Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Sonic Youth - Dirty

User Beitrag

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

09.11.2019 - 22:10 Uhr
Soll ich jetzt mit Chargen anfangen, die aus der Dutroux-Connection stammen? Beser nicht, hab ich mir wohl eh nur eingebilder.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

09.11.2019 - 22:28 Uhr
"das der sound ab daydream nation anders war lag vor allem daran das sonic youth vorher weitaus weniger kohle für die aufnahmen zur verfügung hatten und nicht weil sie ab dem zeitpunkt irgendeinem zeitgeist hinterherlaufen wollten."

Also weil sie mehr Kohle zur Verfügung hatten, haben sie plötzlich weniger ausschweifende, zugänglichere und glattere (nicht auf die Aufnahmequalität bezogen!) Musik als vorher gemacht? Du versuchst, zur Ehrenrettung von Sonic Youth einzuspringen, und stößst sie dabei selbst in den Abgrund wirtschaftlicher Beeinflussung?

Mir ist es latte, wer wem hinterhergelaufen ist, ich halte diese Phase meiner Lieblingsband schlicht für ihre unspannendste. Nicht nur der Sound war vorher und nachher anders, das geht viel tiefer in die Struktur. Sowas wie "Total trash" wäre auf der "Dirty" doch unvorstellbar.

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

09.11.2019 - 22:33 Uhr
1987 bin ich auf Geheiss von irgrndwelchen Typen, die mich nicht abkonnten, weil ixh so ein Curefreak war, der mir Robert Smith Frisur, Kajal und Lippenstift rumlief, mal von einem Vollasi überfallen worden. Ich erspare euch die Einzelheiten. Der Punkt ist, 15 Jahre später ist der Typ in mein Haua eingezogen, ich hab ihn nicht erkannt, und er hat mich und meinen ganzen Kreis mir Pep, MDMA vor allem versorgt. Keine Paranoia, alles wahr. Ein Kollege hat mir das alles erzählt, und alles passte zusammen

Zitat: " Wenn du mich morgen dannach fragst, werde ich alles leugnen, die Sache ist zu heiss"

Der Punkt ist, alles passte, ich hab den Kontakt zu jedem Menschen in meinem Umfeld abgebrochen. Häng ich lieber hier rum und erzähl meinen Madonna-Scheiss.ä

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

09.11.2019 - 22:42 Uhr
Anderes Zitat, anderer "Freund", dem ich das mal erzähhlt habe:

Ja, Bello, bist du wohl der Einzige, der das nicht wusste.

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

09.11.2019 - 22:50 Uhr
Ich hör sofort damit auf, das sprengt gerade meinen Kopf, aber ihr sollt das wissen, weil ich fsst jeden Tag mit euch rumhänge. Ab morgen wieder Peppermint oder Chico. Jetzt wisst ihr auch, warum ich über solche neumodischen Internet-Diskussionen wie Mgtow nur lachen kann, weil hier steht er vor euch, der Natural Born Mgtow, aber Die Frauen können da nichts für, ich hab mit gewalttätigen Männern meine Probleme.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

10.11.2019 - 03:11 Uhr
Das war meine Geschichte, Ich wünsch euch alles Gute!

wilson

Postings: 221

Registriert seit 10.08.2015

10.11.2019 - 04:21 Uhr
ich denke sonic youth haben immer nur das gemacht worauf sie bock hatten, kann da keinen großen bruch zugunsten der wirtschaftlichkeit ausmachen (und habe das auch nie behauptet), ich finde die entwicklung von platte zu platte eher evolutionär und organisch...dirty besteht doch auch nicht ausschliesslich aus eingängigen "pophits"...

wäre total trash jetzt auf der dirty würde ich ihn nicht unbedingt als fremdkörper wahrnehmen...der song dient für mich nicht gerade als paradebeispiel für den ausschweifenden, weniger leicht zugänglichen sonic youth song...würde da z.b. eher die washing machine ins feld führen.

"Mir ist es latte, wer wem hinterhergelaufen ist..."

hehe...du hast doch gesagt das dirty sehr an 90er alternative-rock und grunge (schreckliches wort übrigens und für mich, als musikstil, eigentlich gar nicht existent!) angelehnt ist?

aber nix für ungut...natürlich darfst du andere sonic youth-platten/phasen bevorzugen ;-)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

10.11.2019 - 10:45 Uhr
Ja, "anlehnen" war im Nachhinein die falsche Metapher. Ich hör das Album nah an einer Zeitgeist-Ästhetik, möchte aber nicht die Richtung, wer wen beeinflusst hat, implizieren, weil ich das schlicht nicht weiß. Ich mag diese Ästhetik einfach nicht so.

Stimme aber zu, dass es eine organische Entwicklung ist, "Goo" (die ich grandios finde) ist ja auch das perfekte Verbindungsstück zwischen DN und "Dirty". Und "Experimental..." hat ja dann auch weiter da angesetzt (noch ne 7, aber imo das "schwächste" SY-Album).

"Total trash" hab ich wegen seines totalen Zusammenbruchs aufgezählt, den ich auch nach 100-mal Hören immer noch absolut beeindruckend finde. Gibt noch unzählige andere Beispiele davor und danach, ich empfand die Dirty/Experimental-Phase einfach als nicht so radikal und das macht die Band in ihren besten Momenten auch aus. Aber klar, nix für ungut — wer SY auch liebt, kann kein schlechter Mensch sein :p

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

14.11.2019 - 17:51 Uhr
Ich versteh schon Mopeds Einwand zu "Dirty". 1992 mit einem von Butch Vig produzierten, recht kompakten Album um die Ecke zu kommen hat schon was von "An-den-Zeitgeist-anlehnen". Hat mich halt nie gestört.
Wollte eh mal wieder die tolle Biographie lesen. Vielleicht steht da mehr drüber drin.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

24.04.2020 - 23:50 Uhr
"Dirty": Das Album, das ein großer Erfolg hätte werden können (und sollen), es aber nie wurde. Trotz Nirvana-Welle und der wohl kommerziell vermarktbarsten Platte der Band blieb der Band der große Durchbruch verwehrt. Oder besser: erspart. :)
Aber bei mir hat es geklappt. Hab ich wie schon erwähnt zusammen mit "Daydream Nation" Ende der 90er (also tief in meinen Teenager-Jahren) gekauft und es hatte am Anfang einen großen Vorsprung vor dem 88er-Meisterwerk. Als Kind der 90er und Oasis-Jünger konnt ich einfach mehr mit den lauteren Drums und den noch lauteren Gitarren anfangen. Da war mir "Daydream" noch zu LoFi, gerade in Sachen Schlagzeug. Meine musikalischer Horizont hat sich Gott sei Dank seitdem sehr erweitert.
Jetzt höre ich "Dirty" heute zum zweiten Mal und ich muss sagen: Es bleibt mein Liebling der Band (also das Gegenteil von Elimator Jr). :D Ich versteh, dass man es als das - ich sag mal - rückratloseste Album der Band sehen kann, aber ich habe einen unfassbaren Spaß an dem Album. Es knallt halt einfach. Hier sind meine liebsten Gordon-Songs drauf (die Aggression!), mit "Wish Fulfillment" vielleicht mein liebster Song von Ranaldo (hier leider unterrepräsentiert, was wohl fast zum Ausstieg während der Aufnahmen führte) und mit "Theresa's sound world" die für mich Perfektion der Mischung aus Melodie und Gitarreneruptionen.
An dem Album hängt auch viel Nostalgie. Gerade jetzt beim Wiederhören erinnere ich mich, dass "100%" (damals kam das Video doch immer mal auf VIVA ZWEI) wohl mein erster Kontakt mit (absichtlichem) Feedback in einem Song war, einer meiner bis jetzt liebsten Soundeffekte überhaupt. Ich mein, ich kannte schon laute Gitarren und Härte, aber das da einfach Mal eine Gitarre querfiept durch einen eigentlich Pop-Song, das hat mir schon echt die weitere Musikwelt geöffnet.
Jaja, man merkt schon, ich häng an dem Album. War einfach wichtig. Komischerweise mehr als das gleichzeitige "Daydream Nation" (wobei, eigentlich hat mir das später etwass die 80er eröffnet, denen ich ja immer sehr verschlossen gegenüber war, nur halt später). Aber das lag halt einfach an meiner Musik-Sozialisation bis zu dem Punkt. Egaaaaaaaaal. Der Text ist echt lang. Love it!

Highlights:
100%, Theresa's Sound World (!!!), Drunken Butterfly, Wish Fulfillment, Sugar Kane, On The Strip und noch mehr, die Liste wird aber zu lang

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4592

Registriert seit 14.05.2013

07.09.2021 - 18:17 Uhr
Ich werde es heute zeitlich leider nicht schaffen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7848

Registriert seit 26.02.2016

07.09.2021 - 20:43 Uhr
Ich leider auch nicht.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2021 - 21:00 Uhr
Ich wäre grundsätzlich da. Sonst noch wer?

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

07.09.2021 - 21:02 Uhr
Wär dabei

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

07.09.2021 - 21:04 Uhr
scheinen nur zu zweit zu sein.Verschieben?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2021 - 21:05 Uhr
Jo, wäre ich auch für.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

07.09.2021 - 21:06 Uhr
Jut, dann noch nen schönen Abend und bis nächste Woche

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

07.09.2021 - 21:07 Uhr

. . . "100%" haut gut rein, meine Güte der Bass . . ja bis nächste Woche dann.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

07.09.2021 - 21:12 Uhr
Ja, dann versuchen wir's nächste Woche nochmal. Gleichfalls einen schönen Abend :)

Robert G. Blume

Postings: 778

Registriert seit 07.06.2015

08.09.2021 - 14:31 Uhr
Worum gehts? Listening session? Von einem meiner Lieblingsalben aller Zeiten? Fände ich schön.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

08.09.2021 - 14:53 Uhr
Ja, der Plattentests-Nerdclub, der sich jeden Dienstag um 21 Uhr für eine Listening Session trifft, hört sich aktuell durch die Sonic-Youth-Diskografie. Gestern wäre "Dirty" dran gewesen, aber es waren zu wenig Leute anwesend. Nächsten Dienstag starten wir einen neuen Versuch.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:00 Uhr
Ich wäre grundsätzlich wieder ready. Kriegen wir diesmal genug Leute zusammen? :)

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

14.09.2021 - 21:02 Uhr

wir 2, würde sagen so ab 4Leutchen

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:03 Uhr
Jo, von mir aus auch nur zu dritt, bevor wir das Album ewig aufschieben... Ist denn noch wer da?

dieDorit

Postings: 2046

Registriert seit 30.11.2015

14.09.2021 - 21:03 Uhr
Sorry, schaff's heute doch nicht.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

14.09.2021 - 21:03 Uhr
Bin so halb dabei,ist halt Bayern Barca

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:05 Uhr
Hmm, zweieinhalb ist dann irgendwie auch nicht so geil :/

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:06 Uhr
Ich würde wohl mithören, kenne das Album allerdings nicht wirklich.

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

14.09.2021 - 21:06 Uhr

. . . das dann mein running gang bei jedem Neuversuch

". . . "100%" haut gut rein, meine Güte der Bass"

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

14.09.2021 - 21:07 Uhr
lass doch ruhig starten

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:07 Uhr
Na gut, wenn Affengitarre noch dabei ist, können wir's durchziehen. Neuer Start um 21:10?

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

14.09.2021 - 21:07 Uhr
jop

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:08 Uhr
Okay!

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

14.09.2021 - 21:08 Uhr

ok "gag" statt "gang" immer diese Wirrungen!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:09 Uhr
Schön :) Kennst du denn was anderes von Sonic Youth, Affengitarre, oder ist das jetzt generell dein Einstieg in die Band?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7848

Registriert seit 26.02.2016

14.09.2021 - 21:09 Uhr
Ich versuch es nebenher, aber werd wohl eher nur ab und an reinlesen.

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

14.09.2021 - 21:09 Uhr

. . . bin schon bei "Swimsuit Issue".

Neustart?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:09 Uhr
Jo, 21:10 Neustart.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:09 Uhr
Ach, ein paar Alben kenne ich schon. Die ersten paar, "Daydream Nation", "Goo", "Rather Ripped" und einige Einzelsongs, aber Experte bin ich nicht. :D Bin jedenfalls gespannt!

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

14.09.2021 - 21:10 Uhr
Bis wohin geht das Album denn eigentlich? Bis 15?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4592

Registriert seit 14.05.2013

14.09.2021 - 21:10 Uhr
Ich bin auch nebenher dabei. Los gehts.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:10 Uhr
Genau, bis "Créme brûlèe".

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:10 Uhr
"100%" läuft jetzt bei mir. Wenn wir nicht komplett synchron sind, ist's auch nicht so schlimm :D

kingbritt

Postings: 4468

Registriert seit 31.08.2016

14.09.2021 - 21:11 Uhr

also dann: "100%" haut gut rein, meine Güte der Bass"

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:11 Uhr
Viel schönes Feedback im Hintergrund, dennoch ein ziemlich straighter Song. Schöner Einstieg.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:12 Uhr
Na, bei so vielen Leuten, die halb dabei sind, ist es ja insgesamt ne vollwertige Session :D

@AG: Dann passt "Dirty" ja gut in die Reihe nach "Daydream" und "Goo". Kann mir gut vorstellen, dass es dir gefällt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:12 Uhr
Yes, der Bass ist echt super.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2621

Registriert seit 14.03.2017

14.09.2021 - 21:13 Uhr
Find 100% ist ein solider Einstieg,nichts wildes
Ganz im Gegensatz zu Swimsuit Issue.Das haut voll rein.Kim wieder mal der Hammer

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17996

Registriert seit 10.09.2013

14.09.2021 - 21:14 Uhr
Ja, "Swimsuit issue" kickt mich auch mehr. Kim klingt herrlich angepisst.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

14.09.2021 - 21:15 Uhr
Ja, der ging ein gutes Stück mehr ab, aber auch wieder sehr kompakt.

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: