Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Taking Back Sunday - New again

User Beitrag
Dave from Sheffield
17.03.2009 - 23:28 Uhr
Am 2. Juni erscheint das vierte Album von Taking Back Sunday mit dem Titel "New Again".
Das ganze Genre ist so dermaßen ausgereizt, dass ich eigentlich nicht viel erwarte.

http://takingbacksunday.com/index.php
Pure_Massacre
17.03.2009 - 23:31 Uhr
"New again"....wenn das eine Anspielung darauf sein soll, dass es tatsächlich etwas spannender/horizonterweiternder/wenigerfestgefahren/(hier könnte noch vieles eingesetzt werden) werden soll, könnte das vielleicht ein Ohr wert sein.....obwohl....wahrscheinlich eher nicht ;)
Leatherface
17.03.2009 - 23:34 Uhr
Wenn solche Dinge schon großspurig im Albumtitel angekündigt werden, ist das doch immer gelogen.
Pure_Massacre
17.03.2009 - 23:38 Uhr
Der Albumtitel war bei der letzten Platte ja schon ein gewaltiger Schuss in den Ofen. Soll mir noch einer sagen: Alte Liebe rostet nicht ;)
solea
18.03.2009 - 02:13 Uhr
als ich jetzt eben die threadüberschrift gelesen hab, habe ich mich irgendwie gefreut. Die Frage ist eigentlich: Warum? die letzen zwei Alben habe ich vielleicht max. 8 mal druchgehört. Vielleicht weil ich immer noch die Hoffnung habe da könnte was ähnlich gutes wie "Tell all your friends" bei rüberkommen...
chucky
18.03.2009 - 17:44 Uhr
Zum Nebenbeihörpoprock taugt Louder Now immer noch sehr gut. Am besten ist es aber die guten Songs irgendwo in die mp3-PlayerPlaylist zu mischen. Da machen die meisten Songs schon was her. Als gesamte CD aber sehr schwer durchzuhören. Tell All Your Friends war natürlich ein Meisterwerk, das auch nach 8 Jahren immernoch eines meiner absoluten Topalben im Schrank ist. Aber TBS mit Nolan und ohne Nolan sind schon zwei sehr unterschiedliche paar Schuhe. Btw, ich verfechte auch Where You Want To Be (Bis auf das Cover) sehr gerne ;)
zote
14.05.2009 - 19:22 Uhr
Neues Video:

http://visions.de/news/11169/Taking-Back-Sunday-Sink-Into-Me-Video

Mir gefällt der Song überaschend gut.
Daharka
14.05.2009 - 20:26 Uhr
find den song okay, aber nichts wirklich besonderes!
Daharka
19.05.2009 - 10:38 Uhr
album gefällt mir ganz gut, immer noch sehr poprockiger sound, aber etwas düsterer als noch louder now, hat nen leicht melancholischen touch...

highlights vorerst, sink into me (mag ich imo doch recht gern) und lonely lonely und swing...
engholm
19.05.2009 - 11:50 Uhr
ohh es ist ja tatsächlich schon, äh, erschienen. es macht sich doch irgendwie wieder ne gewisse nervosität breit, obwohl ich natürlich nichts mehr von dieser band erwarte. naja, wie schon gesagt wurde, alte liebe rostet nicht, da ist wohl doch was dran. auf gehts.
Klotho
19.05.2009 - 12:20 Uhr
Everything Must Go gefällt mir zumindest mal besser als alles auf Louder Now. Die anderen Sachen liefen bisher aber eher an mir vorbei. Aber klingt ganz passabel dafür, dass ich denen gar nichts mehr zugetraut hab.
Lyxen
22.05.2009 - 18:39 Uhr
Ich finde dieses Album besser als Louder Now, das ich jedoch auch nicht so schlecht fand.
Pure_Massacre
22.05.2009 - 21:45 Uhr
Die Single geht in Ordnung, aber irgendwie.....irgendwie kann ich das wohl dennoch nicht mehr hören. Die sind mir schlicht egal geworden. Schade eigentlich, aber die Zeiten ändern sich....
solea
22.05.2009 - 21:47 Uhr
ist bei mir ebenso. Aber es liegt auch an dem Genre im Allgemeinen, war einfach zu viel die letzten Jahr ;)
Pure_Massacre
22.05.2009 - 21:51 Uhr
Ja, die Übersättigung in dem Genre ist leider immens, aber so ist das eben mit den Zügen. Wenn sie zu voll sind, haben die Leute eben keine Lust mehr damit zu fahren ;)
Lyxen
22.05.2009 - 22:19 Uhr
Viel mit Emo hat das nicht mehr zu tun. Mehr Alternative Rock.
solea
23.05.2009 - 00:35 Uhr
tja, was ist schon Emo? :)

aber dieser "coole" Gesang geht mir langsam auf die Eier, das war früher auch noch nicht so schlimm als der andere Sänger dabei war, da klang es authentischer. Jetzt klingt alles immer so gewollt lässig. Natürlich eine sehr subjektive Empfndung.
solea
23.05.2009 - 02:26 Uhr
wobei ich "everything must go" auch z.B. ne super Nummer finde. Geht ein bisschen in Richtung brand new. Vielleicht befördert sich das Album ja doch noch aus dem Durchschnitt heraus, mal sehen.
XY
23.05.2009 - 10:51 Uhr
Taking back sunday sind ohne John Nolan einfach nicht mehr Taking back sunday. Alle Alben nach Tell all your friends sind mittelmäßig bis schlecht und Nolans charakteristische Stimme fehlt. Manchmal denke ich, sie hätten sich nach dem Debüt-Album auflösen sollen...
Lyxen
23.05.2009 - 12:05 Uhr
solea
23.05.2009 - 00:35 Uhr
tja, was ist schon Emo? :)

aber dieser "coole" Gesang geht mir langsam auf die Eier, das war früher auch noch nicht so schlimm als der andere Sänger dabei war, da klang es authentischer. Jetzt klingt alles immer so gewollt lässig. Natürlich eine sehr subjektive Empfndung.


Ich finde seine Stimme exzeptionell. Man erkennt sie aus vielen heraus. Sie hat teilweise etwas von Michael Jackson, an gewissen Stellen. Ich vermisse Nolan nicht wirklich. Klar, das erste Album war super. Jedoch kann das zweite mithalten. Und das neue gefällt mir auch sehr gut. Die Produktion ist anders, man merkt mehr von den Instrumenten. Das fällt vor allem auf, wenn man das Album laut hört. Adams Stimme ist nicht mehr derartig im Vordergrund wie auf Louder Now. Und der neue Gitarrist spielt weniger Power-Akkorde, sondern mehr "Geduddel". Insgesamt finde ich es auch durchdachter als den Vorgänger.
Hört her!
23.05.2009 - 17:31 Uhr
Hey Jungs!

Ich suchte lange nach einem ähnlich klingenden,ähnlich starken Album wie "Tell all your friends", weil ich ebenso, wie anscheinend viele hier, sehr viel schöne Erinnerungen damit verbinde!

Ich bin vor kurzem fündig geworden!

Die Band heißt" Latterman" und das Album "No Matter Where We Go...".

Einfach mal auf myspace / lastfm Probe hören und den Sommer genießen!
Doom Doom Doom hat mich z.b. direkt gepackt!
Was für Gefühle...
dein
24.05.2009 - 18:06 Uhr
gefühl ist deine mudder
solea
26.05.2009 - 01:19 Uhr
also ich finde das Album besser als das letzte und ich glaube auch besser als "where you want to be", das müsste ich dazu aber nochmal hören.

erste highlights für mich swing, capital m-e und everything must go

der Sänger geht mir etwas zu oft den selben Melodien nach, klar jeder hat so seine Lieblingstonfolgen (die ja auch Wiedererkennungswert haben), aber hier nimmts mir ab und an überhand.
Ansonsten gefällt mir, dass das Album ein weniger kantiger und rauher ist. Jemand meinte oben es wäre inzwischen Alternativrock und kein Emo mehr, das stimmt mM nach.
Lyxen
26.05.2009 - 03:41 Uhr
Capital M-E ist momentan mein liebstes Lied der Platte. Takung Back Sunday auf Coldplays Pfaden, zumindest der Gitarrenteil. Und Swing ist ebenfalls super.

Alle Alben:

Tell All Your Friends 8,5/10
Where You Want To Be 8,5/10
Louder Now 6,5/10
New Again 7,5/10
Tuschi
28.05.2009 - 19:32 Uhr
Das Album ist im Kontet gesehen wieder enttäuschend. Anders war es im Grunde auch nicht zu erwarten.
Eine große Überraschung gibt es aber: "Everything must go". Das mit Abstand beste Lied der Band seit "Tell all your friends". Ich hoffe, dass den Jungs irgendjemand mit Einfluss nahe legt, diesen Stil weiter auszubauen und beim neuen Album wieder an alte Klasse ranzukommen - mit eben diesem Stil.
Lyxen
29.05.2009 - 08:32 Uhr
Im dieses Gequatsche, die Band solle wieder an Tell All You Friends anknüpfen... Das wird nicht passieren! Soll es auch nicht.
Tuschi
29.05.2009 - 11:22 Uhr
Niemand will, dass die wieder an "Tell all your friends" anknüpfen.
Der "Everything must go"-Stil sollte das Ziel sein.
Sven
04.06.2009 - 02:38 Uhr
Apropos an "Tell all your friends" anknüpfen: ich denke, die Band hat nie kapiert, dass es nicht einfach die Melodien waren, die dieses Album ausmachten. Sondern vor allem, wie diese vorgetragen wurden. Das Einerschreiteinersingt-Gerumformele, das Emobands dort gehört haben wollten, klang nirgends chaotischer. Als hätte man zu später Stunde zwei gerade von der Freundin verlassenen Jungs das Singstar-Mikro in die Hand gedrückt, die Slayer-Edition dieses Spiels in die Playstation gesteckt und gesagt: Jungs, macht mal. Alles wird gut.
Sven
04.06.2009 - 02:41 Uhr
Wollte noch sagen, dass ich in die Neue wohl mal reinhören muss. Jochen hat gesagt. Also mach ich.
Bonanza
04.06.2009 - 17:19 Uhr
@Sven: Word! Aber sowas von.

Hör grad "everything must go." Der Song ist schon ordentlich großartig, da muss ich mir fast überlegen denen nochmal ne Chance zu geben. Lohnt sich die neue Platte?
Zwiebel
04.06.2009 - 17:22 Uhr
Was Bonanza da zu "everything must go" sagt kann ich nur bestätigen. Hätte ich nicht erwartet. "New again" und "Sink into me" gefallen auch. Denke mal die neue Platte hat ne Chance verdient. TBS gehören für mich eh zu den Guten. Egal, was die noch machen.
solea
04.06.2009 - 17:23 Uhr
ich kann dir sagen, dass everything must go eigentlich der einzige Song ist der relativ "düster", sehr emotional und druch den wechsel von laut/leise Passagen so alternativrockig daherkommt. Die anderen songs sind definitv poppiger, aber auch nicht schlecht.
Bonanza
04.06.2009 - 18:39 Uhr
Sink into me und new again sind auch nicht schlecht. Hab grad "Tell all you friends" nochmal rausgekramt.
Neue Platte wird gekauft
Lyxen
04.06.2009 - 19:41 Uhr
Schöne Rezension. Es wurde auch erkannt, dass TBS keinen Emorock mehr machen, sondern schlicht Alternative.
eric
04.06.2009 - 23:48 Uhr
"Sink into me" ist ja mal...überraschend gut!
Pure_Massacre
05.06.2009 - 22:04 Uhr
Es wurde auch erkannt, dass TBS keinen Emorock mehr machen

Meiner Meinung nach haben sie diesen "Emorock" eh noch nie gemacht. Das Album werd ich mir mal anhören. Hatte ich eigentlich nicht vor, aber...nen Versuch ist's wert :)
eric
06.06.2009 - 18:43 Uhr
Nach drei oder vier Durchläufen auf dem iPod denke ich, dass es ein überraschend okayes Album geworden ist.

Der Titelsong geht gut nach vorn, "Sink into me" hat ein cooles Schlagzeugspiel und ist nicht so glatt wie Vieles, was TBS zuletzt gemacht haben. Glatte, aber dennoch gute Songs gibt's mit "Swing" und "Summer, Man" auch. Und "Capital M-E" ist der Hammer.

Dennoch ist die 7/10 etwas zu hoch gegriffen. 6/10 von mir. Aber nach der mauen "Louder now" echt 'ne kleine Überraschung, die ich so nicht auf der Rechnung hatte.
toolshed
07.06.2009 - 05:20 Uhr
Durchaus mitreißende und Spaß bringende Songs wiedermal. Oder immernoch.. wie man will. ;)

"Einzig Cut me up Jenny" und "Lonely, lonely" möchte man skippen.
pw
11.06.2009 - 23:40 Uhr
Tolles, wenn nicht sogar großartiges Album. Macht bei jedem Mal hören mehr Spaß, und skippen möchte ich keinen einzigen Song der Platte.

8/10 auf dem Weg zur 9/10
eric
12.06.2009 - 19:50 Uhr
Whooo! Vorhin in der Bahn hatte mich "Summer, Man" plötzlich richtig. Sonne im Gesicht. Und was ein Refrain.
Tuschi
10.07.2009 - 13:30 Uhr
"Everything must go" ist so ein großartiges Lied. Ich lege mich jetzt fest und sage, dass das Taking Back Sundays bestes Lied ist. Diese Melodie, diese Atmosphäre, Adam Lazzaras Gesang. Da passt einfach alles.
eric
10.07.2009 - 16:04 Uhr
Na, nun übertreib' mal nicht und hör' dir zur Sicherheit noch einmal das famose Debutalbum an...;)
Bonanza
10.07.2009 - 16:14 Uhr
Ich seh aber "everything must go" unter den TBS Songs auch ganz vorne mit dabei. Schon n' Riesenteil.
"summer,man" is auch ganz toll.

Schon ne gute Platte. 6/10 mit Tendenz nach oben.
Tuschi
10.07.2009 - 16:46 Uhr
@ eric

Ich glaube ich habe 'Tell all your friends' so oft wie kein anderes Album gehört.
solea
10.07.2009 - 19:43 Uhr
ja also mich haut everything must go auch total um. Der song läuft bei mir in Bezug auf TBS ein wenig außer Konkurrenz, da er einfach anders ist als so famose emo/pop/Rock Nummern wie cute wirhout the E, you're so last summer usw.
Er erinnert viel mehr an Alternativen Rock im Stile von biffy clyro oder brand new.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: