Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Micachu - Jewellery

User Beitrag
smörre
16.03.2009 - 20:52 Uhr
www.myspace.com/micayomusic

Neues Rough Trade-Signing. Platte kommt in zwei Wochen und ist ziemlich abgefahren. Noise, Punk, Elektro, HipHop - und das alles von einer 21 Göre aus England. Alle Stücke total DIY und mies produziert, natürlich total gewollt arty und wie geschneidert für die BEST NEW MUSIC-Rubrik bei pitchfork.

Laut gehört: macht Spaß!
logan
16.03.2009 - 21:07 Uhr
Ich dachte schon, das sei ein Pokemon. Klingt aber zumindest nicht ganz uninteressant. Mal testen...
logan
16.03.2009 - 21:38 Uhr
Insgesamt nicht übel, obgleich kaum innovativ. Im Club käm's aber wohl geil. Hübsche Mischung jedenfalls.

'Lips' klingt wie aus den 1950ern, 'Turn Me Weller Newer Version' wie von den Tiger Tunes entlehnt; ersteres mit einer Prise 1990er LoFi, letzteres mit einer Prise Valium. Der 'LV Remix' von 'Lips' erinnert an die ersten musikalischen Gehversuche von Thomas Jenkinson; von daher neben dem wirklich etwas YYY-mäßigen 'Just In Case' der feinste Track auf mySpace. Den 'We Have Lips' Mix finde ich vom Soundgewand her ziemlich gut, aber für diese Art von Musik kickt mich das zu wenig. Da höre ich lieber Bentley Rhythm Ace. 'Golden Phone' erinnert an The Notwist ca. 'Chemicals'-Ära.

Ja, ist wirklich recht launig. Aber "best NEW music" ganz sicherlich nicht. Über "best" ließe sich streiten...
smörre
16.03.2009 - 22:10 Uhr
album ist stärker als die myspace-tracks.

ansonsten deckt sich die "new best music"-sektion von pitchfork natürlich nicht mit deinem verständnis von innovation. zumal das "new" in dieser rubrik auch "neuer künstler" oder "neue veröffentlichung" heißen kann. das darf man also nicht so eng gefasst sehen.

eine novität ist dieser sound ganz sicher nicht, wobei diese mischung schon recht seltsam und wenig verbreitet ist.



logan
16.03.2009 - 22:53 Uhr
Das leuchtet ein.
Piepi
01.04.2009 - 11:53 Uhr
More Attention.
dende
01.04.2009 - 23:41 Uhr
live gesehen. für interessant befunden.
dominik
06.04.2009 - 22:12 Uhr
das klingt sehr durchgeknallt ;) aber interessant... mal etwas öfters hören.
dominik
10.04.2009 - 17:55 Uhr
so langsam zündet die platte! ;)
georg
16.04.2009 - 15:18 Uhr
Gutes Album
rhdf
13.06.2009 - 21:36 Uhr
MÖP
rhdf
13.06.2009 - 21:36 Uhr
ach keine ahnung wavves gefällt mir irgendwie besser vllt wegen dem gesang oder so
Tom
21.06.2009 - 19:01 Uhr
Live gesehen, sofort verliebt. Verspielter Lo-Fi-Sound, der einen guten Schuss zu viel Rum intus hat. Genau mein Ding grad

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: