A Perfect Circle - Mer de noms

User Beitrag
Hilversum
03.01.2009 - 23:14 Uhr
der längst nötige Threat zu diesem Album.

Auch wenn ich nur eine Frage habe:
Wie spricht man den Albumtitel aus ? Ist das Französich ?
ZH
03.01.2009 - 23:20 Uhr
Kommt nicht an den Nachfolger ran, aber sind schon einige Knaller drauf. Der Titel ist französisch und bedeutet soviel wie "Meer der Namen" (die Songs sind ja fast alle mit Vornamen betitelt).
Hilversum
03.01.2009 - 23:24 Uhr
ah danke !
Raventhird
04.01.2009 - 00:57 Uhr
"Thread" schreibt man anders, die Platte ist eines der besten Alben dieses Jahrzehnts. Als ob man Tool und die Smashing Pumpkins in nen Mixer gesteckt hätte. 10/10.
Sorrki
04.01.2009 - 01:56 Uhr
Nö, mag Thirteenth Step lieber. :P
Hilversum
04.01.2009 - 02:00 Uhr
Also mir gibt Tool wenig und APC noch weniger.
Aber gut, Geschmäcker..naja, ihr wisst was ich meine.

Smashing Pumpkins höre ich da nicht raus.
Klingt für mich eher wie Tool mit weniger Gefrickel und etwas mehr Pop.
Zumindest "Weak & Powerless" hat was, ist aber viel zu kurz . Da hätte manmehr draus machen können.
Außerdem ists ja nicht auf "Mer de Noms".
tier am mund
04.01.2009 - 02:01 Uhr
an bier am fuß:

stelle dein bier
an meinen fuß
dann stell ich mein bier
an deinen fuß
Manus
04.01.2009 - 02:19 Uhr
Also mir gibt Tool wenig und APC noch weniger.

Warum machst Du denn dann einen Thread für das Album auf? ;)

Meine Meinung: Mer de Noms überragt sowohl den Nachfolger (obwohl der auch super ist) als auch die meisten Tool-Werke.
The Hollow, Orestes, Brena, Judith... Meisterwerke!

9/10
Icarus Line
04.01.2009 - 07:01 Uhr
Für amerikanischen Alternative schon ziemlich gut... und wohl die beste Allstars-Band neben den Battles. Aber letztlich ist's mir zu dick aufgetragen.
Piepi
04.01.2009 - 08:04 Uhr

Kommt nicht an den Nachfolger ran, aber sind schon einige Knaller drauf. Der Titel ist französisch und bedeutet soviel wie "Meer der Namen" (die Songs sind ja fast alle mit Vornamen betitelt).


Und bedeutet auch "Merde Noms" - soviel wie Scheißnamen. Ein Wortspiel ;)
Dan
04.01.2009 - 11:05 Uhr

"13th Step" halte ich für geschlossener - aber auch "Mer De Noms" ist ein überragendes Album

allein "Thomas" ist Wahnsinn, das letzte Drittel!
Oliver Ding
04.01.2009 - 13:29 Uhr
Ich fand "Mer de noms" riesig, aber bei "Thirteenth step" sind mir die Füße eingeschlafen.
Vollbart
04.01.2009 - 14:52 Uhr
Fand die "Thirteenth Step" noch ein klein bisserl besser als die hervorragende "Mer De Noms". Endwertung 10/10 bzw. 9/10.
90ty
04.01.2009 - 15:16 Uhr
The Hollow zum Auftakt ist für mich sowas wie "der perfekte Alternative-Opener" auf einem Album. Wie der Song in der Mitte und vor den Refrains immer wieder luftholt ist, um dann noch überwältigender zurückzukommmen ist wunderschön. Ich finde das Album ein wenig düsterer als die Thirteenth Step, dafür aber auch ein bisschen weniger traurig. Die Drums (und Gesamtproduktion) hätten für mich ein wenig mehr Wärme (wie der Nachfolger sie hat) gut vertragen. Vor allem die Becken sind mir dann doch ein wenig zu schepprig.
Auf der anderen Seite ergänzen sie sich wunderbar mit dem Gitarrenspiel Howerdels. Was der hier (und auf andere Weise, mit anderem Sound bei Thirteenth Step) abliefert ist schon genial. Ich liebe diesen halligen, obertonreichen verzerrt Gitarrensound (z.B ab 0:19 bei Magdalena).
Na gut, ist schon alles sehr dick aufgetragen, wie weiter oben geschrieben wurde. Das macht der Nachfolger für mich ein wenig besser. Fazit? 8,5/10.

Favourites? The Hollow, Judith, 3 Libras...
hier wurden die Singles echt gut ausgekoppelt.
Greylight
04.01.2009 - 15:51 Uhr
A Perfect Circle an sich sind ein ganz wunderbares Projekt mit einem ganz eigenen Sound. Wäre mehr als froh, wenn da noch ein Album kommen würde. "Thirteenth Step" hat sich bei mir auf lange Sicht aber auf jeden Fall als das weitaus großartigere Album entpuppt, wohingegen die "Mer de Noms" eher nachgelassen hat. Und "The Noose" ist einer der besten Songs aller Zeiten.
Requiem
04.01.2009 - 17:47 Uhr
Ich finde keiner ihrer anderen Songs kommt an Orestes heran. Mehr geht nicht!
rainy april day
04.01.2009 - 19:10 Uhr
The Hollow ist ein fast perfekter Rocksong, idealer Spannungsbogen, gigantische Melodie und Keenan mag ja übergeschanppt sein, aber er singt alle anderen Sänger da draussen über den Haufen.
Leatherface
04.01.2009 - 19:35 Uhr
Großes Ding, ja - The Hollow, 3 Libras, Judith, Magdalena, Orestes. Und immer wieder gerne gesehen: Das Video zu Judith unter der Regie von David Fincher. Wie sich Paz Lenchantin während dem Break mal eben die Haare zusammen bindet, ist so verdammt cool.
90ty
04.01.2009 - 20:22 Uhr
Für mich ist das eins der besten Videos in denen eine Band ihren Song performt. Tolle Optik und noch tollere Details, das erwähnte Haarezubinden, Howerdel und der Griff nach dem Bottleneck, das Sichauflösen des Mikrokabelknäuels wenn Keenan vom Mikroständer wegschreitet und und und...
arnold
04.01.2009 - 20:24 Uhr
Wie sich Paz Lenchantin während dem Break mal eben die Haare zusammen bindet, ist so verdammt cool.

!!!
embele
04.01.2009 - 20:34 Uhr
Leatherface, da hast Du etwas Wahres gesagt ! Ich habe dieses geniale Video schon superlange nicht mehr gesehen, mußte aber direkt zustimmend schmunzeln, als ich Deinen Kommentar gerade laß. Cooler geht's eigentlich garnicht !
Stimmt. Astrein !
Greylight
04.01.2009 - 20:45 Uhr
@Leatherface

Wusste irgendwie gar nicht, dass du auch solche Musik hörst. ;-) (Habe allerdings deine Ewigkeitenliste auch so gar nicht mehr in Erinnerung.)
Leatherface
04.01.2009 - 20:49 Uhr
Ich glaube, ich hab das Album sogar in die 50 Besten gewählt. Ja, auch für solche Musik bin ich empfänglich, früher mehr als heute, aber die Platte ist immer noch toll.
Manus
04.01.2009 - 21:15 Uhr
Oh ja, das Video ist großartig!

Ich glaube, The Hollow ist mein Favorit wenn's um den besten APC-Song geht, aber bei sowas kann ich mich eh nie so richtig entscheiden, wenn's so viele richtig gute Songs auf einer Platte gibt.
Badrique
04.01.2009 - 21:54 Uhr
Beste Songs für mich:

The Noose
The Outsider
3 Libras
Raventhird
05.01.2009 - 16:27 Uhr
Zwei Worte noch: 'Three Libras'.

Unglaublich guter Song.
Dan
05.01.2009 - 20:21 Uhr
"Wie sich Paz Lenchantin während dem Break mal eben die Haare zusammen bindet, ist so verdammt cool."

SEX ist das!
neulich in einer Runde darüber gesprochen, jaja... Paz sollte wieder zurück ins Boot, od. Melissa Auf Der Maur könnte ich mir auch gut vorstellen, bei der letzten Tour war die ja Support. Ein zweites Album kriegt die anscheinend nicht gebacken, was schade ist, aber vielleicht würde sie mit APC was tolles zaubern ;)

"Thinking Of You" finde ich auch sehr sexay, hingegen "Orestes"... schön, aber gehört nicht zu meinen Lieblingstracks
Confusius
05.01.2009 - 20:28 Uhr
Die Hoffnung auf ein drittes APC-Album schwindet zwar, aber behelfen kann man sich mit Ashes Divide, dem aktuellen Projekt von Howerdel.
Dan
05.01.2009 - 20:34 Uhr

zählt "eMOTIVe" jetzt als drittes Album eigentlich?
Raventhird
05.01.2009 - 20:36 Uhr
@Confusius/Dan: Nein!

Ashes Divide sind zwar ziemlich gut, aber längst nicht in den Regionen von APC und "eMOTIVe" ist ein Album voller Coverversionen. Seit wann zählt denn sowas als reguläre Veröffentlichung?
Icarus Line
05.01.2009 - 20:38 Uhr
@Raventhird:
Und warum nicht?
Confusius
05.01.2009 - 22:51 Uhr
@Raventhird:
deine subjektive Meinung, mehr nicht.
Dan
05.01.2009 - 22:53 Uhr

ja, keine reguläre Platte, ich weiß eh... wollt aber trotzdem mal in die Runde fragen, ich kenn viele die das Album wirklich mögen und rauf und runter hören
Greylight
05.01.2009 - 22:56 Uhr
@Dan

Ja? Hier ist sie ja nicht so toll weggekommen und bei Coveralben bin ich sowieso tendenziell eher skeptisch.
Raventhird
05.01.2009 - 22:57 Uhr
@Icarus Line: Was jetzt von den beiden Aussagen?
90ty
06.01.2009 - 00:59 Uhr
Ich finde schon, dass das ein reguläres Album ist. Kostet genausoviel und sind ja auch keine "simplen" Coverversionen sondern teilweise schon sehr verändert.

Im Vergleich mit den anderen beiden Platten fällt eMOTIVe leider böse ab... ich persönlich finde das Album, den Hintergrund und das damit verkaufte Image irgendwas zwischen "strange, beschissen und lächerlich". Die Musik geht aber auf jeden Fall ganz in Ordnung, das es zu dieser Veröffentlichung gekommen ist (Keenan?!) ist mir dennoch ein Rätsel.
Greylight
06.01.2009 - 20:11 Uhr
Na ja, das Album war ja eine Stellungnahme gegen George W. Bush, nicht wahr? Und das fand ich schon gut, dass sich die "mysteriösen" Künstler zu dieser Aussage aus dem Elfenbeinturm bequemt haben.
Icarus Line
06.01.2009 - 21:53 Uhr
@Raventhird: Warum ein Album voller Coversongs kein Album ist. ^^
Raventhird
06.01.2009 - 21:57 Uhr
@Icarus Line: Ein Livealbum ist auch keine reguläre Veröffentlichung. Oder ein b-Seiten-Album. Oder würdest Du "Garage Inc." in der Metallica-Discographie nennen?
fundamentallyloathsome
06.01.2009 - 22:04 Uhr
Ich fand "Thirteenth step" riesig, aber bei "Mer de noms" sind mir die Füße eingeschlafen.
Manus
07.01.2009 - 00:42 Uhr
Was ist dann mit Cat Power? Die hat schon zwei Coveralben draußen, die - so wie ich das mitbekomme - überall als zwei ihrer regulären VÖ's durchgehen.
Raventhird
07.01.2009 - 22:34 Uhr
@Manus: Wenn Du noch mindestens zwei weitere Beispiele bringst, dann können wir drüber reden. Aber ich kenne sonst keins, bei dem eine Coverplatte als reguläre VÖ durchgeht.
Leatherface
07.01.2009 - 22:41 Uhr
Johnny Cash - American Recordings I-V
Tori Amos - Strange Little Girls
Raventhird
07.01.2009 - 22:44 Uhr
Ja. Ihr gewinnt. Dann ist es quasi fallabhängig.
nina
17.07.2009 - 09:59 Uhr
mer de nomes könnte man auch als merde nomes verstehen - also "scheiß namen" wenn man es anders zusammensetzt...

zu mindest hat maynard mal sowas in eineminterview fallen lassen ;-)

außerdem sollen neue songs entstehen, nach der derzeitigen tool tour durch die usa - allerdings is es fraglich ob sie live nochmals spielen mit APC, wie maynard meinte...

lg
keenan
17.07.2009 - 10:26 Uhr
@ nina

also das apc planen neue songs aufzunehmen hab ich auch schon gehört, soll jedoch kein neues album geben.
und soweit ich weiß wollen die jungs von tool nach der tour weiter am neuen album arbeiten, dass mit apc ist mir neu.
wo hast du info denn her?
Ocean
17.07.2009 - 10:32 Uhr
Was für ne Tour? Von Tool oder APC?
Oliver Ding
17.07.2009 - 10:55 Uhr
http://www.toolband.com/tour/

HTH
keenan
21.11.2009 - 10:31 Uhr
01.The hollow 10/10
02.Magdalena 9/10
03.Rose 7/10
04.Judith 10/10
05.Orestes 10/10
06.3 libras 10/10
07.Sleeping beauty 7/10
08.Thomas 8,5/10
09.Renholdër 9/10
10.Thinking of you 9/10
11.Breña 10/10
12.Over 9/10
Dan
21.11.2009 - 13:04 Uhr

The Hollow 9/10
Magdalena 8/10
Rose 7/10
Judith 9/10
Orestes 7,5/10
3 Libras 10/10
Sleeping Beauty 7/10
Thomas 10/10
Renholdër 7/10
Thinking Of You 8/10
Breña 9/10

"Over" bewerte ich nicht ,)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: