Banner, 120 x 600, mit Claim

The Dear Hunter - Act III: Life and death

User Beitrag
Milo
20.05.2009 - 17:41 Uhr
WOW!

www.myspace.com/thedearhunter
chucky
20.05.2009 - 17:59 Uhr
Joa. Act I war großartig, Act II war viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii...
chucky
20.05.2009 - 17:59 Uhr
...iiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeee...
chucky
20.05.2009 - 18:00 Uhr
eeeeeeeeeeeel zu überambitioniert. Der neue Song gefällt mir trotzdem.
???????????
20.05.2009 - 18:00 Uhr
lllllllllllllllllll beeeeeeeeeeeee sssssssssssssss eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee rrrrrrrrrrrrrrrrr
chucky
20.05.2009 - 18:00 Uhr
Tja, zu langsam, men jung ;)
??????????? aka Armin the Boss
20.05.2009 - 18:04 Uhr
Sry, war noch unterm Düschchen. Update kommt gleich ;)
Beefy
20.05.2009 - 18:34 Uhr
Nicht üüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüberambitioniert, sondern seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr genial, Act II :-) Freue mich extreeeeeeeeeeeeeeem auf Act II
der kleinste gemeinsame thailänder
05.06.2009 - 18:04 Uhr
http://www.absolutepunk.net/artists/showlink.php?do=showdetails&l=4103

stream zum neuen song "the tank"
krasse scheiße...geiler song
Phil
05.06.2009 - 19:58 Uhr
"The Tank" is ein ziemlicher hammer!!
Third Eye Surfer
06.06.2009 - 02:05 Uhr
Hm. Ich kenn nur Act II. Fand ich anfangs großartig. Mittlerweile weiß ich aber nicht, ob sich der Kauf wirklich gelohnt hat. Hat sich sehr schnell totgespielt.
der kleinste gemeinsame thailänder
09.06.2009 - 10:06 Uhr
ok, das ding is geleaked...
1. durchlauf: ähm nich in worte zufassen! need second durchlauf!
Beefy
09.06.2009 - 10:17 Uhr
Inwiefern nicht in Worte zu fassen? So genial oder was?
der kleinste gemeinsame thailänder
09.06.2009 - 10:46 Uhr
für mich ja...
highlights fast gar nich auszumachen...
"father" fällt mir jetz als erstes ein! quasi das "red hands" von act III...
wahnsinnig gut...
ich weiß auf jeden fall was die woche auf rotation laufen wird
Beefy
09.06.2009 - 10:54 Uhr
Ist denn irgend eine Weiterentwicklung gegenüber Act I und II auszumachen, oder klingt's einigermassen ähnlich?
der kleinste gemeinsame thailänder
09.06.2009 - 11:06 Uhr
naja
also es klingt alles "voller", es passiert mehr, mehr instrumente...
ansonsten, es is halt "the dear hunter style"...genremixing deluxe
für mich auf jeden fall ne weiterentwicklung zu act I und II
Elfnarzo
09.06.2009 - 22:42 Uhr
Act II hat mich beim ersten Durchlauf mehr gepackt. Die Melodien waren griffiger, aber gewiss hat Act III gewaltiges Steigerungspotential.
Heulender Vogel
10.06.2009 - 08:58 Uhr
Act III ist definitiv toll, insgesamt fehlt mir aber ein bisschen mehr Innovation. Naja, vielleicht sehe ich das nach mehreren Durchläufen etwas anders..
Beefy
10.06.2009 - 09:19 Uhr
Verdammt, wo habt ihr die denn alle her? Ich finde nix...
Elfnarzo
10.06.2009 - 13:45 Uhr
Nach dreimal hören bleibt eigentlich Father am meisten hängen.
Mir fehlen die großen Melodien, Act I & Act II hatten die ständig, auch in unscheinbareren Liedern wie black sandy beaches.
Wenn Act I und Act II eine 9/10 waren, dann ist Act III eher ne 8/10
...
10.06.2009 - 13:54 Uhr
wow! danke für den tipp!
Heulender Vogel
10.06.2009 - 14:17 Uhr
Act I: 07/10
Act II: 09/10
Act III: Irgendwo dazwischen, kann mich noch nicht entscheiden. Act II wird es wohl nicht schlagen.
...
10.06.2009 - 14:29 Uhr
also mit act II anfangen, wenn man die band gerade für sich entdeckt?
Heulender Vogel
10.06.2009 - 14:35 Uhr
Wäre mein Vorschlag, ja.

Wobei eine chronologische Reihenfolge sicher auch nicht verkehrt wäre, wegen der ganzen Thematik und so.
Beefy
10.06.2009 - 14:52 Uhr
Was ist denn eigentlich die Thematik?
Heulender Vogel
10.06.2009 - 15:09 Uhr
Im Grunde geht es um die Erlebnisse eines Jungen, der von einer Prostituierten geboren und aufgezogen wurde. :>
der kleinste gemeinsame thailänder
10.06.2009 - 15:18 Uhr
^^jep allerdings um das jahr 1878 rum...
bei act III gehts dann (soweit ich weiß) um die erlebnisse des nun erwachsenen kurz vor dem/im 1. weltkrieg...
Daharka
10.06.2009 - 15:38 Uhr
ich hör jetzt mal zuerst teil3, kannte band zwar voher nicht, aber die myspace songs gefielen mir!
Lex
23.06.2009 - 17:29 Uhr
dear hunter üblich, muss man sich reinhören.

ich dachte nach dem ersten hörer, das mir so geile melodien wie bei 1886 (hiess der so *g*) oder red hands etc. fehlen...

aber beatiful life und tank sind echt HAMMER.

und go get your gun, hat auch was für sich =)

alles in allem, eine würdige fortsetzung... casey wird das schon gut hinkriegen mit der hexalogie... ich vertrau ihm da voll und ganz =)
Tim
30.06.2009 - 13:20 Uhr
Gestern bei mir eingetrudelt:
Die Limited Edition vom neuen Act III.
- Schönes Digipack in DVD-Format.
- 14 kleine Postkarten mit Texten und Bildern
- Sehr schön illustriertes Büchlein mit der Geschichte von Act I und Act II
- Poster mit Autogrammen
- 4 Bonustracks.

... und irgendein komisches Rätsel auf einer der Postkarte, seltsame
Zahlencodes und rot gedruckte Buchstaben, die auch einen Hinweis
ergeben. Keine Ahnung, was dahinter steckt.

Ach so, Musik gibbet natürlich auch. Gewohnt gut, würde ich sagen.

Tim
toxic^
30.08.2009 - 14:19 Uhr
Mich wundert das dieses Album hier auf so wenig resonanz stößt, für mich ist es derzeit die Nummer 1 in diesem Jahr..
Heulender Vogel
30.08.2009 - 15:14 Uhr
Witzig, für mich gehört es eher zur Kategorie "eher enttäuschend". :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

18.11.2020 - 17:50 Uhr
"The thief" ist so gut. Auch ansonsten ein durchweg sehr gutes Album. Wie echt alle der Serie. Ziemlich ein Niveau, ein recht hohes. 8/10

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 2103

Registriert seit 15.06.2013

18.11.2020 - 18:17 Uhr
Zustimmung.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: