Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


La Roux

User Beitrag
Tufkalüdge
25.04.2009 - 00:28 Uhr
Mal abwarten, ihr Chartsstatistiker! ;)
Tufkalüdge
25.04.2009 - 00:33 Uhr
Ach ja, hat der Kollege U.R.ban ja auch schon gesagt.^^
clumsy
09.06.2009 - 12:28 Uhr
Die neue Single "Bulletproof" gefällt mir sehr gut. Mittlerweile habe ich mir auch 'nen Albumsampler angehört und ihre Stimme gefällt mir nun einigermaßen besser.
Konsum
09.06.2009 - 12:30 Uhr
Nicht schlecht. Aber mit den Charts wirds wohl nix.
Quadratvogel
17.06.2009 - 13:20 Uhr
Wie viel muss man verstanden haben, um einen Song wie "Bulletproof" zu schreiben? Die hätte es echt verdient, größer als Lady Gaga zu werden.
solea
17.06.2009 - 17:29 Uhr
ja? find ich jetzt gar nicht soo toll. bevorzuge da ladyhawke, da ist die Stimme auch angenehmer. :)
clumsy
23.06.2009 - 14:02 Uhr
Nach dem #2 Hit "In for the Kill", scheint die Welten bessere Nachfolge-Single "Bulletproof" diese Woche die #1 der britischen Charts zu besetzen.
Album der Woche
23.06.2009 - 16:57 Uhr
http://www.helga-rockt.de/plattentellerDetails.php?id=1633
clumsy
23.06.2009 - 17:12 Uhr
Freue mich schon auf Freitag, dann kann ich schön innen Saturn spazieren und mir die Debüts von La Roux und Little Boots endlich auf CD zulegen. :-)

Elly hat auch mittlerweile in einem Interview gesagt, dass das nächste "La Roux" Album inspiriert wird von "New Musik".
Alternaty
26.06.2009 - 12:20 Uhr
Mal kurz reingehört, ist ja heute offiziell erschienen die Platte. Bin relativ enttäuscht, "In for the kill" klang ja mal vielversprechend, "Bulletproof" geht grad noch mal durch als flotter Popsong, aber die restlichen Songs sind mir eindeutig zu poppig und zu dünn produziert. Da helfen auch die retromäßigen Italo-Synthie-Sounds nix. Schade!
Pascal
26.06.2009 - 12:35 Uhr
Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Werk findet Ihr bei Interesse hier !
night porter
26.06.2009 - 15:21 Uhr
Deckt sich glücklicherweise nicht mit meiner Hörerfahrung. In For The Kill, Tigerlily, Quicksand, Bulletproof, Colourless Colour, As If By Magic sind großartig. Die zweite Hälfte fällt sicherlich etwas ab, dafür überzeugt die deutlich konsequentere Ausrichtung an Gary Numan, Human League & Co. Es findet sich keine einzige Lady Gaga Reminiszenz, was auch die durchschnittlicheren Songs wesentlich sympathischer macht. Auch hat der musikalische Stil sowie natürlich die visuelle Inszenierung viel mehr Haltung als bei Little Boots, die trotz einiger schöner Songs eigentlich fast schon wieder der Erinnerung entfleucht ist.
Robin
28.06.2009 - 23:45 Uhr
Find ich echt gut. Ich bin gerade über dieses bluesige akustik coverversion von "In For The Kill" gestoßen und darüber zum Original gekommen.

http://www.youtube.com/watch?v=aYapkZ6MZm0
SpuddBencer
29.06.2009 - 01:27 Uhr
Liste aktueller Künstler/Bands, die in den UK-Charts steil gingen, in Deutschland nicht:
Arctic Monkeys
Franz Ferdinand


hmm?!

beide AM-alben auf platz 1, die letzte Franz Ferdinand auf platz 2...beim rest bin ich jetzt zu faul zum nachkucken.

weiß ja nicht, was du sonst unter "steilgehen" verstehst.

La Roux ist nervig, da ziehe ich ja sogar die langweilige Little Boots vor...
Kamm
29.06.2009 - 13:06 Uhr
@Robin: Das Cover klingt wie Nouvelle Vague
Robin
01.07.2009 - 18:28 Uhr
Stimmt, stört aber nicht finde ich.

Waren La Roux eigentlich schon mal in Deutschland live zu sehen?
!?!
02.07.2009 - 07:57 Uhr
Habe mir mal 3 Songs angehört, In for the kill, quicksand und bulletproof.
Bei erstem ist die Stimme viel zu schrill, Quicksand war in Ordnung und Bulletproof, ja Bulletproof, eindeutig der Radiosong, langweiliger gehts kaum. Wird bestimmt vielen gefallen.
Das Thema Le Roux ist bei mir unten durch.
U.R.ban
03.07.2009 - 16:47 Uhr
06.07.2009 Berlin (Deutschland), Lido
07.07.2009 Hamburg (Deutschland), Uebel & Gefährlich
08.07.2009 Köln (Deutschland), Luxor

Mal schaun, vielleicht geh ich noch spontan hin...
Eurodance Commando
05.07.2009 - 21:43 Uhr
Nachdem die FAZ sogar einen Artikel über die Band geschrieben hat (Hype!Hype!)
, musste ich mal reinhören.

Und bin doch ziemlich enttäuscht.
Nichts, was mich begeistern kann.
Und als die neuen MGMT gehen die auch nicht durch, dafür ist die Musik mMn nicht eingängig genug.

Und das Video zu "Bulletproof" sieht so nach "wir haben den Zeitgeist mit den Löffeln gefressen " aus, da kann ich die Band einfach nicht mögen.
Gecko
05.07.2009 - 23:31 Uhr
Ich weiß jetzt wirklich nicht, gerade als jemand der in den Achtzigern aufgewachsen ist, was ich davon halten soll. Dieses Video zu "Bulletproof" ist mir jetzt ein bisschen zuviel Retro auf einmal.
Hans
06.07.2009 - 21:05 Uhr
hm war letztens in der disco und hab ein instrumental gehört, das so ähnlich klang wie bulletproof. gibs hier elektro freunde die vielleicht wissen, worum es sich gehandelt haben könnte?
afromme
07.07.2009 - 16:17 Uhr
In for the kill fand ich zuerst nervig, dann plötzlich sehr schick.

Höre gerade das Album Probe und finde das alles ein bisschen 80er und trotzdem ganz charmant - eindeutig grösser als Lady GaGa. Trotzdem hab ich so im Gefühl, dass das alles zu Englisch ist, um in Deutschland wirklich zu zünden.
Mixtape
07.07.2009 - 16:23 Uhr
Es ist eindeutig zu einfalls reich produziert für den deutschen Markt. Die Masse hierzulande ist doch bei allem irritiert, was nicht im 474-Takt daherkommt, weil da nicht mitklatschen kann. Als ob sie das eim 4/4-Takt wirklich beherrschte ...
foo
07.07.2009 - 16:30 Uhr
Darf man es auch einfach schlecht finden? Geht das? Ja?
Magge
07.07.2009 - 19:16 Uhr
die ersten 3songs find ich nicht so toll,aber der rest bringts schon, da ich die 80iger new wave sachen immer noch voll geil finde und es mich genau daran errinnert:-)
Tatütata
08.07.2009 - 12:03 Uhr
Wie die ersten 3 Songs? Also auch das umwerfende "Quicksand"?
Magge
08.07.2009 - 19:34 Uhr
@tatütata hab die cd erst 3mal gehört,kann mich mich mit quicksand noch nicht anfreunden,aber vielleicht wirds ja noch.
RocknRolla
09.07.2009 - 22:14 Uhr
seit ich die platte habe, läuft nichts anderes mehr auf meiner anlage, ellie jackson ist wirklich unglaublich! die videos zu den songs gefallen mir auch sehr gut, v.a. bulletproof. wie immer ziemlich schade, dass so etwas mal wieder vollkommen unbekannt bleibt in deutschland.
Zulu
10.07.2009 - 11:46 Uhr
Der letzte Satz von Afromme triffts eigentlich ziemlich auf den Punkt. Sehr britische Sachen waren in Deutschland (von den Beatles mal abgesehen) eigentlich nie der Megaseller. Die amerikanischere Lady G. trifft eher den Geschamck der Leute.
Sick
10.07.2009 - 11:56 Uhr
80er Plastik-Pop.
Auch wenn es nette Melodien gibt, fängt mich
dieser Sound an tierisch zu nerven.
mr:news
10.07.2009 - 11:59 Uhr
nervtötende stimme.
und frisur;)

melodien sind allerdings garnichtmal so
schlecht...
Zulu
10.07.2009 - 12:01 Uhr
80er Plastik-Pop.

Nichts anderes will das sein. Ist halt nicht bei jedem so negativ konnotiert wie bei dir...
U.R.ban
10.07.2009 - 15:57 Uhr
Warten wir noch einen Monat ab und wenn es dann nicht wenigstens ne Tendenz gibt, dann gebe ich mich ehrenvoll geschlagen...
Mixtape
17.07.2009 - 13:52 Uhr
@ U.R.Ban: Glaubst Du wirklich, da passiert noch was? Auf den Musiksendern wird La Roux scon nicht mehr gespielt, in den Album Top 30 ist das Album auch nicht ... Die Deutschen sind sind sich treu in ihrer Geschmacklosigkeit. :-)
Kugelfisch
17.07.2009 - 14:10 Uhr
Ich glaub auch nicht mehr dran, dass da noch was passiert.
U.R.ban
17.07.2009 - 15:53 Uhr
Doch ich glaube noch dran, son bisschen zumindest. Auf Viva wird In For The Kill doch gerade gehypt. Und im Radio läuft es auch rauf und runter...
Vielleicht nicht Top10, aber einigermaßen erfolgreich wird das schon noch.
I.S.v.O.
20.07.2009 - 14:02 Uhr
Muss ja nicht jedem gefallen, mir nicht.
- und ich habe einen zuverlässig guten Geschmack
Kugelfisch
20.07.2009 - 14:18 Uhr
Hab die Platte gestern noch mal gehört und von einer anfänglichen 6 ist sie zu einer ordentlichen 7 gewachsen. Mit ein, zwei Aussetzern eine erfrischende Platte. Und die Stimme von Elly J. ist nach wie vor die faszinierendste neue des Jahres.
Kugelfisch
20.07.2009 - 14:39 Uhr
:)
jessica
14.08.2009 - 21:47 Uhr
wäre die platte vor 25 jahren rausgekommen würden alle im viereck tanzen. heute geht sie leider unter. tolle platte!
U.R.ban
26.08.2009 - 23:43 Uhr
So habe mir schon ein Mixtape zusammengeschustert und da seh ich gerade, dass "Bulletproof" schon auf Platz 24 ist, Tendenz steigend. Gilt die Wette denn noch?? :)
Nebulus
26.08.2009 - 23:44 Uhr
Das bessere Bulletproof
Kugelfisch
26.08.2009 - 23:59 Uhr
@U.R.ban:
Ui, ich glaub jetzt muss ich mich langsam warm anziehen. :O
U.R.ban
27.08.2009 - 00:05 Uhr
Das Mixtape kriegste so oder so, aber erst wenns entschieden ist :)
Kugelfisch
27.08.2009 - 00:10 Uhr
Na gut, dann setz ich mich da auch mal demnächst dran. Dann kann ich ja auch hoffen, dass es mit der Top 10 noch klappt.
U.R.ban
27.08.2009 - 00:19 Uhr
Die Wette zu verlieren ist nun wirklich keine Strafe...;)
clumsy
27.08.2009 - 16:07 Uhr
80er Plastik-Pop?!

"Cover My Eyes" und "Armour Love" sind definitiv nicht Plastik.
Info
11.09.2009 - 16:17 Uhr
Mittlerweile Platz 19 in den Charts, Tendenz weiterhin steigend.
Bulletproof
23.09.2009 - 19:09 Uhr
Mein Gott ist Bulletproof großartig!
Kugelfisch
01.10.2009 - 17:56 Uhr
Hoffentlich morgen Top 10. Im Moment noch Platz 13 in den Media Control Single Charts, morgen hoffentlich Platz 9 oder so. Es freut mich wirklich unerhört, dass so hochinspirierte und extrem intelligente Synthpopmusik im Hauptstrom Anklang findet. Das ist wirklich sehr befreiend.

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: