Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Antlers - Hospice

User Beitrag
Meine Meinung:
29.10.2009 - 17:08 Uhr
Der Typ schaut ziemlich androgyn aus!
The Triumph of Our Tired Eyes
29.10.2009 - 17:22 Uhr
"Wake" ist momentan wohl auch mein Favorit. Habe dieses Jahr noch nichts besseres gehört.
exciter
29.10.2009 - 17:29 Uhr
nö, dann lieber das letzte album aereogramme ;)
The Triumph of Our Tired Eyes
29.10.2009 - 17:57 Uhr
Na gut, die war sowieso über alles erhaben. Höre ich heute immer noch gerne, trotz schmerzvollen Erinnerungen.


LostInACity
29.10.2009 - 20:00 Uhr
Kettering und Sylvia und Two sind der Wahnsinn.
Mixtape
29.10.2009 - 23:20 Uhr
Ich habe es noch Mal versucht, weil ich den Großteil der Referenzen sehr mag, Patrick Watson, Antony, Sunset Rubdown, Maxi Hecker (zumindest die ersten beiden Alben), aber es klappt nicht. Ich höre da nur strukturloses Geplätscher, dann eine kurze Noise-Attacke und dann wieder Geplätscher.
hehe
29.10.2009 - 23:38 Uhr
ganz sicher dass du auch das richtige Album hast und nicht die neue von Nurse With Wound?
Mendigo
30.10.2009 - 00:42 Uhr
@2+2: probiers unbedingt aus! NMH sind sie nicht, aber manche Textstellen kommen der wirren Welt von Mangum schon irgendwie nahe.

He brought me out into the hall
(I could have sworn it was haunted)
And told me something that I didn’t know that I wanted to hear:
That there was nothing I could do save you
The choir’s gonna sing and this thing is gonna kill you

Something in my throat made my next words shake
And something in the wires made the lightbulbs break
There was glass inside my feet and raining down from the ceiling
It opened up the wounds that had just finished healing
Mendigo
30.10.2009 - 05:54 Uhr
Hab gerade gemerkt, dass des nix ist!!!

Ich will mich entschuldige für meine falsch meinung, war nixh so sorry!!!
Deaf
30.10.2009 - 10:29 Uhr
Das Album packt mich bisher auch nicht sonderlich.
Leatherface
30.10.2009 - 11:03 Uhr
9/10 ist wohl ein bisschen zu viel des Guten, aber ziemlich gut ist es schon.
Bonzo
30.10.2009 - 13:05 Uhr
Weiß nicht was ihr mit "Wake" hab, aber insegesamt finde ich das Album sehr geil.
badpit
30.10.2009 - 13:33 Uhr
kettering ist wirklich genial..... und die texte sehr tief..... sehr schönes album
The Triumph of Our Tired Eyes
30.10.2009 - 13:57 Uhr
Momentan ist wohl "Epilogue" mein Favorit. Der zweite Refrain ist nicht von dieser Welt. Wie er sich da reinsteigert.
HYPE HYPE HYPE
30.10.2009 - 14:04 Uhr
HYPE HYPE HYPE
Heulender Vogel
30.10.2009 - 14:49 Uhr
Kettering + Epilogue sind auch meine Lieblinge, evtl. noch Shiva.
dominik
30.10.2009 - 23:27 Uhr
http://www.daytrotter.com/dt/the-antlers-concert/20030956-37381940.html

mein gott, ist das großartig. anhören!!
Mendigo
30.10.2009 - 23:51 Uhr
Freu mich so auf die neue BonJovi - hab mich extra dafür 1 Jahr in der Dachkammer versteckt!

Das hört man auch an den Texten, von John BonJovi!

John - I LOVE YOU!!!
Pascal
02.11.2009 - 15:13 Uhr
AUFTOUREN zeigt sich ähnlich angetan.
Eiernacken
05.11.2009 - 13:15 Uhr
Daytrotter-Sessions vom 30.10.

http://www.daytrotter.com/dt/the-antlers-a-thunder-cloud-above-the-hospital-concert/20030956-37381940.html?utm_source=NL&utm_medium=email&utm_campaign=091104DT
captain kidd
10.11.2009 - 22:38 Uhr
Sylvia ist wohl der Song des Jahres. Wie geil die Gitarren plötzlich reinsägen... atemraubend. Und dann noch die Bläser...
The Triumph of Our Tired Eyes
11.11.2009 - 08:27 Uhr
Du sagst es captain. Inzwischen wohl auch mein Favorit auf dem Album und mein Song des Jahres.
Bonanza
19.11.2009 - 19:40 Uhr
Na danke ihr Musiknerds,da lest man sich den Thread durch,hört das Myspacezeugs an und muss danach unbedingt die Kohle für diese Platte raushauen. Das klingt überragend. Wird gekauft.
Phaon
20.11.2009 - 12:53 Uhr
Hab gerade den ersten richtigen Durchgang hinter mir. Sehr umwerfend, das ganze. Aber ist das abrupte Ende von "Bear", bzw. der Übergang zu "Thirteen" so gewollt? Im ersten Moment dachte ich an einen Fehler auf der CD.
The Triumph of Our Tired Eyes
26.11.2009 - 14:55 Uhr
Habe jetzt gerade gemerkt, dass Hospice mein Album des Jahres ist. Dieses Jahr gabs für mich nichts besseres.

Das Beste daran ist, ich verstehe es immer noch nicht ganz. Manchmal denke ich das ganze Krankenhaus-Zeugs ist nur eine Metapher für die (offensichtlich) sehr unglückliche Beziehung mit der das Paar kämpfen muss. Dann manchmal denke ich wieder, dass es doch um eine Patientin und Pfleger/Doktor geht. Und dann immer wieder wenn ich denke "Jetzt hab ichs endlich" kommt dann doch wieder irgendeine Textzeile oder Song und meine Interpretationen werden zerschlagen. Es ist ein bisschen wie bei "In The Aereoplane..". Man weiss man hört da etwas Grossartiges, dass man niemals ganz verstehen wird und genau das macht den ganzen Reiz aus.

Oder um es mit den Worten Richard Reed Parrys (zu Neutral Milk Hotels "In The Aeroplane Over The Sea") zu sagen:...everytime I finish listening to it I feel like I've lived through something I'll never quite understand, something really big.
Beefy
26.11.2009 - 14:59 Uhr
Der Vater meiner Freundin hatte gerade einen Herzinfarkt und liegt nun im Koma... Irgendwie dachte ich, nach dem Spitalbesuch, dass ich dieses Album wohl wieder mal hören sollte. So berührt war ich noch selten in diesem jahr, auch wenn's kitschig klingen mag.
Phaon
27.11.2009 - 14:19 Uhr
Dürfte wohl auch mein Album des Jahres werden, wenn man Fleet Foxes, Nihiling und Wintersleep zum Jahrgang 2008 hinzurechnet.
äffchen
27.11.2009 - 21:49 Uhr
Amen zum Post von The Triumph...

"Now, I won't pretend I understand, because I can't and know I never will."
So steht's unter Prologue im Booklet. Und so soll's sein.

The Triumph of Our Tired Eyes
29.11.2009 - 16:51 Uhr
Hat jemand schon das Kurz-Konzert gesehen das es auf Youtube gibt?

So gut!

http://www.youtube.com/watch?v=R4v2AyU4HAo
novemberfliehen
29.11.2009 - 16:56 Uhr
"Two silver rings on our fingers in a hurry!"

Beste und schönste Textzeile des Jahres, entnommen aus dem zweitbesten Lied des Jahres "Two" :)
Bonanza
29.11.2009 - 17:29 Uhr
Die Songs sind klasse. An die etwas merkwürdige (Un)Produktion muss ich mich erst noch gewöhnen.
OlDirtyPaule
29.11.2009 - 19:24 Uhr
@novemberfliehen ... und das schönste ist ...?
novemberfliehen
30.11.2009 - 12:47 Uhr
"Hazards of Love 4 (The Drowned)" von den Decemberists, unangefochten seit Jahresbeginn.
Guardi
30.11.2009 - 12:58 Uhr

novemberfliehen du hast Geschmack =)

Hospice ist ein tolles Album und wird es dieses Jahr wohl locker in meine Top5 schaffen, an deren Spitze übrigens auch immernoch "Hazards Of Love" steht welches hier ja so schamlos unterbewertet wurde.

Ich finde übrigens auch Shiva ganz großartig, momentan mein Lieblingstrack aber dies ist ein Album bei dem das ständig wechselt, und das sind nach meiner Erfahrung die Alben die sich nie so richtig abnutzen.
Demon Cleaner
01.12.2009 - 23:19 Uhr
Ich hab mir das Album bei Amazon bestellt und ziemlich sicher eine Fehlpressung erhalten. Nach jedem Lied sind noch mal 2 Sekunden zusätzlich Pause, was bei eigentlich nahtlosen Übergängen ziemlich bescheiden klingt. Hat das Problem noch jemand? Ansonsten irgendwas dazu bekannt?
dS
02.12.2009 - 12:07 Uhr
@Demon Cleaner

bei mir ist das auch so. und ich glaub bei Phaon weiter oben auch. scheint einfach so zu sein, obwohl das schon ziemlich nervt (der schönheit des albums aber keinen abbruch und mich auch nicht daran gehindert hat, es auf platz 2 meines jahrespolls zu setzen).
Demon Cleaner
02.12.2009 - 14:12 Uhr
Hm-hm...klar sind die Songs dadurch nicht schlechter, aber der Albumfluss leidet für mich doch ziemlich darunter. Vielleicht ist das bei US-Ausgaben nicht so?
äffchen
02.12.2009 - 20:10 Uhr
Also ich hab mein Album von amazon.co.uk und da ist alles in Ordnung.
Phaon
02.12.2009 - 20:26 Uhr
Mir fällt es auch nur bei "Bear" bzw. "Thirteen" auf, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und es stört mich auch nicht weiter. Wäre halt ärgerlich, wenn es letztendlich doch eine Fehlpressung wäre.
Björn Bischoff
02.12.2009 - 20:49 Uhr
Ist auf meiner Version genauso mit den zwei Sekunden. Nach ein paar Durchläufen war es mir dann aber wurscht. An eine Fehlpressung glaube ich allerdings nicht.
äffchen
02.12.2009 - 20:57 Uhr
Habt ihr das Problem auch, wenn ihr die CD auf dem Rechner hört oder bloß auf "normalen" Playern?

Ansonsten würd ich an eurer Stelle vielleicht mal bei Frenchkiss nachfragen. Wenn's nämlich bei mir keine Pausen gibt und bei euch schon, dann scheint es wirklich eine Fehlpressung zu sein...
2+2=5
02.12.2009 - 21:26 Uhr
Unglaubliches Album, tiefer berührt hat mich in diesem Jahr wohl kaum ein anderes.

@Mendigo (etwas verspätet): Nein, er schreibt ja schließlich auch ganz anders als Mangum. Aber dein Tipp hat voll und ganz eingeschlagen und auch textlich ist "Hospice" nah an der Höchstwertung.
Demon Cleaner
02.12.2009 - 21:56 Uhr
Habt ihr das Problem auch, wenn ihr die CD auf dem Rechner hört oder bloß auf "normalen" Playern?

Ich hab die Audiodaten mit GoldWave ausgelesen, d.h.: die Pausen sind tatsächlich auf der CD. :) Treten folglich auf, egal, womit man sie abspielt...

Dann scheints aber eine etwas häufige verbreitete Fehlpressung zu sein... habs eben versucht zu hören, aber gerade schon beim ersten Übergang von "Prologue" zu "Kettering" klingt das echt doof...
äffchen
02.12.2009 - 21:59 Uhr
Wie gesagt: Frechkiss anschreiben, vielleicht können die helfen.
Demon Cleaner
02.12.2009 - 22:05 Uhr
Done that :)

Jetzt mal die Antwort abwarten...
Demon Cleaner
06.12.2009 - 23:23 Uhr
Zwischenstand: Bisher noch keine Antwort...blöd. :(
Elin
22.12.2009 - 20:58 Uhr
Soviel Kummer so reizend gepresst auf eine einzie Platte :)... Leider viel zu spät entdeckt. Wohl meine persönliche vergessen Perle 2009. Aber Perle triffts hier schon ganz richtig. Besonders Two, Bear und The Universe is going to watch you gefallen mir von Mal zu Mal besser. Mit Kettering bin ich noch nicht warm geworden. Das Ende wirkt überraschend unstrukturiert und macht das ganze Lied für mich irgendwie unnötig komplex. Aber ansonsten, tatsächlich tolles Album :-)
simmerl
24.12.2009 - 16:11 Uhr
http://www.blogotheque.net/The-Antlers
Oliver
26.12.2009 - 09:45 Uhr
Man vergleiche das Cover mal mit 'Clap' von The Data Break ;]
Seyiba
07.01.2010 - 15:13 Uhr
Hab jetzt endlich das Album mal auf Vinyl bekommen. Die Pressung ist allerdings das grausamste was mir in der letzten Zeit untergekommen ist, da hören sich die Songs als myspace-stream sogar besser an. Schade bei dem tollen Album. Ist das bei anderen auch so? Würd mich freuen, wenn jemand der die Platte auch hat was dazu sagen könnte.

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: