Banner, 120 x 600, mit Claim

Serie: Mad Men

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

17.05.2016 - 17:03 Uhr
Dann lass es doch. Hier gehts nicht um Spannung. Wenn du die willst, guck halt "Breaking bad" oder sowas.
bolek
08.02.2017 - 17:21 Uhr
Ich konnte die Serie dank Maxdome innerhalb von einigen Wochen komplett durchgucken.

Ganz große Serie, die in der Champions League mitspielt, auch wenn Sopranos und The Wire nicht ganz erreicht werden.

Dass Spannung und z.B. kriminelle Handlungen fast gänzlich fehlen, ist hier völlig egal. Die Figuren faszinieren (allen voran Don Draper und Roger Sterling), der Look ist in jeder Szene fantastisch und die Plotwendungen großartig.

ACHTUNG SPOILER

Gestört haben mich nur Nuancen, z.B. dass Bert Cooper in Staffel 4-5 viel zu wenig Präsenz hat. Die fiktive Tanzeinlage nach seinem Ableben fand ich zudem unpassend.
Die besten Staffeln waren meiner Meinung nach 3,4 und 5. Der Rest ist aber nah dran.
Etliche legendäre Szenen, die im Kopf bleiben: Don's Präsentationen für Kodak und Jaguar, der Rasenmäherunfall im Büro, Don's Duell mit Duck Philips, Peggy's Kündigung bei Don, Roger gegen Jim Cutler usw.
Am Ende kommt es knüppelhart für Don und er tut einem fast Leid. Auch wenn ich diesen Kerl nie ganz verstanden hab.

SPOILER ENDE

Als "Büromensch" fand ich die ganzen Scharmützel und Entwicklungen in der Agentur verdammt sehenswert.
Eine Serie aus dem (normalen) Leben mit all seinen Problemen und Herausforderungen; meisterhaft inszeniert.
Ich starte jetzt mit hohen Erwartungen an "Six Feet Under".

ummagumma

User und News-Scout

Postings: 693

Registriert seit 15.05.2013

08.02.2017 - 17:33 Uhr
Freut mich immer, wenn jemand die Serie mag :-)

Spoiler

Kodak ist auch bei meinen Highlights, ansonsten die LSD Geschichte, Don's Breakdown bei Hersheys und vor allem Peggys Auseinandersetzung mit dem da echt unausstehlichen Don an ihrem Geburtstag

Spoiler Ende

Ist auf jeden Fall in meinen Top 10 Serien aller Zeiten. Dort befindet sich Six feet under bei mir übrigens auch. Die hohen Erwartungen sind, denke ich, gerechtfertigt... Wobei das mit den Erwartungen immer so eine Sache ist. Am besten finde ich es immer unbefangen in etwas reinzugehen.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3142

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2017 - 18:46 Uhr
Ne magische Szene war, als Don in sein Penthouse kommt und die "Revolver" auflegt.

humbert humbert

Postings: 2076

Registriert seit 13.06.2013

13.02.2017 - 03:18 Uhr
Mein Highlight ist die Episode 'At the Codfish Ball'! "How's the city", "Dirty"

Oder die letzten paar Minuten der 5. Staffel. (Das Ende der 6. Staffel war auch top, wenn sich Don & Sally anschauen.)

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2043

Registriert seit 14.03.2017

28.04.2017 - 23:46 Uhr
Da kriegt man mal fast aus dem Nichts die best scenes von youtube empfohlen, und schon sind in 4 Tagen 2 Staffeln durch. Immer noch ein unfassbarer Sog.
Ist einfach erstaunlich wie Don so ein Arsch sein kann und man dann trotzdem irgendwie Mitgefühl hat wenn er die Konsequenzen zu spüren bekommt. Bei den Frauen, die er bekommt, wird man halt auch neidisch. Aber den größten Teil seiner Faszination zieht Don für mich aus seiner Gebrochenheit. Wenn sich die Abgründe in den Menschen auftun gefällt mir Mad Men am allerbesten

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3538

Registriert seit 14.05.2013

01.01.2019 - 19:01 Uhr
Schaue sie gerade noch mal von Anfang an durch, zum ersten Mal seit dem Finale. Immer noch eine grandiose Serie. Ganz weit oben mit dabei in meiner Ewigen-Liste.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2020 - 00:12 Uhr
Ich glaub, das wird meine nächste Rewatch-Serie. Hab irgendwie derzeit extrem viel Lust drauf.

didz

Postings: 490

Registriert seit 29.06.2017

15.01.2020 - 01:27 Uhr
mad men hat bei mir komischerweise nie gezündet, vllt auch deshalb weil alle immer meinten wie geil es is.

weiter als staffel 1 folge 6 hab ichs nie geschafft, ich fands einfach nur ne überbewertete soap opera. keine interessanten storylines, keine charaktere mit denen man mitfiebert, langweilig.

ich versteh nich wie man die serie auf eine stufe mit sopranos und the wire stellen kann.

naja vllt probier ichs irgendwann nochma...aber gibt halt noch so viel anderes gutes zeug...hach.

didz

Postings: 490

Registriert seit 29.06.2017

15.01.2020 - 01:37 Uhr
ach, vergesst den post einfach^^
mir gings jetzt nich darum es schlecht zu machen...manchma sieht man halt nich gleich die guten seiten von etwas, es war mehr ein indirektes 'was macht die serie für euch so gut?'

Rote Arme Fraktion

Postings: 3142

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 06:12 Uhr
War schon richtig groß die Serie.

Habe aber gerade einen Re-Watch von „Vinyl“ gemacht und finde die von der Stimmung recht ähnlich, nur viel Interessanter, weil sie in der Musikbranche spielt. Hätte da gerne mehr Staffeln von gesehen und verstehe null, wieso die abgesetzt wurde.

fuzzmyass

Postings: 3392

Registriert seit 21.08.2019

15.01.2020 - 08:54 Uhr
Fand Vinyl richtig enttäuschend. Eigentlich auf dem Papier (Musik Thema, Epoche, Schauspieler, Serienmacher, etc.) super, aber es hat irgendwie nicht wirklich funktioniert und war nur OK. Viel zu sehr auf hochglanz produziert dafür, dass es hier Punkrock ging. Die Band, um die es ging, war auch einfach irgendwie wack. Story und Figuren waren auch irgendwie nicht so spektakulär.

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

15.01.2020 - 10:22 Uhr
Fand's beim ersten Schauen vor Jahren eigentlich auch sehr stark, aber hab das Rewatch zuletzt nach einer halben Folge schon abgebrochen. Den Typen bei der ständigen Feierei mit allem möglichem und den geilen Ischen zuzuschauen, eährend ich sllein auf dem Bett sass und noch nicht mal ein Bier hatte...Nee, ging gar nicht

Takenot.tk

Postings: 1235

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 10:26 Uhr
@didz

Ich wäre damals fast nicht durch die erste Staffel gekommen, und hab die zweite dann nur angefangen weil nichts anderes interessantes draußen war zu dem Zeitpunkt (habe die Serie quasi ab der ersten Staffel "live" geschaut, also immer mit nem dreiviertel Jahr warten zwischendurch).
Ab der zweiten hat es dann gezündet, und als es dann vorbei war, war die Serie auch bei mir im Serienolymp (Top 5 oder so).

Also vielleicht mal versuchen an Staffel 1 vorbei zu kommen? Normalerweise würde ich auch sagen, wenn es nach ner halben Staffel nicht klick macht, ist es vielleicht einfach nichts für einen, aber wie gesagt, habe mir mit der ersten auch sehr schwer getan.

Takenot.tk

Postings: 1235

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 10:27 Uhr
Ach ja, und Vinyl hat bei mir auch gar nicht gefunkt (hab die Staffel auch komplett geschaut), obwohl ich so sehr wollte dass mir die Serie gefällt, aufgrund des Settings.

John Bello

Postings: 459

Registriert seit 26.08.2019

15.01.2020 - 11:13 Uhr
Mein Posting soeben bezog sich natürlich auf Vinyl. Mad Men muss ich jetzt nicht noch mal ausdrücklich loben, die Serie ist über jeden Zweifel erhaben. Ich mochte eigentlich alle Charaktere gerne, mein Favorit war Pete Campbell, über ihn konnte ich mich herrlich amüsieren.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2020 - 12:29 Uhr
Die Szene, bei der ich mich jedesmal wieder wegschmeisse:

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3538

Registriert seit 14.05.2013

15.01.2020 - 13:19 Uhr
Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche Szene die lustigste war - sehr wahrscheinlich aber eine mit Roger. Diese hier ist auch grandios:



Überhaupt fallen mir nicht viele Serien ein, in denen es so viele nachhaltig beeindruckende Momente gab. Will da jetzt nicht spoilern für diejenigen, die es doch noch mal versuchen wollen. Es lohnt sich!

Rote Arme Fraktion

Postings: 3142

Registriert seit 13.06.2013

15.01.2020 - 14:23 Uhr
Beste Szene bei Mad Men:

Als Don in sein Appartment kommt und dann "Tomorrow never knows" über seine Anlage anmacht.

Das war einer dieser ganz wenigen Serien-Momente, wo ich einfach nur grinsen konnte.

fuzzmyass

Postings: 3392

Registriert seit 21.08.2019

15.01.2020 - 14:27 Uhr
Ja, die Tomorrow Never Knows Stelle, wo er dann nach unten im Aufzugschacht blickt - einer meiner Lieblings-Serienmomente aller Zeiten. Wirklich eine der größten Serien knapp nach Sopranos, Wire und Twin Peaks.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2020 - 17:13 Uhr
Wirklich eine der größten Serien knapp nach Sopranos, Wire und Twin Peaks.

Exakt genau so seh ich das auch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

18.11.2020 - 02:38 Uhr
10 Minuten in Folge 1 und ich bin wieder voll drin. Hach, ich freu mich auf die nächsten 10 Jahre.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

22.11.2020 - 01:58 Uhr
Oh man, diese Serie ist so fantastisch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23433

Registriert seit 07.06.2013

26.11.2020 - 20:56 Uhr
Mad Men (Season 1) 10/10

Die Serie hat sich bei mir stetig nach oben gearbeitet und inzwischen würde ich sie tatsächlich neben "The Wire" und "Twin Peaks" auf dem Treppchen der besten Serie aller Zeiten sehen. Ich freu mich schon so extrem auf die folgenden sechs Staffeln.
Schon in der ersten Staffel stimmt einfach alles: Ausstattung, Dialoge, Schauspieler, Ambivalenz, die Mischung aus Humor und Drama. Es gibt einfach so viele tolle Dialoge und Szenen. Auch die bereits einsetzende Entwicklung der Personen ist wunderbar umgesetzt. Und auch die Frage um Don's Identität oder die ganze Kennedy/Nixon-Geschichte ist sehr gelungen eingeflochten. Der Umbruch der 50er zu den 60ern mit der Wahl Kennedies. Freu mich auf die turbulenten folgenden 10 Jahre.
Lieblingszene: Letzte Szene einer Folge in der Mitte der Staffel, als man Betty mit Kippe im Mund und Sonnenbrille im CloseUp vor blauem Himmel sieht... und dann kommt das Gewehr. :D
Einfach eine fantastische Serie.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: