We Were Promised Jetpacks - These four walls

User Beitrag
novemberfliehen
03.05.2009 - 13:12 Uhr
Das nächste große Indierock-Ding im Stile von Twilight Sad und Frightened Rabbit aus den Highlands (ja, Mogwai und Aereogramme sind 'ne andere Sparte ;)).

Eine Mischung aus den obigen Bands, vllt mit etwas mehr Post-Rock-Elementen und vereinzeltem Oceansize-Gitarrenbombast. Anhören!
Michi Beck (p.b.k.)
03.05.2009 - 13:29 Uhr
mich erinnert es teilweise auch an die maccabees.
Scottland. the man
08.05.2009 - 09:07 Uhr
hört sich sehr vielversprechend an! bin sehr begeistert von der CD!
Zoria
08.05.2009 - 10:22 Uhr
in der Tat gut Scheibe... nur könnten sie die dicken Gitarren etwas öfter auspacken.
HenADDICTed
08.05.2009 - 10:49 Uhr
fantastischer, schottischer Akzent,
mein Favorit, "Ships With Holes WIll Sink"
hannes
08.05.2009 - 12:37 Uhr
der bandname gefällt mir und was ihr schreibt klingt vielversprechend.
novemberfliehen
10.05.2009 - 19:53 Uhr
"This is my House, this is my Home" ist neben "Hazards of Love 4 (The Drowned)" (The Decemberists) und "Who will?" (Patrick Wolf) unter meinen Top3 bis jetzt. Sehr wundervolles Album. Musik aus Schottland kann vermutlich nicht schlecht sein.

Dieser melancholische Anfang, bis es sich in einem Gitarren- und Drum-Gewitter entlädt, herrlich :)

Something's happened / In the attic / There's no way I am going up there
Kjolil
31.05.2009 - 12:53 Uhr
Wirklich großes, vielseitiges Album, wobei man die Freundschaft zu obengenannten Labelkollegen von FatCat deutlich hört. Würd das aber gar nicht negativ sehen - 3 Jahre, 3 tolle Newcomer, die können sich glücklich schätzen.

"This is my house, this is my home" ist bei mir auch am nachhaltigsten im Ohr. "Quiet Little Voices" sollten wir bald in jeder Indie-Disko hören können.
Trophy Scar
08.06.2009 - 19:19 Uhr
Ja, ich muss sagen, wirklich sehr vielseitig und wunderbare Melodien mit viel Drive. Kann ich nur weiterempfehlen.
mr.pink
09.06.2009 - 19:50 Uhr
top 5 des jahres auf alle fälle bisher.
ursor
09.06.2009 - 22:31 Uhr
du hörst die falschen platten! ;)

gut aber auf jeden fall.
WaclavBrunskij
10.06.2009 - 09:55 Uhr
schöner git.sound.allgemein alles n bisschen schrammeliger & trashiger als viele der anderen UK-hipsters -das ist gut.
stimme auch sympathisch,unnervig.

wäre da nur nicht der beknackte bandname & die gewissheit,dass sie schnell vergessen sein werden.

modestmarc
10.06.2009 - 10:35 Uhr
Bin auch positiv überrascht von der Band. Sehr tolles Album, gefällt mir gut.
herrholle
19.06.2009 - 15:28 Uhr
eine dieser platten mit denen man nich rechnet...aber dann erwischen sie dich mit voller breitseite.die vergeleiche mit twillight sad sind natürlich naheliegend( die stimme is halt mitunter auch so herrlich schottisch-quängelig ) aber irgendwie machen die mehr druck und unterm strich bleibt ein wenig mehr positive energie.die gitarren sind halt recht "block party-esk"...somit funktioniert die platte auf der tanzfläche deutlich besser als die gennanten schottischen referenzbands (frightened rabbit und co)trotz alle dem auch eine scheibe für die heimischen 4 wänden...noch eine art geheimtipp...NOCH.
Bonanza
19.06.2009 - 19:09 Uhr
Hör grad "quiet little voices" auf deren Myspacepage. Überraschend gut.
Otti
19.06.2009 - 20:40 Uhr
haut mich vom hocker wie seinerzeit der einstand der woodentops. überraschend. gut.
Bonanza
22.06.2009 - 17:45 Uhr
Hat mich gerade eben völlig umgehauen, grandioses Ding. Der Opener der sich gemächlich immer mehr steigert, herrlich. "this is my house,this my home" bleibt lang im Ohr.
Die hatte ich eigentlich so garnicht aufm Zettel
Phaon
22.06.2009 - 19:25 Uhr
Zu den bisher genannten Referenzen würde ich noch Wintersleep hinzufügen. Gerade bei "Roll Up Your Sleeves" hört man die Parallelen deutlich.
Der alte Fritz
01.07.2009 - 12:39 Uhr
Wow, das ist wirklich gut!!....
das wäre mal ein angemessener "Brit-Hype"...;-)
Addict
01.07.2009 - 12:48 Uhr
live Do, 03.09 Gleis 22 Münster

noch nix auf der Seite aber aus deren news bei twitter..
shomo
01.07.2009 - 13:18 Uhr
Ach was waren das noch für wunderschöne Zeiten als wir alle noch Jetpacks waren. Jetzt sind wir lediglich Fischstäbchen...
nerdseb
05.07.2009 - 20:13 Uhr
It´s thunder and it´s lightning: 10/10!
dominik
07.07.2009 - 16:12 Uhr
@nerdseb
aber auf jeden fall. hör ich mom. in endlosschleife!!! wahnsinnssong.
Tuschi
10.07.2009 - 16:49 Uhr
Ich bin gerade beim 2. Durchgang und ich muss sagen: Wow, das scheint ein ganz, ganz großes Album zu sein. Ich brauche zwar bestimmt noch 3-4 Durchgänge, aber am Ende würde es mich nicht wundern, wenn es in meinem persönlichen Poll unter den ersten 10 landet. Chapeau!
nerdseb
11.07.2009 - 22:38 Uhr
Ich ergänze:
Quiet little voices: 10/10
Nein
12.07.2009 - 02:56 Uhr
Der alte Fritz
12.07.2009 - 12:09 Uhr
Lässt sich durchhören wie kaum ein anderes Album diesen Jahres!!

Für mich: 09/10!
Bonanza
18.07.2009 - 12:57 Uhr
Die Platte lässt wird mich wohl auf absehbare Zeit nicht loslassen. Keine Ausfälle,haufenweise Highlights. Richtig groß!
Die Platte wird wohl definitv in meinen persöhnlichen Top5 des Jahres landen.

Ich ergänze: Keeping warm: 10/10

Platte: 9/10
vomsk
28.08.2009 - 14:10 Uhr
Die sind echt gut! "Quiet Little Voices" ist ja eh der Überhit der Platte, aber auch "Keeping Warm" mit seiner schleichenden Steigerung oder das an die frühen Bloc Party erinnernde "Moving Clocks Run Slow" sind toll. Wo bleibt der Durchbruch? ;-)
leKeks
05.09.2009 - 11:46 Uhr
Wurde in Münster auf das Konzert geschleift. Instant Love. Sehr sehr schöne Band und ultrasympathische Jungs.

Tuschi
10.09.2009 - 23:02 Uhr
Ich habe sie in Berlin gesehen. Großartiges Konzert. Diese Band hat definitiv mehr Öffentlichkeit verdient.
Tuschi
10.09.2009 - 23:03 Uhr
Im Übrigen dieses Jahr unter meinen Top3-Alben.
rainy april day
12.12.2009 - 13:53 Uhr
Tolles Album mit Übersongs. Wird im Jahrespoll bei mir weit vorne mit dabei sein. It's thunder, it's lightning; Ships with holes will sink; Roll up your sleeves, This is my house, this is my home. 8/10.
Bonanza
12.12.2009 - 14:52 Uhr
Hat sich bei mir im Jahrespoll nur den Antlers geschlagen geben müssen.
Die kamen wohl völlig aus dem nichts. Tolle Platte.
musie
17.12.2009 - 10:16 Uhr
erst neu entdeckt, fesselt mich gerade total. wie gaslight anthem vor einem jahr...
band
17.12.2009 - 10:25 Uhr
was ihnen wahrscheinlich für mehr öffentlichkeit fehlt ist der look.

sehen erfreulich normal aus, nicht so die handsome boys die man aus anderen hypes kennt:)
redondo
17.12.2009 - 10:46 Uhr
gute platte, nutzt sich meiner meinung nach aber etwas schnell ab da die songstrukturen und die gitarre doch bei allen liedern recht ähnlich sind
vomsk
17.12.2009 - 11:58 Uhr
Sind bei mir auch im Jahrespoll weit oben gelandet.

Aber was fällt denen ein, in Deutschland auf Tour zu gehen und Hamburg außen vor zu lassen? Was soll ich bitte in Osnabrück?
Mark
17.12.2009 - 22:29 Uhr
Album des Jahres.
Beefy
18.12.2009 - 06:25 Uhr
Schlägt There Will Be Fireworks nicht, aber trotzdem eines der besten Alben des Jahres.
Andreas
18.12.2009 - 16:00 Uhr
Vorschnell abgestimmt für 2009...
Hätte ich's gekannt, wären Album wie Quiet Little voices Top 5!
Tolle Band, tolles Album
chucky
18.12.2009 - 17:07 Uhr
Sehr gute Platte, aber ich muss redondo zustimmen, dass sich das Album ziemlich schnell abnutzt. It's Thunder And It's Lightning ist grandios, danach wird es mir ein wenig zu poppig, dieses Ausschweifende, Überwältigende kommt danach einfach nicht mehr.
Ein wenig mehr Abwechslung auf dem nächsten Album und aus der Band wird etwas richtig Gutes!
musie
28.12.2009 - 08:39 Uhr
ich finds gut, weils so poppig ist. grosse melodien! eins DER alben 2009.
patat
14.01.2010 - 08:51 Uhr
gestern zum zweiten mal live gesehen...
war richtig gut, der sänger erinnert mich zwar etwas an das klientel einer scheunenfete, singen kann er aber:)

sehr interessant auch die gesangstechnik, wir haben das ganze mal "off-the-mic" getauft, keine Ahnung ob das noch jemand so macht..
Biba Butzemann
14.01.2010 - 10:38 Uhr
Wie lange haben sie denn gespielt? Eine Zweite Band gabs ja sicherlich nicht oder?
patat
14.01.2010 - 12:18 Uhr
ne stunde würd ich sagen

ich glaube conductor hat gefehlt (jaja die "leckeren" amstel haben ihren zweck erfüllt)

dafür aber 1 jam und 2 neue songs
musie
14.01.2010 - 14:12 Uhr
geh die nächste woche schauen aber conductor möchte ich also schon hören!!
Bonanza
16.01.2010 - 22:13 Uhr
Nächsten Samstag schau ich mir die auch an. Conductor muss aber wohl schon sein!
nerdseb
20.01.2010 - 08:52 Uhr
Überzeugender Auftritt gestern im Schocken: Druckvoll, guter Sound, schöner Beginn (Keeping Warm) und ohne blödsinnige Zugabe (!). "Conductor" wurde - wenn ich mich nicht täusche - auch gespielt, des Weiteren zwei Lieder, die nicht auf der Platte sind.
SIJO
20.01.2010 - 09:01 Uhr
Kann ich so unterschreiben. Am Montag im FZW auch guter Sound und jede Menge Energie. Conductor war allerdings auch nicht dabei und ne Zugabe hätte ich schon noch gern gehört...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: