Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Metro Station - Metro Station

User Beitrag
Mixtape
26.02.2009 - 21:33 Uhr
Leute, ich glaube, da kommt was Schlimmes auf uns zu ...

Heute morgen, noch sehr empfindlich, sah ich das Video zu "Shake it"
Mixtape
26.02.2009 - 21:37 Uhr
das System hat den Großteil meines Postings gefressen, weiter ging's mit...

... und ich dachte nur "Welche Höllengeburt hat sich das ausgedachte.

Die beiden Frontmänner sind Geschwister von "Hannah Montana"-Darstellern, "SHake it" ist die Musik zum aktuellen iPod-Spot - damit dürfte der Erfolg garantiert sein.

Erinnern mich sehr an Busted - außen Punk bzw. Emo, innen Boygroup.
met
03.03.2009 - 12:48 Uhr
außen Emo? das seh ich weder musikalisch noch optisch (naja, optisch ein bisschen).

der promo-eintrag bei der dtschen wikipedia trifft es besser. böser elektro-rave-pop und rave-outfit.

wobei rave und emo optisch nicht nur dank h&m ja nicht so weit auseinander sind.

aber wie schon mal geschrieben: ja, schlimm.

die bravo hat übrigens nen kostenfreien download. ;)
Daharka
03.03.2009 - 13:08 Uhr
dachte mir aber auch als ich das gesehen hab! Autsch, das geht ja mal garnicht... und optisch ist das sowas von EMO!
SpuddBencer
03.03.2009 - 13:10 Uhr
aber immerhin haben die boys eine sozialkritische komponente im video untergebracht: am ende des videos kritisieren sie explizit die willkür der amerikanischen polizei!
Hannes
03.03.2009 - 17:43 Uhr
Meine Ex hat mir die Single letztens geschickt.
Zu Recht Ex, wie mir scheint.

Teeniekreischmucke zum voll gut drauf sein, grauenvoll.
Mixtape
03.03.2009 - 18:06 Uhr
Ich muss gestehen, dass ich immer wieder dem Drang nachgebe, mir dieses Grauen anzuschauen, um mich zu vergewissern, dass es das wirklich gibt.
chucky
03.03.2009 - 18:21 Uhr
Die sind sind ja mal auch abgesehen von den Klamotten unglaublich hässlich. Und dann werden die noch in rote Röhrenjeans gesteckt. Wo ist nur der geschmack geblieben? :(
frag mal die 13jährigen gurls
03.03.2009 - 18:27 Uhr
chucky
03.03.2009 - 18:27 Uhr
Achso das Lied ja: Ich hatte das bevor ich was von der Band gehört habe schon öfters im Radio gehört. Ist mir nicht sonderlich störend aufgefallen. Egal und uninspiriert halt. Da kann das große Problem der Band nicht liegen, also wohl nur an der Optik. Schon schlimm, ja :D Aber musikalisch gibt es Schlimmeres.
chucky
03.03.2009 - 18:29 Uhr
Ja bei Mädchen ist mir das mit den engen Jeans (auch gerne mal bunt) auch schon aufgefallen. Man sieht in der Stadt ja noch kaum welche mit normalen Hosen. Aber Jungs? Bunt? wtf?
Khanatist
04.03.2009 - 11:59 Uhr
Doch, so weit ist es gekommen ..
Beim Musikfernseher-Zappen hatte ich mich erst gefragt, wie tief Taking Back Sunday scheinbar gesunken sind (und von denen fand ich sogar die 3. CD hörbar). Zum Glück doch nur mir unbekannte Retorte. Wie chucky sagt, peinlich, aber nicht furchtbar. Oder bin ich zu tolerant geworden?
Hannes
04.03.2009 - 12:32 Uhr
Auf jeden Fall viel zu tolerant.
Oder einfach erhaben über den ganzen Scheiss. Wie sagt man? Gelassenheit ist die anmutigste Form des Selbstbewusstseins.
Wobei ich gerade nicht anders kann, als tierisch zu ragen. Ich glaub ich schmeiss meinen Radiowecker in den Müll und lass mich lieber von einem konventionellen Wecker weckckkekkckkeen. Noch einmal ganze 30 minuten scheiss Radio zum frühstück und dann auch noch so Sachen wie der gottverdammte Britney Spears- Circus-Thread, und ich tick völlig ab. Ich hab jetzt schon Kopfschmerzen vn soviel Grenzdebilität. Wnn ich dnan auch nur an dieses grausige Shake It-Video DENKEN muss... COLAPSE
@chucky
04.03.2009 - 12:54 Uhr
Schon mal ein Video von Mando Diao (wahlweise irgendeine andere hippe Scheinindie-Band einsetzen) gesehen?
Bonzo
05.03.2009 - 15:41 Uhr
Bäh.
Hört sich an wie eine billige Bloc Party-Emo-Kirmes-Bad Taste-Kopie.
leo
06.03.2009 - 01:03 Uhr
tut das gut, mando diao und den threadtitel auf der gleichen seite lesen zu dürfen.

ja, dafür liebe ich plattentests. an dieser stelle auch nochmal ein lob fürs relaunch.
Mixtape
07.03.2009 - 00:16 Uhr
METRO STATION: Nicht nur Teenis aufgepasst! "Shake It" (VÖ: 20.03.) - Die erste Single der Elektro-Pop-Band um die Brüder von Miley Cyrus und Mitchel Musso

Hallo zusammen,

wenn der Begriff "Internet Phänomen" jemals auf eine Band zutraf, dann auf diese hier: Metro Station. Das aus Los Angeles stammende Quartett, das erst vor zwei Jahren von ein paar Siebzehnjährigen gegründet worden war, eroberte in Windeseile die MySpace-Gemeinde - wie die unglaubliche Zahl von 28 Millionen Plays, die ihre vier Songs auf sich vereinen, eindrucksvoll belegt. Doch damit nicht genug: Die drei bisherigen Metro-Station-Videos wurden über 35 Millionen Mal bei YouTube angesehen (alleine die Hitsingle "Shake It" steht bei 23,5 Millionen Plays), dazu kommen 29.000 Pageviews bei Bebo und knapp 17.000 registrierte Fans. Wahrhaft beeindruckende Zahlen. "Als wir sahen, wie unsere Sachen im Internet abgingen, dachten wir ‘Oh mein Gott, was passiert da? Die drehen ja alle völlig durch auf uns", schmunzelt Sänger und Gitarrist Trace Cyrus rückblickend.

Die Geschichte von Metro Station begann vor zwei Jahren bei den Dreharbeiten der Disney-Teenie-Erfolgs-Show "Hannah Montana", wo Trace und Mason im Rahmen eines "Rock'n'Roll Blind Dates", das ihre Mütter für sie arrangiert hatten, erstmals aufeinandertrafen. Aufgrund der verwandtschaftlichen Rahmenbedingungen (Trace ist der ältere Halbbruder von Hannah-Montana-Star Miley Cyrus und Sohn von Billy Ray Cyrus, Mason der Bruder von Schauspieler Mitchel Musso, der in der Serie Oliver Oken spielt) liegt natürlich die Vermutung nahe, dass Popmusik bei Metro Station eine große Rolle spielt. Das tut sie auch. Aber ganz bestimmt nicht so, wie man sich es vorstellt.

"Wir machen zwar Pop, aber elektronischen Pop. Bei unserer Musik geht es ums Tanzen und Spaß haben. Eine Band, die wir alle lieben und die uns maßgeblich beeinflusst hat, ist The Postal Service. Wir lieben diese Art von Musik", sagt Trace. "Wenn mich Leute kennen lernen und herausfinden, wer meine Schwester und mein Vater sind, sind sie erstmal geschockt. Doch die Art von Musik, die Metro Station macht, ist komplett anders als das, was sie machen. Es ist auch anders als alles andere, was es da draußen so gibt. Und das ist auch der Grund, warum so viele Menschen die Band schätzen und mögen."

Im Frühjahr 2009 machen sich Metro Station nun auf, endlich auch Deutschland zu erobern - mit einer Single, deren jungenhaft-übermütigen Dynamik und Catchiness man sich kaum entziehen kann und die ihre Hittauglichkeit bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat: Der von Sam Hollander and Dave Katz (Gym Class Heroes, Boys Like Girls) produzierte Electro-Rock-Pop-Smash "Shake It". Oder anders ausgedrückt: Ein perfekter Song für alle, denen Panic! At The Disco zu krawallig und Bloc Party schon immer zu arty waren. "'Shake It' ist ein Song übers Spaßhaben, dessen alleiniger Sinn und Zweck es ist, die Kids zum Tanzen zu bringen", erklärt Trace. "Shake It" erscheint hierzulande am 20. März, das Album "Metro Station" folgt am 17. April.

Obwohl sie sich bei einem Dreh in Hollywood kennen lernten, steht für Metro Station weniger Glamour und Ruhm als vielmehr der Spaß im Vordergrund. "Ich hatte nie den Wunsch, berühmt zu sein", sagt Trace. "Ich wollte immer nur Musik machen. Wenn uns die Fans nicht sagen würden, wie sehr sie unsere Musik lieben, hätten wir wohl nur ein paar Songs für uns selbst gemacht."

Das erste, was einem an Trace auffällt, sind seine beeindruckenden Tattoos und Piercings, die er sich stechen ließ, sobald er die Volljährigkeit erreicht hatte. Doch es gibt eine Tätowierung, die heraus sticht: die Worte "stay gold" an seinen Knöcheln, ein Zitat aus S.E. Hintons Jugendroman-Klassiker "The Outsiders". Worte, die den Leser mahnen sollen, an der Vitalität, der Freiheit und Unschuld der Jugend festzuhalten. Genau wie die Musik von Metro Station.

Ich glaube, ich kann jetzt nie mehr The Postal Service hören ...
Hannes
07.03.2009 - 00:28 Uhr
"Ich glaube, ich kann jetzt nie mehr The Postal Service hören ..."
me neetha
=/
Pablo Diablo
07.03.2009 - 00:45 Uhr
Meine Lieblingsstelle:

...denen Panic! At The Disco zu krawallig und Bloc Party schon immer zu arty waren.

Die müssen andere Bands meinen. :D
Khanatist
07.03.2009 - 05:28 Uhr
eroberte in Windeseile die MySpace-Gemeinde - wie die unglaubliche Zahl von 28 Millionen Plays, die ihre vier Songs auf sich vereinen, eindrucksvoll belegt.

Pff. Damit wollen die mich beeindrucken? Brokencyde kommen auf über 29 Millionen Myspace-Plays!
nadja
12.03.2009 - 16:39 Uhr
wenn ich das schon lese

...denen Panic! At The Disco zu krawallig und Bloc Party schon immer zu arty waren.

die machen wenigstens Musik und keinen Krach (ok ich geb's zu, gut produzierten Krach, bei dem allerdings höchst wahrscheinlich kein Wort des Textes und keine Note von wirklichen Bandmitgliedern stammt..) das Motto heißt hoch arbeiten - nicht meine kleine Schwester ist berühmt, deshalb geh ich euch mit überproduziertem kram auf die Nerven..
U.R.ban
12.03.2009 - 16:41 Uhr
Wenn die Typen nicht so extrem wiederwärtig wären, wären die für mich "nur" belanglos...
bier am fuß
12.03.2009 - 16:45 Uhr
keine ahnung wie die aussehen etc aber ich hab den song letztens im radio gehört und irgendwie mag ichs :D aber ich bin ja bekannt für meinen guten schlechten geschmack...
U.R.ban
12.03.2009 - 16:53 Uhr
Ich glaube sogar, mir würde es genauso gehen. :)
Metrosexuell
12.03.2009 - 18:20 Uhr
ist ja auch genau auf so kleine dicke oder generell frustrierte mädchen zugeschnitten, die mal n coolen partytrack als stimmungsschub brauchen
2 ¢
12.03.2009 - 18:29 Uhr
In die gleiche Richtung schlagen doch auch Animal Collective!
2 ¢
12.03.2009 - 18:31 Uhr
Zum Vergleich:

AC
Metro
bier am fuß
12.03.2009 - 19:46 Uhr
na also, dann kann ich noch nicht mal was dafür dass ich darauf anspringe!
Leatherface
03.04.2009 - 20:27 Uhr
Jetzt ist dieser Bullshit auch noch in den deutschen Top10 gelandet.
Mixtape
03.04.2009 - 20:50 Uhr
Ich habe nichts anderes erwartet. Sie treffen, wie Tokio Hotel seiner Zeit, genau die Teenieschnittmenge: Ein bischen Rock, ein bischen Elektro, im Video auch noch Breakdancer und die Band selbst im Emo-Style. Da bleibt kein Teeniewunsch offen.
U.R.ban
03.04.2009 - 21:23 Uhr
Ohne Witz, ich finde die Gitarren im Refrain verdammt catchy, wollte es ja erst nicht wahrhaben :/
Dan
03.04.2009 - 21:49 Uhr

überbewertet

der eine sieht aus wie Gerard Way früher, nur rundlicher ^^
Leatherface
03.04.2009 - 21:52 Uhr
Was heißt denn überbewertet? Jeder vernünftige Mensch findet das weitgehend scheisse.
Dan
03.04.2009 - 22:19 Uhr

überbewertet soweit, sie in die Top Ten zu hiefen :P
Eurodance Commando
06.04.2009 - 03:22 Uhr
Eben das Lied bei MTV Gesehen.
Das Lied ist gar nicht mal so verkehrt, der Refrain ziemlich eingängig.
Das video ist natürlich zielgruppengerecht mies und auch die Tatsache, dass die bereits in der Bravo hoch im Kurs sind, deutet auf nix gutes hin.

Das Lied aber gefällt durchaus. Allemal besser als der übliche Gangsta-HipHop-Kram.
Alice
07.04.2009 - 17:41 Uhr
EEY LASST DOCH MAL METRO STATiON iN RUHE EY
WAS HABT iHR GEGEN Die BAND??
-.-'
LASST DiE DOCH iHRE MUSiK MACHEN EHY
BOOAH NEiDiSCH ODER SO? -.-'
Der Vater von Alice
07.04.2009 - 19:19 Uhr
ALICE, DU DARFST DOCH NUR EINMAL IN DER WOCHE AN DEN PC!
pw
16.04.2009 - 07:58 Uhr
Wie die in Amerika gerade bekannt geworden sind hab ich die (wie das auch in der Rezi der Fall ist) vorurteilshalber mal abgeschrieben ("der Bruder von Miley Cyrus!"). Aber mittlerweile mag ich die ganz gerne muss ich sagen.

Ist man mit 21 eigentlich noch Teenie? Wenn ja dann pass ich wohl perfekt in die Zielgruppe ;)
muffi
16.04.2009 - 10:51 Uhr
seine beenidruckenden Tattoos und piercings...

hihi
Lyxen
02.05.2009 - 21:03 Uhr
Das Lied "Shake it" (ohne Video) find ich ganz gur. Natürlich nutzt es sich schnell ab. Aber es gibt wie gesagt schlimmeres.
cds23
13.05.2009 - 20:25 Uhr
Irgendwie finde ich "Shake it" geil.
U.R.ban
13.05.2009 - 20:32 Uhr
Ich mags wohl auch
gogo
13.05.2009 - 20:55 Uhr
Scheiße zieht halt die fetten Fliegen an.
Bonzo
13.05.2009 - 21:11 Uhr
Abgründe...
qwertz
13.05.2009 - 21:20 Uhr
Schließe mich Lyxen und URban an.
Tschengisschiss
04.06.2009 - 08:31 Uhr
rischtisch jute muschik
lemec
06.06.2009 - 19:47 Uhr
die sehen scheisse aus, singen können die schon mal gar nicht und ihr modedesigner gehört standrechtlich erschossen...

... aber "shake it" fetzt irgendwie.

mit ein bier in der blutbahn, in irgendeiner disse, 5 m vor dir ne atze die du antanzen willst... doch, fetzt.
Leatherface
06.06.2009 - 20:27 Uhr
Wenn auch nur ein Instrument in Shake it nicht aus dem PC kommt, fress ich ne ganze Besenkammer. Das klingt alles so furchtbar künstlich, schlimmer kann man sowas einfach nicht produzieren, da hilft auch der catchy Refrain nicht.
toolshed
07.06.2009 - 05:04 Uhr
Ekelhafter Clearasilcore direkt aus der Hölle. "Shake it", "Control" und "Seventeen Forever" sind die - abgesehen von Silbermond und Lady Gaga - ekeligsten Songs die mir dieses Jahr zu Ohren kamen.
Bonzo
07.06.2009 - 14:07 Uhr
Jepp.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: