Banner, 120 x 600, mit Claim

R.E.M. - Document

User Beitrag
Keinbeinflitzer
03.05.2009 - 13:44 Uhr
Is dat 'n feines Album?
The MACHINA of God
03.05.2009 - 14:04 Uhr
Jepp, aber der Vorgänger ist besser.
Gordon Fraser
03.05.2009 - 14:48 Uhr
9/10

Der Dreiklang "Welcome To The Occupation", "Exhuming McCarthy" und "Disturbance At The Heron House" ist einer der stärksten R.E.M.-Songfolgen überhaupt. Heimlicher Liebling von der zweiten Albenhälfte: "Fireplace".
2+2=5
03.05.2009 - 14:50 Uhr
Nein, "Document" ist besser :-)!
"Oddfellows Local 151" und "Welcome To The Occupation" sind so toll! Zweitbestes R.E.M. - Album der 80er...

Hat sonst noch jemand die Version mit den Bonustracks? Diese eine Live - Aufnahme überwältigt mich jedes Mal: "Time after Time etc." und "So. Central Rain" in einem Lied, Michael Stipe's Stimme nur von einer sanften Gitarre begleitet, was die Leider sehr viel schöner macht als sie auf der "Reckoning" sind.
Gordon Fraser
03.05.2009 - 14:54 Uhr
Die "Reckoning" ist sowieso die schwächste I.R.S.-Platte. Und ja, der angesprochene Bonustrack ist fantastisch, auch wenn ich eine Bonus-CD besser gefunden hätte.
2+2=5
03.05.2009 - 15:01 Uhr
Da stimme ich zu, ja:

1. Murmur
2. Document
3. Fables Of The Reconstruction
4. Lifes Rich Pageant
5. Reckoning

So sieht es für mich in der I.R.S. - Phase aus, wobei 2 und 3 eigentlich gleichauf sind.
brny
03.05.2009 - 20:15 Uhr
nach fast 18 jahren, in denen ich die band nun höre (ab "out of time") ist "document" nach wie vor mein absoluter favorit. und ja, ich kenne inzwischen auch die vorgänger-alben. was mir immer noch ein rätsel ist: wie konnt zwischen den geniestreichen "document" und "out of time" etwas wie "green" passieren?
bier in der nase
03.05.2009 - 20:38 Uhr
"Out of time" ein Geniestreich? Naja... da war auch viel Quark drauf, 7/10.
Und ja, "Green" ist neben "Monster" vlt das schwächste REM-Album (beide 6/10).
mesnch
03.05.2009 - 21:00 Uhr
musst du jetzt zu jedem beschissenen Album ein Thread aufmachen? ;-)
es hackt
03.05.2009 - 21:03 Uhr
Document und beschissen????
brny
04.05.2009 - 12:08 Uhr
ja, "out of time" finde ich ähnlich genial wie "document", und "monster" folgt in meiner top-list eigentlich direkt danach. noch vor "automatic" und lange vor "new adventures". ist halt so.
Gordon Fraser
04.05.2009 - 18:54 Uhr
Finest Worksong 8/10
Welcome To The Occupation 10/10
Exhuming McCarthy 9/10
Disturbance At The Heron House 10/10
Strange 6/10
It's The End Of The World... 8/10
The One I Love 8/10
Fireplace 9/10
Lightnin' Hopkins 7/10
King Of Birds 8/10
Oddfellows Local 151 8/10

in toto bleibt es bei 9/10

"Green" und "Out Of Time" sehe ich beide bei 7/10.

Watchful_Eye
18.02.2011 - 18:02 Uhr
So, hab sie jetzt endlich auch und sie läuft hier :)

Übrigens - was mir direkt bei "Finest Worksong" auffällt - die Original-Document klingt deutlich geiler als die geglättete und ziemlich laut abgemischte Version der Irs-BestOf.
Watchful_Eye
18.02.2011 - 21:27 Uhr
Du meintest zwar, glaube ich, nicht das, was ich meinte - aber dafür weiß ich vielleicht, was *du* meinst ;-). Auf dem Album befindet sich noch ein "Other Mix" mit viel Hall, Bläsern, usw.. meinst du den?

Ich meinte von der Instrumentierung her usw. in der Tat das Original, nur ist die Abmischung auf dem Best-Of einfach weniger "kernig" irgendwie ;-) Man hat den Sound der Songs vermutlich etwas aneinander angepasst, um ein "runderes" Feeling bei der BestOf zu haben.
The MACHINA of God
19.02.2011 - 12:44 Uhr
Von wem war "Strange" nochmal gecovert? The Fall?
Gordon Fraser
22.02.2011 - 13:46 Uhr
Nee, Wire. Von der "Pink Flag".
The MACHINA of God
22.02.2011 - 14:02 Uhr
Stimmt. Wire und the fall verwechsel ich immer und weiß nie warum.
brny
22.02.2011 - 15:23 Uhr
natürlich hätte ich irgendwann einmal selbst drauf kommen können. aber nun ist es so, dass ihr mir gut 20 jahre, nachdem ich die platte erstmals hörte, mitteilt, dass einer meiner liebsten songs von meiner liebsten R.E.M.-platte ein cover ist. peinlich.
aber die wire-scheibe hol ich mir demnächst.
Gordon Fraser
22.02.2011 - 16:00 Uhr
So viel hat die "Pink Flag" aber nicht mit R.E.M. gemein... aber müsste ich zur Auffrischung mal wieder hören.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22973

Registriert seit 07.06.2013

20.03.2020 - 22:48 Uhr
Aus dem Band-Thread:

"Document" ist ja "Life's Rich Pageant" recht ähnlich, wenn auch etwas düsterer. Bis auf den Opener, "Strange" und "The one I love" bekommt mich da aber nichts so sehr wie das meiste auf dem Vorgänger. Auch "It's the end of the world..." blüht - wie ich finde - erst live richtig auf. Dass das natürlich trotzdem gut ist, muss hier nicht mehr erwähnt werden.

Mic

Postings: 289

Registriert seit 24.08.2019

20.03.2020 - 23:15 Uhr
Ich liebe ja Driver 8 von FOTR.

Mic

Postings: 289

Registriert seit 24.08.2019

20.03.2020 - 23:20 Uhr
Finde FOTR eh völlig unterbewertet.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5771

Registriert seit 26.02.2016

20.03.2020 - 23:22 Uhr
Ich hab zuletzt eher "Document" als "Green" lieben gelernt. Großartige Songs, gerade eben abseits der Hits, die sie hier angefangen haben zu schreiben. Der Closer zum Beispiel.

Mic

Postings: 289

Registriert seit 24.08.2019

20.03.2020 - 23:24 Uhr
Can`t get there from here ist ein Übersong. Begeistert mich jedesmal.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5771

Registriert seit 26.02.2016

20.03.2020 - 23:26 Uhr
Ich mag den auch, aber hier ist der nicht drauf.

Mic

Postings: 289

Registriert seit 24.08.2019

20.03.2020 - 23:30 Uhr
Stimmt Felix.

Annie

Postings: 75

Registriert seit 02.12.2019

04.10.2020 - 13:39 Uhr
Nach Green wurden sie modern talking, aber document hat vlt ihre besten Momente die je auf Platte gepresst wurden

Huhn vom Hof

Postings: 2685

Registriert seit 14.06.2013

04.10.2020 - 14:17 Uhr
Nach Green wurden sie modern talking

Na sichi, die Parallelen zu MT sind natürlich unverkennbar. Wer muss bei Songs wie "Drive" oder "E-Bow The Letter" nicht an Dieter Bohlen denken...

MopedTobias

Postings: 15874

Registriert seit 10.09.2013

04.10.2020 - 15:02 Uhr
Das Sirenen-Geräusch in "Leave" hat sogar Thomas Anders persönlich aus seiner Keytar rausgekitzelt. War ein Coup sondergleichen von R.E.M., die deutsche Musikerlegende für die Aufnahmen gewinnen zu können.

Annie

Postings: 75

Registriert seit 02.12.2019

04.10.2020 - 16:46 Uhr
Schalke mal wieder abgelost und daher verzeihe ich jede Boshaftigkeit!


flow79

Postings: 175

Registriert seit 09.09.2020

04.10.2020 - 20:49 Uhr
R.E.M. und die Progger von Modern Talking, jetzt hab ich alles gelesen.

jo

Postings: 2055

Registriert seit 13.06.2013

04.10.2020 - 21:05 Uhr
aber document hat vlt ihre besten Momente die je auf Platte gepresst wurden

Nee, "Document" ist bei mir eher hinten in der Album-Rangliste. Was bei R.E.M. aber natürlich trotzdem noch immer sehr gut ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22973

Registriert seit 07.06.2013

04.10.2020 - 21:44 Uhr
Bin an "Document" auch nie so recht rangekommen. Der Opener, "Strange", "The one i love" und "End of the world" find ich klasse, der Rest zählt für mich leider zu den schwächsten Alben der Band überhaupt (was nix heisst). Gerade im Vergleich zum fantastischen Vorgänger eher eine Enttäuschung.

Watchful_Eye

User

Postings: 2054

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2020 - 06:26 Uhr
"Lifes Rich Pageant" war noch besser, aber "Document" find ich auch gut.

Neben den allseits bekannten Hits würde ich vor allem "King of Birds" und "Disturbance at the Heron House" als Highlights des Albums betrachten.

jo

Postings: 2055

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2020 - 08:22 Uhr
... "Disturbance at the Heron House" als Highlights des Albums betrachten.

Oh ja! Ich würde auch "Welcome to the Occupation" auf jeden Fall aufzählen, auch "Exhuming McCarthy" ist ziemlich stark, ebenso "Finest Worksong" als Opener - allerdings sind die letzten drei auch gerade mal die ersten drei Songs des Albums. "Strange" hingegen war für mich nie ein Highlight (aber schon irgendwie seltsam-stimmig) und die zweite Seite ist bis auf "The One I Love" schon relativ schwach.

Trotzdem habe ich bestimmt vier oder fünf Versionen des Albums und höre es auch durchaus gerne mal durch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: