Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


The Cure - Kiss me kiss me kiss me

User Beitrag

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 22:18 Uhr
Welches Album ist eigentlich nächstes Mal dran?

qwertz

Postings: 822

Registriert seit 15.05.2013

11.08.2020 - 22:18 Uhr
An wen auch immer dieser Song gerichtet ist, Rob kann die Person nicht ausstehen :D

Angeblich an die eigenen Bandmitglieder, weil sie Drummer und Keyboarder Lol Tolhurst gemobbt haben. D:

myx

Postings: 3902

Registriert seit 16.10.2016

11.08.2020 - 22:19 Uhr
Bei "Fight" bin ich mir unschlüssig. Find den Mutmacher-Text toll, aber irgendwie ist mir das musikalisch zu grob umgesetzt. Hat mir eine zu befehlsartige statt hoffnungsvolle Songstruktur.

dieDorit

Postings: 2586

Registriert seit 30.11.2015

11.08.2020 - 22:19 Uhr
Guter Abschluss.

Das Album ist trotz seiner Länge recht kurzweilig, die Abwechslung macht's wohl. Gefällt mir insgesamt besser als "Wish", auch die Popsongs funktionieren hier für mich besser.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4660

Registriert seit 14.05.2013

11.08.2020 - 22:20 Uhr
Nächstes Mal ist "Bloodflowers" dran.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4660

Registriert seit 14.05.2013

11.08.2020 - 22:20 Uhr
Geht jetzt noch jemand ein bisschen in den Himmel starren?

myx

Postings: 3902

Registriert seit 16.10.2016

11.08.2020 - 22:21 Uhr
Danke allen für die Session! :)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 22:23 Uhr
Danke für die Session wieder, hat wieder viel Spaß gemacht trotz Affenhitze :)

Keine Ahnung, was es rechnerisch ist, aber gefühlt kratzt dieses Album an der 9. Quasi die ganze Bandpalette auf insgesamt sehr hohem Niveau abgedeckt. Auf jeden Fall in meiner Cure-Top-5.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 22:25 Uhr
Bei "Bloodflowers" könnte es btw für die Spotify-Hörer*innen Probleme geben. Nach meinem letzten Stand ist "Watching me fall" da nicht drauf. Den kann man aber eigentlich auf keinen Fall skippen, ist ein Zehnminüter und einer der Schlüsseltracks des Albums.

Klaus

Postings: 6477

Registriert seit 22.08.2019

11.08.2020 - 22:27 Uhr
Korrekt. Wird es aber bei YouTube geben?!

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 22:40 Uhr
Jo da ist er, hab grad geschaut. Dann müssten die Spotify-Leute kurz auf YT switchen.

Bernd

Postings: 1001

Registriert seit 07.07.2020

11.08.2020 - 22:44 Uhr
Der Drummer wurde gemobbt? Warum denn das?

dieDorit

Postings: 2586

Registriert seit 30.11.2015

11.08.2020 - 22:49 Uhr
Danke für den Hinweis, Moped. Dann werd ich mir das Album morgen gleich mal bestellen. Hatte mir eigentlich vor langer Zeit mal, als ich plattentests kennenlernte, vorgenommen, mir alle 10/10 Alben zu besorgen. Ich dachte mir damals, die werden das schon wissen. Aber das Vorhaben habe ich dann doch nie vollständig in die Tat umgesetzt.

Klaus

Postings: 6477

Registriert seit 22.08.2019

11.08.2020 - 22:51 Uhr
Bloodflowers ist das Album mit dem ich the Cure kennen gelernt habe (späte Geburt). Da bleibt kein Auge trocken.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 23:23 Uhr
Find "Bloodflowers" auch richtig super, um schon mal zu spoilern. Ist auf jeden Fall die Investition wert :)

myx

Postings: 3902

Registriert seit 16.10.2016

11.08.2020 - 23:30 Uhr
Bin sehr gespannt, kenne das Album noch nicht und habe es mir dank deines Hinweises eben vor einer halben Stunde physisch bestellt. ;)

Klaus

Postings: 6477

Registriert seit 22.08.2019

11.08.2020 - 23:33 Uhr
Auf jeden Fall das homogenste.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

11.08.2020 - 23:37 Uhr
Eines der homogensten definitiv. Krasses Kontrastprogramm zur Kiss me in der Hinsicht.

qwertz

Postings: 822

Registriert seit 15.05.2013

12.08.2020 - 10:57 Uhr
Schöne Session! "Kiss me" dürft zusammen mit "Disintegration" und "Bloodflowers" meine Cure-Top-3 bilden. Aber vielleicht fördern die kommenden Sessions ja noch die ein oder andere Überraschung zutage. Manche Alben kenne ich wirklich nur flüchtig.

jo

Postings: 4266

Registriert seit 13.06.2013

12.08.2020 - 13:11 Uhr
Lese gerade die Session etwas nach, aber hier muss ich natürlich wieder was dazu sagen ;) (war von Felix):

"Wish" und "Wild Mood Swings" sind ja ähnlich sprunghaft, erreichen aber einfach nicht die Klasse von "Kiss Me".

Geht mir genau andersrum - "Wish" ist bei mir vorne, "Wild Mood Swings" und "Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me" fast schon gleichauf.

Marküs

Postings: 1011

Registriert seit 08.02.2018

13.08.2020 - 15:20 Uhr
Finde auch Bloodflowers am Besten, gefolgt von Pornography und Disintegration. Seven seconds ist auch richtig geil, sowie die selbstbetitelte ein unterschätzter Klassiker ist.

Autotomate

Postings: 5036

Registriert seit 25.10.2014

26.05.2021 - 11:00 Uhr
Gestern 34 geworden. Happy Releaseday nachträglich, "Kiss Me Kiss Me Kiss Me"!

Erster: "Just Like Heaven"
Letzter: "Why Can't I Be You"

fakeboy

Postings: 3363

Registriert seit 21.08.2019

26.05.2021 - 11:05 Uhr
Einverstanden mit Platz 1. Aber Why Can't I Be You ist definitiv nicht letzter. Ich mag diesen flotten Popsong. Tut der Platte gut und tut The Cure gut. Man vergisst zuweilen, dass Robert Smith nicht einfach ein Trauerkloss ist sondern auch hervorragende Popperlen schreiben kann.

Ich neige dazu, One More Time auf den letzten Platz zu setzen. Dieser Panflöten-artige Keyboard-Sound ist einfach grässlich. Ab und zu gefällt aber mir aber gerade deshalb wieder sehr gut ;-) If Only We Could Sleep Tonight ist mein anderer Kandidat für den Schlussrang. Da nervt der Sitar-ähnliche Gitarrenklang sowie der nörgelnde Gesang.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

26.05.2021 - 11:07 Uhr
Den Glückwünschen schließe ich mich an, immerhin ist hier mein liebster Cure-Song drauf.

Erster: How Beautiful You Are
Letzter: Hey You

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 19401

Registriert seit 10.09.2013

26.05.2021 - 11:12 Uhr
"One more time" und "If only tonight..." liebe ich beide, beide auf ihre eigene Art atmosphärische Meisterwerke. Ich hab aber auch nichts gegen Panflöten und Sitars :)

Andere Kandidaten für den letzten Platz wären bei mir "Hot hot hot!!!" (The Cure und Funk, naja) oder "Shiver and shake" (da bleibt auch nach 20 Durchgängen fast gar nichts hängen).

Autotomate

Postings: 5036

Registriert seit 25.10.2014

26.05.2021 - 11:59 Uhr
@fakeboy: Die Zuschreibung "flotter Popsongs" hat für mich mehrere Unterkategorien: Dazu gehört der "großartige flotte Popsong" (z.B. "Boys Don't Cry", "The Caterpillar", "Close to Me"), aber auch der "nervige flotte Popsong". Und "Why Can't I Be You" finde ich einfach sehr nervig.

Oceantoolhead

Postings: 2162

Registriert seit 22.09.2014

26.05.2021 - 12:13 Uhr
Hoe beautiful you are ist einfach ein mörder track. Warum ist der kein klassiker geworden ? I dont get it.
ansonsten : wie kann man if only tonight ... nur so blasphemisch echten. Und wenn ein Song in Kategorie: nerviger flotter popsong fällt dann ja wohl hot hot hot.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: