Banner, 120 x 600, mit Claim

Osees (Oh Sees, Thee Oh Sees, Thee Oh See's, The Oh Sees, The Ohsees, OCS u.v.m.)

User Beitrag
kashmir
25.03.2009 - 02:56 Uhr
ziemlich gute psychedelische band aus san francisco, die mich grad durch die nacht begleitet. großartiger sound (hippiesk!).

auf deren myspace-seite kann man sich das ganze ja mal antun und selbst überzeugen.

diskographie:
2008: the master's bedroom is worth spending a night in
2008: the hounds of foggy notion (live cd/dvd)
2009: help
kashmir
25.03.2009 - 03:01 Uhr
anspieltipps: "destroyed fortress reappears", "enemy destruct"
georg
02.07.2009 - 20:02 Uhr
"Help" finde ich im Moment grade richtig toll.
virginia
03.01.2010 - 21:09 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=cPl3tBD7SD4&feature=related
retro
04.01.2011 - 09:39 Uhr
2010: Warm Slime

muss ich mir mal genauer anhören. übrigens das lieblingsalbum des jahres der band "the walkmen".
Deaf
14.01.2011 - 21:28 Uhr
Eigentlich ein Skandal, dass hier noch keine einzige Platte von denen besprochen wurde. Help ist grossartig.
retro
22.11.2011 - 21:51 Uhr
wahnsinnig produktive band, mittlerweile wurden dieses jahr schon 2 alben veröffentlicht:

06/2011: castlemania (7.6 bei pitchfork)
11/2011: carrion crawler/the dream (8.0 bei pitchfork)

ich finde zweitere auch besser, wobei eigentlich keines der bisherigen alben schlecht war.
bär_tiger_mann
22.11.2011 - 21:52 Uhr
thees schwulmann?
Writing To You In Reverse
02.08.2012 - 19:22 Uhr
"The Dream" live am Pitchfork Music Festival 2012

http://www.youtube.com/watch?v=1zFFwnDyz7k&feature=g-u-u
retro
12.09.2012 - 08:29 Uhr
und wieder ein neues album: putrifiers II (8.1/10)
dr_zoolo
12.09.2012 - 09:59 Uhr
die gefallen mir immer besser. vor ca. zwei jahren mal drauf gestoßen, für nett befunden…aber seit carrion crawler haben sie mich bekommen.

anspieltipp: Lupine Dominus
Mainhart
15.09.2012 - 15:25 Uhr
oh. dachte schon, es handelt sich um ein neues soloprojekt des tomte-sängers.
Lukin
30.10.2012 - 22:21 Uhr
nettes album. deutliche weiterentwicklung.
retro
05.04.2013 - 16:07 Uhr
weiter geht's:

am 15.04.2013 erscheint das 7. album innert 5 jahren, "floating coffin". und plattentests hat nach wie vor kein einziges davon rezensiert. shame on you.
cargo
05.04.2013 - 16:10 Uhr
Liegt ganz einfach daran, dass nach wie vor kein einziges Album offiziell in Deutschland erschienen ist. Importe wurden hier noch nie berücksichtigt.
Armin
05.04.2013 - 17:03 Uhr
Warum auch? Wir rezensieren hier 1A deutsche Mucke á la Silbermond, Revolverheld und Joachim Witt(!).
Wer braucht da bitteschön son Schrammel-Drogen-Rock wie Thee Oh Sees.
Allein der Name, ich bitte euch!
retro
05.04.2013 - 21:54 Uhr
na klar, im jahr 2013 spielen doch importe keine rolle mehr. downloads kann man nicht importieren.

Telecaster

Postings: 1005

Registriert seit 14.06.2013

24.06.2013 - 21:29 Uhr
Heute durchgehört: Floating Coffin. Ist ein Wahnsinnsalbum! Finde ich auch echt enttäuschend, dass diese Band hier nicht auf offene Ohren stößt...

SiebenJährigesSohn

Postings: 245

Registriert seit 10.08.2013

25.08.2013 - 15:00 Uhr
ist doch bei manchen Bands immer das Gleiche hier. Typisch Plattentests.de.
Hugo
25.08.2013 - 17:22 Uhr
derzeit wohl eine der spannendsten und besten live-acts. die alben sind leider weitesgehend eher mittelmaß.

Billy Walsh

Postings: 22

Registriert seit 24.06.2013

25.08.2013 - 19:05 Uhr
In Relation zu den Live-Auftritten mögen die Alben vielleicht tatsächlich mittelmäßig erscheinen, aber in Relation zu den Thee Oh Sees live wirkt eh die ganze Welt trist und grau. Im Ernst: die frühen Scheiben find ich auch sehr gewöhnungsbedürftig und auch nicht wirklich besonders, aber ab The Master's Bedroom geht's rund. Und das sind seit 08 7 Alben, davon eins famoser als das andere.

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

12.01.2014 - 23:15 Uhr
Ja, es ist unerträglich wie hier eine derartig grandiose Band komplett ignoriert wird... Hauptsache die bekackten Arcade Fire können mal wieder abgefeiert werden, oder die gehypten grausigen Haim. Zum Kotzen...

bazilicious

Postings: 2909

Registriert seit 27.06.2013

15.04.2014 - 20:41 Uhr
neues Album im Stream:

http://pitchfork.com/advance/399-drop/


fantastisch, diese Band ist so gut...
Rundfunkkopf
19.08.2018 - 19:01 Uhr
Neues Album auf Bandcamp:

https://ohsees.bandcamp.com/album/smote-reverser

Can meets The Doors meets King Gizzard meets The Fall.

Eine der besten Bands der letzten Jahre...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24833

Registriert seit 07.06.2013

19.08.2018 - 19:25 Uhr
Auch ne wahnsinnige Live-Band.

Freu mich auf das Album.
Die Ossis
19.08.2018 - 20:07 Uhr
Hallo wir sind "Thee Ossis", eine Thee Oh Sees Coverband aus Sachsen.
Hier könnt ihr reinhören: dieossis.bandcamp.com

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24833

Registriert seit 07.06.2013

19.02.2021 - 11:06 Uhr
Heissen derzeit "Osees". :D

Hör mich gerade bisschen durch das Werk. Schon echt lustig. Live war das auch Bombe.

fuzzmyass

Postings: 4545

Registriert seit 21.08.2019

19.02.2021 - 11:10 Uhr
Grandiose band - die haben in den letzten Monaten mal 4 Releases veröffentlicht, 3 normale Platten und ein Remix Album... dazu hat John Dwyer in den letzte Monaten ein Damaged Bug Album sowie 2 grandiose experimentellere Alben (Bent Arcana und Witch Egg) veröffentlicht... der Mann schläft wohl nie..

Protean Threat von den Osees war eines meiner Albumhighlights letztes Jahr.
Und ja, live eine absolute Granate.

testplatte

Postings: 290

Registriert seit 13.06.2020

19.02.2021 - 11:30 Uhr
machina - UT mit häxxan als vorband ?

die letzten sachen via release radar fand ich überraschenderweise arg gewöhnungsbedürftig und hab sie erstmal wieder beiseite gelegt ... werde da nochmal nachhaken. haben sich ja wieder angekündigt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24833

Registriert seit 07.06.2013

19.02.2021 - 11:36 Uhr
machina - UT mit häxxan als vorband ?

Genau. Ich hab leider sogar nur die letzten 40 Minuten mitbekommen aber die waren mega.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24833

Registriert seit 07.06.2013

19.02.2021 - 12:01 Uhr
"Live in San Fransisco" ist auch sehr geil. Hat sogar ne 4.00 auf rym, muss man auch erstmal schaffen.

Mayakhedive

Postings: 2138

Registriert seit 16.08.2017

24.02.2021 - 17:40 Uhr
Eine wahrlich spaßmachende Band, bei der mich als Späteinsteiger wieder mal der gigantische Katalog etwas abschreckt.
Können die Experten ein paar Must-haves empfehlen?
In der Bibliothek habe ich bislang "Mutilator...", "A weird Exits", "Orc" und "Smote Reverser".
Für Live-Alben bin ich ja schon auch immer zu haben, wenn das enthaltene den regulären Alben gegenüber tatsächlich einen Mehrwert bietet.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 24833

Registriert seit 07.06.2013

24.02.2021 - 17:45 Uhr
Ich orientiere mich bei neuen Bands mit großes Diskography immer an rym. Da sind auch die meisten der von dir gennanten vorn.

fuzzmyass

Postings: 4545

Registriert seit 21.08.2019

24.02.2021 - 17:47 Uhr
Schwierig, die Antwort lautet: ALLE! :)

Aber erstmal etwas zurückgehen, also diese hier:

The Master's Bedroom Is Worth Spending a Night In
Help
Carrion Crawler/The Dream
Floating Coffin
Drop


Mayakhedive

Postings: 2138

Registriert seit 16.08.2017

24.02.2021 - 17:54 Uhr
@MACHINA

Mache ich auch so. Auf dem Weg und z.T. über Rezis hier kam ich auf die viere. Aber Expertenrat aus erster Hand nehme ich auch immer gern mit, besonders wenn die Albenzahl recht groß ist.

Dann werd ich erstmal die von fuzz genannten und das Live-Album checken.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: