Sonic Youth - Sister

User Beitrag
LostInACity
28.04.2009 - 12:00 Uhr
ja und dieses? umwerfend! allein das ende von "tuff gnarl" ist der wahnsinn.
modestmarc
28.04.2009 - 13:16 Uhr
Ja, tolles Album und noch immer eines meiner Lieblingsalben von SY. War damals neben der Dirty und der Experimental Jet Set mein Einstieg in die Welt von SY. Cotton Crown, Tuff Gnarl und Schizophrenia sind meine Faves auf diesem Album.
Piepi
28.04.2009 - 13:19 Uhr
Als Einstieg vielleicht nicht so geeignet... Habe lange gebraucht, um mit der Scheibe zurecht zu kommen, aber das liegt vielleicht auch an dem Fluch des ZuSpätgeborenen.
humber humbert
28.04.2009 - 20:03 Uhr
Tolles Album. Schizophrenia und Tuff Gnarl sind richtige Ohrwürmer. Sehr schön auch den Bogen den die Gitarre am Ende von Catholic Block schlägt.
The MACHINA of God
28.04.2009 - 20:15 Uhr
Geiles Album. "Hotwire my heart" ist auch geil. Und "Master dick" als Endpunkt. herrlich.
Telecaster
28.04.2009 - 20:24 Uhr
"Master-Dik" ist nur der CD-Bonustrack und somit sicherlich nicht der angedachte "Endpunkt"...
Anyway, ein Wahnsinnsalbum!
9,5/10
georg
28.04.2009 - 20:44 Uhr
Ist wohl mein liebstes Album von Sonic Youth und das einzige von Ihnen, das ich mir immer anhören kann. Schizophrenia ist für mich neben Teen Age Riot Ihr bester Song.
ummagumma
28.04.2009 - 20:44 Uhr
Tja, ich unterliege zwar nicht dem Fluch des zu spät geborenen,dafür liegt es vielleicht am Fluch des zu spät eingestiegenen, das ich Sister für eins der schwächeren Alben von SY halte.Dabei fängt es so geil an. Aber so Stück wie catholic Block, hot wire und cotton crown sind seit jeher spurlos an mir vorbeigegangen und veranlassen mich zum drücken der skip-Taste. 5,5-6/10
toolshed
28.01.2010 - 01:44 Uhr
"Master-Dik" ist nur der CD-Bonustrack und somit sicherlich nicht der angedachte "Endpunkt"...

Tatsächlich. War mir bisher nicht bekannt. Ist es doch gerade der Song, der mich bei diesem Album aufrunden lässt.

Großartige Scheibe, dennoch wüsste ich spontan mindestens 4 bis 5 Sonic Youth-Alben, die mir besser gefallen.
Experimentell, Strahl Satz, Abfall und kein Stern
28.01.2010 - 09:40 Uhr
Ist aber auch beknackt, dass Geffen die Bonustracks teils nicht als solche gekennzeichnet hat. Hat mich damals bei der EVOL sehr verwirrt.
Sister steht bei mir irgendwo im SY'schen Mittelfeld. Recht abwechslungsreich und ein paar Knaller, aber auch mäßiger Bodensatz. Eigentlich genau wie bei Washing Machine :D nur ohne Gott am Ende.
Third Eye Surfer
28.01.2010 - 12:55 Uhr
Für mich das beste 80er Album von Sonic Youth. Ja, vor Daydream Nation.

Und auch wenn Master Dik ursprünglich nicht Bestandteil des Albums war, zählt es für mich trotzdem dazu.
Spadolini
28.01.2010 - 13:14 Uhr
Ja, "Master-Dik" passt einfach perfekt rein, geht so in die "Hot Wire My Heart"-Richtung und liefert den perfekten Abschluss (besonders auch, indem es das Album mit so schön schrägem Glockengeläut ausklingen lässt).

Wir sind uns also einig ;)

Und Schizophrenia ist auch großartig, pure Harmonie und Schönheit trotz atonaler Gitarren und Kims herbem Charme.(atonal? Kann man das so sagen?)

Durchgängig aufregende Gitarren (Pacific Coast Highway!). 9/10 fürs Album.
Third Eye Surfer
28.01.2010 - 14:22 Uhr
Außerdem hat's die mit Abstand beste Produktion der 80er Sonic Youth Alben. Diese herrliche analoge Wärme.
Van
06.06.2010 - 23:27 Uhr
Mein absolutes Lieblingsalbum von Sonic Youth
Schwierig
28.12.2017 - 17:28 Uhr
7/10?


wilson (ausgeloggt)
28.12.2017 - 17:57 Uhr
ganz einfach! 10/10!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:03 Uhr
Session gleich!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:08 Uhr
Opener: "Schizophrenia".

"I went away to see an old friend of mine
His sister came over, she was out of her mind
She said Jesus had a twin who knew nothing about sin
She was laughing like crazy at the trouble I'm in
Her light eyes were dancing, she is insane
Her brother says she's just a bitch with a golden chain
She keeps coming closer saying, "I can feel it in my bones
Schizophrenia is taking me home."

My future is static
It's already had it
I could tuck you in
And we can talk about it
I had a dream
And it split the scene
But I got a hunch
It's coming back to me"

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:10 Uhr
Oh, mein Kommentar von 2009 (5,5-6) lässt die Erwartungen ja sinken. Hab das auch ewig nicht gehört. Mal sehen wie das 10 Jahre später sehe

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:10 Uhr
Was hat die heute eigentlich bei Pitchfork bekommen?

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:11 Uhr
9,8 ! Pitchie ist unglaublich

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:12 Uhr
Ach du warst ummagumma? Wie cool. :D

Irgendwie erwarte ich bei "Schizophrenia" immer dass Kim singt. Ah, tut sie ja. Ok. Für mich eher ein gemütlicher Opener.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:12 Uhr
Schizophrenia find ich toll, vor allem ab der Mitte wenn dann auch Kim einsteigt und dann der Ausbruch baht
Lomai
10.05.2019 - 00:13 Uhr
Ich hab's noch zum Release kennengelernt, ihr süssen Vögel der Jugend. 4 mal die 10. Schizophrenia, Catholic Block, Pipeline/Kill Time und Taff Gnarl. Wenn nicht noch mehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:14 Uhr
Eigentlich waren sie auf der "Sister" zum ersten mal greifbar, oder? Ich hatte mit allen Alben davor anfangs Probleme, aber "Sister" ist dann doch sehr straight.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:14 Uhr
Jau, bei der Namensänderung hab ich erst später gehört, dass man das Registrierdatum und die Beiträge hätte behalten können. War dann zu spät

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:14 Uhr
"Catholic block":

"I got a catholic block
Inside my head
I let it go to work
Bring it all back home
It serves you right
And I can motor down
You got to earn your freedom
Get it on my own
I just live forever
There just is no end
I just trust the oppression
Like I trust your friends
I got a catholic block
Inside my head
I let it play around
Iron to gold

Come back to me awhile

I got a catholic block
It's around my head
I got a catholic block
And it's blood orange red
I got a catholic block
Do you like to fuck?
I got a catholic block
I guess I'm out of luck"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:15 Uhr
Den mochte ich immer sehr. Schöne Gitarren udn geht gut nach vorn.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:16 Uhr
Die EVOL hat auch bei mir erst später einigermaßen gezündet, mag die aber inzwischen auch sehr

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:16 Uhr
"EVOL" hab ich glaub ich zeitgleich mit "Sister" gekauft und die brauchte viel länger (also "Evol").

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:18 Uhr
Das Schlagzeug noch recht dünn, aber ich mag den Sound.

Jetzt "Beauty lies in the eye":

"There's something in the air there
Makes you go insane
Brings you back to me
It's been so long
All's I have to do is live along
It's coming, coming down over me
Do you want to see the explosions in my eye?
Do you want to see the reflection of how we used to be?
Beauty lies in the eyes of another's dreams
Beauty lies, lost in another's dream
It's coming, coming down over me
Do you want to see the explosions in my eye?
Do you want to see the reflection of how it used to be?

Hey baby
Hey sweetheart
Hey fox, come here
Hey beautiful
Come here, sugar"

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:18 Uhr
Catholic Block macht grad echt Laune,dieses Stampfen in der Mitte. Mag aber die Stimmung am Ende dann doch lieber

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:19 Uhr
Ich hatte das Album mit viel mehr Strophe-Refrain-Schemata in Erinnerung. Aber bis jetzt ja null. :D

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:19 Uhr
Beauty lies in the eye absolutes Highlight für mich. Starke Melodie,Kims Gesang wieder mal ultra

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:20 Uhr
Früher hab ich ja zum Teil echt nur die Nicht-Gordon-Songs gehört. Frevel, ich weiss. Meine Highlights liegen aber doch meist bei Moore und Ranaldo.
Lomai
10.05.2019 - 00:20 Uhr
Secret Girl auf der Evol ist so fantastisch. Das Unterwasserpiano und die verlorene Stimme von
Kim. Auch eine fast religiöse Erfahrung ( wie Bachelorette von Björk). Sorry, i shut up.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:20 Uhr
@Lomai:
Don't shut up!

"Seven
Seven

I'm keeping my commission to faith's transmission
Two speakers dream the same and skies turn red
Satellites flashing down Orchard and Delancey
I can't get laid 'cause everyone is dead

Hey, gold connections
Analog soul waving in your hair
Hey, hylozoic directions
She's talking blue streaks everywhere

Your spirit is time-reversed to your body
Stereographic mix-up, field on field
It started growing up the day your body dies
Only apparently, real to irreal

Hey, stereo stations
Perfect image, kneel down
Hey, hypostatic information
Come on, let's hear you turn around"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:21 Uhr
"Stereo sanctity". Mag ich wieder sehr.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:21 Uhr
Ach, ich kann schon nachvollziehen, dass man Gordon anstrengend finden kann

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:22 Uhr
Sie nöhlt halt so. Aber inzwischen hab ich das mögen gelernt.

Geile Gitarren jetzt grad wieder.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:23 Uhr
Ja, Stereo Sanctity ist ab der Mitte echt klasse,vorher eher weniger für mich

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:24 Uhr
SCchönes lärmiges Ende...

Jetzt "Pipeline / Kill time":

"Stretch me to the point where I stop
Run ten thousand miles and then think of me
I think you know the place we should meet
Don't worry if it's dark and I'm late
Run me out a thin wire
Help me to kill this, love
I'll join you tonight at the bottom of the well
Feel around in the dark until you get the idea

I'm not moving, doesn't mean I can't
Flame on in my head
My best friend sucked his wife's blood and shriveled up
He was mistaken for sane
We move and groove and cut loose from fear
We should kill time, we'll shut it down
I've got a pipeline straight to the heart of you
Opening in my head

Bright glass on a chain being wound around us
The toiling of idle hands
Dripping with guilt
A secret form of punishment
Axes thru skulls, shadow of futility
Endless revolt
The shifting of light and shadows

No-one is right
Nothing is solid
Nothing can be held in my hands for long

We should kill time"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:25 Uhr
Ranaldo hat meist nur einen Song pro Album aber irgendwie sind die IMMER Highlights der Alben für mich. Hätte mehr verdient, der Herr.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:25 Uhr
Ranaldo ist derjenige, den ich hin und wieder mal anstrengend finde,so wie hier am Anfang. Wirkt manchmal so angestrengt; und auch anstrengend

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:26 Uhr
Ah krass, find den immer irgendwi entspannt. Interessant wie das sich utnerscheiden kann von Person zu Person.

Und schon ist fast das halbe Album vorbei. Krass.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:27 Uhr
Aber seine Stücke haben schon eine eigene spezielle Stimmung,und seine Stimme passt wiederum dazu.Musste ich schätzen lernen,hat sich gelohnt

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:28 Uhr
Wieder ne ziemlich starke zweite Hälfte bei Kill Time

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:28 Uhr
"Tuff gnarl":

"He's running on a tuff gnarl in his head
He's got a fatal erection home in bed
He's really smart and he's really fast
He's got a hard tit, killer fuck in his past
Saints preserve us in hot young stuff
The saving grace is a sonic pig pile

Amazing grazing, strange and raging
Flies are flaring through your brains
Spastic flailing, literally raising my roof

An adrenal mental man-tool box
Explodes in music, creates utopia
You gnarl out on my nerves
You weird and crush the cranking raunch

Flesh dirt force field, lost and found
Let's burn your broken hearts
Set our sight on sights not yet set
Let's scorch your wavo wig

Let's poke your eyes out"

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 14539

Registriert seit 07.06.2013

10.05.2019 - 00:29 Uhr
Haha, ich hätte wetten können, den singt Gordon. Komisch.

alterniemand

User und News-Scout

Postings: 1188

Registriert seit 14.03.2017

10.05.2019 - 00:31 Uhr
Mann, das ist ja echt das Album der tollen zweiten Hälften.Auch hier wieder. Krass,nehm ich zum ersten Mal wahr.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: