Caliban - Say hello to tragedy

User Beitrag
Renö
09.01.2009 - 10:06 Uhr
CALIBAN haben das Songwriting für ihre nächste Scheibe beendet und sind seit heute im Studio, um den “The Awakening”-Nachfolger aufzunehmen. Das neue Album, welches im Frühjahr 2009 erscheinen soll, wird den Titel “Say Hello To Tragedy” tragen. Folgendes Update hat die Band in einem Blog veröffentlicht:

“There is alot going on at the moment,

we just finished writing the new album last sunday, which will be entitled “Say Hello To Tragedy” and in our view it turned out totally amazing! With the new songs we are taking things to the next level, from “The Awakening” just in a more extreme way! We now mixed even more old stuff with new elements! If you thought “The Awakening” was heavier than the other albums we released before, then wait until you hear the new one! The mood of the album will generally be a bit “darker”, and more somber as the album title might let you suggest.
Some of the songs will probably hit you like a rock, haha! Also the vocals changed a little bit again, especially the clean vox, we will still have them, but in a different way. they’re going more together with the screaming and won’t be that seperated most of the time, which makes everything way more interesting!

This time we worked really long and hard to get the 12 new tracks together, we never “trashed” so many songs, parts and ideas as we did for this album, not because they were bad. We just thought we can do better, that was only possible because we had much more time on our hands compared to the previous albums. This way we could pick the best 12 songs out of like 20 or something. We just cant wait for everybody of you guys to hear the new tracks!! and hope you like them as much as we do!!
Patrick just started tracking drums today! Next week the guitars will follow!
Read our STUDIO DIARY for more information and some pictures, videos and maybe some snippets…
Some of you may notice that this blog was (or is still is) our official tourblog. We will return to post some tourstuff when the CHAOS OVER EUROPE TOUR 2009 begins.”

Die ‘Chaos Over Europe Tour’ im Vorprogramm von KREATOR startet Anfang März:

KREATOR + CALIBAN + ELUVEITIE + EMERGENCY GATE
01.03.2009 Hamburg - Docks
03.03 2009 Berlin - Huxleys
04.03.2009 Nürnberg - Löwensaal
05.03.2009 München - Backstage
07.03.2009 Kaufbeuren - All Kart Halle
08.03.2009 Losheim - Eisenbahnhalle
10.03.2009 Stuttgart - Longhorn
11.03.2009 Wiesbaden - Schlachthof
12.03.2009 Köln - Live Music Hall
13.03.2009 Osnabrück - Halle Gartlage
14.03.2009 Oberhausen - Turbinenhalle

Abgelegt unter Live On Stage, Im Studio, Releases | Keine Kommentare »
calibaner
09.01.2009 - 10:09 Uhr
Caliban werden ein schönes Stück metal gredenzen. Da bin ich mir sicha^^

Ne freu mcih rrrriiiiieeessiiig auf die Pladde. Nach der Awakening erwarte ich großes
plöp
02.03.2009 - 09:44 Uhr
Fette scheisse..habn neuen Song gehört..das album wird fett....langsam fange ich an caliban für dier ersten beiden Roadrunner alben zu verzeihen..wenn die neue ähnlcih gut wie die awakening wird dann geile schei..e^^
farusch
16.03.2009 - 14:21 Uhr
ICH FREU MICH SOO...

Live waren caliban so stark wie nie und auch die cd verspircht einiges...24 years isma der übersong schlechthin
ac!d !i!
16.03.2009 - 21:42 Uhr
wo kann man den song den hören/bekommen?
Furt
19.03.2009 - 08:07 Uhr
ich glaub nur live songs sind im netzt...ansonsten hätte ich shcon was gefunden....
renö
19.03.2009 - 08:15 Uhr
Durfte auch live 24 years hören und muss sagen hammer...derber brecher...schnell und dreckig und dann im mittelteil ein breakdown vor dem herrn...freu mich
sayer
19.03.2009 - 13:11 Uhr
hello!
Pomm Fritz
21.03.2009 - 11:51 Uhr
wie sagt man hier oft gerne :"komplett überbewertet"! eklig solche computer-metalbands.
renö
24.03.2009 - 09:03 Uhr
caliban und überbewertet, mittlerweile is doch jeder anti-caliban, aber die musik macht laune
frage
01.04.2009 - 08:55 Uhr
wann kommt die pladde endlcih??
metalianer
02.04.2009 - 09:44 Uhr
Die haben irgendwie kein label..pladde is fertig und wahrscheinlcih uhnterzeichnen die bei century media
CALIBANNABILAC
03.04.2009 - 12:07 Uhr
CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN CALIBAN
ghost
11.04.2009 - 02:44 Uhr
also bei century media werden caliban nicht unterzeichnen so viel weiß die musikwelt schon.
renö
16.04.2009 - 09:58 Uhr
woher????
fu c k
23.04.2009 - 11:15 Uhr
soltle die pladde ncih diesen monat rasukommen??
renö
08.06.2009 - 14:31 Uhr
echt ätzend
renö
10.06.2009 - 08:13 Uhr
Caliban:

Die Ruhrpott-Hüpfmetaller CALIBAN haben einen Deal bei Century Media unterzeichnet. Nachdem ihr letztes Album "The Awakening“ in den USA schon via Century Media erschien, wird nun am 21. August der Nachfolger "Say Hello To Tragedy" weltweit über die neue Labelheimat der Band veröffentlicht.
(Quelle: Century
Furt
10.06.2009 - 08:18 Uhr
Das doch ma ne gute Nachricht...Caliban und Heaven Shall Burn wieder vereint ...
calibaner
03.07.2009 - 08:13 Uhr


Caliban "Say Hello To Tragedy" track listing:

01. 24 Years (3:47)
02. Love Song (3:27)
03. Caliban's Revenge (3:59)
04. End This Sickness (4:16)
05. Walk Like The Dead (4:15)
06. No One Is Safe (3:41)
07. Liar (4:39)
08. The Denegation Of Humanity (4:05)
09. Unleash Your Voice (3:35)
10. All I Gave (5:24)
11. In The Name Of Progression (4:46)
12. Coma (3:47)
calibaner
03.07.2009 - 08:13 Uhr


Caliban "Say Hello To Tragedy" track listing:

01. 24 Years (3:47)
02. Love Song (3:27)
03. Caliban's Revenge (3:59)
04. End This Sickness (4:16)
05. Walk Like The Dead (4:15)
06. No One Is Safe (3:41)
07. Liar (4:39)
08. The Denegation Of Humanity (4:05)
09. Unleash Your Voice (3:35)
10. All I Gave (5:24)
11. In The Name Of Progression (4:46)
12. Coma (3:47)
renö
10.07.2009 - 11:51 Uhr
CALIBAN - posten Trailer zu “24 Years” bei YouTube; kündigen weltweite Song- und Videopremiere an! 10.07.2009
Es gibt wieder einige aufregende Nachrichten aus dem CALIBAN Camp zu berichten! Die Band hat soeben einen Trailer zu dem neuen Song und Videoclip „24 Years“ bei YouTube gepostet. Ihr könnt euch den Clip HIER anschauen!

Des Weiteren sollten sich alle CALIBAN-Fans den 17. Juli rot im Kalender anstreichen, denn an diesem Termin wird auf der neu gestalteten MySpace Seite (http://www.myspace.com/caliban) der brandneue Song „24 Years“ plus einem dazugehörigen Video gelauncht, welches die beeindruckende Live-Energie einer typischen CALIBAN-Show transportiert! Freut euch auf einen ersten Vorgeschmack des neuesten Albums „Say Hello To Tragedy“, das am 21. August im Handel stehen wird!

„Say Hello To Tragedy“ wurde von Benny Richter produziert, von Marc Görtz ko-produziert und gemixt von Killswitch Engage Gitarrist Adam D – dasselbe Team, das auch schon „The Awakening“ betreut hatte, welches auf Platz #36 der deutschen Charts einstieg.

Darüber hinaus wird die Band die Beastfest European Tour 2009 mit so hochkarätigen Acts wie ihren Labelkollegen Suicide Silence und Maroon sowie Emmure und After The Burial headlinen!

Hier sind die genauen Daten der wohl heißesten
Modern Metal Tour des Jahres:

Caliban
11.07.09 Merzig (D) - Rock am Bach
30.07.09 Berlin (D) - Magnet
31.07.09 Kostrzyn (PL) - Woodstock Festival
01.08.09 Litomerice (CZ) - Nordwind Festival
02.08.09 Augsburg (D) - Musikkantine
21.08.09 Essen (D) - Turock (KickOff HomeParty)

- Beastfest European tour 2009 -
Caliban
Suicide Silence
Maroon
Emmure
After The Burial
Presented by Metal Hammer (D), MySpace (D), Imperial Clothing & Kingstar Music
27.10.09 Utrecht (NL) - Helling
28.10.09 Hamburg (D) - Markthalle
29.10.09 Berlin (D) - Columbia Club
30.10.09 Dresden (D) - Reithalle
31.10.09 Münster (D) - Skaters Palace
01.11.09 Cologne (D) - Essigfabrik
02.11.09 Aschaffenburg (D) - Colossaal
03.11.09 Karlsruhe (D) - Substage
04.11.09 Wien (AT) - Arena
05.11.09 Roncade (I) - New Age
06.11.09 Zürich (CH) - Dynamo
07.11.09 Hasselt (B) - Muziek-O-Drom
08.11.09 München (D) - Theaterfabrik

Tickets vorbestellen könnt ihr auf http://www.eventim.de

Weitere Infos zur Tour gibt es demnächst auf http://www.beastfesttour.com
renö
17.07.2009 - 10:16 Uhr
NEW SONG AND VIDEO ONLINE NOW!!! - 17.07.2009
German modern metal act CALIBAN has launched the brand-new song “24 Years” plus a stunning video clip for the track at its newly redesigned MySpace page (http://www.myspace.com/caliban). The video perfectly captures the intensity of a CALIBAN live performance and the track allows you a first impression of their new album “Say Hello To Tragedy”, which will hit stores on August 24th in Europe and August 25th in the US.



The new album “Say Hello To Tradegy” was produced by Benny Richter, co-produced by guitarist Marc Goertz and mixed by Killswitch Engage guitarist Adam D - the same team behind the predecessor “The Awakening” that hit the German Media Control Charts on #36!

The band has been confirmed to headline the Beastfest European tour 2009 featuring such superb acts as label mates Suicide Silence and Maroon as well as Emmure and After The Burial.

See below for the exact dates and enjoy this year’s hottest modern metal tour!

Caliban
30.07.09 Berlin (D) - Magnet
31.07.09 Kostrzyn (PL) - Woodstock Festival
01.08.09 Litomerice (CZ) - Nordwind Festival
02.08.09 Augsburg (D) - Musikkantine
08.08.09 Bildein (A) - Picture On Festival 2009
21.08.09 Essen (D) - Turock (KickOff HomeParty)

- Beastfest European tour 2009 -
Caliban
Suicide Silence
Maroon
Emmure
After The Burial
Presented by Metal Hammer (D), MySpace (D), Imperial Clothing & Kingstar Music
27.10.09 Utrecht (NL) - Helling
28.10.09 Hamburg (D) - Markthalle
29.10.09 Berlin (D) - Columbia Club
30.10.09 Dresden (D) - Reithalle
31.10.09 Muenster (D) - Skaters Palace
01.11.09 Cologne (D) - Essigfabrik
02.11.09 Aschaffenburg (D) - Colossaal
03.11.09 Karlsruhe (D) - Substage
04.11.09 Vienna (AT) - Arena
05.11.09 Roncade (I) - New Age
06.11.09 Zuerich (CH) - Dynamo
07.11.09 Hasselt (B) - Muziek-O-Drom
08.11.09 Munich (D) - Theaterfabrik

Preorder tickets (Germany): http://www.eventim.de
More information can be obtained soon at http://www.beastfesttour.com

Right after Beastfest is done CALIBAN will head for the UK, again with Emmure and After The Burial:
Caliban, supporting Emmure
w/ After The Burial + tba.
10.11.09 Wrexham (UK) - Central Station
11.11.09 Glasgow (SCO) - Cathouse
12.11.09 Sheffield (UK) - Corporation
14.11.09 Leeds (UK) - Rios
15.11.09 Birmingham (UK) - Academy 2
17.11.09 Newcastle (UK) - Academy 2
18.11.09 Newport (UK) - TJ's
19.11.09 London (UK) - Relentless Garage




UK DATES - 16.07.2009
We also will hit the UK with our friends in EMMURE and AFTER THE BURIAL.
Check the tourdates below or in our show/live section:



BEASTFEST UK TOUR
10.11.09 - Central Station, Wrexham
11.11.09 - Cathouse, Glasgow
12.11.09 - Corporation, Sheffield
13.11.09 - Academy, Manchester
14.11.09 - Rios, Leeds
15.11.09 - Academy 2, Birmingham
17.11.09 - Academy 2, Newcastle
18.11.09 - TJs, Newport
19.11.09 - Relentless Garage, London

Presale starts soon!

- Caliban
Daharka
19.07.2009 - 19:14 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=kYJiRZCq0Ag

da nochma youtube link zu neuem song, gefällt mir ziemlich gut... wenn das album so stark wird wie awakening, hab ich nix zu meckern!
renö
10.08.2009 - 09:59 Uhr
beide neuen tracks hammer..

war in berlin auf der shwo und die ham 4 neuetracks gespielt..

love song
unleash your voice
calibans´revenge und natürlich
24 years..

hammer geile intensive show...war wieder wie in alten zeitene...schön intim und später haben wir die jungs nochma getroffen --sehr nette kerle
möp
12.08.2009 - 12:52 Uhr
http://powermetal.de/review/review-Caliban/Say_Hello_To_Tragedy,14347.html

http://www.sweetjanemusic.com/review.php?datensatz=4611

http://www.allschools.de/recordReview.php3?ID=60088

http://www.burntobealive.de/wordpress/?p=514

http://www.music-scan.de/infos/stories/details.php?id=957

http://www.cdstarts.de/kritiken/103045-Say-Hello-To-Tragedy.html

http://www.cdstarts.de/specials/Interviews/1461-Andy-D-rner-Caliban.html
toolshed
16.08.2009 - 04:45 Uhr
Wen es interessiert.. ab sofort eine ganze Woche lang exklusiv auf der MySpace-Seite der Band als Stream anzuhören. Ich verzichte.
renö
18.08.2009 - 14:46 Uhr
find die pladde sehr geil...dichter und atmospäährischer als alles bisher und auch wieder härter..wer caliban mochte aber probsmit der TUD hatte bitte unbedingt anchecken...

gerade tracks wie no one is safe (fettes black/death riff am anfang), 24 years und denegation of humanty zeigen caliban in alter härte wieder....hits sind auch wieder am start und vent zitate sind auch zu finden...

die cleanvocals sind nur in 3 tracks komplette refrains ansotnen mehr background
no one is safe
20.08.2009 - 10:49 Uhr
ALTA GEHT DIE SCHEIBE AB !!!!
Daharka
20.08.2009 - 11:20 Uhr
finds auch ähnlich gelungen wie awakening! 7/10
schade
20.08.2009 - 13:18 Uhr
ich hab echt versucht die Platte zu mögen, aber finde da nichts überragendes
Kaki
24.08.2009 - 14:41 Uhr
http://www.in-your-face.de/reviews/caliban-say-hello-to-tragedy
renö
25.08.2009 - 12:43 Uhr
@ schade

schade =)

find die cd mittlerweil enoch besser...vor allem sind andys vocasl sehr nice....alles aus einem guss..meine kritik:

....vorneweg...es ist keine zweite vent und auch keine 2tre shadow hearts; ABER die härte dieser Alben wird wieder erreicht und allgemein ist die neue Pladde eine schöne Mischung aus allen bisherigen Veröffentlichungen + ein paar neue Elemente...alles richtig gemacht im HAUSE Caliban.

Zu den Songs:

24 Years: Starke Einstieg, mit hohem tempo, atmosphärgien Keyboards und einem schönen Messhuggah artigem Break. Das Strophen Riff erinnert an Vent Zeiten und der Refrain jagt einem Gänsehaut bis runter an den sack. Clean Vocasl beschränken sich auf den Background (ähnlich „Life is to short“von der awakening). Ein Hit!
9/10

Love Song: Nächster Brocken. Das Liebeslied der Platte, klingt musikalisch mal so gar nicht nach Romanze und haut einem ordenltich eins in die kauleiste. Vor allem der refrain, der mit groove beginnt und ab dem 2/4 takt einem Panzer gleicht (nähe zu hsb erkennbar), begeistert mich jedes Mal =) ..starker Song
9/10

Caliban´s Revenge: Jetzt kommen wir zum bereits vorab veröffntlichten Hit der Platte. Der Song vereint alles wofür caliban Steht. Groove, Thrash, und ein Refrain der dich nihct mehr loslässt. Vor allem der Mittelteil mit seinen Dark Tranquillity artigen Riff begeistert.
8/10

End This Sickness: Beginnt ähnlich wie Moments of Clarity (feat. Mit milli von der Undying darkness), hat ein fieses Strophen Riff und hat einen Chorus der klingt als würde man sich einen Berg hoch winden um am ende mit schönen Clean voacls berührt zu werden. Solide Nummer, mit starkem Refrain.
8/10

Walk Like The Dead: Der nächste Hit. Dieses mal sehr verträumt und melancholisch beginnt der Song mit wunderschön ausgearbeiteten Harmonien, ist aber trotzdem keine softe nummer und mosht ordentlich. Das shema des Songs ist eher gewöhnlich, auch wenn er mit dem refrain beginnt.
7/10

No One Is Safe: Mein absoluter Favorit. Geiles Black/death artiges Riff steht am Anfang. Es wird bis zum Refrain durchgeballert. Der Refrain besteht aus lebensbejahenden Shouts die mit leichten Keyboards unterlegt sind…geht unglaublich ab und endet in einem fiesen Breakdown, der sich stetig weiter windet. Im Mitteteil ist eine Dimmu Borgir artige Keyboard/Gitarren Passage die einfach flashig klingt und mich irgendwie an einen Tim Burton film erinnert =)
10/10

Liar: Beginnt a la In flames und hat einen fiesen Refrain. Typische Caliban Aggro Nummer. Ähnlich Rise and Fight von der letzen Platte. Mit Gänsehaut part am ende (obwohl dieser eineigen bestimmt negativ aufstoßen wird). Solide
7/10

Denegation Of Humanity: Mit 24 years und No on eis safe einer der stärksten Nummer. Geiles Soli im Mitteilteil (eingespielt von Marc und Sky Hoff(machinemadegod) die sich hier toll duellieren) und einem ziemlich coolen Refrain zum bangen. Dennis darf auch in dieser Nummer nicht ran.
09/10

Unleash Your Voice: Diesen Song höre ich komischer weise am häufigsten. Der Song ist neben Caliban´s revenge und Walk Like the Dead der einzigste wo der Refrain von Dennis getragen wird. Klingt melancholisch und passt perfekt zur düsteren Stimmung des Albums. Grade die Übergänge von Strophe zu Refrain und wieder Refrain zur Strophe machen Spaß. Sehr grooviger Breakdown und noch eine Referenz an den Vent Klassiker. Ein 5 sek. Drum n Bass part leidet den letzen Refrain dieses Songs ein. Nicht wirklich neu, aber stark!
09/10

All I Gave: Jetzt kommen wir zum ungewöhnlichsten Stück der Scheibe. Wer den titeltrack der letzen Platte kennt, weiss vllt ungefähr wie der track klingt. Eine Metalcore Symphonie oder was weiss ich =) .Sehr geil das Ding. Andy Shoutet zu gemäßigtem tempo. Ab und zu gesellt sich Denis mit tieftraurger Stimmer dazu und alles wird von Klavier begleitet. Im Mittelteil darf gebangt werden und auch ein paar coole Gitarrenspielereien finden sich hier. Dieser Song ist einfach nur Gänsehaut. Und vor allem zeigt er das Caliban auch grenzen eintreten können wenn Sie denn wollen.
10/10

In The Name Of Progression(unbroken cover): Das ist für mcih die schwächste Nummer. Ist zwar auch nur ein Cover, hat ein starkes Ende aber allg. eher der schwächste Song. Geht ab aber nichts Besonderes.
06/10


Coma: Der letze Track ist zwar eine typische Caliban Nummer, aber auch dieses mal ist die düster Stimmung allgegenwärtig. Anfangs noch ein wenig happy (schwedisch angehauchtes Riff) im Refrain dann aber die markanten Shouts (ENDLESS COMA) und ein fetter Breakdown am Schluß. Gefällt mir sehr gut-
09/10

Macht in der Summe:
09/10 Punkten.

Geiles Album. Toppt meiner Meinung nach sogar die letzte Platte und dürfte jedem der seit der shadow hearts Caliban Anhänger ist begeistern…alle andern sollten der Platte eine faire Chance geben.
rudi
26.08.2009 - 14:24 Uhr
klingt gut, besser als die letzen Platten.

Von mir 8/10
Daharka
26.08.2009 - 15:51 Uhr
schwanke zwischen 7-8/10, find se genauso gut wie awakening, hat im vergleich nur ne düstere stimmung...
test
27.08.2009 - 08:54 Uhr
Find sie eigentlich noch einen ticken tiefer gehend (ihr wisst schon) als die awakening. und grad die düsterniss gefällt mir.

hmm..
knappe 8/10
tobi
03.09.2009 - 09:02 Uhr
Hab Sie mir gestern gekauft. Ist ein ziemliches Brett. Fand zwar die Undying Darkness bis jetzt immer noch am besten, aber direkt danach kommt die neue CD

7/10
broken mirror
03.09.2009 - 10:24 Uhr
Say Hello To Langeweile! Vent und Shadow Hearts sind richtig gut. Von den "neueren" Platten gefällt mir nur noch die Opposite!
Türlichtürlich
07.09.2009 - 11:18 Uhr
CALIBAN – posten neue Episode von CalibanTV bei MySpace, unterwegs auf US Tour!



CALIBAN haben eine brandneue Episode von CalibanTV auf MySpace gepostet. In der neuesten Episode gibt es viele Eindrücke von der Release Show im Essener Turock, die am 21.08.2009 stattgefunden hat. Ihr könnt euch das Video HIER anschauen!



Darüber hinaus ist das neue CALIBAN Album „Say Hello To Tragedy“ ist auf Platz 36 der offiziellen deutschen Media Control Charts und Platz 71 der deutschen Downloadcharts eingestiegen.



Das neue Album wurde von Benny Richter produziert, von Gitarrist Marc Görtz co-produziert und gemixt von Killswitch Engage Gitarrist Adam D. In Europa sind folgende Formate erhältlich:



- Ltd. Edition CD Digipak mit alternativem Dyecut Cover + 2 Bonustracks (Forsaken Horizon, Between The Worlds live at With Full Force 2008) + CD Enhancement (24 Years Live Video, Interview, Photo-Gallery)
- LP+CD (CD der Ltd. Edition)
- CD

- Digitaler Download



Das neue Video zum Song „Caliban’s Revenge“ könnt ihr euch hier anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=uX8SxXFo85o



Der Song läuft derzeit regelmäßig in den deutschen Clubs, also heißt es ordentlich abtanzen!



CALIBAN schicken sich gerade an ihre US Tour mit All Shall Perish, Born Of Osiris und After The Burial zu beginnen und sind ab Ende Oktober im Rahmen der Beastfest Tour wieder in Europa zu sehen.



CALIBAN on tour with

All Shall Perish

Born Of Osiris

After The Burial

Suffokate + opener



09/04-Stockton, CA @ Empire Theatre
09/05-Irvine, CA @ LiskFest w/ AS I LAY DYING
09/06-Las Vegas, NV @ Red Electric
09/07-Farmington, NM @ Gator's
09/08-Denver, CO @ Marquis Theatre
09/10-Oklahoma City, OK @ Bricktown Live
09/11-St. Louis, MO @ Pop's
09/12-Nashville, TN @ The Muse
09/13-Douglasville, GA @ The 7 Venue
09/14-St. Petersburg (Tampa), FL @ State Theatre
09/15-Jacksonville, FL @ Edge
09/16-Pensacola, FL @ The Legion
09/17-New Orleans, LA @ The High Ground
09/18-Houston, TX @ Java Jazz
09/19-San Antonio, TX @ White Rabbit
09/20-Ft. Worth, TX @ Ridglea Theater
09/22-Dayton, OH @ The Attic
09/23-Cleveland, OH @ Peabody's
09/24-Allentown, PA @ Crocodile Rock
09/25-Vineland, NJ @ Hangar 84
09/26-Springfield, VA @ Jaxx
09/27-New York, NY
09/28-Manchester, NH @ Rocko's
09/29-Montreal, QC @ Le Tulipe
09/30-Toronto, ON @ The Opera House
10/01-Windsor, ON @ Blind Dog
10/02-West Dundee (Chicago), IL @ Clearwater Theatre
10/03-Indianapolis, IN @ Emerson Theatre
10/04-Toledo, OH @Headliners

Caliban on tour with

All Shall Perish
Suffokate


10/06-Claremore, OK @King of Clubs
10/07-Amarillo, TX @The War Legion Underground
10/08-Colorado Springs, CO @The Black Sheep
10/09-Grand Junction, CO @Mesa Theatre
10/10-Layton, UT @V2



- Beastfest European tour 2009 -

CALIBAN

Maroon

Suicide Silence

Emmure

After The Burial

Presented by Metal Hammer (D), MySpace (D), Imperial Clothing & Kingstar Music

27.10.09 Utrecht (NL) - Helling
28.10.09 Hamburg (D) - Markthalle
29.10.09 Berlin (D) - Columbia Club
30.10.09 Dresden (D) - Reithalle
31.10.09 Muenster (D) - Skaters Palace
01.11.09 Cologne (D) - Essigfabrik
02.11.09 Aschaffenburg (D) - Colossaal
03.11.09 Karlsruhe (D) - Substage
04.11.09 Vienna (AT) - Arena
05.11.09 Roncade (I) - New Age
06.11.09 Zuerich (CH) - Dynamo
07.11.09 Hasselt (B) - Muziek-O-Drom
08.11.09 Munich (D) - Theaterfabrik

Pre-order tickets (Germany): http://www.eventim.de

More information can be obtained at http://www.beastfesttour.com



CALIBAN

On tour with Emmure, After The Burial + tba.

10.11.09 Wrexham (UK) - Central Station
11.11.09 Glasgow (SCO) - Cathouse
12.11.09 Sheffield (UK) - Corporation
14.11.09 Leeds (UK) - Rios
15.11.09 Birmingham (UK) - Academy 2
17.11.09 Newcastle (UK) - Academy 2
18.11.09 Newport (UK) - TJ's
19.11.09 London (UK) - Relentless Garage
20.11.2009 Paris (F) - Batofar (just Caliban)



Visit CALIBAN online for frequent updates:

http://www.myspace.com/caliban
http://calibanmetal.com



Also visit:

http://www.centurymedia.com
http://www.myspace.com/centurymediaeurope
http://www.youtube.com/centurymedia
http://twitter.com/centurymediaeu

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: