Die SPD

User Beitrag
Alex
15.04.2009 - 21:45 Uhr
Der "Spiegelfechter" bringt es auf den Punkt:

http://www.spiegelfechter.com/wordpress/515/hunde-die-bellen-beisen-nicht

Diese Partei ist für den klar denkenden Otot-Normalverbraucher schlicht und ergreifend nicht wählbar... so ein verlogener Haufen!

Steht auf und sagt den verblödeten Opas und Karrieristen an den Wahlkampfständen Eure Meinung!


ssdf
15.04.2009 - 21:48 Uhr
ach du lieber gott. lieber cdu wählen. ach nein, die sind ja zu rechts. die grünen? ebenso konzeptlos.

dann lieber die kommunisten! die rote fahne schwenken und schnell den trabbi für 2027 vorbestellen...
Nichtwähler-aber-Überpolitikbeschwerer
15.04.2009 - 21:52 Uhr
Ich wähle eh nur die Tierschutzpartei.
Guido Westerwelle
15.04.2009 - 21:57 Uhr
*vorfreu*
Alex
15.04.2009 - 22:15 Uhr
Das sollte kein Aufruf zur FDP-Wahl sein... lest den verlinkten Artikel!

Außerdem kann man seine Stimme auch ungültig machen!
sagehorn
15.04.2009 - 22:19 Uhr
wer auf eine zukunft mit energiesparenden autos steht, ist (vielleicht abgesehen von dem energiesparen) doch garnicht soweit vom trabbi entfernt :P
asd
15.04.2009 - 22:19 Uhr
warum sollte man seine stimme ungültig machen?

und was in dem text steht, könnte man 1:1 auf jede partei ummünzen.
Lord Flimsy
15.04.2009 - 22:24 Uhr
Also ich werde die Linkspartei wählen... da könnt Ihr Eure ständig präsenten antikommunistischen Beißreflexe noch so sehr trainieren, für mich ist die "Linke" zur Zeit definitiv die einzige wählbare Alternative zur SPD! Wenn man genau hinschaut, ist die "Linke" auch eher da zu verorten, wo die SPD mal unter Brandt zu finden war (lang ist's her).

Nach 15 Jahren Regierungsbeteiligung mag das dann allerdings wieder anders aussehen - zugegeben!
Alex
15.04.2009 - 22:25 Uhr
@ asd:

Also die Demokratie gleich abschaffen, oder wie?
Körschgen
15.04.2009 - 22:29 Uhr
Solange man lebt, soll man rauchen.
Schlongo
15.04.2009 - 22:31 Uhr
@Körschgen:

Was haben wir gelacht, du spätpubertierender Furz!
Körschgen
15.04.2009 - 22:33 Uhr
Langsam krieg' ich aber Hunger hier.
Oma Hilde
15.04.2009 - 22:36 Uhr
Kinners, s´Esse is feddich!
bebbo
16.04.2009 - 09:20 Uhr
linkspartei = brandts spd ist natürlich blödsinn. erstens haben sich die zeiten seit den 70ern schon geändert, stichwort außenpolitik, globalisierung etc., die parteien von heute sind alle progammatisch nicht mehr mit damals vergleichbar. zweitens war brandt ein politiker der auf verständigung gesetzt hat während die linke durch ihre radikalforderungen, billige polemik (lafo) und bekennende kommunisten in spitzenpositionen (wagenknecht) alles andere als konsens- und regierungsfähig ist. zumindest nicht in der heterogenen gesellschaft deutschlands.
gewissen2
16.04.2009 - 09:24 Uhr
sicher, für einen Otot-Verbraucher ist die SPD unwählbar, für alle anderen schon.
Onkel Ingeborg
16.04.2009 - 09:41 Uhr
Omma Hilde, Essen schmeckt nicht.
Zeit zum Aufwachen
16.04.2009 - 11:49 Uhr
Bilanz der SPD: Fünf Schritte nach rechts, einen halben nach links.
X - 5
16.04.2009 - 11:57 Uhr
Der Hammer ist das:

"""Und zu allem Überfluss setzte ausgerechnet der amtierende SPD-Finanzminister durch, dass private Kapitalgewinne jeder Art nur noch pauschal mit 25 Prozent besteuert werden"""

Ich spekulier ja bisschen mit Börse und mach da so um die 10-20 Mille im Jahr, die Hälte davon mit so Optionsscheinchen und Zertis. Bisher kam ich auch wegen der Spekufrist bei Aktien steuerfrei davon. Jez zahl ich davon 2-5 Mille Steuern, als Kleinzocker wohlgemerkt. Die Großen, die sich z.B. 100 Mille und mehr zusammenzocken musssten bisher zum Einkommenssteuerhöchstsatz von 42% + Soli versteuern, jez nur noch 25% + Soli.
Ja das ist sozial, scheiss SPD.
Rupert
16.04.2009 - 12:54 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=7nwFsTXWUkk

Also Frau Wagenknecht kann man auch nur schlecht finden, wenn man sich nie mit ihr beschäftigt hat... schaut Euch mal diese Analyse an...
Wählt FDP
16.04.2009 - 13:14 Uhr
Wählt FDP, dann gehts euch gut wenn ihr was leistet
y e s
16.04.2009 - 13:28 Uhr
g u i d o f o r e v e r
Dr. Gonzo
16.04.2009 - 13:31 Uhr
Auch den vermeintlichen "Leistungsträgern" wird es irgendwann schlecht ergehen, wenn sie die unteren 60% der Bevölkerung einfach abhängen und vergessen... der sogenannte "Trickle-Down"-Effekt ist sowas von widerlegt!

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29286/1.html
Dr. Kiwashima
16.04.2009 - 13:40 Uhr
Eine hervorragende Analyse einer äußerst klugen Frau
Rupert
16.04.2009 - 14:09 Uhr
@ Dr.Kawashima:

Hatte ich doch schon gepostet, den Vortrag!
Dr. Kiwashima
16.04.2009 - 14:10 Uhr
Doppelt hält besser!
Rupert
16.04.2009 - 14:11 Uhr
Stimmt auch wieder...
asd
16.04.2009 - 14:15 Uhr
gut, die wagenknecht-analyse stimmt. das weiß jeder ökonom. nur hat sie auch keine tragbaren konzepte - und spätestens da unterscheidet sie sich nicht mehr von anderen.

Rupert
16.04.2009 - 14:17 Uhr
Woher weisst Du, dass sie keine tragbaren Konzepte hat? Gibt es überhaupt DAS Konzept? Und ist (Selbst)Erkenntnis nicht der erste Schritt zur Besserung? Lassen nicht gerade Steinbrück und seine fiese Bande gerade das vermissen?
asta
16.04.2009 - 14:32 Uhr
"nur hat sie auch keine tragbaren konzepte"

lügner.
vrooom
16.04.2009 - 14:36 Uhr
gut, die wagenknecht-analyse stimmt. das weiß jeder ökonom. nur hat sie auch keine tragbaren konzepte -

wie bitte? komisch, daß man das nie im zusammenhang mit guido westerwelle oder anderen neoliberalen knallchargen liest...!
Strombuli
16.04.2009 - 14:40 Uhr
vrooom

Gnu, bist du's? ;-)
Zwiebelfrosch
16.04.2009 - 17:59 Uhr
Nochmal legt mich diese Arschkrampen-Partei nicht herein!
Boston
16.04.2009 - 18:47 Uhr
Was macht denn jetzt unser Obama-Messias? Senkt er bei uns endlich mal die Steuern und verbietet die NPD?
Bitte noch vor der Wahl!
buzz lightyear
16.04.2009 - 19:01 Uhr
von Obama gibt es jetzt kultische Puppen:
http://www.spiegel.de/video/video-61078.html
Patte
20.04.2009 - 21:14 Uhr
Verlogenes Programm:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=3898
Karius Baktus
20.04.2009 - 21:49 Uhr
Nachdenkseiten = beste Politik-Seite im Netz!
logan
20.04.2009 - 22:08 Uhr
Soweit würde ich nicht gehen, aber die Kritik in dem 21:14 h genannten Artikel ist ziemlich gut.
Ouschi
21.04.2009 - 19:34 Uhr
Welche Politik-Seite ist denn ähnlich informativ ohne dem Mainstream nachzuhecheln? Vielleicht der SPiegelfechter...
Patte
29.04.2009 - 16:47 Uhr
Hoffnung für enttäuschte Sozialdemokraten:

http://www.ag-sozialdemokraten.de/node/21
Wer hat uns verraten?
07.05.2009 - 23:03 Uhr
Nach 10 Jahren immer noch aktuell.
Yes, we can!
14.05.2009 - 08:00 Uhr
Ja, wir Mülleimer!

Wählt die GRÜNen - aus Gründen müsst ihr das tun.
Denn die Wahlplakate der SPD gefallen nicht schön! "Finanzhaie würden FDP wählen", tse...
Jens
14.05.2009 - 12:37 Uhr
SOZIALNEID
Predigende
Demagogen!

Haben soeben Ihre Diffamierungskampagne gestartet, inder Sie mal wieder auf Wirtshausniveau andere Parteien verunglimpfen!
Da werden die FDP als "Finanzhaie" bezeichnet, wobei Steinmeier in Wirklichkeit schon seit Monaten dem Westerwelle am Hosenzipfel hängt und zwecks Ampelkoalition. Erinnert mich an den Wahlkampf "Keine MWST-Erhöhung", wo die SPD zuletzt noch 1 % draufpackte.

Ich will hier nicht die CDU/CSU schönreden, doch die haben Ihr ja konservatives Image bei den Jungen Wählern. Die SPD sehen viele (zum Teil sehr ahnungslose) Studenten immer noch romantisch verklärt als Partei der Arbeiterklasse.

WAKE UP!!!
asd
14.05.2009 - 12:40 Uhr
was das für eine logik, du spinner?
nenn mir mal eine partei, die ihre wahlversprechen gehalten hat. die mwst kam übrigens mit der großen koalition.

ich wähl nur noch kleinstparteien.
Piraten Partei Mitglied
14.05.2009 - 12:42 Uhr
Wählt uns!
kai
14.05.2009 - 14:41 Uhr
@asd.
ich frage mich wer hier der Spinner ist.

Was da steht, ist keine Meinung, sondern sind Fakten! Zeitgeschichte!

Du bist SPD Fan, nicht? Naja, das Niveau dieser Partei hast Du in Deiner Antwort ja kopiert. Persönlich statt sachlich!

Die 2 % MWST Erhöhung war bei der CDU im Wahlprogramm. Die SPD hat eine MWST Erhöhung ausgeschlossen. Die Einigung waren 3 % ! Anstatt gegen die Erhöhungzu kämpfen, wurde diese noch unterstützt!
fundamentallyloathsome
14.05.2009 - 14:58 Uhr
Wahlversprechen sind nichts wert, weiss jeder. Und jetzt?
Murx
14.05.2009 - 15:01 Uhr
Weghören, einfach nur weghören!
Marx
14.05.2009 - 15:02 Uhr
Wer wählen darf darf nicht jammern.
Nichtwähler
14.05.2009 - 15:03 Uhr
Politik ist mir scheissegal, Politik regt nur auf
Otzi
14.05.2009 - 15:42 Uhr
auch wer wählen darf, darf jammern!
Schliesslich sind es die Wähler, die für eine aktuelle schlechte Regierung verantwortlich sind! Ich hatte Jahre Schuldgefühle, weil ich den hinterlistigen und durchtriebenen Machtmenschen Schröder nicht durchschaut hatte und für ROT-Grün mitverantwortlich war!

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: