Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Delphic

User Beitrag
musie
12.05.2009 - 14:16 Uhr
gibts hier tatsächlich noch nichts über Delphic aus Manchester? finde die bisher verfügbaren lieder ziemlich super. zu empfehlen auch der remix des songs counterpoint von the chain. erinnert mich an die elektronischeren new order lieder. produziert werden sie von ewan pearson (dann kommts eh gut...). ich sag jetzt nicht hype, sonst fahren alle die scheuklappen hoch...
Kjolil
25.05.2009 - 10:16 Uhr
Darf ruhig gehypt werden, würde ich mal so sagen. Counterpoint dürfte man mal getrost empfehlen, tolles Ding: http://www.youtube.com/watch?v=YHhmyyahh4s
Melt2009
20.07.2009 - 21:25 Uhr
sehr starker Auftritt beim Melt! die Überraschung des Festivals!!!

weitere Eindrücke?
vomsk
20.07.2009 - 21:27 Uhr
Hab ich als Vorband von Bloc Party gesehen. Mehr als "ganz nett" kann ich nicht sagen, aber hab die auch nicht so aufmerksam verfolgt.
Leatherface
01.11.2009 - 20:40 Uhr
Sehr gut.
Hogi
01.11.2009 - 22:15 Uhr
wirklich sehr gut, in der Tat!
Mixtape
01.11.2009 - 22:31 Uhr
Auch die Videos sind sehr gut.
Gecko
01.11.2009 - 22:38 Uhr
Nix gegen den Chain-Remix, aber der "En Route"-Remix gefällt mir auch sehr gut. :)

http://www.youtube.com/watch?v=aF3WMBiXBRE
musie
20.11.2009 - 08:45 Uhr
das album im januar, das konzert im 59to1 in münchen im februar, wunderbar :-) danach gehts dann mit denen so aufwärts wie mit white lies im letzten jahr...
...
20.11.2009 - 16:50 Uhr
was nicht gerade positiv ist...
Spiral
28.12.2009 - 21:40 Uhr
Ich freu mich auch schon auf das Album und das Konzer im 59to1. Ich hab die durch Zufall auf MTV|2 entdeckt und war gleich schwer begeistert.

Komisch, dass Plattentests sich noch so gar nicht geäußert hat aber das Albmu ist ja auch noch nicht veröffentlicht.
arnold
29.12.2009 - 00:41 Uhr
Was ist dann daran so komisch, du Depp? Hab sie in London live gesehen. War ganz cool, war aber auch betrunken.
musie
29.12.2009 - 08:34 Uhr
dieses album ist dann schon mal der erste knaller im neuen jahr. da kommen vampire weekend etc kaum ran. aber ist ja auch kaum vergleichbar.
Spiral
29.12.2009 - 12:14 Uhr
Nicht gleich ausfallend werden.
a
29.12.2009 - 18:15 Uhr
find das album sehr langweilig.
Pablo Diablo
29.12.2009 - 18:23 Uhr
Mich nerven die jetzt schon.
Wolf Cub
29.12.2009 - 18:35 Uhr
Habe die auf dem Melt gesehen, fand ich super.
Auch der Song auf dem aktuellen Spex-Sampler ist toll...

Aber dann war ich auf der Myspace und hab einen Single-Anwärter gehört, den ich furchtbar fand. Diese Band wird irgendwann innerhalb des nächsten Jahres noch groß und ein Hype, da bin ich sicher. Und spätestens ab da wird deren Output mehr auf Stadionrock hinauslaufen. Ladys and Gentleman, das hier sind die neuen Bloc Party.

(Für mich sind die vorbei bevor sie richtig angefangen haben... aber das Albumcover ist wirklich wirklich schön!)
musie
30.12.2009 - 08:29 Uhr
hey, wolf club, hast das album schon gehört? es hat da viele spannende sachen drauf, z.b. der titeltrack acolyte, der ist mehr bei den chemical brothers als bei sonst was. ich find das album suuper. am melt hatte ich die verpasst, weil die db versagt hat, standen 90min stromlos in der pampa, verdammt.
noplace
08.01.2010 - 23:40 Uhr
kein überhit, aber es growt.
Spiral
13.01.2010 - 15:43 Uhr
Aww, plattentests mag es nicht. Diese Woche haben die beiden Alben, auf die ich mich im Januar am meisten gefreut hatte, nur 5 Punkte bekommen. :(
musie
13.01.2010 - 16:43 Uhr
plattentest mag es nicht, das ist ok. ist urbritisch das album, mit den madchester rave einflüssen und all den new order bezügen. ich mag das sehr, perfekte wohnzimmerdisco :-)
Hogi
13.01.2010 - 21:02 Uhr
Platte ist gut...freu mich aufs Konzert.
Lulatsch
17.01.2010 - 17:33 Uhr
Ein Interview mit Matt
Leatherface
25.01.2010 - 10:09 Uhr
Auf Album-Länge irgendwie nicht so spannend. Erinnert mich an die Temper Trap-Platte, da haben mir auch nur 2-3 Songs gefallen (die dann aber sehr gut).
koe
25.01.2010 - 10:36 Uhr
Hm. Ist mir zuviel gewoehnliches Synthyzeug drauf, erster Eindruck.
koe
25.01.2010 - 10:37 Uhr
Aber ich glaube ein Haendchen fuer gute Hooks haben sie schon.
www.auftouren.de
25.01.2010 - 11:05 Uhr
Rezension
Andi
26.01.2010 - 12:40 Uhr
Ich mag die Songs auf Acolyte sehr, da jagd ein Ohrwurm den nächsten. Das macht wirklich Spaß, Wohnzimmerdisko passt da sehr gut. Nur das mit dem Sound, das können Bloc Party einfach besser. Denn der klingt bei Delphic teilweise dermaßen schwülstig (metaphorisch), dass es den Song an sich fast schon versaut.

Damit findet man sich aber irgendwann ab, und daher 7/10 mit Tendenz zur 8.

koe
26.01.2010 - 13:03 Uhr
Die 5.0 von Pitchfork find ich nen bissel wenig. 6.5 oder 7 wuerd ich geben glaub ich.
theParisien
26.01.2010 - 17:02 Uhr
Gute Newcomer wenn auch nichts großartiges. Den Algeronics Remix von This Momentary finde ich noch besser als das Original und phasenweise erinnert mich das ganze ein wenig an den Stil von Bloc Party auf Intimacy. Würde derzeit 7/10 geben.
Die Hasenwurst
01.02.2010 - 16:51 Uhr
Red Lights - macht mir ganz schön gute Laune. Und ich mag auch das Cover. Und eigentlich ist es doch voll ok, Dinge gut zu finden, die gehypt werden. Vielleicht wäre man ansonsten erst viel später in den Genuss gekommen. Oder so. Die kommen doch bald nach Deutschland...oder...?
koe
01.02.2010 - 16:53 Uhr
Red Lights ist (auch) gerade mein Favorit.
Spiral
03.02.2010 - 12:38 Uhr
Noch 7 Tage bis zum Konzert - ich freu mich wie sonst was!

Anscheinend kennen die Herren die Titel ihrer Lieder noch nicht so genau, das könnte also ganz interessant werden. Zum Glück kann ich mir Liedtitel genauso wenig merken.
Gordon Fraser
23.11.2010 - 11:15 Uhr
Mal wieder reingehört. Eigentlich wirklich gar nicht schlecht. Und für eine 50plus-Minuten-Platte erstaunlich wenige Längen drin.
Halcyon
02.02.2011 - 13:37 Uhr
Das ist mir auch schon aufgefallen, die Jungs wissen wirklich wie man ein Album zu einem Album macht, und nicht nur zu einer Sammlung zusammenhangloser Songs. Das schlägt zwar manchmal etwas auf die Songs selbst ("Ephemera" finde ich recht belanglos und "Clarion Call" ist mehr so ein Intro, wenn auch ein ganz gutes). Für mich wars nach kleiner Eingewöhnungphase auf jeden fall eins der besten Alben des letzten Jahres.
Marcel Reis Rantznitzki
03.10.2011 - 00:55 Uhr
Also Counterpoint ist der Hammer
musie
26.01.2013 - 11:02 Uhr
leider stimmt die rezi und das neue album ist kaum zu ertragen. meilenweit von acolyte entfernt, wo sie sich an new order orientiert hatten. und einen guten producer hatten sie halt auch. das neue album orientiert sich an den missratenen stücken von one republic... und tschüss.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: