Fernsehkritik.tv

User Beitrag
waffelngeschmack.tv
03.01.2016 - 22:27 Uhr
Fernsehkritik-TV plus Folge 1
Weihnachtsschmalz zum Fest

Hier ist Folge 1 von Fernsehkritik-TV plus - das sonntägliche Extra für Abonnenten. Heute geht's um schmalzige Weihnachtsshows der dritten Programme - eine wahrlich fehlgeleitete Form der Unterhaltung.
FernsehkritikTVkritikerTV
13.01.2016 - 20:20 Uhr
Fun-Fact: Letztes war Holgi Kreymeier im lokalen EDEKA-Markt, um dort seine Fans anzupöbeln. Er hat aber keine gefunden...
FernsehkritikTVkritikerTV
14.01.2016 - 13:43 Uhr
Und noch ein Fun-Fact: Die Nummer von Alsterfilm funktioniert nicht. Hat aber in Holgis erstklassiger Firma noch keiner bemerkt - es ruft ja eh nie ein Kunde an.
Pleitegeier
14.01.2016 - 14:10 Uhr
*kreis*
Holgi-Fanboy
14.01.2016 - 14:12 Uhr
*überweis*
Kacki
14.01.2016 - 14:40 Uhr
*deodose reinschieb*
Nils der Proll
14.01.2016 - 14:41 Uhr
JA, HALLOOOOO?!
Holgi, holgi über alles...
14.03.2016 - 01:04 Uhr
Letztens traf ich Holger Kreymeier im Edeka Markt. Ich wartete auf den üblichen Wutausbruch, aber Holger war wohl zu sehr mit dem Reagl mit den Gleitcremes beschäftigt, um mich, seinen Fan, zu bemerken...
Holgi, holgi über alles...
24.03.2016 - 23:13 Uhr
ALARM! Nieähls der Prol ist wieder dabei!
Holgi.tv
30.03.2016 - 18:39 Uhr
Gibts dazu eine Quelle? Habe im Holgiforum auf die Schnelle nichts gefunden.....

Picard

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2016

30.03.2016 - 19:05 Uhr
Oh man wer zahlt denn wirklich Geld um Sendungen wie "Pasch TV" zu sehen ?!
H wie Holger
31.03.2016 - 16:38 Uhr
Ja, Nils der Proll ist wirklich zurück und er hat einen scheußlichen Pullover an: https://www.youtube.com/watch?v=yZTwdRbTM10
Sonderangebot
09.04.2016 - 19:32 Uhr
Für nur 6,99 im Monat zeigen wir euch Materialien von anderen Medien wie Suedddeutsche!!!!!!!!!!!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=oirOrX59P5k
ß03
09.04.2016 - 20:02 Uhr
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Nils?
lol
20.04.2016 - 22:13 Uhr
1994 Abos,das waren auch schon mal mehr
https://twitter.com/Massenkritik/status/722857820685602816
Holgi, holgi über alles...
12.05.2016 - 01:44 Uhr
Hahaha, Holgers Kumpel streitet sich Live mit 2 (!) arbeitslosen Vollhonks aus dem Forum! Ganz großes Kino, und sogar kratis bei MGDirekt(ausdemholgerbunker)....

IchBins

Postings: 6

Registriert seit 30.10.2015

23.05.2016 - 19:48 Uhr
@lol: Naja auf dem Bild ist ja zu sehen, dass zu den 1994 aktiven Abonnenten noch 929 nicht aktive hinzugezählt werden müssen. Die zahlen doch auch, wenn ich das richtig verstanden habe. Natürlich immer noch ein Witz, wenn man bedenkt, dass er 6000-7000 Zahler bräuchte, um in die Gewinnspanne zu kommen.

Wovon lebt dieser Mann?
SpeziaI--Kai
23.05.2016 - 20:08 Uhr
@IchBins: Von Hartz, so wie ich!
@IchBins
28.05.2016 - 00:57 Uhr
Nee, soweit ich weiß, waren die 6000 mal notwendig, als der Preis nieriger war. (Weil man nicht GEZ-mäßig für alles zahlen musste, sondern nur für das, was man wollte). Jetzt mit den 7 Euro ist das Unternehmen in der Gewinnzone.

IchBins

Postings: 6

Registriert seit 30.10.2015

04.06.2016 - 23:46 Uhr
@@IchBins: Hast du Quellen dafür? Habe so auf die Schnelle nichts gefunden.
FernsehkritikTVkritikerTV
14.07.2016 - 18:18 Uhr
Mal wieder ein neues Format: "BauwagenkritikTV". Zwei linke Fähnchen im Wind diskutieren Belanglosigkeiten in einem Bauwagen auf dem Schrottplatz, inklusive Baulärm...
Lustige Holgi Parodie
19.07.2016 - 16:17 Uhr
Witzig Parodi zu Holgis letztem Fehlschlag.


https://www.youtube.com/watch?v=guFxiCFcBY4
gott12345
16.09.2016 - 21:21 Uhr
AHAHAHAH nein

https://www.youtube.com/watch?v=_xy-Rouadf8

Das Studio und die Flüchtlinge für den Sonderpreis von 15000 Euro
FernsehkritikTVkritikerTV
25.09.2016 - 01:02 Uhr
Hahahahaha!

Achim

Postings: 6166

Registriert seit 13.06.2013

02.10.2016 - 20:23 Uhr
Ich finde den Trailer eigentlich ganz cool, die Afghanen machen einen aufgeweckten Eindruck. Das Fundingziel wurde jedenfalls auch schon erreicht.

A.
Frank
04.12.2016 - 21:23 Uhr
Gibts eigentlich neue News beim Holger?
FernsehkritikTVkritikTV
05.04.2017 - 15:29 Uhr
Jetzt neue wirre Formate beim Holger.
Comics mit Hella von Sinnen, der abgewrackten Privatfernsehschaluppe, und irgendein Linker, der nach 30 Jahren tatsächlich mal mit Leuten redet, die nicht seiner Meinung sind.
Genau
05.04.2017 - 16:15 Uhr
Der Linke (Moritz) interviewt da die eigentlich ziemlich charmante und weitgehend harmlose Jasmin Kosubek von RT Deutsch und sieht selbst da schon argumentativ ganz schön alt aus. Dachte wohl, er hätte da ein vermeintlich leichtes "Opfer", aber das ging eher nach hinten los. An noch größere Kaliber sollte er sich also lieber gar nicht erst rantrauen. Zumindest nicht, wenns ihm nur darum geht, vermeintliche Spinner bloßzustellen.
Genau
05.04.2017 - 16:38 Uhr
Interessanter sind da die Interviews zwischen Nana Domena (ein Schwarzer) und Frank Krämer von der Na zi-Band Stahlgewitter. Zwei Leute mit komplett entgegengesetzten Ansichten, wo man meint, normalerweise müssten sie sich gegenseitig auf die Fresse hauen, kommunizieren auf Augenhöhe. Das ist wirklich bahnbrechend. Hat aber nix mit Fernsehkritik.tv zu tun.
FernsehkritikTVkritikTV
06.04.2017 - 00:39 Uhr
Vielleicht sollte Jasmin Kosubek die Sendung übernehmen. Die scheint mir auch etwas heller als dieser linke Volltrottel, und auch reflektierter.
Holger Arschlochmeyer
07.04.2017 - 18:15 Uhr
ich lispel ganz doll und das Wort Kritrik kann ich immernoch nicht aussprechren.
bifo
09.04.2017 - 12:29 Uhr
https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/01/04/medien-RT-RTdeutsch-russia-today/

eben nicht mehr als russische propaganda, zu deren handlanger sich die ach so intelligente frau kosubek da macht. dass der sender durch falschmeldungen oder weglassen von details auffällt, spricht bände.
Ekelschwein Desare
16.04.2017 - 19:35 Uhr
FKTV jetzt hinter Paywall LUUUUUUUUUUUUUUL
FernsehkritikTVkritikTV
17.04.2017 - 11:09 Uhr
Na, das ist ja mal ne gute Nachricht. Endlich ist der Schrott aus dem freien Internet verschwunden.
Timmy der Hund
26.04.2017 - 13:28 Uhr
Was ich mich immer frage: Warum startet dieser Mensch immer noch weitere Sendungen, wenn er nichtmal die aktuellen bezahlen kann?

BWL-Note: Setzen, 6
FernsehkritikTVkritikTV
13.05.2017 - 17:02 Uhr
Lustig: Holger hat einen seiner eigenen ehemaligen Mitarbeiter grundlos im Forum gesperrt. Hat ihm wohl nicht gefallen, dass der wohl keinen Bock mehr auf seine "Firma" hatte und jetzt keine Inhalte mehr produziert...
HolleHolleWolle
24.06.2017 - 18:31 Uhr
Holger, was tust du dir eigentlich an mit diesem Schwachsinnsportal? Du hättest einfach deine Fernsehkritik-Geschichte machen sollen, damit warst du erfolgreich. Stattdessen Studio mit 10 Mitarbeitern... Das wird doch eh nix. Selbst, wenn du dich jetzt irgendwie über Wasser hältst, in ein paar Jahren kriegst du bei der Belastung einen Burnout.
Astro1
03.07.2017 - 13:08 Uhr
HAHAHAHAHAH
https://studio-fluechtlinge.de/2-juli-2017-premiere-absolviert/

Und das Plakat erst ahahahahah
HolleHolleWolle
03.07.2017 - 23:50 Uhr
Zum Heulen.

Jetzt mal von dem vermutlich erbärmlichen Gutmenschen-Inhalt abgesehen - Holger nimmt sich also ein Thema, was irgendwie aktuell ist (Flüchtlinge) und kombiniert das dann mit seinen wirren Insider-Figuren aus seiner Scripted Reality? Wen soll das denn ansprechen?

Und auf Filmfestivals will e damit? Wuhahahaha...!

nörtz

User und Moderator

Postings: 4212

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2017 - 00:01 Uhr
Schreibt der eigentlich mittlerweile schwarze Zahlen?
Fernsehkritik.tv.kritik.tv
04.07.2017 - 18:14 Uhr
Nee, der hat seine Lüfter, die ihm Geld nachwerfen... aber halt nicht so viele.
Timmy der Hund
11.07.2017 - 23:03 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=VaXeIc6qs1M&t=3s

Lol, Holger will mal wieder über andere Online-Sender herziehen, und macht es selbst nicht besser.

IchBins

Postings: 6

Registriert seit 30.10.2015

29.08.2017 - 22:11 Uhr
Leute, Holger steckt jetzt FKTV auch hinter eine PayWall, obwohl er doch IMMER gemeint hat, das würde nie gänzlich passieren wegen des aufklärerischen Inhalts und der Message "Verdummung durch Massenmedien" und hier kommt nur so eine maue Resonanz? Wie weit will er denn noch gehen? Einige mauscheln, irgendwann wird bestimmt auch das Forum kostenpflichtig.

"Seit Tagen erhalte ich jede Menge Anfragen von Leuten, die sich darüber wundern, dass sie statt der Startseite von Fernsehkritik-TV direkt auf die Seite von Massengeschmack-TV weitergeleitet werden. Nach einer mehrtägigen Testphase möchte ich daher nun hiermit verkünden: Dies wird dauerhaft so bleiben. Das Magazin Fernsehkritik-TV wird, wie alle anderen von uns produzierten Sendungen, in seiner kompletten Form nur noch auf Massengeschmack-TV abrufbar sein. Die Seite fernsehkritik.tv wird mit all ihren Unterseiten zeitnah gelöscht, die Sendungen sind damit frei nicht mehr anschaubar. Dies ist ein schon lange geplanter Schritt, der auch nur konsequent ist. Die Gründe dafür sind folgende:

- Fernsehkritik-TV ist immer noch das stärkste Magazin im Portfolio von Massengeschmack-TV. Dass gerade dieses Magazin bereits nach gut einer Woche kostenlos und ungeschnitten veröffentlicht wird, war über Jahre eine richtige Maßnahme. Vor allem dann, als mit Werbeeinnahmen noch nennenswerte Beträge zu erwirtschaften waren. Dies allerdings hat sich massiv verändert: Die Werbegelder sind so massiv in den Keller gegangen, dass sich eine Finanzierung über Werbung nur noch dann lohnen würde, wenn man konsequent zielgruppengerichtet ein Programm macht, das regelmäßig über eine Million Menschen erreicht. Dies wird Fernsehkritik-TV aufgrund der Inhalte niemals schaffen können - und das war auch nie die Absicht. Inzwischen ist es so, dass die Werbeindustrie kaum noch Werbung schaltet bei uns und wenn, dann handelt es sich um miserabel bezahlte Spots. In Zahlen ausgedrückt: Haben wir einst mit Werbung monatlich Beträge im höheren dreistelligen Bereich, oft sogar im vierstelligen Bereich erzielt, liegt der Ertrag inzwischen monatlich bei 50 bis 100 Euro. Also ein Betrag, der schlicht nicht mehr der Rede wert ist.

- Das Hauptargument derjenigen, die für eine freie Veröffentlichung plädieren, ist ja immer, dass dies die perfekte Werbung für Massengeschmack-TV sei. Das Gegenteil ist leider der Fall. Wie oft höre ich den Satz "Mich interessiert nur Fernsehkritik-TV. Aber das wird ja nach einer Woche frei veröffentlicht. Wozu also ein Abo?" Mein Argument, dass ich Fernsehkritik-TV nur machen kann, wenn ich auch die nötige finanzielle Grundlage habe, wird dabei meist ignoriert. Motto: Andere zahlen doch was, warum soll also ich zahlen?

- Die Seite www.fernsehkritik.tv und damit auch die freie Version von Fernsehkritik-TV haben in den letzten zwei, drei Jahren deutlich an Zuschauern verloren. Wir bewegen uns inzwischen in einem Bereich zwischen 30.000 und 60.000 Zuschauern. Es gab Zeiten, vor allem in den Jahren 2010 und 2011, wo dieses Magazin bis zu 200.000 Zuschauer hatte. Dies hat vor allem damit zu tun, dass das Angebot im Bewegtbild-Bereich sich in den vergangenen fünf Jahren so vergrößert hat, dass Fernsehkritik-TV gar nicht mehr den Stellenwert haben kann wie es einst hatte. Und dennoch hat mich eines beeindruckt: Ende März habe ich auf YouTube den Beitrag aus Folge 202 über die Sendung "Bist du 50.000 wert?" hochgeladen. Dieser hat inzwischen mehr als 150.000 Abrufe - und damit rund 3x soviele Zuschauer wie auf der Seite fernsehkritik.tv selbst. Es ist also für uns eine viel effektivere Maßnahme, ausgewählte Beiträge auf YouTube hochzuladen anstatt die kompletten Sendungen zeitversetzt frei zu veröffentlichen. Und es steigert zudem den Wert des Abos. Denn auch, wenn es viele nicht zugeben mögen: Natürlich ist es reizvoller, ein Abo abzuschließen in der Gewissheit, dass Teile von Fernsehkritik-TV nur noch hinter der Paywall zu sehen sind.

- Die Nutzung von YouTube und der massive Ausbau des entsprechenden Kanals dort bringen uns mehr Aufmerksamkeit als die separat im Netz liegende Seite fernsehkritik.tv. Und dennoch muss ich mich gleichzeitig nicht von YouTube abhängig machen, denn unser Hauptsegment ist und bleibt Massengeschmack-TV. Zudem birgt YouTube immer auch Risiken, denn schnell können Beiträge mal gelöscht werden. Und mit dem Geld verdienen auf YouTube ist es auch schwierig: Diverse hochgeladene Beiträge, etwa der FKTV-Plus-Beitrag über Mario Barth, sind von der Monetarisierung ausgeschlossen, weil etwa insbesondere RTL knallhart ist und jegliche Versuche zu verhindern sucht, dass Teile des Programms auf YouTube hochgeladen werden. Zum Glück gibt es bei YouTube immerhin die Kompromiss-Möglichkeit: Ich darf den Clip veröffentlichen, ich darf damit aber kein Geld dort verdienen. Dieser Kompromiss ist für mich tragbar, denn YouTube soll für uns ja in erster Linie als Werbeplattform dienen, um auf Massengeschmack-TV aufmerksam zu machen und nur in zweiter Linie, um damit nennenswert Geld zu verdienen. Genau das ist es ja auch, was ich nicht will. Wer sich wirtschaftlich in die Hände von YouTube begibt, geht ein zu hohes Risiko ein.

- Die Argumentation, niemand würde ja mehr Fernsehkritik-TV wahrnehmen, wenn es hinter der Paywall verschwindet, ist somit also widerlegt: Vielmehr bringt gerade das Hochladen einzelner Segmente jeder FKTV-Folge auf YouTube deutlich mehr Aufmerksamkeit als eine freie Veröffentlichung wie sie bislang praktiziert wurde. Und für uns hat es obendrein den Vorteil, dass zumindest Teile jeder Folge künftig exklusiv bleiben und nicht frei veröffentlicht werden. Es steigert also die Attraktivität des MG-Abos.

- Grundsätzlich ist mir bewusst, dass es bei vielen immer noch eine Hemmschwelle gibt, für Inhalte im Internet Geld zu bezahlen. Die Umsonst-Kultur, wie sie viele Jahre selbstverständlich im Netz war, ist nur schwer aus den Köpfen zu bekommen. Aber bei einem Angebot, das sich eben nicht an Millionen Menschen richtet, sondern eher einen kleineren Kreis anspricht, ist dies der einzig gangbare Weg. Und ich bin immer wieder erstaunt, wie sehr manche den Abo-Preis von 6,99 Euro als Wucher empfinden. Dieser Betrag sind zwei Bier in der Kneipe, entspricht einem Menü bei McDonald's - und wir bieten für diesen Betrag einen ganzen Monat Programm, das in seiner Produktion, sowohl handwerklich als auch personell, viel Geld kostet. Ich verstehe natürlich, dass niemand so lange etwas bezahlen möchte wie es auch kostenlos geht, aber gerade deshalb ist die nun getroffene Maßnahme umso wichtiger.

Ich wünsche allen frohe Ostertage!

Holger Kreymeier"


"Seltsamerweise" ist die Zahl der Menschen, die FKTV gucken, drastisch eingebrochen und weil die meisten Leute nicht bereit sind, für die "hochqualitativen" und "sehr unterhaltsamen" Sendungen von MG zu zahlen, muss nun auch FKTV hinter eine PayWall und damit dazu animieren, auch alles andere mitzufinanzieren.

Das Schiff ist also am Sinken. Ich glaube kaum, dass Leute aufgrund ein oder zwei FKTV-Beiträgen die sie auf YT ganz interessant fanden, direkt die ganze MG-Sch-e-i-ße mitfinanzieren, auch nicht nach den "professionellen" Teaserfolgen mit Holgers seltsamen Freunden, die alle totale Insiderfiguren sind. Vor allem dann nicht, wenn sogar FKTV massiv an Zuspruch verloren hat.

Wie seht ihr das?
dän
29.08.2017 - 22:28 Uhr
Ich muss sagen, dieser Adam Wolke ist einer der uncharismatischsten Typen die ich je auf einem Bildschirm gesehen habe.
@IchBins
30.08.2017 - 00:09 Uhr
Wow, nur 5 Monate zu spät dran.

IchBins

Postings: 6

Registriert seit 30.10.2015

30.08.2017 - 00:27 Uhr
@@IchBins Ja ich muss den Holle ja nicht nonstop verfolgen. Ich hab auch noch ein Leben.

Übrigens, weil ich das lustig fand. Holger weiß ganz genau, dass er mittlerweile das Gegenteil seiner selbst ist:

https://forum.massengeschmack.tv/showthread.php?20372-Wieso-ist-Fernsehkritik-TV-(FKTV)-auf-einmal-ohne-Ank%FCndigung-kostenpflichtig

Fragt einer wieso FKTV plötzlich kostenpflichtig ist und der Kritiker schickt einen Link zu dem berühmten "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"-Zitat.

ICH BIN JA SO WITZIG!!!!!1111einself
FernsehkritikTVkritikTV
24.09.2017 - 23:11 Uhr
Tja ja, FKTV schafft sich ab...
HolleHolleWolle
22.10.2017 - 00:33 Uhr
Na, gibts mal wieder neues Mett?
FernsehkritikTVkritikTV
27.12.2017 - 05:42 Uhr
Jaa nee...
FernsehkritikTVkritikTV
19.01.2018 - 14:58 Uhr
Joa

Seite: « 1 ... 30 31 32 33 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: