PJ Harvey - Is this desire?

User Beitrag
monguelfino
28.02.2009 - 14:28 Uhr
Gestern für 3€ beim örtlichen Cd-Händler gekauft. Was für ein fragiler und düsterer Brocken. Manche Songs gehen schon arg an die Schmerzgrenze. Aber die letzten 3 Lieder entschädigen einen doch einigermaßen fürs durchhalten.
logan
28.02.2009 - 14:32 Uhr
Mehr fragil als düster, aber als Kurzbeschreibung passt das schon. Eines ihrer besten Alben.
Windel
28.02.2009 - 14:32 Uhr
Finde das Album auch nach Jahren immer noch super!
Third Eye Surfer
28.02.2009 - 14:35 Uhr
3 Euro sind ja wirklich ein Schnäppchen. Gratulation. Die Phase To Bring You My Love/Is This Desire?/Stories From The City, Stories From The Sea ist meiner Meinung nach der Höhepunkt ihres Schaffens. Die Is This Desire? hab ich allerdings selbst noch nicht im Original, wird auch mal Zeit.
Mixtape
28.02.2009 - 14:49 Uhr
Third Eye Surfer spricht mir bezüglich des Triumphirats der 3 aus der Seele.
monguelfino
28.02.2009 - 15:20 Uhr
Derartige Schnäppchen kann man des Öfteren machen, findet man ein kleines bis mittleres Musikgeschäft deren Angestellten sich nicht auskennen. Im Regal für 10€ lag das Album auch.
embele
28.02.2009 - 16:23 Uhr
Für jemanden wie mich, der diese Dame seit ihren Anfängen vergöttert, trifft das mitten ins Herz, wenn es jemand wagt, eine solch geniale CD für einen solchen Preis zu "verscherbeln". Für mich als "Sammler" natürlich Gratulation, ich kenn das Gefühl auch genau, wie geil es ist, eine solche Scheibe für ein paar Peanuts zu erstehen. Zu "Is this Disire?" gibt es natürlich nur das beste zu sagen, aber ich bin befangen, ich erkläre alle ihre Alben zu absoluten Genüssen. Wenn ich nach meinen persönlichen Vorzugsalben gehen würde, würde ich das Debut "dry", das Album, das den ersten großen Wechsel ankündigte "To bring you my love" und das sehr intime "White Chalk" wählen, aber eigentlich möchte ich keins ihrer Alben ausschließen den sie gefallen mir alle ( wie gesagt, ich bin befangen !).
Friedl
03.01.2012 - 20:05 Uhr
Das Album gefällt, besonders die Songs "The Wind", "The Garden" and "The River". Habe gar nicht mitbekommen, dass die CD rauskam. Das Jahr 2011 fand ich musiktechnisch eher langweilig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20232

Registriert seit 07.06.2013

03.02.2020 - 19:32 Uhr
"The Wind" und "A Perfect Day Elise" sind soooo gut. Wohl mein Lieblingsalbum von ihr.

MopedTobias

Postings: 13990

Registriert seit 10.09.2013

03.02.2020 - 19:42 Uhr
Echt? Find das Album auch super, aber in ihrer grandiosen Diskographie eher nur im Mittelfeld.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20232

Registriert seit 07.06.2013

03.02.2020 - 19:55 Uhr
Ja, keine Ahnung. Die Platte hatte immer schon nen Stein im Brett bei mir. :) Besonders aber wegen der zwei Übersongs.

Mr Oh so

Postings: 1268

Registriert seit 13.06.2013

03.02.2020 - 20:52 Uhr
Zuerst hätte ich das Album auch eher im Mittelfeld gesehen. Aber dann merkt man, dass man "A Perfect Day Elise" ungefähr eine Million Mal gehört hat und es immer noch nicht langweilig wird. Dass man von der Magie von "The River" gar nicht mehr loskommt. Und verdammt, was für ein Wahnsinns-Opener ist eigentlich "Angelene"? Und was für ein Closer "Is This Desire"?

Das Album hat auch bei mir einen extremen Stein im Brett, aber dann ... eigentlich sind da sehr viele PJ-Steine.

fuzzmyass

Postings: 911

Registriert seit 21.08.2019

03.02.2020 - 21:00 Uhr
Grandioses Album einer grandiosen Diskographie... für mich schon eher oben im Ranking

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: