The Beatles - Rubber soul

User Beitrag

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

05.12.2017 - 22:37 Uhr
9/10

Ich hab nen Ohrwurm von "You Won't See Me".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

31.08.2018 - 19:25 Uhr
Ich würde das Album und paar anderen von ihnen gern mal in nem Mix hören, wo die Instrumente nicht Stereo aufgeteilt sind.

Loketrourak

Postings: 1085

Registriert seit 26.06.2013

31.08.2018 - 19:41 Uhr
Erhältlich sind die Monomixes ja.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

31.08.2018 - 20:11 Uhr
Eben, Mono kann man das Album viel besser hören finde ich.
Aleister Crowley out of hell
01.09.2018 - 10:43 Uhr
Meine Band!

Marküs

Postings: 372

Registriert seit 08.02.2018

01.09.2018 - 10:47 Uhr
Holt euch doch die Mono Box! Ist zwar schweineteuer aber mega! Rubber Soul ist meiner Meinung nach zusammen mit Revolver die geilste Scheibe von den Beatles überhaupt!

Loketrourak

Postings: 1085

Registriert seit 26.06.2013

01.09.2018 - 13:08 Uhr
So sieht es aus! Ich schrieb es schon im allgemeinen Beatles Thread: Die Monobox ist ein kostenintensives aber bereicherndes Vergnügen. Gönn' Dir!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

01.09.2018 - 19:37 Uhr
Warum sind die so teuer?
Aber_
09.09.2018 - 21:26 Uhr
Nachfrage bestimmt den Preis...

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

30.09.2019 - 23:12 Uhr
Habe die Scheibe jetzt ungelogen 100 Mal gehört - meine Tochter will die immer im Auto hören. Und man kann sie wirklich immer wieder hören. Echt unglaublich... Wird nicht langweilig.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

30.09.2019 - 23:18 Uhr
Ja, da stimme ich zu.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

01.10.2019 - 06:28 Uhr
Die ist wirklich super. So angenehm ruhig über weite Strecken und viele Karrierehighlights dabei.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

01.10.2019 - 07:48 Uhr
Und nichts davon war damals ne Single - schon irre...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

01.10.2019 - 08:14 Uhr
Aber lag das nicht eher generell damals an der Art, wie Singles veröffentlicht wurden? Die erschienen ja soweit ich weiß immer abseits vom Album und klassische Singleauskopplungen waren weniger die Regel. Am Albumrelease von "Rubber Soul" erschien ja noch die fantastische Single "We Can Work It Out / Day Tripper".

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

01.10.2019 - 08:16 Uhr
Aber ich sehe, es gab schon vorher Singles von Albumsongs.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

01.10.2019 - 08:19 Uhr
Ja, die sollte nicht mehr erscheinen, wenn das Album schon erschienen ist. Hier gab es aber gar keine.

Huhn vom Hof

Postings: 1277

Registriert seit 14.06.2013

03.10.2019 - 11:16 Uhr
In den USA gab es "Nowhere Man" als Single:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Nowhere_Man_(song)

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

03.10.2019 - 11:22 Uhr
Die USA zählen nicht, ist doch klar.

Die hatten ja auch ne komplett falsche Tracklist bei dem Album. Da war "Nowhere Man" übrigens ebenfalls nicht enthalten. Wäre also, auf den US-Markt bezogen, ebenfalls eine Nicht-"Rubber Soul"-Single gewesen ;).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 01:14 Uhr
Mag das Album immer mehr. War mir früher zu "normal". Aber langsam wird es.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

05.10.2019 - 01:47 Uhr
Das ist schon verdammt gut. Läuft die letzten Tage auch öfter. "Norwegian Wood" ist mein Highlight, aber "In my life", "Michelle" und "Girl" finde ich auch verdammt gut.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2019 - 07:37 Uhr
"Normal"? Was ist im Kontext dieser Band schon normal? Schön, dass es langsam klappt, MACHINA :).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 20:13 Uhr
Ich stand halt immer auf den abgefahreneren Kram wie "Tomorrow never knows", "Revolution 9" und sowas. Ich wollte immer rückwärts abgespielte Gitarren. :D Aber ich werd älter udn geb mich langsam mit einfach guten Songs zufrieden.

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2019 - 21:09 Uhr
Ja, MACHINA. Gerade bei den Beatles machen die Songs es aus. Sie Sounds sind auch nett - aber gottverdammt die Songs. Deswegen sind die besten Alben halt auch Rubber Soul, Revolver, Help. Allein die erste Seite von Help - das sind ja nur Hits. Wahnsinn. Leider fällt die zweite Seite stark ab. Aber die erste Seite sind vielleicht die stärksten 20 Albenminuten am Stück der Beatles.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

05.10.2019 - 21:40 Uhr
Die erste Seite der "Help" ist wirklich klasse. Allen voran das dylanesque "You've got to hide your love away" und das tolle "Ticket to ride" mit diesem verschleppten Rhythmus.

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

05.10.2019 - 22:18 Uhr
Aber auch The night befor und Your gonna loose that girl. Wahnsinn.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 5579

Registriert seit 23.07.2014

05.10.2019 - 22:21 Uhr
Ja, stimmt!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

05.10.2019 - 22:59 Uhr
Highlights bei "Help": "You've got to hide your love away", "It's only love" und "Ticket to ride" und eigentlich auch der Titeltrack. Sind für mich größer als jedes Lied auf "Rubber soul". Aber dieses ist konstant wohl besser.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

06.10.2019 - 08:50 Uhr
Habe noch nie gehört, dass jemand (eine Seite der) "Help" höher einschätzt als "Rubber Soul". Würde ich auch nicht sagen. "Help" ist für mich wie der Weg Richtung "Rubber Soul". Einige Beispiele, die darauf hinweisen, was noch kommt. Insgesamt aber zu unausgegoren, wenn natürlich auch trotzdem spaßig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

06.10.2019 - 17:37 Uhr
An die von mir genannten Sons kommt einfach keiner von "Rubber soul" für mcih ran. So isses nun mal.

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

06.10.2019 - 18:13 Uhr
Nowhere Man? In my life? I'm looking through you? Girl? You won't see me? Du hast noch einen langen Weg vor Dir, MACHINA...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

06.10.2019 - 19:47 Uhr
Nee, alles nciht so gut wie "It's only love" oder "You've got to hide your love away". Grad letzteres ist locker in meinen Beatles Top 10.

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

06.10.2019 - 19:53 Uhr
Beatles Top 10 kann man gar nicht machen. Gibt mindestens 30 Songs auf gleichem Niveau. Müsste ich mal raussuchen. Du musst ja allein schon 3,4 Beat-Kracher dabei haben. Dann die Singles, die Hits und dann noch die weniger bekannten Album-Tracks. Ich mach mal ne Liste...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 17574

Registriert seit 07.06.2013

06.10.2019 - 20:28 Uhr
Glaub bei den Beatles haben wir nciht viele überschneidungen. Ich mag da eher die Experimente. "A day in the life" oder "Tomorrow never knows" wären wohl auf der eins. und ich liebe "Abbey road", du nicht. UNd du magst die ganzen McCatrney-Kinderlieder auf der "Sgt. Pepper", die ich nciht mag. :D

Aber mach mal...

captain kidd

Postings: 1731

Registriert seit 13.06.2013

06.10.2019 - 20:36 Uhr
Ja, die McCartney-Kinderlieder müssen einfach sein. Ich höre die Beatles jetzt mindestens 30 Jahre - und die McCartney-Kinderlieder nerven mich noch immer nicht. Viel mehr sogar: Sie sind genau so in meiner DNA wie Like a rolling stone, A love supreme oder Draußen auf Kaution. Das kriegst Du nicht mehr raus...

kingsuede

Postings: 1355

Registriert seit 15.05.2013

06.10.2019 - 21:00 Uhr
McCartney-Kinderlieder vs Dylan und Trane. Ich glaube, ich nehme letztere, wobei die
Melodien der Beatles in der Quantität sind schierer Wahnsinn.

jo

Postings: 876

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2019 - 01:41 Uhr
@MACHINA:

Ist doch vollkommen in Ordnung, ist doch deine Meinung. Ich habe ja nicht gesagt, dass die nicht existieren darf, ich sagte ja nur, dass ich das noch nie gehört habe - mir war aber schon klar, dass sicher irgendjemand so eine Meinung hat. Und das ist doch gut so.
Für mich ist gerade “It’s Only Love” nun mal viel langweiliger als fast alles auf der “Rubber Soul”. Für mich ist auch “Sgt. Pepper’s...” sicher kein McCartney-Ding. Dafür haben Lennon und McCartney auf dem Album viel zu gut harmoniert - jeder hatte für die jeweiligen Songs des anderen ziemlich gute Ideen. Es ist kein perfektes Bandalbum - das war eher “Revolver” -, aber von der Zusammenarbeit der beiden her ist es ziemlich klasse.
Ich habe das auch mal ähnlich wie du gesehen (von der “Help”- und “Rubber Soul”-Sache abgesehen). So was hat sich eben teilweise über die Jahre geändert beziehungsweise ich habe manche Sachen nach ner Zeit besser einordnen können. Schließlich höre ich die Musik seit meiner frühesten Kindheit - und das sind ja nun mal ein paar Jahre. Auch die Erfahrung(en) muss nicht jede*r machen. Ist (sind) ja nur meine.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: