Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Bush

User Beitrag
Oldie
13.09.2004 - 22:44 Uhr
George W. Bush suckt
Norman Bates
13.09.2004 - 23:14 Uhr
@Greylight
Wenn es noch mal 1995 und ich noch mal 20 wäre, würde ich sagen, Sixteen Stone muss man haben. Inzwischen hat die Scheibe für mich hauptsächlich nostalgischen Wert. Hab sie auch schon ewig nicht mehr angehört. Halte Sixteen Stone aber für die mit Abstand beste Platte von Bush (wobei die anderen natürlich nicht schlecht waren).

peter
14.09.2004 - 00:37 Uhr
Seh ich genauso.
Markus
18.10.2004 - 22:01 Uhr
Hi,
weis jemand von Euch was neues über Bush bzw Gavins Soloplänen?
pf
18.10.2004 - 22:11 Uhr
toll, bei dem threadtitel dachte ich, ich hätte in den nachrichten was verpasst (etwa "airforce 1 über antarktis abgeschossen" oder so). was ne enttäuschung
MH
18.10.2004 - 22:38 Uhr
Gavin Rossdale hat in letzter Zeit an seinem neuen Projekt "Institute" gearbeitet. Page Hamilton (Helmet) hat ihm dabei geholfen und angeblich soll noch irgendwann dieses Jahr etwas erscheinen...

Bush wurden bisher nicht offiziell aufgelöst. Die letzte Neuigkeit ist schon einige Monate alt und da hieß es, dass Gavin mal wieder mit Nigel sprechen will, der ja zuvor die Band verlassen hat. Aber seitdem: Funkstille. Habe die Hoffnung ehrlich gesagt aufgegeben...
BeZa
20.10.2004 - 14:51 Uhr
Schade eigentlich...
rene
25.11.2004 - 08:38 Uhr
Ehrlich gesagt gebe ich die Hoffnung auch auf. Bin aber trotzdem gespannt auf Institute.

zu Bush:
Musik ist ja immer geschmackssache, mich hat ihre Musik jedoch mitgerissen. Würde jeder gleich denken bzw. den gleichen Geschmack besitzen wäre es doch langweilig.
Ich fand Golden State auch schwach im Vergleich mit den anderen. Die anderen mag ich nicht gerne in eine bestimmte Reihenfolge packen.

Von Creed und Nickelback brauch man garnicht erst anzufangen. Totale S.......,
also keine Vergleiche bitte.
Greylight
25.11.2004 - 15:49 Uhr
@pf
toll, bei dem threadtitel dachte ich, ich hätte in den nachrichten was verpasst (etwa "airforce 1 über antarktis abgeschossen" oder so). was ne enttäuschung

Bush konnten zur Zeit der Bandgründung ja nicht wissen, dass der George W. mal genau so wichtig wird, wie sein Vater. Heute hätten sie sich sicherlich nicht mehr so genannt.
pf
26.11.2004 - 22:54 Uhr
@greylight: der thread ist verschoben / umbenannt worden ("markus" hatte seinen "bush tot?" oder so genannt)
Greylight
27.11.2004 - 00:41 Uhr
Achso. :-)
[EGT]Loki
05.01.2005 - 15:55 Uhr
Ach von Bush habt ihr alle scheinbar eh keine Ahnung. Palabert hier von Standardrock wenn ihr von den ersten ALben redet und nur GS sei geil gewesen oder auf GS seien die Balladen kacke und nur der Rest Hammer. Bitte? Sacht ma spinnt ihr? GS war das schlimmste Album, was die Jungs je auf die Beine gebracht haben, wenn das kein Standardrock war, dann weiß ich auch nicht mehr. Das Science of Things wirklich rockt scheint ja hier nur einem aufgefallen zu sein, wobei die ersten beiden, und insbesondere Sixteen Stone, welche sie auf eingen Kosten produced und released haben, doch noch die geilsten waren.
Also lasst ma GS aus der disku von wegen coole Rockscheibe, das war echt Mainstream!
MH
05.01.2005 - 17:25 Uhr
"Ieh, Mainstream, böse!"
[EGT]Loki
05.01.2005 - 18:13 Uhr
Wer Bush noch nicht live gesehen hat, dem empfehle ich Bush live @ woodstockk '99.
Wenn man es zum Spottpreis von 5 Euro irgendwo sieht, unbedingt zugreifen, ansonsten zieht es euch bei bekannter Stelle...der Esel grüßt.
carlos
17.01.2005 - 13:20 Uhr
heho, was ist denn nun mit einem neuem album von institute? das soll doch jetzt rauskommen oder was?
meine lieblingstücke von bush heissen "the disease of the dancing cats", "prizefighter", "float".
teilt das jemand mit mir? natürlich sind glycerine und cold contagious usw. ganz größe stücke...
rene
24.01.2005 - 21:24 Uhr
diesease of the dancing cats ist super. Momentan stehe ich jedoch total auf Dead Meat! Das wechselt bei mir sehr oft. GS klingt wirklich nach Mainstream, die ganze Scheibe wirkt extrem nach Studio, was schade ist, da ein paar der Songs echt größere Qualität haben als es auf der Platte rüberkommt. Deutlich wurde das auf der Golden State-Tour. LIVE kommt Bush eh besser als auf Platte, doch speziell bei den GS-Songs konnte man Unterschiede von LIVE zu PLATTE erkennen. Das Institute-Album soll wohl erst im Mai erscheinen.
Oliver Ding
25.01.2005 - 00:21 Uhr
Songs? "Greedy fly", "Machine head", "Comedown", "Swallowed", "Letting the cables sleep".
[EGT]Loki
31.01.2005 - 11:42 Uhr
MachineHead, Little Things, ComeDown, Alien(!!!), Greedy Fly, Insect Skin, Tendency To Start Fires, Synapse, communicator, Distant Voices, Warm Machine, Disease of the dancing cat, Dead Meat(!)

Das sind wohl mit die besten Bush-Songs für mich.
mkz
10.02.2005 - 01:50 Uhr
Constantine
February 18, 2005

Based on the DC/Vertigo comic, renegade occultist John Constantine, who has literally been to hell and back, teams up with skeptical policewoman Katelin Dodson to solve the mysterious suicide of her twin sister.

Starring: Keanu Reeves, Rachel Weisz, Shia LaBeouf, Tilda Swinton, Pruitt Taylor Vince, Djimon Hounsou, Gavin Rossdale and Peter Stormare

Director: Francis Lawrence

noodles
10.02.2005 - 11:13 Uhr
Komisch, viele zählen hier Stücke von der "The Science of Things" auf, aber bei Bush-Platten-Charts kommen immer die anderen besser weg.
Ich denke, "The Science of Things" ist eine ziemlich unterbewertete Platte...

Übrigens 'The Disease of the dancing Cats' ist auch für mich ein absoluter Ausnahme-Song. Von einem bestimmten Standpunkt aus gesehen der Radikalste, den Bush bisher gemacht haben.
Piepi
10.02.2005 - 11:17 Uhr
Ich denke, "The Science of Things" ist eine ziemlich unterbewertete Platte...
von einer ziemlich überbewerteten Band.
Norman Bates
10.02.2005 - 11:32 Uhr
Halte die nicht für überbewertet. Waren damals jedenfalls eine der wenigen britischen Bands, die sich geweigert haben, Britpop zu machen. Das kann man gar nicht hoch genug anrechnen.
MH
12.02.2005 - 19:00 Uhr
Neuigkeiten zu Bush und Gavin Rossdale:

Q: Are you more reluctant to go on tours for music because you have a wife at home now and maybe a family at some point?

GR: No, I haven’t been on tour for awhile, and now having this record completed, and going on tour, I can’t wait. They’re going to have to drag me home. They’re going to have to send me a really good script or Gwen’s going to have to come out and just spend time with me. I can’t wait to get back out there.

Q: Is this a solo album?
GR: This is a new band called Institute. It’s a record I made with three friends from Brooklyn so I don’t know. I had a huge part in it and they played huge roles in it. I’m the most known out of the four of us so it’s going to be seen or construed as potentially having a solo twist to it because it’s not Bush, but I don’t play drums that well.

Q: Will you be performing any Bush songs with the new band?
GR: That’s a good question. I think about that. I was watching Helmet last night, I went to see them play and I was wondering if I whipped out Little Things That Kill, a big hit that Bush had that always made the crowd go nuts. I was thinking that would be a really good weapon to use and I was questioning how disciplined I could be to not give into that urge. I was thinking last night that people shout out requests and things from the audience like karaoke. (Laughs) I think I’m going to resist that because this band is too good and to stand-alone. I think when I do like what Sting has done and move beyond where he made a lot of Police songs, I think when I’m not in Institute and I’m not in Bush and I’m just playing in really small clubs, then I can probably do a selection of everything. But I don’t know if I’ll still be here when that’s available.

Q: So is Bush finished?
GR: It’s on hold. Nigel, the guitar player, is much more a really good family man and what I’m sure everyone appreciates within the industry of entertainment is the sacrifices you have to. So if you’re going to make something successful, you have to forsake and give up things that people in a stationery job take for granted. But one of the painful things is how life and people, and that obviously includes the young children that you have, is you miss out so much when you go out on tour.

Q: The guys from Brooklyn you mention, who are they and where do they come from?
GR: One is Chris Traynor who played the last few months of Bush and is actually the guitar player in Helmet. Knowing him and working with him gave me the confidence that I had a start point with the band. There’s a bass player who’s in a great band called Rival Schools and he’s coming to join us, and there’s a great drummer called Charlie from local hard core bands in Brooklyn that have never really done great things but he’s a great drummer.

Q: Who is producing it?
GR: Paige Hamilton.

Q: Ah, from Helmet.
GR: Yes.

-> http://www.horrorchannel.com/modules.php?op=modload&name=Interviews&file=index&req=showcontent&id=59
rene
26.09.2005 - 09:02 Uhr
Am 1.November erscheint eine "neue" Bush CD. Sie trägt den Titel Zen X Four. Hier ein paar Infos von kirtlandrecords.com:

"
BUSH – Zen X Four – will be released on November 1, 2005. Zen X Four includes a dvd and a full audio cd. The dvd features 11 of Bush’s hit music videos while the audio disc includes a never before released concert as well as acoustic performances
"
rene
26.09.2005 - 09:03 Uhr
Am 1.November erscheint eine "neue" Bush CD. Sie trägt den Titel Zen X Four. Hier ein paar Infos von kirtlandrecords.com:

"
BUSH – Zen X Four – will be released on November 1, 2005. Zen X Four includes a dvd and a full audio cd. The dvd features 11 of Bush’s hit music videos while the audio disc includes a never before released concert as well as acoustic performances
"
Lennon
26.09.2005 - 15:45 Uhr
ich mag george bush^^
Christian
05.11.2005 - 19:22 Uhr
Hi, ich hab mal ne Frage: Gab es jemals eine 12" Vinyl von "The science of things"? Wenn ja wo bekomme ich die?
Christian
05.11.2005 - 19:22 Uhr
Hi, ich hab mal ne Frage: Gab es jemals eine 12" Vinyl von "The science of things"? Wenn ja wo bekomme ich die?
Lavelle
08.01.2006 - 23:54 Uhr
meinungsbild, teil 1:

1. razorblade suitcase (10/10)
2. the science of things (10/10)
3. golden state (7/10)
4. 16 stone (6/10)
Konsum
09.01.2006 - 00:13 Uhr
Mmh, mit diesem Meinungsbild wirst Du relativ alleine stehen.

1. Sixteen stone (9/10)
2. The science of things (8/10)
3. Razorblade suitcase (8/10)
4. Golden state (6/10)
Jim
09.01.2006 - 00:19 Uhr
...die REMIX - CD war sensationell - Bush meets Trip-Hop - Goldie,Tricky etc (12/10)

2. Razorblade suitcase (10/10)
3. Sixteen stone (10/10)
4. The science of things (8/10)
5. Golden state (8/10)
Lavelle
09.01.2006 - 00:23 Uhr
die sixteen stone hat aber die miesesten songs überhaupt. klar, ein paar spitzensongs, aber die sind in der minderheit (swim, bomb, testosterone, monkey, body und das peinliche "everything zen" vs. little things, comedown, machinehead und glycerine).

und "golden state" ist nett. enttäuschend, aber nett.
Lavelle
09.01.2006 - 00:24 Uhr
und die remix-cd ist grauenhaft.
Lavelle
09.01.2006 - 03:28 Uhr
und die remix-cd ist grauenhaft.

naja, das war wohl übertrieben. einzelne tracks sind ziemlich nervig und bei einigen ist mir nicht klar, wieso sie unter dem namen bush veröffentlicht wurden; aber isgesamt doch ganz nett. vor allem wenn man müde ist.
tg.essen
23.06.2010 - 18:17 Uhr
Bush sind unerwartet zurück. Neuer Song Afterlife kann man sich hier anhören: http://www.antiquiet.com/news/2010/06/bush-afterlife-mp3/
Recht enttäuschend wie ich finde...
Rent Reznor!
23.06.2010 - 18:36 Uhr
Finde den Song klasse. Simpel aber effektiv, eine kleine Hymne.
shomo
23.06.2010 - 19:32 Uhr
was soll denn dieser quatsch?! will man unbedingt limp bizkit in der kategorie unnötigstes comeback verdrängen? da muss allerdings noch ein bisschen mehr kommen
Pollux
23.06.2010 - 19:36 Uhr
Naja, ganz so schlecht wie Limp Bizkit waren Bush nun wirklich nie, der Vergleich ist schon etwas unfair.
shomo
23.06.2010 - 19:39 Uhr
postgrungebands gegenüber kann man afaik gar nicht unfair sein, aus rein physikalischer gesetzmässigkeit heraus ;)
Sagehorn
23.06.2010 - 19:43 Uhr
Wie geil ist denn die Schizo-Nummer zu Beginn dieses Threads? xD
piter
23.06.2010 - 21:16 Uhr
Oh nein, nicht noch so eine reunion, das wird langsam peinlich. Die 90er sind nunmal vorbei!
Mark
24.06.2010 - 10:57 Uhr
Ich bin ja auch kein großer Freund von Reunions, aber über diese hier freue ich mich wirklich. Bush waren eine tolle und leider ziemlich unterschätzte Band. Neulich im Retro-Flash mal wieder die ersten beiden Alben gehört, und siehe da, bei Glycerine und Comedown klappt das mit der Gänsehaut immer noch. Swallowed, Greedy Fly und Everything Zen haben sich auch nach hunderten von Malen anhören immer noch nicht totgedudelt. Muss gleich mal den neuen Song anhören, auch wenn die Erwartungen natürlich gering sind nach dem eher mäßigen letzten Studioalbum.

@piter: Natürlich sind die 90er vorbei, aber das heißt ja noch lange nicht, dass die gute Musik aus dieser Dekade auf einmal schlecht wäre.
george w
24.06.2010 - 15:26 Uhr
aber die schlechte musik aus dieser dekade bleibt schlecht
Hallo
27.06.2010 - 12:38 Uhr
Bush als Band ok, Rossdale solo nervig, genau wie seine musikalisch überschätzte Frau Gwen S.
Konsum
28.06.2010 - 12:11 Uhr
Oh man, Scheiss-Reunions! Braucht keiner.

Bei Bush war's aber irgendwie zu erwarten.
Tama
28.06.2010 - 12:26 Uhr
ich fand die mal richtig gut und hab mich spontan gefreut, dass sie wiederkommen. der song ist allerdings völlige scheisse.
toifel
28.06.2010 - 18:47 Uhr
ich finde die alten alben immer noch gut. aber das jetzt... absolut belanglos. nach der neuen Stone Temple Pilots die nächste enttäuschung in sachen "alte helden".
Becker&Heller
28.06.2010 - 18:56 Uhr
Eine Kritik von uns zu diesem Song findet ihr hier:

http://www.youtube.com/watch?v=B6ZOyvSZjhE

Viel Spaß wünschen Deutschlands härteste Musikkritiker
hugo
28.06.2010 - 20:02 Uhr
Für mich waren Bush immer nur ein billiger Nirvana-Verschnitt. Die braucht wirklich keiner.
Dan
11.07.2010 - 13:34 Uhr

tolle Single, wächst und wächst - die Gitarrenmelodie ist stark

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: