Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Limp Bizkit - Gold cobra

User Beitrag
Raventhird
24.03.2009 - 00:16 Uhr
Leute ich habe Angst.
Ich habe die Befürchtung es kommt etwas ganz schlimmes auf uns zu.


LIMP BIZKIT members Fred Durst and Wes Borland are featured on the March 24, 2009 episode of rapper Snoop Dogg's variety talk show, "Dogg After Dark", which airs on MTV.

A short clip of Durst explaining the band's decision to reunite for an upcoming tour and studio album can be viewed below.

Durst says, "When you have the chemistry, or something that really works, you can go away for a while and do your thing, but LIMP BIZKIT will never work like it's supposed to work without the original DNA. The band sounds doper than we ever have, it's tighter than it's ever been, there's something happening — something very special happening with us. We needed that break, and now we're back, and it feels like we're stronger than ever."

LIMP BIZKIT announced last month its decision to return from an eight-year hiatus. Durst and Borland said in a joint statement, "We decided we were more disgusted and bored with the state of heavy popular music than we were with each other. Regardless of where our separate paths have taken us, we recognize there is a powerful and unique energy with this particular group of people we have not found anywhere else. This is why LIMP BIZKIT is back."

The guys will kick off a world tour in the spring on the overseas festival circuit, with headline shows sprinkled in throughout Europe. Select dates include (in late May) Russia, Ukraine, and the Baltic countries where LIMP BIZKIT has never played before despite huge demand, along with major festivals like Rock Am Ring and Rock Im Park in Germany. A new album, which would be the original group's first full-length effort since 2000, is also planned.

LIMP BIZKIT's first three albums have sold over 20 million copies in the U.S. alone, and another 13 million in the rest of the world.
Herr Arcade
24.03.2009 - 00:37 Uhr
Gratulation. Du hast dir die Eröffnung des Limp Bizkit Comeback Threads gesichert. Du erhältst als Belohnung: 5 virtuelle Internetz-CreditPoints.
Status
24.03.2009 - 00:40 Uhr
das erhöht die Credibility des Users auf satte 23%

0% |||||||||||||||||||||___________________________________________100%
Möhrchenpolizei
24.03.2009 - 00:40 Uhr
gewisse Dinge müssen einfach nicht sein.
Raiford
24.03.2009 - 00:40 Uhr
Ich würde das "Angriff der Untoten" nennen.
shabooba
24.03.2009 - 00:56 Uhr
auch nicht schlimmer als so einiges was hier als toll erachtet wird ;)
k.
24.03.2009 - 01:09 Uhr
also, gezz ma ehrlich: ich freu mich.

ihr anderen seid doch nur zu feige es zuzugeben, hehe.
blu3m4x
24.03.2009 - 08:00 Uhr
was raventhird versucht als untergang des abendlandes zu verkaufen ist auch nicht schlimmer als "yoouuuuuuuuuuuuu your sex is on fiiiiire" und da beschwert sich leider auch irgendwie keiner!
Tama
24.03.2009 - 09:58 Uhr
Doch, ich! Sex On Fire ist doch genauso Mist. Aber, hey, eine Scheissband mehr oder weniger auf diesem Planeten... was solls.
Unverständnis
24.03.2009 - 10:50 Uhr
Ist doch schon seit über einem Monat bekannt. Raventhird hat sich doch gar schon im entsprechenden Thread dazu geäußert. Warum jetzt ein neues Fass aufmachen?!

http://www.plattentests.de/forum.php?topic=1571&seite=5
jennifer
24.03.2009 - 10:55 Uhr
ihr seid alle so coool mit eurem elitären musikgeschmack, ich finds voll cool das limp bizkit wieder da sind und den ganzen planeten ordentlich rocken wird, ihr neider!!!
....::: Fake Detector :::...
24.03.2009 - 10:57 Uhr
jennifer = fake
jennifer
24.03.2009 - 10:59 Uhr
nein ich bin echt!
shabooba
24.03.2009 - 11:31 Uhr
Bist du nicht! :P
DDing
24.03.2009 - 11:35 Uhr
Die Fake-Schreier sind doch alle nur neidisch auf jennifers guten Musikgeschmack.
shabooba
24.03.2009 - 11:37 Uhr
DDing = Fake!!!
Aufdecker
24.03.2009 - 14:36 Uhr
nur zur info... = fred durst
brny
10.04.2009 - 22:55 Uhr
grad mal wieder, nach mindestens 7 jahren, "chocolate starfish" und das debüt durchgehört... bis auf zwei, drei songs durchgehend ganz großer müll. wie haben die nur dieses eine passable album, "significant other" zusammen bekommen? ein gottesbeweis?
broken mirror
11.04.2009 - 11:39 Uhr
2 gute Alben haben sie abgeliefert, wobei ich die Three Dollar Bill Y' All besser finde.
Dan
13.05.2009 - 12:49 Uhr

MARILYN MANSON Vs. LIMP BIZKIT's WES BORLAND

LIMP BIZKIT guitarist Wes Borland has responded to Marilyn Manson's scathing attack where the shock-rocker said if he were Borland, he'd "rather set [his] dick on fire than join something that I hated."

Borland was a member of Manson's touring band last summer before leaving to rejoin the reformed LIMP BIZKIT. In an interview in this week's Kerrang! magazine, Manson said, "We almost made the mistake of having Wes play guitar but he rejoined LIMP BIZKIT. That move forever eradicated my feelings on his choices in life as an artist."

When asked why he thinks Borland went back to his old band, Manson said: "That is what I find myself asking when I urinate sometimes. He said he would never go back. If the reason is money, then I'd rather roll up a $5 note and shove it up my urethra. I'd rather set my dick on fire than join something that I hated."

Responding to Manson's comments, Borland told Kerrang! magazine, "I wrote nine songs to be submitted to the Manson record and none of them made it. I was really in hired gun land there, but was sort of being told that I wasn't. So when I figured that whole thing out, I knew I was never going to get an inch into that band.

"I love Manson," he added. "He's definitely one of the wildest personalities I've ever been around and one of the smartest people I've ever met but it's the Marilyn Manson show over there — LIMP BIZKIT is more of a band."
Hanna Honigkuchen
13.05.2009 - 15:00 Uhr
Jo, kann shabooba für oben geschriebenes nur zustimmen. Den ganzen haarstreubenden Next-Big-Thing Quatsch der hier auf Plattentest jeden Tag glorifiziert wird, ist nicht besser. Ich sage: noch schlimmer. Bei Limp BiZkit weiss man was man bekommt. Die Jungs sind ehrlich peinlich und das ist schlecht so. Die ganzen Hypes hingegen müssen, um dann von mir doch sehr schnell ordentlich scheisse gefunden zu werden, doch mindestens einmal ertragen werden.
Früher. Das naiv-optimistische Stadium des "auch indie-pop-modernen Bands mal ne Chance geben" ist auch längst vorbei. Glücklicherweise, meist bewahren einen die schmerzhaft albernen Namen schon vor Schlimmerem, dem Hören.
bazocka
08.06.2009 - 11:39 Uhr
they are back!!!!!!!!
beste band der welt!!!!!!!
anonymer stammleser
08.06.2009 - 11:41 Uhr
beste band der welt? limp bizkit? niemals!!!!
Jussuf
08.06.2009 - 11:45 Uhr
@Honig:
Sag doch mal ein Beispiel! Keine rechte Ahnung wovon du redest. Schlechter als Limp Bizkit zu sein ist keine leichte Sache.
Raventhird
08.06.2009 - 16:22 Uhr
Da hat Jussuf nicht unrecht. Eine Gruppe fällt mir ein: Scooter.
Wichtigtuer
08.06.2009 - 16:30 Uhr
Viel grottiger als LB:

Subway to Sally
Korn
Pet Shop Boys
Nickeldreck
Silbermond
El*Ke
Pablo Diablo
08.06.2009 - 16:35 Uhr
Und Aiden! ;)
Ach du meine Güte...
08.06.2009 - 16:37 Uhr
Pet Shop Boys, *looool*
typisch schlecht
08.06.2009 - 16:37 Uhr
die user, die sich heute schämen das man früher, so ende der 90er, significant other ganz hip fand. die kekse ham sich zwar tierisch zurückentwickelt, und vielleicht findet kann man mit denen nix mehr anfangen, aber ein bisschen ehrlichkeit zu sich selbst kann doch nun wirklich nicht schlimm sein.

DDing
08.06.2009 - 16:43 Uhr
Limp Bizkit sind ein Scheißdreck gegen die Pet Shop Boys, nur mal so nebenbei!
@typisch schlecht
08.06.2009 - 16:48 Uhr
Abgesehen von Usern, die nach 87 geboren sind und solchen, die allgemein einen sehr schlechten Geschmack haben wirst du hier wenig Leute finden die die Grütze jemals gut fanden.
Andi
08.06.2009 - 16:55 Uhr
Ich mag genau diese Grütze weitaus lieber als irgendein pseudointellektuelles Künstlergehabe. Dann trifft arschtretender, absichtlicher auf tatsächlich ernstgemeinten Nonsense, wobei mir ersteres wesentlich lieber ist.
Aber naja, der eine oder andere Blog sagt ja schon recht viel über die dazugehörige hier schreibende Person auf, da braucht man sich nicht mehr wundern.
pet shop boys sind kacke
08.06.2009 - 17:01 Uhr
da braucht man sich nicht mehr wundern

eigentor.
da braucht man sich nicht mehr zu wundern, muss es heißen.
Milo
08.06.2009 - 18:22 Uhr
@@typisch schlecht

Ich glaube deine 87er Rechnung ist etwas verkehrt, aber seis drum. Und wieder beweist mal wieder ein typischer Honk, dass er anscheinend überhaupt keinen kultivierten Geschmack hat. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Subjektivität
08.06.2009 - 18:27 Uhr
Es ist schon komisch, dass ich sovielen Leuten unbekannt bin!
Objektivität
08.06.2009 - 18:29 Uhr
Jo, wirklich komisch.
Limp Bizkit sind übrigens scheiße.
Milo
08.06.2009 - 18:32 Uhr
Ich hoffe die Subjektivität meinte nicht mich, da sollte dann nämlich nochmal der letzte Satz meines Postings gelesen werden.

Ach ja und ich persönlich finde die Band nicht gut.
@Milo
08.06.2009 - 18:40 Uhr
Wer Limp Bizkit kacke findet beweist, dass er keinen kultivierten Geschmack hat oder wie ist dein Wirrwarr zu verstehen?
Andi
08.06.2009 - 19:29 Uhr
Wer Limp Bizkit kacke findet kann das gerne tun. Forumsintern ist ja sowieso bewiesen, dass die Band ein unterbelichteter Haufen posender Idioten ist.
Ich finde vorallem die alten Sachen dieser Scheißband richtig gut. Also wenn das nicht mal richtig indie ist!
Milo
08.06.2009 - 19:35 Uhr
@@Milo

Das bezog sich eigentlich auf die Aussage des Herrn ohne Nick, dass hier mal wieder jemand seinen Geschmack über den eines jeden anderen stellt, indem er anderen keinen attestiert. So aus die Maus?
Pascal
09.06.2009 - 10:34 Uhr
Also ihr labert ja echt Müll!!!!! LB is back und das ist gut so. Wer die Musik nicht mag, soll lieber Hansi Hinterseer hören. Und wenn die so blöd wären, hätten die bestimmt nicht soviele Alben verkauft. Morgen sind die in Dortmund und ich bin dabei; wird bestimmt geil! :-)
dr zoolo
09.06.2009 - 10:37 Uhr
stimmt, albumverkäufe spiegeln die musikqualität wider, ich vergaß...
pw
09.06.2009 - 10:50 Uhr
Die ersten 3 Alben machen echt Spaß, auch heute noch. "Results May Vary" und "The Unquestionable Truth Pt. 1" boten leider nur noch vereinzelt gute bis akzeptable Songs, aber da hat's ja auch bandintern nicht mehr wirklich hingehauen.

Ich hoffe das die mit dem neuen Album wieder ordentlich auf die Kacke hauen werden wie damals.
DDing
09.06.2009 - 10:57 Uhr
Keep rollin', rollin', rollin', yeah!
Keep rollin', rollin', rollin', what?!
Keep rollin', rollin', rollin', come on!!
Keep rollin', rollin', rollin'!

Tulsa, St. Louis, Sacto, Mesa, Norfolk, Lawrence, Minneapolis, St. Paul, North Hampton, Detroit, Omaha, New York, LA,
what can i say, i cant name'm all...
So somebody, anybody, everybody...
get the fuck up!!
Show me what you got!!
Whooo ha!
Show me what you got!
Hey ladies!!
Who's hot, who's not?!
Who? Who?
Who's hot, who's not?

Wörterbuch in da motherfuckin house!
Pascal
09.06.2009 - 10:57 Uhr
@Andi

Da stimme ich dir voll und ganz zu! Die alten Alben sind echt genial; ich hoffe die spielen morgen einiges davon auf dem Konzert in Dortmund. :-)
Pascal
09.06.2009 - 12:30 Uhr
Geht eigentlich noch jemand hier zum Limp Bizkit- Konzert nach Dortmund?
out
09.06.2009 - 13:41 Uhr
Nein, du wirst wohl der einzige Besucher sein.
Dortmunder
10.06.2009 - 03:46 Uhr
Warum wird sich überhaupt (fast krampfhaft) angestrengt Limp Bizkit schlecht zu reden?
Dabei schreibt manch einer auch noch hinterher:"Geschmäcker sind verschieden" und da ist es geradezu paradox, wenn man dann auch noch sagt, dass der Geschmack von jenen Limp Bizkit-Hörern das Allerletzte sei.
Auf jeden Fall gibt es einige die auf Limp Bizkit stehen und ich freue mich ebenfalls schon sehr auf das Konzert! 2004 war ich auch in Düsseldorf auf dem Konzert und es war ein unglaublich geiler Event, den ich niemals vergessen werde!

Den Auftritt von Limp Bizkit beim Rock am Ring habe ich auch im Fernsehen gesehen. Fand das zugegebenermaßen auch recht dürftig. Und was die Stimmung betrifft darf man auch nicht vergessen, dass unter all den Besuchern nicht alle Limp Bizkit-Fans waren und dass darunter dann auch erheblich die Stimmung leidet. In dem Fall ist Masse nicht immer gut. Heute in unserer Westfalenhalle sind aber so ziemlich alle Limp Bizkit-Fans und da dauert es nicht lange bis die Band die Halle zum beben bringt und die bombastische Stimmung überträgt sich u.a. auch auf die Band. Die spielen natürlich auch lieber vor einem Publikum, welches ihre Songs liebt, auswendig kennt und zu abgeht.
Neidhammel
10.06.2009 - 05:14 Uhr
Bleibt nur das Problem, dass LB kaum Songs haben, sondern mehr misstongewordene, überfrachtete, prollige Rotzköttel formerly schimpfed as music.
Wie klappt das da überhaupt mit dem Mitgrölen?
Dortmunder
10.06.2009 - 06:41 Uhr
Und wieder so eine Type, der direkt mit Kraftworten um sich schmeißt (spricht für sich).

Die Passagen, die fürs Mitgrölen und Mitsingen prädesziniert sind, werden auch von den LB-Fans lautstark genutzt.
Nur weil man die ganzen Lieder nicht von Anfang bis Ende "mitgrölen" kann, ist es unbegreiflich, dass es LB-Fans gibt oder was willst du mit deiner Frage aussagen? Kann mir kaum vorstellen, dass du das so gemeint hast. oO

Seite: 1 2 3 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: