Vorbilder

User Beitrag
HMB
01.10.2018 - 20:33 Uhr
Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts - OB Rapp
grasfrosch
02.10.2018 - 01:48 Uhr
abschreckende beispiele sind einige bildungsferne rechtsradikalisierte trockene alkoholiker mit tollwut und neid gegen flüchtlinge kiffer und junkies die sich mal ab und an ein gutes deutsches bierchen erlauben
Ey, aber
02.10.2018 - 06:44 Uhr
Ernst Jünger

„Man kann sich jedoch nicht darauf beschränken, im oberen Stockwerk das Wahre und Gute zu erkennen, während im Keller den Mitmenschen die Haut abgezogen wird“
Gemeinsame Erklärung 2018
12.10.2018 - 21:14 Uhr
Broder & Lengsfeld live im Bundestag

https://www.youtube.com/watch?v=0y8Cas4JIHA
Freeman
12.10.2018 - 23:35 Uhr
Es ist die Pflicht eines jeden Menschen immer gut informiert zu sein, damit man die richtigen Entscheidungen treffen kann
Freeman
13.10.2018 - 00:03 Uhr
Machs mir Doggy machs mir doggy machs mir doggy!!!!
Björn Höcke
13.10.2018 - 07:43 Uhr
Meine Vorbilder sind Friedrich Barbarossa und zwei Typen aus Italien bzw. Deutschland, deren Namen ich hier nicht nennen darf.

https://www.heise.de/tp/features/Bjoern-Hoecke-droht-mit-Dunkeldeutschland
@Gemeinsame Erklärung 2018
13.10.2018 - 13:04 Uhr
Hatte was von einem Tribunal, wie es auch hier, zuletzt im AfD-Thread, zu beobachten war. Schlimm.
Unrechtsstaat BRD
13.10.2018 - 13:08 Uhr
DDR-Bürgerrechtler haben in mir die Klappe zu halten!
Zwei dumme Ossis sind am Ende dieselben?
13.10.2018 - 18:24 Uhr
Vera Lengsfeld = Castorp
Sie wollte eine Abschiebung verhindern
20.10.2018 - 16:53 Uhr
Nun drohen Schwedin (21) sechs Monate Gefängnis

https://www.bild.de/politik/2018/politik/abschiebung-verhindert-nun-drohen-schwedin-21-6-monate-gefaengnis-57943614.bild.html
Bukowsi, Charles
20.10.2018 - 21:31 Uhr
Manchmal ist mir, als hätte man uns in einen Film gesperrt. Wir kennen unseren Text, wir wissen, wo wir geh'n und steh'n sollen und es gibt keine Kamera. Aber wir können nicht mehr raus. Und es ist ein schlechter Film.
@Bukowsi, Charles
20.10.2018 - 21:33 Uhr
Schon wieder an der red pill genascht?
Morpheus
20.10.2018 - 22:47 Uhr
Dieses System ist unser Feind. Aber wenn du drinnen bist, dich umsiehst, was siehst du? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler. Genau die Seelen von den Menschen, die wir versuchen zu retten. Aber bis das geschieht, sind diese Menschen Teil des Systems und dadurch unser Feind. Du musst verstehen, die meisten dieser Menschen sind nicht bereit, um ab­gekoppelt zu werden. Und viele von ihnen sind so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie bereit sind zu kämpfen, um es zu beschützen.
Neo
21.10.2018 - 08:22 Uhr
Der Fall dieser jungen Dame, zeigt genau woran unser System krankt.
Da sollen verurteilte, straffälige Asylbewerber rechtens abgeschoben werden. Dann kommt eine junge Studentin, verhindert "heldenhaft" dass der Flieger startet, und lässt sich dafür von der Gutmenschen-Presse abfeiern.
Das sind alles Kosten, die diese Studenten nicht tragen. Sie sind lediglich Nutznießer des Systems. Ebenso wie die Gutmenschen-Presse.
Der Teil der Bevölkerung, der das alles schultert mit seinen Steuerabgaben, soll die Schnauze halten, und es so akzeptieren.
Neo.n.a.z.i.
22.10.2018 - 11:23 Uhr
Diese Flüchtlinge machen mir Angst, ich will keine fremden Leute um mich herum.
Linksgrüner Gutmensch
22.10.2018 - 18:21 Uhr
Wer auf die Einhaltung von Gesetzen pocht - und darum handelt es sich bei der Abschiebung von nicht genehmigten bzw. straffällig gewordenen Asylbewerbern - ist selbstverständlich ein Neo.n.a.z.i.

Dass so etwas rein gar nichts mit Xenophobie, sondern nur mit dem Befolgen und Einhalten von rechtsstaatlichen Prinzipien zu tun hat, kapiere ich natürlich nicht.
Linksgrüne Gutmenschin
22.10.2018 - 19:01 Uhr
Aber.. aber.. Abschiebungen nach Afghanistan sind doch supergefährlich. Man schickt sie quasi direkt in den Tod! Denn dort gibt es immer wieder Anschläge der Taliban!

*stolper, auf die Straße fall, und von einem LKW überfahren werd*
Faktenerfinder
22.10.2018 - 19:33 Uhr
In Afghanistan gibt es dafür keine Hetzjagden wie in Sachsen.
Faktennachfrager
22.10.2018 - 20:18 Uhr
Ist Afghanistan dann für Flüchtlinge nicht weitaus sicherer als Sachsen?
Faktenerfinder
22.10.2018 - 20:22 Uhr
Schon, aber wir brauchen sie hier/in Sachsen dringend als Fachkräfte.
Solinger
22.10.2018 - 20:38 Uhr
Wir können hier bei uns auch solche Fachkräfte gebrauchen!
Bukowsi, Charles
23.10.2018 - 09:15 Uhr
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.
Post von Wagner
30.10.2018 - 09:46 Uhr
Liebe Angela Merkel, ...
Resultator
30.10.2018 - 12:03 Uhr
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind.

Daraus resultiert, dass es leider genau die Dummen sind, die aufgrund ihres beschränkten Horizonts meinen, sie seien im Besitz der einzigen Wahrheit und diese dann mit ihrer Meinung den öffentlichen Diskurs bestimmen, wodurch andere Meinungen von Leuten mit Intelligenz und Selbstzweifeln unter den Tisch fallen.
Syrischer VorzeigefüchtIing
01.11.2018 - 13:24 Uhr
Syrischer VorzeigefüchtIing
01.11.2018 - 13:25 Uhr
Aras B. vor Gericht
Schwere Zeiten...
01.11.2018 - 18:33 Uhr
..für Bahnhofsklatscher und Bärchenwerfer.
RoIex-Chebli
01.11.2018 - 19:01 Uhr
Er wird sicher frei gesprochen und bekommt ein Volontariat bei den Leitmedien.
Linksgrüner Gutmensch
02.11.2018 - 08:05 Uhr
Ich hoffe, dass dem Aras noch einmal eine Chance gegeben wird. Im Endeffekt ist es ja auch unsere Schuld, da er dringend Sexualaufklärung benötigte und diese von uns nicht bekommen hat. Somit ist nicht er, sondern wir sind Schuld für seine sexuellen Übergriffe!
Linksgrüne Sozialarbeiterin
02.11.2018 - 08:33 Uhr
Also ich hätte hier schon mal ein paar Broschüren erstellt.
Es geht um den weiblichen Körper, und welche Stellen man berühren darf und welche nicht.
Ich würde das ganze mit meinen Workshops koppeln, wo ich mit den jungen Männern den Ausdruckstanz übe.
Festnahme!
24.11.2018 - 11:53 Uhr
Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße

https://www.mopo.de/hamburg/festnahme--polizei-ausbilder--47--kauft-drogen-an-der-hafenstrasse-31640838
Post von Wagner
03.12.2018 - 10:45 Uhr
Liebe Kanzlerin Merkel, ...

Wenn ich jemals ein Buch schriebe über eine Superfrau, dann wäre meine Heldin Angela Merkel.
Superwoman Angela Murksel
03.12.2018 - 12:24 Uhr
Hat der Wagner wieder einmal zu viel an seinem "Medizin"-Fläschchen genippt?
Post von Wagner
07.12.2018 - 08:55 Uhr
Liebe Angela Merkel, ...

18 Jahre waren Sie CDU-Vorsitzende. Sie haben vieles gut und vieles schlecht gemacht.

Trotzdem: Ich schenke Ihnen keinen Blumenstrauß, sondern einen ganzen Blumenladen.

Sie haben es ziemlich gut gemacht.
Oh Mann
07.12.2018 - 09:38 Uhr
Diese Arschkriecherei ist ja unerträglich!
Merkel-Jugend Jetzt.de
10.12.2018 - 23:17 Uhr
Harvard feiert Angela Merkel in einem Video wie eine Legende

https://www.jetzt.de/politik/harvard-university-feiert-angela-merkel-in-einem-video-wie-eine-legende
Erschreckend
11.12.2018 - 00:12 Uhr
ist selbst das altehrwürdige harvard mittlerweile linksgrünversifft?
Post von Wagner
01.02.2019 - 10:22 Uhr
Lieber Saul Friedländer, ...
Erschreckend
01.02.2019 - 12:31 Uhr
Ich weiß noch ganz genau, mit wem ich zum ersten Mal Sex hatte. Es war mein Großvater und ich war vier Jahre alt!
Elmi
04.02.2019 - 13:51 Uhr
#ANSAGE: Der italienische Innenminister Salvini hat den Satz des Jahres gesagt: „Ich habe 5 Millionen Italiener, die in Armut leben. Wenn ich die alle versorgt habe, kümmere ich mich um Ausländer.
So ein Satz in Deutschland und sie kreuzigen Dich!

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: