Ph.armatyp stellt sich natürlich zusätzlich noch dumm und naiv an. Der Sonneborn entlarvt aber eigentlich garnicht die Ph.armalobby sondern den heutigen "Journalismus".
Bei dem Beitrag habe ich mir auch gedacht, dass das eigentlich garnicht in die heute-show gehört, sondern in die normalen Nachrichten.
DWDL
21.05.2010 - 14:42 Uhr
http://www.dwdl.de/story/26161/zdfprogrammchef_weist_heute_show_zurecht/
Bonzo
21.05.2010 - 15:07 Uhr
Das war der mit Abstand beste journalistische Beitrag der dieses Jahr im TV lief.
word
21.05.2010 - 15:24 Uhr
ja! grimmepreisverdächtig.
Word2
21.05.2010 - 15:40 Uhr
Ja, Grimmepreis würde passen... aber wetten, den kriegt der nie? Ist einfach zu "gefährlich" für die küngelnden Medien(wächter).
Ficken
21.05.2010 - 15:56 Uhr
Wieso eigentlich "Tricks bei Interview"? Wenn der Typ so hohl ist, dass er das nicht merkt. Die sind doch sonst immer so gewieft. Es bräuchte viel mehr solche Interviews. Alles andere ist nämlich gar kein Journalismus. Ich denke mal, der Typ ist darauf reingefallen, weil es sonst auch immer ganz normal ist, dass der Journalist sich auf eine Seite schlägt bzw. sagt, "sie/wir wollen das ja positiv darstellen.
Kann mir auch vorstellen, wieviele Journalisten von ihren Chefredakteuren zurückgepfiffen werden und viele Infos garnicht veröffentlich dürfen.

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: