Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Black Rebel Motorcycle Club

User Beitrag
Menikmati
27.11.2007 - 17:00 Uhr
war gestern an der show in hamburg. und alles was ich sagen kann: es war fett! der sound wie ab cd und trotzdem sehr druckvoll, band und publikum in bester festlaune und bezüglich spiellänge war es ausufernd, an die 3h lang gespielt. mit ca. 100 zugaben. langweilig war es zu keinem zeitpunkt. mit eines der besten konzerte, dass ich in diesem jahr gesehen hatte.
Hää?
27.11.2007 - 17:10 Uhr
Playback?
Menikmati
27.11.2007 - 17:13 Uhr
ja klar. hättest von denen was anderes erwartet?! nee, es war halt einfach sehr rein gespielt, was durchaus positiv gemeint ist..
Achso
27.11.2007 - 17:15 Uhr
Okay. Mag es persönlich aber nicht so gerne, wenn es wie von CD klingt.
flo
27.11.2007 - 17:16 Uhr
haben sie «window» gespielt?
Menikmati
27.11.2007 - 17:24 Uhr
sie haben window gespielt. von den neuen 2 cd`s so ca. 90% aller lieder. ein paar herausgepickte highlights: ain`t no easy (rockte wie sau), kill the light (knistern in der luft) oder natürlich auch den klassiker whatever happened to...
qwertz
27.11.2007 - 17:44 Uhr
Das hier soll die ungefähre Setlist gewesen sein:

http://forum.blackrebelmotorcycleclub.com/view.php?t=7204
(Würd sie gerne hier poste, krieg sie aber nicht durch den Spamfilter)

Da blieben ja wirklich keine Wünsche offen. Man, ich wünschte, ich wäre dabei gewesen. ;-(

Allein American X...*schwärm*
flo
27.11.2007 - 17:50 Uhr
da fehlt aber «window».
in zürich müssen sie es spielen!
Neil Archer
28.11.2007 - 15:51 Uhr
Die Hamburg Setlist:

Berlin
Weapon Of Choice
Stop
Rise Or Fall
Howl
All You Do Is Talk
666 Conducer
Red Eyes And Tears
Ain\'t No Easy Way
Mercy
Lonesome Death Of Hattie Carrol
Fault Line
Complicated Situation
Shuffle Your Feat
Weight Of The World
Head Up High
As Sure As The Sun
Spread Your Love
American X
Killing The Light
Six Barrel Shotgun
Whatever Happened To...
-----
Took Out ...
Heart + Soul
-----
The Show\'s About To Begin
Love Burns
In Like The Rose
White Palms
SpuddBencer
28.11.2007 - 18:33 Uhr
unglaubliches konzert...

die band hat es verstanden: wozu unnötige vorbands, wenn man selber 2 1/2 stunden spielen kann und will. alle facetten der band angemessen "abgedeckt" und dazu noch ein tolles dylan-cover.
Dan
28.11.2007 - 19:21 Uhr

"Cold Wind" sollte noch dabei sein - dann perfekt!
morethanink
28.11.2007 - 19:51 Uhr
weiss nicht welche der 3 bands ich langweiliger finde...gut,viellcht haben BRMC ja noch am meisten "eier"..tortzdem.gähnend langweiliger strunzkonservativer RRRock den bands vor 15 -20 (oder schon 30) jahren besser gemacht haben.
der hype ist ja zum glück auch schon seit längerem wieder am abklingen.
morethanink
28.11.2007 - 19:52 Uhr
wie jemand schon sagte , " ...trail of dead sind besser als alle 3 zusammen" ,wobei ich die überhaupt nicht in dieser reihe sehe;stehen eher für sich und sind eigenständig genug.
Dan
28.11.2007 - 19:55 Uhr

seh ich auch so...
wer nicht will, der soll sie halt nicht hören, mein Gott...
und den alten Kram auspacken
harald
28.11.2007 - 21:02 Uhr
klar gabs diesen kram schon mal vor n paar jahrzenten.. aber sie machen es verdammt gut!
Menikmati
28.11.2007 - 21:08 Uhr
diese diskussion obs musik in dieser form schon einmal gab ist sowas für den arsch. NA UND!? was genau klingt denn bitteschön genau wie brmc? klar sind da ansätze von gewissen achtziger rockbands zu erkennen (der gerade beat meinetwegen) und diese 80er bands wiederum (new wave meinetwegen) zogen ihren einfluss aus bands wie velvet underground und deren frontmann, lou reed, zog seine inspiration aus dem schriftsteller delmore schwartz und delmore schwartz war auch nicht der erste, der abgedreht bücher geschrieben hatte und dabei drogen nahm...wisst ihr was ich meine? brmc sind für mich einzigartig in dem was sie machen und wenn es sie nicht schon gäbe, dann müsste man sie erst eonmal erfinden.
JimCunningham
09.02.2008 - 14:57 Uhr

I'm in love with something that i can't see
I'm in love with something that i can't see

I'm in love without you

So siehts wohl aus.

Dieses Album macht gerade Lust auf Bewegung und Luft. Endlich wieder Sonne.
xat
09.02.2008 - 18:46 Uhr
jo jimmyboy, das weckt auch die lust in mir die im sommer mal wieder live zu sehen.
Lebende Legende
09.02.2008 - 19:41 Uhr
Sind ja beim Hurricane/ Southside und am gleichen Wochenende wohl auch in Amsterdam.
Vllt schon wieder eine Europatour?
qwertz
02.03.2008 - 13:52 Uhr
Neue Deutschland-Termine:

WESTSTADTHALLE
Essen, DE

BEATPOL
Dresden, DE

Karten für nur 22 Euro!

Nachdem was ich über den letzten Hamburg-Gig gehört habe, muss ich die jetzt unbedingt live sehen. Egal wie weit weg das auch sein mag.
qwertz
02.03.2008 - 13:54 Uhr
Achja, die Daten: 16 + 17 Juni.
jose-passillas@hotmail
02.03.2008 - 14:07 Uhr
Für mich sind BRMC allein schon Grund genug um zum Hurricane zu gehen. Denke mal die werden auch nicht zur Prime Time auf ner großen Bühne stehen, dazu sind sie irgendwie dann doch nicht mehr groß genug(seit Howl). Könnte sie mir eher Nachmittags auf der großen, aber viel lieber so um 22-23Uhr im Zelt vorstellen. Da muss man kein Hellseher sein, um ein überragendes Konzert vorrauszusagen.
qwertz
02.03.2008 - 14:16 Uhr
Hm, ich stell mir da die Atmosphäre nicht so gut vor wie in einem engen, heißen Club. Und ist es nicht so, dass sie auf nem Festival maximal ne Stunde spielen würden?
Neil Archer
02.03.2008 - 14:28 Uhr
ich wünschte sie würden als letzter Act mitten in der Nacht auf der blauen Bühne spielen,(wie.z.B. Sigur Ros 2006), dafür aber mindestens 1 1/2 Stunden.

Nachmittags auf der Großen Bühne wäre ziemlicher Bockmist, es muss auf jeden Fall dunkel sein, wenn der BRMC auftritt.
The MACHINA of God
02.03.2008 - 15:09 Uhr
Letztes Jahr auf dem MELT! waren sie echt ziemlich gut. Songauswahl hätte besser sein können, aber hat schon gut gerockt.
Neil Archer
02.03.2008 - 15:11 Uhr
wie lange haben sie gespielt? und wann?
BlueEgoBox
17.05.2008 - 00:27 Uhr
Noch ein Termin:

21.06. Frankfurt - Batschkapp

Quelle: visions.de
harald
09.06.2008 - 18:17 Uhr
drummer nick jago is raus!

"just had dinner with Rob and Pete and, well, I'm not in the band anymore. They are going into rehearsals tomorrow with Leah, she just finished touring with The Raveonettes and is super nice and cool. They presented it to me like they need a break, I took it as I am fired again and to be honest with you I respect their decision. I don't make it easy for them, I hope to be able to play with them again in the future as a reunion as there is really no bad feeling other than we all wanna be happy and right now we are not. Maybe playing drums for BRMC all the time is not my calling and there is something else I'm supposed to do. We will see. I’m sorry to all the fans and know that the drums are in good hands with Leah. Find her at http://www.myspace.com/deadcombosound

My best
hope to see you soon. "

www.blackrebelmotorcycleclub.com

das ist bitter
Loam Galligulla
09.06.2008 - 18:22 Uhr
Wiedermal...
Söze
09.06.2008 - 18:40 Uhr
Drogen?
Dan
09.06.2008 - 19:13 Uhr

neeeeeeeeeiiiiiiiiin
qwertz
09.06.2008 - 19:31 Uhr
Naja, schon schade, aber ich denke unersetzlich ist er nicht so rein leistungstechnisch gesehen. Ich bin herzlos, ich weiß. ;)
Bene
09.06.2008 - 20:03 Uhr
da gibts nach 100 Jahren endlich nochmal ne Geile Band und jetzt fällt die auseinander oder was???

Obwohl Drumer sicher am besten zu kompensieren sind
Trotzdem ist da ein AbFuck!
SpuddBencer
09.06.2008 - 20:08 Uhr
jetzt fällt die auseinander oder was???

nun ja, eher nicht. ist ja nicht das erste mal...
exciter
17.06.2008 - 08:40 Uhr
argh..arschtightes Konzert gestern in der Weststadthalle. über den augenblicklichen Spielstand der deutschen wurde ich dann auch unfreiwillig informiert als irgendein Dödel laut "1:0" während eines Akkustiksongs brüllte und Peter Hayes, die coole Sau, sich kurzzeitig informtierte was gerade Sache ist und dann den Song einfach nochmal spielte.;)

Für dermaßen ungünstige Rahmenbedingungen war es übrigens doch ziemlich voll in der Wesstadthalle.
Dan
17.06.2008 - 10:47 Uhr

Setlist?
exciter
17.06.2008 - 11:18 Uhr
der filter von plattentests lässt mich nicht durch, daher der link zu der setlist:

http://forum.blackrebelmotorcycleclub.com/view.php?t=8425

"pretend" wurde angeblich zum ersten mal performt und es gab zwei neue songs namens cool water und river styx. gehen beide ziemlich stark in richtung "howl".
jeckyll
17.06.2008 - 15:56 Uhr
Grund für Nick Jagos Ausstieg - nicht Rausschmiss - ist wohl ein Soloprojekt von ihm. to read on brmc.com
hal
20.06.2008 - 17:29 Uhr
nee, "pretend" wurde schon letzten november in glasgow performt *klugscheiss*
jukka
24.06.2008 - 16:01 Uhr

http://www.last.fm/music/joensuu+1685/Sick%2BCity%2B%252F%2BWalk%2BOn%2BWater%2B%25287%2522Single%2529
exciter
24.06.2008 - 16:07 Uhr
@hal: deswegen "angeblich", wir kennen diese sprüche ja von den amis. ;)

hal
26.06.2008 - 21:42 Uhr
hatte den wink verstanden. "hell berlin/düsseldorf/bottroprauxel/etc, you are the best town we've ever played" und so ;-)

übrigens sehr sehr SEHR geiles konzert in franfurt letzten samstag!
harald
27.06.2008 - 13:41 Uhr
unglaubliches konzert in amsterdam!
das paradiso ist ja alleine schon die reise wert, aber mit brmc war es denk ich dsa beste konzert was ich je erlebt habe
ganze 2 1/2 stunden black rebel motorcycle club, wunderbar!
acidalia
30.06.2008 - 18:20 Uhr
Das Koncert und das Danach-Konzert in Brüssel sind soweit unschlagbar gewesen. Genial.
Loam Galligulla
07.01.2009 - 21:20 Uhr
Bei Amazon gibt es im Moment das erste Album für nen 5er + 4 Bonus Tracks

At my door
Screaming gun
Tonight's with you
Loaded gun

Sowie das 2. mit 3 Bonustracks für 7 ;-.


High / low
Take them on, on your own
Waiting here
Eurodance Commando
08.01.2009 - 00:23 Uhr
Klasse ! Ich hab beide Cd`s , werd sie mir wohl nicht nochmal kaufen.

Weiß jemand, ob die Bonustracks was taugen ?
asaS
19.05.2009 - 13:24 Uhr
HÄTTE jemand eine empfehlung als einstiegs-album? oder wie man sich am besten durch die band durchhört? danke :)
Eurodance Commando
19.05.2009 - 13:49 Uhr
Ich würde mit dem Debüt anfangen, das gibts auch ganz aktuell recht günstig bei amazon inkl. 4 Bonussongs.
Das 3. Album eignet sich als Einstiegsalbum gar nicht, da es vom Sound her von den anderen 3 doch erheblich abweicht.
Wolffather
19.05.2009 - 13:50 Uhr
Ich würde komplett chronologisch vorgehen, einfach vom 1. bis zum 4. durchhören
qwertz
19.05.2009 - 14:23 Uhr
Das vierte hat aber in meinen Augen die offensichtlichsten Hits zu bieten und ist vielleicht am aller leichtesten zu verdauen (nicht, dass die anderen schwere kost wären!), dazu am zeitgemäßesten. Also, wenn du an das erste nicht rankommen solltest oder es dir auf Anhieb nicht gefällt, dann noch mal schnell in die ersten vier Tracks des vierten Albums reinhören ;)

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: