Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Owl City

User Beitrag
ahh
10.07.2009 - 12:52 Uhr
was ist denn hier los?
ähh
10.07.2009 - 12:56 Uhr
was ist denn das für ein dämliches eröffnungsposting?
noplace
30.10.2009 - 18:30 Uhr
stürmt jetzt mit "fireflies" die charts, der junge.
asd
30.10.2009 - 18:34 Uhr
ja, wahnsinnig. da hat robbie schon angst
nop
25.11.2009 - 17:25 Uhr
hört sich verdammt nach postal service an..
Beefy
25.11.2009 - 18:00 Uhr
Weiss gar nicht recht, was ich davon halten soll. Teilweise schön, teilweise grauenvoll.
Leatherface
24.12.2009 - 10:24 Uhr
Was für ein dünnes Liedchen, Postal Service für Arme.
dumbsick
24.12.2009 - 11:14 Uhr
der postal service vergleich ist mir auch sofort eingefallen, als ich das zum ersten mal gehört habe
clumsy
24.01.2010 - 20:12 Uhr
Nun auch #1 in England.

Bald auch hier?

Ich find den Typen total peinlich. Lyrische Ergüsse, die sich wie Rezeptanleitungen für Eisbecher anhören (Strawberry Avalanche, Vanilla Twilight?!), nervtötendes Stimmchen mit dickem mittel-amerikanischen Akzent, und dann hört man auch noch Instrumente in dem Song, die der Typ noch nicht einmal selbst spielen kann und bewegt sich in seinem Musikvideo wie ein zurückgebliebener Spast.

Da hat ein Label wohl sein nächstes Teenie-Idol gefunden, nun angepasst an die Generation Web 2.0.
Gecko
24.01.2010 - 22:10 Uhr
Mich nervt bei "Fireflies" diese gepitchte Stimme. Total unnötig. Obwohl! Auch ohne Pitchen ist dieses Lied einfach nur Schrott.
...
25.01.2010 - 13:22 Uhr
1zu1 kopie von postal service, nicht besonders kreativ. und auf der myspace seite steht:

"I follow Jesus Christ wholeheartedly. He is my life, my strength, my all."

na herzlichen Glückwunsch...
ICH
25.01.2010 - 13:31 Uhr
ICH HASST DIESEN SONG
farid
25.01.2010 - 16:28 Uhr
Also mir gefällt das Lied.
bernhard.
25.01.2010 - 16:54 Uhr
fireflies ist echt n gutes lied, die postal service assoziation war bei mir auch sofort da.

das ganze aktuelle album hat allerdings so manche songs drin, die mir zu sehr in die eurodance ecke gehen, meine spontane euphorie ist da relativ schnell verflogen.

dass das lied dermaßen erfolgreich ist, kann ich mir auch nur schwer erklären. ich mein wie gesagt, ich finds gut, aber dass das die "masse" dann auch so aufnimmt und postal service z.b. kaum jemand kennt... seltsame sache.
mckfck
25.01.2010 - 21:03 Uhr
das ist das mit abstand schlechteste album, was ich dieses jahr gehört habe. mit abstand.
Sven
25.01.2010 - 21:17 Uhr
und postal service z.b. kaum jemand kennt...

Hö?
bernhard.
25.01.2010 - 22:40 Uhr
super, danke für diesen artikel! das war mir wirklich neu, hätte ich nicht gedacht, dass das album so ein krasser renner ist.

bedingt würde ich mir allerdings immer noch zustimmen: zwar verkauft sich das ding dann insgesamt gut, aber den riesen chart entry mit nummer 1 hit, und somit diesen "hype" hats ja bei postal service nie gegeben, das kam ja irgendwie so schleichend.

trotzdem echt beachtlich, wirklich vielen dank für diesen artikel!
Johnny Utah
25.01.2010 - 23:34 Uhr
Dieser übertriebene Akzent ("bizarrrrrrr") nervt echt übelst. Halt's gottverdammt noch mal das Maul, Owl City!
Sven
25.01.2010 - 23:46 Uhr
trotzdem echt beachtlich, wirklich vielen dank für diesen artikel!

Bitte! Hier hieß es auch letztens noch "Postal Service in kommerziell" - wie gut "Give up" tatsächlich abging, ist vielen trotz Verwurstung in RTL2-Trailern und einem Stammplatz in der Dorfdisco glaube ich entgangen. Ist ja auch moderat gestartet, relativ unspektakuläre Presse zudem auch hier bei uns. Ich habe Seiten gesehen, die datieren den VÖ heute noch auf 2005.
clumsy
26.01.2010 - 23:59 Uhr
Da ist der Adam aber besser weggekommen als ich erwartet hätte. Für mich ists eher ein 03/10 Kandidat.
Hirsch
27.01.2010 - 12:22 Uhr
was n das, Bontempi Klaus ?
moin moin
29.01.2010 - 07:00 Uhr
grad mal den tag mit fireflies begonnen, leg mich umgehend wieder hin, da student. ein lied das die welt nicht braucht
Konsum
29.01.2010 - 12:04 Uhr
Johnny Utah
25.01.2010 - 23:34 Uhr
Dieser übertriebene Akzent ("bizarrrrrrr") nervt echt übelst. Halt's gottverdammt noch mal das Maul, Owl City!


Aber das ist ja eines der Dinge, die stark an Ben Gibbard erinnern.
Johnny Utah
29.01.2010 - 13:26 Uhr
"Aber das ist ja eines der Dinge, die stark an Ben Gibbard erinnern."

Find ich nicht. Habe zwar nur die "Home" als Vergleichsmöglichkeit, aber da ist mir der Akzent nicht negativ aufgefallen. Höre da (anscheinend als einziger) nur wenig Gemeinsamkeiten raus...wahrscheinlich auch gut so!
badabumm
29.01.2010 - 13:44 Uhr
kann man das geklaut nennen ist die frage?

ich finde schon ziemlich...
Leatherface
29.01.2010 - 14:30 Uhr
Das Artwork ist übrigens auch geklaut.
hmmm
31.01.2010 - 17:40 Uhr
@Leatherface

Warum soll das geklaut sein? verstehe ich nicht. Bitte erklären.
Call It Quits
31.01.2010 - 18:04 Uhr
mag ja alles stimmen, die geschichte mit dem artwork, fakt ist doch aber das Owl City mit dieser "The Postal Service? - Kenn ich ja garnicht!"-Taktik nicht durchstarten wird, die single tut es vllt noch am ehesten, aber das Album? Ich habs 3, 4 Monate gehört und KANN es beim besten Willen nicht mehr ertragen....das ist mir bei the postal service nicht passiert, was ich weitaus länger höre.
ease
01.02.2010 - 14:19 Uhr
dass der typ postel service abkupfert ist doch offensichtlich. nur höre ich diesen song im Radio, auf MTV oder bei der NTV Live Earth Cam lieber als irgend 'ne andere Popmusik Scheisse. Ich finde auch dass 5/10 absolut ok ist, denn weh tut diese Musik sicher keinem.
mir_is_fad
04.02.2010 - 13:15 Uhr
schlecht. klingt zudem wie ein homosexueller.
KaroKarte
04.02.2010 - 15:38 Uhr
Wie klingen denn Homosexuelle? Gibt's da ne Regel? ...

Finde "Fireflies" an sich ok, würde es nur nicht so oft gespielt. Mir gefällt dieses Rumkopieren nicht. Postal Service ist mir x-mal lieber.
mir_is_fad
04.02.2010 - 15:40 Uhr
nunja,
ich habe einen homosexuellen kollegen, der klingt in etwa genau so, wenn er singt. außerdem klingt die musik so ähnlich wie mika, und der ist schwul. nicht, dass ich schwule nicht mag, nein.
ease
04.02.2010 - 19:11 Uhr
@Sven
da du ja so ein großer postal service fan bist...
steht da auch mal was neues in den startlöchern oder müssen wir uns jetzt auf ewige zeiten mit dieser kopie hier begnügen??
nicht dass owl city jetzt so grottenschlecht wäre, aber ich find das is wie nutella im vergleich zu nutoka von aldi...
jeder weiß doch was ich mein oder??!
Leatherface
10.03.2010 - 22:47 Uhr
Da hört man mal ins Album rein, weil man sich ein bisschen mit Fireflies angefreundet hat und dann bekommt man völlig geschockt stümperhaft programmierte Eurodance-Songs um die Ohren gehauen. Gruselig.

10.03.2010 - 22:52 Uhr
Igitt.
Bonzo
10.03.2010 - 22:54 Uhr
Als ob Ben Gibbard auf nen Song von Fun Factory singt.
Kim
11.03.2010 - 00:28 Uhr
Finde "Fireflies" an sich ok, würde es nur nicht so oft gespielt.

Wird es? Welcher Sender? =) Ich hab's vor ein paar Tagen zum erstenmal aus meinem Radiowecker gehört und bin damit ganz gut in den Tag gekommen. Ansonsten keine Spur. Werde bei der Arbeit stattdessen noch immer x-mal von dem ätzenden "I got a Feeling" genervt.
Kevin
11.03.2010 - 00:43 Uhr
"fireflies" ist natürlich schon ein guter kandidat auf den titel "heimlicher lieblingssong des jahres".

was man natürlich auch mit der fehlenden hoffnung auf ein neues postal-service-album erklären kann..
musie
11.03.2010 - 09:55 Uhr
die songs sind ja grundsätzlich nicht so schlecht, aber die ganze zeit diese cher stimme?? mir geht das brutal auf den wecker.
Beefy
11.03.2010 - 10:35 Uhr
Zwar nicht spektuakulär, aber immerhin besser als sein Hauptprojekt: www.myspace.com/portblue

Scheint eh ein grosser Postrock / Ambient Fan zu sein, was Owl City leider überhaupt nicht anzuhören ist :-)
FlachZange
11.05.2010 - 09:02 Uhr
Ich geb Euch allen sowas von recht, Owl City ist für mich das Unwort des Jahres 2010. Ich kann den Heini einfach nicht mehr ertragen. Und vorallem, scheint die mehrheit von Deutschland einen so schlechten Musikgeschmack zu haben.....Vote against Owl City
Gelegenheitsleser
16.05.2010 - 11:43 Uhr
Ausweislich seiner myspace Seiten hat auf jeden Fall nen ganz guten Musikgeschmack.

Ich kenne das Album nicht, aber wer Postal Service mag, kann dieses Fireflies jawohl kaum schlecht finden...
Ökoöl
09.06.2010 - 18:41 Uhr
lol, doch!
Die Ausschnitte auf der Myspaceseite klingen ziemlich grausam. Fireflies ist zwar ein guter Song mit Ohrwurmqualität im positiven Sinn aber die Produktion und das widerliche Autotune machen alles kaputt.

Und weiters:
http://www.youtube.com/watch?v=RyasBBoQqCA
...
10.06.2010 - 12:28 Uhr
aber wer Postal Service mag, kann dieses Fireflies jawohl kaum schlecht finden...

gerade wer Postal Service mag, kann diesen Song nur schlecht finden. vom stil her 1zu1 kopiert und mit tonnenweise schmalz verklebt.
musie
10.06.2010 - 14:24 Uhr
aufhören aufhören, diese cher-stimme, aargh
eric
10.06.2010 - 15:16 Uhr
Man kann's auch übertreiben. Wäre der Song von einer jungen dänischen Band, noch nicht kommerziell vermarktet und totgespielt, bzw. über MySpace bekannt geworden, würde sich die Kritik hier deutlich zurück halten.
Manche "Indies" machen eben alles madig, was Radiohörern auch bekannt ist.

"Fireflies" ist sicher kein überragender Song, aber allemal sehr erträglich. Gute Melodie, leider wird der Refrain zu häufig gedudelt.
...
10.06.2010 - 15:24 Uhr
Man kann's auch übertreiben. Wäre der Song von einer jungen dänischen Band, noch nicht kommerziell vermarktet und totgespielt, bzw. über MySpace bekannt geworden, würde sich die Kritik hier deutlich zurück halten.

nö, mit der herrkunft des jungen mannes oder dem airplay im radio hat das rein gar nix zu tun. es ist schlicht und einfach unerträglich ärgerlich wie dummdreist er den stil von the postal service kopiert und dazu in seine stimmlage noch einen zum kotzen übertriebenen schmachtfaktor legt.
musie
10.06.2010 - 15:31 Uhr
und diese elende verzerrte stimme. do you beliiieve in love after love. das gepaart mit dem postal service sound gibt einfach eine mischung, die verboten gehört. fireflies ist ein grauenvoller ohrwurm.
Halcyon
05.02.2011 - 16:33 Uhr
Also erstmal hört sich die Stimme von the Postal Service auch nicht besser an und außerdem sind diese Vergleiche ermüdent. Owl City kopiert keinen Sound und wer mal ansatzweise genau hinhört, erkennt auch, dass die beiden Projekte total verschieden sind.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim