Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Sorrow - Origin of the storm

User Beitrag
freak
29.01.2009 - 18:24 Uhr
hat scho jemand die neuen songs auf myspace gehört?? find sie gar net schlecht.
As Daylight Dies
27.02.2009 - 12:45 Uhr
Das Album gefällt mir sehr gut. Perfekt, um die Wartezeit bis zum neuen KsE-Album zu überbrücken.
Daharka
27.02.2009 - 14:42 Uhr
gefällt mir au ganz gut, nur glaub debut war hitdichter!
Rollo
27.02.2009 - 15:39 Uhr
Recht eindimensionales zeug, ziemlich langweilig.
Daharka
27.02.2009 - 15:44 Uhr
natürlich ist das eindimensional ;) aber haben dennoch teilweise schöne hits drauf!
Rollo
27.02.2009 - 15:45 Uhr
Kaufen würde ichs nicht...
Daharka
27.02.2009 - 15:46 Uhr
man muss ja nicht alles kaufen..., kaufen sind eh nur extrem wenige cds wirklich wert!
Rollo
27.02.2009 - 15:47 Uhr
word.
Trotzdem: Wenn es Schema F gibt, dann personifiziert es diese band in allen belangen.
bass
28.02.2009 - 22:58 Uhr
eine der langweiligsten bands die es überhaupt gibt im metalcore- bereich, und der platzt ja nicht gerade vor lauter spannung... selbst wenn man the sorrow live sieht schläft einem noch das bier in der hand ein. 1/10
bier in der nase
01.03.2009 - 00:02 Uhr
so weit würde ich jetzt aber nicht gehen!

0,25/10 (weil auch dieses lethargische album mal vorbei ist)
freak
01.03.2009 - 02:04 Uhr
lol die bewertung hier ist mal wieder der absolute witz, plattentests.de is teilweise einfach nur peinlich.
Rollo
01.03.2009 - 20:28 Uhr
Die Bewertung trifft wie die Faust aufs Auge und fistet die Band zurecht.
tapred
01.03.2009 - 22:29 Uhr
die rezension vom ersten album fand ich schon nicht besonders tiefgreifend (einmal 10-second-zapping durch die cd??). schade, dass sich das hier fortsetzt.
klar, reißen the sorrow innovationsmäßig keine mammutbäume aus, aber während caliban, kse & konsorten fast immer nur nach sich selbst klingen, fühlt man sich bei the sorrow an irgendwie all jene metalcore-veteranen erinnert, ohne dass sie eine gewisse eigenständigkeit vermissen lassen.

wie schon beim debüt: nix neues. kein meisterwerk. aber das was sie machen, dürfte metalcore-freunden in der regel gefallen. mir tut es das jedefalls.
da ist mir gleichgültig wie viele riffs sie woher klauen. das gesamtergebnis geht in's ohr und die live-performance ist definitiv nicht zu verachten. stimmlich meinen ohren nach sogar deutlich besser als caliban.

dafür gebe ich persönliche 7/10 punkte und schüttele zunehmend die mähne (mit kopf) über die hiesigen tests der redaktion.
ihr werdet immer oberflächlicher -- meine meinung.
Leatherface
01.03.2009 - 22:32 Uhr
fühlt man sich bei the sorrow an irgendwie all jene metalcore-veteranen erinnert

Das ist doch schrecklich.
lol
04.03.2009 - 00:53 Uhr
also ne 5/10 hat sie auf jeden fall verdient!
Beirut____*79
30.07.2010 - 22:24 Uhr
Sehr großartig

KNIGHTS OF DOOM..............

http://www.youtube.com/watch?v=gaEEXQYWbS4
Beirut____*79 ist behindert
31.07.2010 - 04:36 Uhr
Beirut____*79 ist behindert
Kermit
31.07.2010 - 18:20 Uhr
mindestens genauso wie FIST, die warme socke
Daharka
08.09.2010 - 14:19 Uhr
http://www.myspace.com/thesorrowmetal okay der neue song ist ein eins zu eins KSE plagiat, aber dennoch n ziemlicher Ohrwurm! Aber mehr hatte die Band meistens nie zu bieten außer 2,3 wirklich starken Hits!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: